Suche Mattlack, Porbleme!

Diskutiere Suche Mattlack, Porbleme! im Farben, Verdünner, Pinsel & Pinselarbeiten Forum im Bereich Tips u. Tricks; Suche Mattlack, Probleme! Hi. Also ich habe jetzt 3 Versionen daheim. 1. Humbrol 14ml 2. Revell 14ml 3. ModelMaster 50ml 1. Sorry...

Moderatoren: AE
  1. #1 Worm, 22.04.2005
    Zuletzt bearbeitet: 22.04.2005
    Worm

    Worm Kunstflieger

    Dabei seit:
    18.08.2004
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Suche Mattlack, Probleme!

    Hi.

    Also ich habe jetzt 3 Versionen daheim.

    1. Humbrol 14ml
    2. Revell 14ml
    3. ModelMaster 50ml

    1. Sorry warum heißt der den Mattlack? Der glänzt ja ohne Ende!

    2. Revell finde ich ganz ok….nur bei weißen Flächen kommt es nach einiger Zeit zur etwas gelblichen Eindrücken, aber er lässt die Farbe durch die sich drunter befindet.

    3. Wirds bei Revell leicht gelblich …… zieht der MM Mattlack vom ersten Moment eine Nebelschicht über die Farbe die zwar alles schön matt macht, aber die Farbe darunter zu sehr aufhelt.


    Kann mir einer bitte helfen den richtigen Mattlack zu finden?

    Danke, Worm.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Wolfgang Henrich, 22.04.2005
    Wolfgang Henrich

    Wolfgang Henrich Space Cadet

    Dabei seit:
    08.04.2002
    Beiträge:
    1.935
    Zustimmungen:
    531
    Ort:
    Köln
    Den richtigen Mattlack zu finden kann man eigentlich nicht empfehlen, dass muss man probieren. Es ist einfach eine Frage was einem am besten liegt.

    Wichtig für alle drei Mattlacke ist ein sehrt gutes und ordentliches umrühren sowie ein richtiges verdünnen. Gerade beim Mattlack habe ich die Erfahrung gemacht dass es besser ist einen speziellen Enamel Verdünner (z.B. Humbrol) zu verwenden.

    Was den Humbrol angeht, so neigt dieser in der Tat dazu bei nicht ausreichender Verdünnung oder sehr sattem Auftrag nicht oder nur speckig zu trocknen.
    Den Revell Lack kann ich persönlich aus den genannten Problemen garnicht empfehlen (gilben)

    Was den Testors angeht, so scheint er mit im vorliegenden Fall auch nicht ausreichend aufgerührt/verdünnt worden zu sein, so dass das Mattierungsmittel im Lack nicht richtig aufgelöst wurde und diesen Schneeeffekt erzeugt.

    Andere empfehlenswerte Lacke sind z.B. die von Gunze oder Vajelo. Allerdings sind diese Acryllacke und müssen anders verarbeitet/verdünnt werden. (Alkohol (Gunze) respektive Wasser/hauseigener Verdünner (Vajelo).
     
  4. Worm

    Worm Kunstflieger

    Dabei seit:
    18.08.2004
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Danke.

    Zu dem ModelMaster....ich habe ihn aus der Flasche raus gestrichen ohne ihn zu verdünnen. War das nun das einzige Problem?

    Ich habe von Revell Verdünner da. Wie weit muss ich ihn verdünnen? Bleibt er trotzdem matt, aber der Nebel verschwindet?

    Danke für die Mühe, Worm.:TOP:
     
  5. #4 Wolfgang Henrich, 22.04.2005
    Wolfgang Henrich

    Wolfgang Henrich Space Cadet

    Dabei seit:
    08.04.2002
    Beiträge:
    1.935
    Zustimmungen:
    531
    Ort:
    Köln
    wie weit ein Lack zu verdünnen ist hängt zum einen davon ab, wie zäh er ist und zum anderen vom Pinsel und dem eigenen Malgefühl. Der Lack sollte möglichst leicht vom Pinsel tropfen. Am besten mal mit verschiedenen Verdünnungsverhältnissen auf einem alten Modell oder Plastikstück (z.B. Joghurtbecher) probieren.
     
  6. Worm

    Worm Kunstflieger

    Dabei seit:
    18.08.2004
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Ok....probiere alles erst woanders aus (Farben/Lack) damit nach harter Arbeit nicht durch den letzten Schritt alles zu Grunde geht.

    Also ich n utze nur revell Rotmarder undder MM Lack ist jetzt schon sehr flüssig und lässt sich richtig gut streichen.

    Ein Verhältniss gibt es nicht...so 60:40?

    Ist es denn sicher das der Nebelfilm verschwindet wenn ich ihn nur gut genug verdünne?

    Danke, Worm.
     
  7. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Wolfgang Henrich, 22.04.2005
    Wolfgang Henrich

    Wolfgang Henrich Space Cadet

    Dabei seit:
    08.04.2002
    Beiträge:
    1.935
    Zustimmungen:
    531
    Ort:
    Köln
    Nein, Ein Verhältnis gibt es nicht. Ist wie gesagt abhängig davon wie zäh der Ausgangslack ist. Wenn der Originallack schon sehr dünn ist kann 60:40 zuviel sein. Umgekehrt bei sehr zähem Ausgangslack zu wenig.

    Nur genug verdünnen alleine bringt es nicht. Richtig verdünnen und ordentlich umrühren. Probieren...und wenn es gut ist, dann aufs Modell
     
  9. Worm

    Worm Kunstflieger

    Dabei seit:
    18.08.2004
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Ok.

    Mfg, Worm.
     
Moderatoren: AE
Thema: Suche Mattlack, Porbleme!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mattlack gelblich

    ,
  2. Mattlack zu wenig verdünnung

Die Seite wird geladen...

Suche Mattlack, Porbleme! - Ähnliche Themen

  1. Suche Spotting-spezifischen Rat / Erfahrung: Canon 80D oder 7D2 für's Spotting?

    Suche Spotting-spezifischen Rat / Erfahrung: Canon 80D oder 7D2 für's Spotting?: Ja Leute, ich weiß, sowas nervt, aber ich muss es doch nochmal hier im FF versuchen. Ich hab es ja auch schon in Fotografie- und...
  2. Tornado: suche Foto

    Tornado: suche Foto: Hallo Leute, ich bin auf der Suche nach einem bestimmten Foto. Das war stets mein Desktop-Hintergrund. Und ich kann ihn jetzt nicht mehr finden....
  3. DLR und NASA suchen Flugzeug der Zukunft

    DLR und NASA suchen Flugzeug der Zukunft: Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt suchte frische Ideen für die Luftfahrt der Zukunft. Ein Flugzeug mit Hybridantrieb und einem...
  4. Suche Aeromaster 48-459 oder 48-458 Decals

    Suche Aeromaster 48-459 oder 48-458 Decals: Hallo Gemeinde, ich suche einen Decalbogen von Aeromaster mit der Nummer Aeromaster 48-459 oder Aeromaster 48-458. Es handelt sich um Decals für...
  5. Suche historische Fotos Spitfire

    Suche historische Fotos Spitfire: Für mein aktuelles Modellbauprojekt Supermarine Spitfire MK IX - C 1:32 von Revell suche ich nach historischen Fotos, auf denen man diverse...