"The Dragon Sabre" (Hasegawa 1:48)

Diskutiere "The Dragon Sabre" (Hasegawa 1:48) im Jets bis 1/48 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Hallo Modellbaufreunde :) Hier möchte ich euch meine Hasegawa F-86 Sabre vorstellen. Gebaut im schönen Maßstab 1:48. Wie immer handelt es sich...

Moderatoren: AE
  1. #1 Wild Weasel78, 10.09.2006
    Wild Weasel78

    Wild Weasel78 Alien

    Dabei seit:
    01.04.2004
    Beiträge:
    5.327
    Zustimmungen:
    3.574
    Beruf:
    Operator Textilindustrie
    Ort:
    Düren
    Hallo Modellbaufreunde :)

    Hier möchte ich euch meine Hasegawa F-86 Sabre vorstellen. Gebaut im schönen Maßstab 1:48. Wie immer handelt es sich um eine Maschine aus dem Korea Krieg (1950-53). Diese ganz besondere Sabre wurde von Lt.James (Jim) Thompson geflogen . Er flog bei der 51st FIW/39th FIS ,die 51st konnte man leicht an den Karos am Leitwerk erkennen wobei sich die Gruppen noch duch ein Gelbes ,Blaues oder Rotes Band über den Karos unterschieden. Die Sabre von Lt.Thompson war eine F-86 F-1-NA mit der Seriennummer 51-2897, gebaut wurde sie mit dem Slat-Wing und später aber auf den Stand einer F-86F-30 mit Hard-Wing umgebaut. Die Geschichte der "The Huff" ist wie folgt: Am 18 Mai 1953 war Lt.Thompson mit einem Flügelmann auf der Jagd nach Migs, bald zeigen sich ein paar Mig 15 und die beiden Sabre Piloten griffen diese an . Laut Lt.Thompsen war auf einer Mig 15 auf der linken Seite ein großer Drache lackiert. Er griff diese Mig 15 an und schoss sie ab, der Pilot konnte sich mit dem Schleudersitz retten. Zurück auf der Basis wurde der Film der Guncamera ausgewertet und tatsächlich sah man auf diesem Film den Drachen auf der Mig. Leider verschwanden die Bilder und man vermutet das sich die irgend einer eingesteckt hatte. Aus diesem Grund das Jim eine Darchen Mig abgeschossen hatte wurde auf seiner Sabre kurzerhand ein Drache auflackiert......"The Huff "war geboren !! Normal trug die Sabre auf der anderen Seite bereits eine Nose-Art und bekam so gleich noch eine Zweite. Die auf der anderen Seite heißt "Billys Baby/Miss Jenny" und trägt gleichzeitig noch die Abschussmarken aus dem 2 Weltkrieg. Im Korea Krieg schoss Jim 2 Mig 15 ab. Ich denke das reicht über die Geschichte der Maschine und nun wollen wir uns dem Modell zuwenden........
     

    Anhänge:

    • 1.JPG
      Dateigröße:
      81,3 KB
      Aufrufe:
      282
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Wild Weasel78, 10.09.2006
    Wild Weasel78

    Wild Weasel78 Alien

    Dabei seit:
    01.04.2004
    Beiträge:
    5.327
    Zustimmungen:
    3.574
    Beruf:
    Operator Textilindustrie
    Ort:
    Düren
    Der Bausatz ist von Hasegawa im Maßstab 1:48. Leider hat er meine Erwartungen nicht erfüllt was Details und Passgenauigkeit angeht.
     

    Anhänge:

    • 2.JPG
      Dateigröße:
      93,9 KB
      Aufrufe:
      278
  4. #3 Wild Weasel78, 10.09.2006
    Wild Weasel78

    Wild Weasel78 Alien

    Dabei seit:
    01.04.2004
    Beiträge:
    5.327
    Zustimmungen:
    3.574
    Beruf:
    Operator Textilindustrie
    Ort:
    Düren
    Im direkten Vergleich zum Academy-Kit muss der Hasegawa schwere Schläge einstecken.Die Passung geht so schon mal gar nicht ok für ein Modell was an die 30 Euro kostet. Der Nasenring die Flügel sowie die Waffenträger und Finen passen schlecht und müssen entsprechend nachgearbeitet werden. Eine Lufthutze auf einer der Rumpfseiten hat hier absulut nicht verloren und muss verschlossen werden. Die Anleitung ist mit anbringen von Sidewinder Raketen bei Korea Maschinen ja wohl ein Witz.
     

