SZD-22C Mucha-Standard 1/72

Diskutiere SZD-22C Mucha-Standard 1/72 im Segelflugzeuge Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Im folgenden Beitrag möchte ich ein weiteres Modell der PZW-Reihe präsentieren. Es ist das polnische Segelflugzeug SZD-22C Mucha-Standard.

Moderatoren: AE
  1. #1 MiG-Admirer, 25.07.2007
    MiG-Admirer

    MiG-Admirer Alien

    Dabei seit:
    10.08.2003
    Beiträge:
    7.015
    Zustimmungen:
    4.204
    Beruf:
    Ingenieur im Unruhestand
    Ort:
    Funkstadt Nauen
    Im folgenden Beitrag möchte ich ein weiteres Modell der PZW-Reihe präsentieren.
    Es ist das polnische Segelflugzeug SZD-22C Mucha-Standard.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MiG-Admirer, 25.07.2007
    MiG-Admirer

    MiG-Admirer Alien

    Dabei seit:
    10.08.2003
    Beiträge:
    7.015
    Zustimmungen:
    4.204
    Beruf:
    Ingenieur im Unruhestand
    Ort:
    Funkstadt Nauen
  4. #3 MiG-Admirer, 25.07.2007
    MiG-Admirer

    MiG-Admirer Alien

    Dabei seit:
    10.08.2003
    Beiträge:
    7.015
    Zustimmungen:
    4.204
    Beruf:
    Ingenieur im Unruhestand
    Ort:
    Funkstadt Nauen
    Das Original des Modells hatte vor fast 50 Jahren seinen großen Auftritt.
    Der Bausatz war, wie alle der PZW-Reihe einfach gehalten. Die „Inneneinrichtung“ bestand aus einem „Sitz“. Das war alles.
    Nun hatte ich auch keine weiteren Unterlagen zur Verfügung als die 4. Umschlagseite der polnischen Zeitschrift „Modelarz“. Diese zeigte die verschiedenen Bemalungen.
     

    Anhänge:

    • m-2-.jpg
      Dateigröße:
      37,7 KB
      Aufrufe:
      220
  5. #4 MiG-Admirer, 25.07.2007
    MiG-Admirer

    MiG-Admirer Alien

    Dabei seit:
    10.08.2003
    Beiträge:
    7.015
    Zustimmungen:
    4.204
    Beruf:
    Ingenieur im Unruhestand
    Ort:
    Funkstadt Nauen
    Also, was tun? Wie meistens bei einer solchen Situation: Nichts. Wegpacken und warten.
    Irgendwie wollte ich dann aber doch die Segler-Reihe fertig bekommen,und so begann ich mit der Arbeit.
    Ich habe dann für die Gestaltung die Vorlagen aus dem Kasten genommen. Wie man so sagt, ich habe „aus dem Kasten“ gebaut.
     

    Anhänge:

    • m-3-.jpg
      Dateigröße:
      19,8 KB
      Aufrufe:
      219
  6. #5 MiG-Admirer, 25.07.2007
    MiG-Admirer

    MiG-Admirer Alien

    Dabei seit:
    10.08.2003
    Beiträge:
    7.015
    Zustimmungen:
    4.204
    Beruf:
    Ingenieur im Unruhestand
    Ort:
    Funkstadt Nauen
    Dummerweise habe ich auch keinen Beleg für die angegebene Kennung gefunden. Ich bin mir deshalb heute auch nicht sicher, ob es das Modell in der richtigen Bemalung ist.
    Also ob die „2158“ so aussah, weiß ich nicht.
     

    Anhänge:

    • m-4-.jpg
      Dateigröße:
      76,8 KB
      Aufrufe:
      218
  7. #6 MiG-Admirer, 25.07.2007
    MiG-Admirer

    MiG-Admirer Alien

    Dabei seit:
    10.08.2003
    Beiträge:
    7.015
    Zustimmungen:
    4.204
    Beruf:
    Ingenieur im Unruhestand
    Ort:
    Funkstadt Nauen
    Auch nicht ob dieses Original noch das aufgesetzte Pitotrohr hatte, oder ob es nicht zu der Prototypreihe gehörte. Vielleicht kann mir jemand eine Sachauskunft geben, der mehr von Seglern versteht.
     

    Anhänge:

    • m-5-.jpg
      Dateigröße:
      75,4 KB
      Aufrufe:
      218
  8. #7 MiG-Admirer, 25.07.2007
    MiG-Admirer

    MiG-Admirer Alien

    Dabei seit:
    10.08.2003
    Beiträge:
    7.015
    Zustimmungen:
    4.204
    Beruf:
    Ingenieur im Unruhestand
    Ort:
    Funkstadt Nauen
    Nun, an sich ist das nicht mein Stil, irgendwas irgendwie zu bauen. Ein anderes Problem ist, das ich noch ein wenig Schwierigkeiten habe „weiße“ Schrift oder Nummern zu kreieren.
     

    Anhänge:

    • m-6-.jpg
      Dateigröße:
      37,7 KB
      Aufrufe:
      214
  9. #8 MiG-Admirer, 25.07.2007
    MiG-Admirer

    MiG-Admirer Alien

    Dabei seit:
    10.08.2003
    Beiträge:
    7.015
    Zustimmungen:
    4.204
    Beruf:
    Ingenieur im Unruhestand
    Ort:
    Funkstadt Nauen
    Sei es, wie es sei. Mit der nötigen Sorgfalt wurde das Modell dann fertig gestellt und 1990 auf der 12. Plastmodellausstellung in Schönefeld gezeigt.
    Im Jahre 2005 dann auch in Hoyerswerda.
     

    Anhänge:

    • m-7-.jpg
      Dateigröße:
      44,4 KB
      Aufrufe:
      213
  10. #9 MiG-Admirer, 25.07.2007
    MiG-Admirer

    MiG-Admirer Alien

    Dabei seit:
    10.08.2003
    Beiträge:
    7.015
    Zustimmungen:
    4.204
    Beruf:
    Ingenieur im Unruhestand
    Ort:
    Funkstadt Nauen
    Sei noch angefügt:
    Der Prototyp mit der Registrierung SP-1748 wurde am 10. Februar 1958 auf dem Flugplatz in Alexandrowitsch von Adam Zientka eingeflogen.
     
  11. Steven

    Steven Space Cadet

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    942
    Beruf:
    bester der Welt ;)
    Ort:
    Dortmund
    Eine niedliche kleine "Fliege".
     
  12. Steven

    Steven Space Cadet

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    942
    Beruf:
    bester der Welt ;)
    Ort:
    Dortmund
    Für Alle, die dieses Modell kaufen möchten, es ist heut zu Tage in einer schön knallgelben Verpackung, also nicht zu übersehen. Aber wahrscheinlich muss man zum Erwerb nach Polen direkt fahren.
     

    Anhänge:

  13. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Steven

    Steven Space Cadet

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    942
    Beruf:
    bester der Welt ;)
    Ort:
    Dortmund
    hier noch die Rückseite:
     

    Anhänge:

  15. Steven

    Steven Space Cadet

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    942
    Beruf:
    bester der Welt ;)
    Ort:
    Dortmund
    und der Bausatz in der Verpackung: (mit Kleber)
     

    Anhänge:

Moderatoren: AE
Thema:

SZD-22C Mucha-Standard 1/72