Suchoi baut Kampfjet der 5. Generation - PAK-FA / T-50

Diskutiere Suchoi baut Kampfjet der 5. Generation - PAK-FA / T-50 im OKB Suchoi Forum im Bereich Speziell; Nunja wenn man einfach mal andere Programme hernimmt und sich Erstflug und Einführungsdatum anschaut kommt man zu folgenden Ergebnissen. JAS 39...
Scorpion

Scorpion

Space Cadet
Dabei seit
19.12.2001
Beiträge
2.039
Zustimmungen
429
Ort
Berlin
Nunja wenn man einfach mal andere Programme hernimmt und sich Erstflug und Einführungsdatum anschaut kommt man zu folgenden Ergebnissen.

JAS 39
Erstflug 1988
Einführung 1996
= 8 Jahre

Rafale
Erstflug 1991
Einführung 2000
= 9 Jahre

Eurofighter
Erstflug 1994
Einführung 2003
= 9 Jahre

F-22
Erstflug 1997
Einführung 2003
= 6 Jahre

Allerdings kommen dann noch erste Prototypen (oftmals im Falle der Westlichen Maschinen auch nur Technologiedemonstratoren) hinzu.

Rafale A 1986 = 14 Jahre
EAP 1986 = 17 Jahre
YF-22 1990 = 13 Jahre

Wobei ich mit Einführung nur die Auslieferung meine, die tatsächliche Indienststellung bei Einheiten dauerte dann nochmal 1-2 Jahre nach den ersten Auslieferungen.

Und noch ein russisches Beispiel, wobei man hier die Wirtschaftskrise nach dem Kollaps der SU berücksichtigen muss.

Su-34
Erstflug 1990
Einführung 2006
= 16 Jahre

Selbst wenn wir also optimistisch den ersten PAK FA Prototypen als representativ für die Serienversion sehen was Zelle und Struktur anbelangt sind 2015 (Russland) und 2017 (Indien) doch extrem optimistisch. Die Erfahrungen mit der Su-47 oder MiG MFI sind dabei nur begrenzt von Bedeutung da diese sich wohl beide grundlegend vom PAK FA unterscheiden werden. Die Entwicklung einzelner Komponenten mag aber schneller voran kommen, da man ja auch schon ähnlich lange daran arbeitet und sowohl mit den Exportversionen der MiG-29 und Su-27, als auch mit der Su-47 und MiG MFI eine Menge Erfahrungen gesammelt hat, was Antrieb, Materialien, Flugsteuerung und Avionik anbelangt.
 
Bleiente

Bleiente

Alien
Dabei seit
27.12.2004
Beiträge
5.738
Zustimmungen
177
Ort
Nordschwarzwald
Im Zusammenhang mit den "MiG-29 Problem" ist die Zeitung "Kommersant" außerordentlich pessimistisch eingestellt was die 5.Generation betrifft:

Das Problem der generellen Überalterung bleibt dennoch bestehen. Das Flugzeugbauwerk in der nahe Moskau gelegenen Kleinstadt Luchowizy als Kernstück des russischen Flugzeugbaukonzerns MIG, konnte in den vergangenen Jahren nur zwei MIG-29 als Teil eines Vertrags mit Indien über den Bau von Schiffen herstellen. Mehr kann dieses Flugzeugbauriese derzeit nicht leisten.
Die Umrüstung der Armee auf der Grundlage einer neuen Maschine der fünften Generation wird nicht früher als ab 2020 bzw. 2030 erfolgen.
http://de.rian.ru/safety/20090206/120016218.html
 
Deino

Deino

Alien
Moderator
Dabei seit
10.09.2002
Beiträge
9.765
Zustimmungen
5.480
Ort
Mainz
Heue sind zwei ganz interessante Neuigkeiten zum Thema "Jäger der 5. Generation" aus Russland" bekanntgeworden.

Die erste Info stammt von Vladimir Popovkin, dem stellvertretenden Verteidigungsminister und besagt, dass der Prototyp erst 2010 fliegen wird.

In 2010, the first flight of a prototype fighter 5 th generation - Popovkin

In 2010, the first flight of a prototype fifth-generation fighter, said Armed Forces chief of the Russian Federation - Deputy Defense Minister Colonel-General Vladimir Popovkin in an interview published today in the newspaper "Krasnaya Zvezda".

"When you create such a complex, knowledge products, as a fighter of new generation, can not be accurately described as the timing of it. After all, the 5th generation must be ensured for all components of the aircraft - airframe, engines, avionics, weapons. In 2010, the first scheduled flight of a prototype of a new fighter with elements such as airframe and engine. It will cause more - depends on the industry ", - said Deputy Minister of Defense.