    Anhänge:

    • 3.JPG
      Dateigröße:
      84,7 KB
      Aufrufe:
      278
  5. #4 Wild Weasel78, 10.09.2006
    Wild Weasel78

    Wild Weasel78 Alien

    Dabei seit:
    01.04.2004
    Beiträge:
    5.327
    Zustimmungen:
    3.574
    Beruf:
    Operator Textilindustrie
    Ort:
    Düren
    Wie bei fast allen Hasegawa Modellen wird an Außenlasten ja immer schön gespart ,hier bringt der Academy eine große Zahl von Außenlasten mit . Ein Triebwerk und zwei sehr gute Figuren setzten den Academy immer weiter in Führung.
     

    Anhänge:

    • 4.JPG
      Dateigröße:
      94,4 KB
      Aufrufe:
      278
  6. #5 Wild Weasel78, 10.09.2006
    Wild Weasel78

    Wild Weasel78 Alien

    Dabei seit:
    01.04.2004
    Beiträge:
    5.327
    Zustimmungen:
    3.574
    Beruf:
    Operator Textilindustrie
    Ort:
    Düren
    Zum Abschluss sei gesagt kauft lieber Academy da bekommt ihr gleich 2 Bausätze für das Geld was ein Hasegawa kostet......ich könnte jetzt noch weitere Gründe aufzählen aber das würde den Rahmen sprengen :) .
     

    Anhänge:

    • 5.JPG
      Dateigröße:
      83,6 KB
      Aufrufe:
      271
  7. #6 Wild Weasel78, 10.09.2006
    Wild Weasel78

    Wild Weasel78 Alien

    Dabei seit:
    01.04.2004
    Beiträge:
    5.327
    Zustimmungen:
    3.574
    Beruf:
    Operator Textilindustrie
    Ort:
    Düren
    Als Zubehör habe ich noch ein Resin Cockpit von True Details (Ex-KMC) sowie High-Tech Resin Reifen verwendet. Die Decals sind aus dem guten alten Monogram Bausatz und teilweise von Hasegawa.
     

    Anhänge:

    • 6.JPG
      Dateigröße:
      85,6 KB
      Aufrufe:
      263
  8. #7 Wild Weasel78, 10.09.2006
    Wild Weasel78

    Wild Weasel78 Alien

    Dabei seit:
    01.04.2004
    Beiträge:
    5.327
    Zustimmungen:
    3.574
    Beruf:
    Operator Textilindustrie
    Ort:
    Düren
    Das anpassen des Resin Cockpits ging realitv einfach von der Hand ,die Bodenplatte des Cockpits musste aber etwas nach vorne versetzt werden. Leider sind alle Angüße der Resin Teile extrem ungünstig und machen unnötige Arbeit.
     

    Anhänge:

    • 7.JPG
      Dateigröße:
      94,6 KB
      Aufrufe:
      258
  9. #8 Wild Weasel78, 10.09.2006
    Zuletzt bearbeitet: 10.09.2006
    Wild Weasel78

    Wild Weasel78 Alien

    Dabei seit:
    01.04.2004
    Beiträge:
    5.327
    Zustimmungen:
    3.574
    Beruf:
    Operator Textilindustrie
    Ort:
    Düren
    Die High-Tech Reifen sind auch etwas blöd ........vorne zu groß hinten zu klein !
     

    Anhänge:

    • 8.JPG
      Dateigröße:
      91,5 KB
      Aufrufe:
      253
  10. #9 Wild Weasel78, 10.09.2006
    Wild Weasel78

    Wild Weasel78 Alien

    Dabei seit:
    01.04.2004
    Beiträge:
    5.327
    Zustimmungen:
    3.574
    Beruf:
    Operator Textilindustrie
    Ort:
    Düren
    Die Fahrzeuge dürften ja bekannt sein .........sie kommen aus dem Set von Revell das mal vor ein paar Jahren im Handel zu kaufen gab. Hier und da taucht das Set in verschiedenen Verpackungen wieder mal auf oder liegt als Zugabe bei Bausätzen bei.
     