... und die zweite Info von Alexei Litvinovich bestätigt, dass auch Mikojan an einem kleineren Modell eines Jägers dieser Generation arbeitet..


Frequent accidents MIGs associated with aging equipment - the head of CB

MOSCOW, February 11 - RIA Novosti. Frequent accidents involving MiG associated with high technology age, and not to its quality, the journalist said on Wednesday Chief Experimental Design Bureau MiG RSK Alexei Litvinovich.

The latest MiG incident occurred in December in Transbaikalia.Mikoyan MiG-29 crashed on 5 December at 5.12 Moscow time in the 700 meters north-west of the village Ingoda.The pilot was killed and burned fighter.The aircraft performed training flight. Prior to that, a fighter MiG-29 crashed on Oct. 17 to 60 km from Domna airfield in the Chita Region during a training flight.Pilot ejected and was hospitalized.

"The army is still an old technology of 85-year old technology - even if it is very good - and it must be decommissioned, replaced by new technology" - said Litvinovich.

According to him, is now under the state defense order is the modernization of aircraft, the MiG-29 ", which are supplied to the Russian Armed Forces.". Until the end of the year will be about 20 new MIGs.And in general, in the near future, according to Litvinovicha, "will create a new regiment of the 28 new aircraft." "But it маловато" - he said.

Litvinovich also said that currently the RSK "MiG" and is developing a fifth generation aircraft. "At present, therefore the development is to advances the project, and how many fifth-generation aircraft, and when they are developed - a military secret," - he added.

The company "Sukhoi" the development of this project is faster, but as explained to the Chief of Bureau, there developed another type of aircraft - more than the overall and long-range, while the "MiGe" - a small and yurky.

Deino
 
Deino

Deino

Alien
Moderator
Dabei seit
10.09.2002
Beiträge
9.765
Zustimmungen
5.480
Ort
Mainz
Damit's nicht heißt, ich bringe nur Meldungen, die negativ sind ... heute von der Aero India 09:

Erste Testflüge von russischem Kampfjet der 5. Generation noch in diesem Jahr

BANGALORE, 12. Februar (RIA Novosti). Die Testflüge des neuen russischen Kampfjets der fünften Generation sollen noch im laufenden Jahr beginnen, teilte der Flugzeughersteller MiG mit.

Nicht alle Ausrüstungen der neuen Maschine seien gleichermaßen testbereit, gab Konzernchef Michail Pogosjan am Donnerstag am Rande der Luftfahrtmesse Aero India 2009 im indischen Bangalore zu.

Die Arbeit werde dadurch erschwert, dass drei Modifikationen des Flugzeuges zugleich entwickelt würden: mit einem und mit zwei Sitzen sowie eine Sondermodifikation für Marineflieger.

„Trotzdem ermöglichen die bereits geleisteten Arbeiten, innerhalb des laufenden Jahres mit den Testflügen zu beginnen“, so Pogosjan.

Bei diesem Projekt wolle Russland mit Indien eng kooperieren: „Die geschlossenen Abkommen beinhalten eine 50:50-Kooperation“.

http://de.rian.ru/safety/20090212/120105804.html
Bin mal gespannt, wer Recht hat !

Eine kleine "kritische" Anmerkung sei mir aber doch gestattet: Wie vermeldet Mikojan die möglichen Erstflugdaten einer Maschine von Suchoi ??? :?!

Deino
 

Sczepanski

Astronaut
Dabei seit
06.10.2005
Beiträge
3.594
Zustimmungen
1.073
Ort
Penzberg
:confused:
MiG arbeitet ja auch an einem "5th Generation Flieger" ... sollte der von Mikojan dieses Jahr fliegen und der von Suchoi erst im nächsten?
 
jockey

jockey

Alien
Dabei seit
08.06.2005
Beiträge
10.503
Zustimmungen
8.568
Ort
near ETSH/SXF
:confused:
MiG arbeitet ja auch an einem "5th Generation Flieger" ... sollte der von Mikojan dieses Jahr fliegen und der von Suchoi erst im nächsten?
Vielleicht wieder ein ähnliches Konzept wie Ende der 70er mit MiG-29 und Su-27.Aber was soll RSK-MiG neben der MiG-35 noch in der Pipeline haben?Wenn die Maschine dieses Jahr schon fliegen soll,müsste doch schon was bekannt sein.
 
Deino

Deino

Alien
Moderator
Dabei seit
10.09.2002
Beiträge
9.765
Zustimmungen
5.480
Ort
Mainz
Von "Ucon" aus dem Secret-Projects-Forum. Sieht zwar sehr wie die bekannte Abbildung, die auch von Paralay gezeichnet wurde aus, aber immerhin ist ucon Mitherausgeber/Zeichner/Verleger von Avicopress und bekannt für seine Verlässlichkeit .... :?!


Deino
 
Anhang anzeigen
Bleiente

Bleiente

Alien
Dabei seit
27.12.2004
Beiträge
5.738
Zustimmungen
177
Ort
Nordschwarzwald
... „Mit dem brasilianischen Flugzeugbauer Embraer erörtern wir den Austausch von Technologien. Im Gespräch ist die künftige Herstellung lizenzierter Flugzeuge mit dem genannten Konzern“, sagte Alexander Fomin, Vizechef der russischen Behörde für militärtechnische Kooperation am Dienstag zu RIA Novosti. „Es geht um das aussichtsreiche Projekt des russischen Jagdflugzeuges der fünften Generation“, hieß es. Für eine brasilianische Beteiligung am diesem Projekt gebe es vorerst zwar nur theoretische Pläne, sie sei aber möglich. ....
http://de.rian.ru/safety/20090407/120953809.html
 
Bleiente

Bleiente

Alien
Dabei seit
27.12.2004
Beiträge
5.738
Zustimmungen
177
Ort
Nordschwarzwald
Die Flugtests eines russischen Jagdflugzeugs der 5. Generation sollen noch bis Ende dieses Jahres beginnen. Das teilte Russlands Vizepremier Sergej Iwanow am Montag in Komsomolsk am Amur mit. „Die Maschine wird bis Ende dieses Jahres in die Luft aufsteigen, und die Flugtests werden beginnen", sagte er vor Journalisten nach einer Beratung unter Vorsitz von Premier Wladimir Putin.
Die Serienproduktion soll 2010 aufgenommen werden, fügte er hinzu.

„Mehrere Maschinen dieses Typs befinden sich im Stadium der Endmontage", sagte er. „Aus verständlichen Gründen können wir das Flugzeug den Medien noch nicht zeigen." ....
http://de.rian.ru/safety/20090511/121537981.html
 
Schorsch

Schorsch

Alien
Dabei seit
22.01.2005
Beiträge
11.864
Zustimmungen
3.890
Ort
mit Elbblick
Mir bleibt der Mund offen stehen.
Ein Flugtest ab Ende 2009 ist ja noch irgendwo irgendwie denkbar, speziell wenn man "5. Generation" flexibel definiert. Was aber von Wahnvorstellungen spricht ist die Ankündigung, bereits im Jahr darauf mit der Serienproduktion zu beginnen, also bevor etwa die Suchoi 35 richtig in Produktion gegangen ist. Selbst in der Apothekenrundschau kann man nachlesen, dass zwischen Erstflug eines Testflugzeugs und erster zaghafter Serienproduktion heutzutage Minimum 5, aber realistischerweise eher bis zu 10 Jahre liegen (das wäre dann von Erstflug bis Einsatzbereitschaft).

Ergo: Die reden einfach was daher und die Leute vor Ort bei Suchoi sind selber ganz erstaunt.
 
sir_roma

sir_roma

Testpilot
Dabei seit
08.07.2007
Beiträge
571
Zustimmungen
7
Ort
Schweiz
Ein Flugtest ab Ende 2009 ist ja noch irgendwo irgendwie denkbar, speziell wenn man "5. Generation" flexibel definiert. Was aber von Wahnvorstellungen spricht ist die Ankündigung, bereits im Jahr darauf mit der Serienproduktion zu beginnen, also bevor etwa die Suchoi 35 richtig in Produktion gegangen ist. Selbst in der Apothekenrundschau kann man nachlesen, dass zwischen Erstflug eines Testflugzeugs und erster zaghafter Serienproduktion heutzutage Minimum 5, aber realistischerweise eher bis zu 10 Jahre liegen (das wäre dann von Erstflug bis Einsatzbereitschaft).