    Anhänge:

    • 9.JPG
      Dateigröße:
      87,3 KB
      Aufrufe:
      246
  11. #10 Wild Weasel78, 10.09.2006
    Wild Weasel78

    Wild Weasel78 Alien

    Dabei seit:
    01.04.2004
    Beiträge:
    5.327
    Zustimmungen:
    3.574
    Beruf:
    Operator Textilindustrie
    Ort:
    Düren
    Die Figuren sind aus verschiedenen Monogram Bausätzen.
     

    Anhänge:

    • 10.JPG
      Dateigröße:
      95,2 KB
      Aufrufe:
      242
  12. #11 Wild Weasel78, 10.09.2006
    Wild Weasel78

    Wild Weasel78 Alien

    Dabei seit:
    01.04.2004
    Beiträge:
    5.327
    Zustimmungen:
    3.574
    Beruf:
    Operator Textilindustrie
    Ort:
    Düren
    Der Wagen im Hintergrund ist aus dem Academy Kit wo das Heck wenn man möchte abgebaut darstellen kann.
     

    Anhänge:

    • 11.JPG
      Dateigröße:
      89 KB
      Aufrufe:
      116
  13. #12 Wild Weasel78, 10.09.2006
    Wild Weasel78

    Wild Weasel78 Alien

    Dabei seit:
    01.04.2004
    Beiträge:
    5.327
    Zustimmungen:
    3.574
    Beruf:
    Operator Textilindustrie
    Ort:
    Düren
    Die Lackierung der Sabre wurde mit Humbrol Metal Cote und Model Master Metalizer gemacht.
     

    Anhänge:

    • 12.JPG
      Dateigröße:
      83,5 KB
      Aufrufe:
      117
  14. #13 Wild Weasel78, 10.09.2006
    Wild Weasel78

    Wild Weasel78 Alien

    Dabei seit:
    01.04.2004
    Beiträge:
    5.327
    Zustimmungen:
    3.574
    Beruf:
    Operator Textilindustrie
    Ort:
    Düren
    Die gelben ID-Bänder wurden ebenfalls lackiert ,hier habe ich Gunze Farbe verwendet.
     

    Anhänge:

    • 13.JPG
      Dateigröße:
      84,8 KB
      Aufrufe:
      116
  15. #14 Wild Weasel78, 10.09.2006
    Wild Weasel78

    Wild Weasel78 Alien

    Dabei seit:
    01.04.2004
    Beiträge:
    5.327
    Zustimmungen:
    3.574
    Beruf:
    Operator Textilindustrie
    Ort:
    Düren
    Versiegelt und zur Vorbereitung der Decals wurde Humbrol Gloss Klarlack verwendet.
     

    Anhänge:

    • 14.JPG
      Dateigröße:
      85,7 KB
      Aufrufe:
      117
  16. #15 Wild Weasel78, 10.09.2006
    Wild Weasel78

    Wild Weasel78 Alien

    Dabei seit:
    01.04.2004
    Beiträge:
    5.327
    Zustimmungen:
    3.574
    Beruf:
    Operator Textilindustrie
    Ort:
    Düren
    Im großen und ganzen versuche ich nun immer mehr Acyrlfarben zu verwenden, bei der Sabre kamen bis auf wenige Ausnahmen nur noch Acrylfarben zum Einsatz.
     

    Anhänge:

    • 15.JPG
      Dateigröße:
      87,6 KB
      Aufrufe:
      116
  17. #16 Wild Weasel78, 10.09.2006
    Wild Weasel78

    Wild Weasel78 Alien

    Dabei seit:
    01.04.2004
    Beiträge:
    5.327
    Zustimmungen:
    3.574
    Beruf:
    Operator Textilindustrie
    Ort:
    Düren
    Die Alterung wurde ganz dezent mit Ölfarbe gemacht und ein wenig Pastelkreide.
     