Ergo: Die reden einfach was daher und die Leute vor Ort bei Suchoi sind selber ganz erstaunt.
Würde mich auch sehr überraschen wenn die Jungs soo schnell sind. Am schluss ist es ein grösseres Su 27er update :D:D
 
Deino

Deino

Alien
Moderator
Dabei seit
10.09.2002
Beiträge
9.765
Zustimmungen
5.480
Ort
Mainz
Gerade eben auf "Secret-Projects.com" gefunden ... geposted von Pavel Bulat, der wiederum häufiger bai "Paralay" Artikel schreibt ....

http://www.paralay.com/stat/Bulat_12.pdf

Angeblich ist das Foto kurz vor dem Besuch der Delegation bei KNAAPO entstanden ... :?!:confused: ... vielleicht ist's ja aber auch wieder nur 'ne Fälschung.

... ebenso die Info aus angeblich vertaulicher Quelle, dass zum MAKS nichts vom PAK-FA gezeigt wird. :(

Deino
 
Anhang anzeigen
stevoe

stevoe

Astronaut
Dabei seit
03.07.2001
Beiträge
2.574
Zustimmungen
420
Ort
Aachen
...Angeblich ist das Foto kurz vor dem Besuch der Delegation bei KNAAPO entstanden ... :?!:confused: ... vielleicht ist's ja aber auch wieder nur 'ne Fälschung...
Da würde ich fast wetten, das das Bild aus dem Rechner ist... :(
 
MiG-Mech

MiG-Mech

inaktiv
Dabei seit
22.06.2004
Beiträge
3.096
Zustimmungen
637
Ort
Rostock, Prag, Israel
Na, ganz bestimmt.
Die Risse im Boden, die schön fluchtend hinteinenader immer dieselben sind, zum Beispiel.
 
Schorsch

Schorsch

Alien
Dabei seit
22.01.2005
Beiträge
11.864
Zustimmungen
3.890
Ort
mit Elbblick
Gerade eben auf "Secret-Projects.com" gefunden ... geposted von Pavel Bulat, der wiederum häufiger bai "Paralay" Artikel schreibt ....

http://www.paralay.com/stat/Bulat_12.pdf

Angeblich ist das Foto kurz vor dem Besuch der Delegation bei KNAAPO entstanden ... :?!:confused: ... vielleicht ist's ja aber auch wieder nur 'ne Fälschung.

... ebenso die Info aus angeblich vertaulicher Quelle, dass zum MAKS nichts vom PAK-FA gezeigt wird. :(

Deino
Na komm Deino, das ist doch auf 3km als ziemlich flache Fälschung identifiziert. Ein Prototyp wird auch sicherlich nicht als erstes zu einer Luftfahrtausstellung gebracht. Das geht mit einem A380, aber nicht mit militärischen Fluggerät.
 
Monitor

Monitor

Alien
Dabei seit
09.09.2004
Beiträge
10.883
Zustimmungen
5.636
Ort
Potsdam
Sollten wir nicht alle froh sein ? Jetzt haben wir von dem neuen Superjet schon ein PDF und ein Tarnnetz mit was drunter.
 
Deino

Deino

Alien
Moderator
Dabei seit
10.09.2002
Beiträge
9.765
Zustimmungen
5.480
Ort
Mainz
Na komm Deino, das ist doch auf 3km als ziemlich flache Fälschung identifiziert. Ein Prototyp wird auch sicherlich nicht als erstes zu einer Luftfahrtausstellung gebracht. Das geht mit einem A380, aber nicht mit militärischen Fluggerät.
Das hab' ich so nicht gemeint - war vielleicht unklar formuliert - diese Präsentation war ja auch nicht vor MAKS, sondern eine Kurzvisite hochrangiger Politiker + Militärs vor ein paar Wochen bei KNAAPO. Aber viele hatten erwartet im August, dass zumindest eine Abbildung, ein Diagramm, vielleicht ein Blick in einem Werbefilm stehend in der hinteren Ecke ersichtlich werden würde ... dem hat Suchoi nun offenbar eine Absage erteilt.

Was das "Foto" und seine "Enttarnung" als CG angeht, ... JA ... aber ich kannte so was bislang eher von den Chinesen ! ;)

Deino
 
Deino

Deino

Alien
Moderator
Dabei seit
10.09.2002
Beiträge
9.765
Zustimmungen
5.480
Ort
Mainz
Na ... zumindest mal wieder mal was "Offizielles":

Sukhoi is suddenly coy about the prospects for the first flight of the T-50 demonstrator by end-year. It was only a few months ago that Sukhoi CEO Mikhail Pogosyan confidently predicted the PAK-FA demonstrator would fly before 2010. Asked about that prediction today, he told reporters that Sukhoi would have more information about first flight at the Farnborough air show next July.
Notitz 1 aus http://www.flightglobal.com/blogs/the-dewline/2009/06/random-5-paris-air-show-day-1.html

Demnach kündigt Mikhail Pogosyan für die Farnborough Air Show nächsten Juli nähere Informationen über einen möglichen Erstflug an.
Also immer weiter abwarten und Tee trinken.

Deino
 
jockey

jockey

Alien
Dabei seit
08.06.2005
Beiträge
10.503
Zustimmungen
8.568
Ort
near ETSH/SXF
Thema:

Suchoi baut Kampfjet der 5. Generation - PAK-FA / T-50

Suchoi baut Kampfjet der 5. Generation - PAK-FA / T-50 - Ähnliche Themen

  • Suchoi Superjet 100-95LR " RA-89034 " Jamal Zvesda 1/144

    Suchoi Superjet 100-95LR " RA-89034 " Jamal Zvesda 1/144: Die 1997 gegründete Jamal Airline hat ihren Sitz im nordsibirischen Salechard und bedient hauptsächlich russ. Innlandsziele.
  • WB2019BB - Suchoi S-22I 1/72

    WB2019BB - Suchoi S-22I 1/72: Es sind jetzt erstmal alle Befindlichkeiten und Verpflichtungen modellbauerischer Natur vom Tisch. Zeit für ein neues Projekt – was natürlich...
  • Suchoi Su-33 Hasegawa

    Suchoi Su-33 Hasegawa: Hier möchte ich meine Umsetzung der "Sea Flanker" vorstellen, deren Bau mir wirklich Spaß gemacht hatte. Der erste Prototyp für die...
  • Suchoi T-50-1 PAK-FA von Pit-Road

    Suchoi T-50-1 PAK-FA von Pit-Road: Als Flugzeug des PAK-FA-Programms (Perspektivischer Flugkomplex der Frontfliegerkräfte) wurde bei Suchoi in Zusammenarbeit mit den OKBs...
  • 1/144 Suchoi SU-27 UB Flanker C – Trumpeter

    1/144 Suchoi SU-27 UB Flanker C – Trumpeter: Die Suchoi SU-27 ist ein in der Sowjetunion entwickelter Luftüberlegenheitsjäger, welcher in unterschiedlichen Versionen in ca. einem Dutzend...
  • Ähnliche Themen

    • Suchoi Superjet 100-95LR " RA-89034 " Jamal Zvesda 1/144

      Suchoi Superjet 100-95LR " RA-89034 " Jamal Zvesda 1/144: Die 1997 gegründete Jamal Airline hat ihren Sitz im nordsibirischen Salechard und bedient hauptsächlich russ. Innlandsziele.
    • WB2019BB - Suchoi S-22I 1/72

      WB2019BB - Suchoi S-22I 1/72: Es sind jetzt erstmal alle Befindlichkeiten und Verpflichtungen modellbauerischer Natur vom Tisch. Zeit für ein neues Projekt – was natürlich...
    • Suchoi Su-33 Hasegawa

      Suchoi Su-33 Hasegawa: Hier möchte ich meine Umsetzung der "Sea Flanker" vorstellen, deren Bau mir wirklich Spaß gemacht hatte. Der erste Prototyp für die...
    • Suchoi T-50-1 PAK-FA von Pit-Road

      Suchoi T-50-1 PAK-FA von Pit-Road: Als Flugzeug des PAK-FA-Programms (Perspektivischer Flugkomplex der Frontfliegerkräfte) wurde bei Suchoi in Zusammenarbeit mit den OKBs...
    • 1/144 Suchoi SU-27 UB Flanker C – Trumpeter

      1/144 Suchoi SU-27 UB Flanker C – Trumpeter: Die Suchoi SU-27 ist ein in der Sowjetunion entwickelter Luftüberlegenheitsjäger, welcher in unterschiedlichen Versionen in ca. einem Dutzend...

    Sucheingaben

    suchoi t-50

    ,

    su 47 kampfjet

    ,

    t-50

    ,
    bilder von suchoi t 50 kampfflugzeug
    , kampfjet t50, pak-fa, su 57 kampfjet, su35 superjager, t 50 kampfjet, suchoi t-50 forum, kampfjet raptor, t50 kampfjet, su t50, suchoi t 50 bilder, t-50 kampfjet, t50 vs f22, t-50 pak fa, sukhoi t-50, kampfjet 6th Generation, Suchoi Su-50 forum, splitterschutz gabionen, kampfjet f-31, suchoi t-50 3 view, sukhoi pak t 50, kampfflugzeug pak fa
    Oben