    Anhänge:

    • 16.JPG
      Dateigröße:
      95,6 KB
      Aufrufe:
      117
  18. #17 Wild Weasel78, 10.09.2006
    Zuletzt bearbeitet: 10.09.2006
    Wild Weasel78

    Wild Weasel78 Alien

    Dabei seit:
    01.04.2004
    Beiträge:
    5.327
    Zustimmungen:
    3.574
    Beruf:
    Operator Textilindustrie
    Ort:
    Düren
    Die Sabres im Korea Krieg waren gut gepflegt und "The Huff war wohl ganz besonders gut in Stand gehalten worden.
     

    Anhänge:

    • 17.JPG
      Dateigröße:
      93,7 KB
      Aufrufe:
      116
  19. #18 Wild Weasel78, 10.09.2006
    Wild Weasel78

    Wild Weasel78 Alien

    Dabei seit:
    01.04.2004
    Beiträge:
    5.327
    Zustimmungen:
    3.574
    Beruf:
    Operator Textilindustrie
    Ort:
    Düren
    Ein paar kleine Lackplatzer kann man aber trotzdem anbringen.
     

    Anhänge:

    • 18.JPG
      Dateigröße:
      90 KB
      Aufrufe:
      115
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Wild Weasel78, 10.09.2006
    Wild Weasel78

    Wild Weasel78 Alien

    Dabei seit:
    01.04.2004
    Beiträge:
    5.327
    Zustimmungen:
    3.574
    Beruf:
    Operator Textilindustrie
    Ort:
    Düren
    Nach allen Alterungsarbeiten habe ich zuerst seidenmatten Klarlack gesprüht und später an ein paar Stellen noch matten Klarlack hinterher.
     

    Anhänge:

    • 19.JPG
      Dateigröße:
      86 KB
      Aufrufe:
      114
  22. #20 Wild Weasel78, 10.09.2006
    Wild Weasel78

    Wild Weasel78 Alien

    Dabei seit:
    01.04.2004
    Beiträge:
    5.327
    Zustimmungen:
    3.574
    Beruf:
    Operator Textilindustrie
    Ort:
    Düren
    Danach erfolgte die Endmontage.
     

    Anhänge:

    • 20.JPG
      Dateigröße:
      89,2 KB
      Aufrufe:
      114
Moderatoren: AE
Thema:

"The Dragon Sabre" (Hasegawa 1:48)

Die Seite wird geladen...

"The Dragon Sabre" (Hasegawa 1:48) - Ähnliche Themen

  1. Dragon SH-60B 1/144

    Dragon SH-60B 1/144: Versprechen gehalten - wenn's auch etwas länger gedauert hat. :rolleyes1: Ich hab den Bausatz für diesen Seahawk 2016 in Lübeck bei unserem...
  2. Chengdu J-10S "Vigorous Dragon" PLAAF - Trumpeter 1/48

    Chengdu J-10S "Vigorous Dragon" PLAAF - Trumpeter 1/48: Erstmal Dank an assericks, der so nett war mir die Fotobodenplatte und die Fotorückwand vorbeizubringen. Heute durfte also meine schon vor einiger...
  3. Suche DRAGON 1/35 Bell UH-1D HEER Artikelnummer: 3542

    Suche DRAGON 1/35 Bell UH-1D HEER Artikelnummer: 3542: Hallo zusammen, ich such seit einiger Zeit den Bausatz Bell UH-1D von Dragon. Leider ist er dort nicht mehr zu finden. Diesbezüglich die Frage, ob...
  4. P-51 Dragon Fighter (grauenhaftes B-Movie)

    P-51 Dragon Fighter (grauenhaftes B-Movie): ...hab grad die Vorankündigung auf Tele5 gesehen. Drachen mit Hakenkreuz-Tatoos werden von computeranimierten Mustangs gejagt. Ich glaub, den MUSS...
  5. CAIC Z-10 "Pie Li Huo" 1/144 von Dragon

    CAIC Z-10 "Pie Li Huo" 1/144 von Dragon: Mit Hilfe des Russischen Hubschrauberherstellers Kamov entstand der erste in China entwickelte Kampfhubschrauber und soll vorrangig als...