Tipp zum erstellen lassen von Decals

Diskutiere Tipp zum erstellen lassen von Decals im Decals und Weichmacher Forum im Bereich Tips u. Tricks; Hallo miteinander, ich hoffe den Link hatten wir noch nicht. Für alle Bastler die sich das nervige selbstdrucken von Decals ersparen möchten, sei...

Moderatoren: AE
  1. #1 papillon, 18.01.2013
    papillon

    papillon Space Cadet

    Dabei seit:
    07.05.2011
    Beiträge:
    1.439
    Zustimmungen:
    369
    Beruf:
    Entwurfsbeauftragter der VEB Erdmöbel
    Ort:
    THF/BRE
    Hallo miteinander,
    ich hoffe den Link hatten wir noch nicht. Für alle Bastler die sich das nervige selbstdrucken von Decals ersparen möchten, sei sie Seite von Andreas Nothaft ans Herz gelegt. Für meine Modelleisenbahn lasse ich dort Decals machen und kann in Hinblick auf Qualität und Preis diesen nur empfehlen. Laßt euchn nicht abschrecken, wenn auf der Seite (fast) nur von Eisenbahn die Rede ist. Für Flugzeugmodelle lassen sich auch Decals herstellen.
    Wichtig ist aber, ihr müßt eine Vectorgrafik erstellen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 odlanair, 19.01.2013
    odlanair

    odlanair Testpilot

    Dabei seit:
    03.05.2005
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    343
    Ort:
    D
    Vielen Dank für den Hinweis, :TOP:

    die weißen Decals, kann man in der Regel ja nicht selber drucken.
     
  4. #3 LFeldTom, 19.01.2013
    LFeldTom

    LFeldTom Space Cadet

    Dabei seit:
    01.08.2002
    Beiträge:
    1.803
    Zustimmungen:
    453
    Beruf:
    Ing. im Bereich techn. Software
    Ort:
    Niederrhein
    Kannst du bitte mal ein solches Projekt im Kleinen vorstellen ? Was sollte gedruckt werden, wie war der Aufwand, wie das Ergebnis und was hat der Spaß gekostet...

    Danke im Vorraus !
     
  5. #4 papillon, 20.01.2013
    Zuletzt bearbeitet: 20.01.2013
    papillon

    papillon Space Cadet

    Dabei seit:
    07.05.2011
    Beiträge:
    1.439
    Zustimmungen:
    369
    Beruf:
    Entwurfsbeauftragter der VEB Erdmöbel
    Ort:
    THF/BRE
    Hallo LFeldTom,
    erstmal erstelle ich eine Zeichnung, wie hier zu sehen:

    Anhänge:


    Zu beachten ist, dass ALLES keine Rastergrafiken (.bmp, .jpg und so weiter) enthalten sollte. Das lässt sich schlechter verarbeiten. Alle heißt es, wie auf dem Beispielbild, die EU-Flagge selber zeichnen. Hat bei mir gut 2 Wochen gedauert, war erst noch nicht so geübt und 2. mach ich immer zig Dinge auf einmal. :blush2: Wichtig ist auch: Weiß sollte über CMYK auf 10% Grau, Silber auf 20% Grau gestellt werden. Weil das wohl so erkannt wird, vom Drucker oder was auch immer. :rolleyes: Darstellen lassen sich wohl alle erdenklichen Farben. Bei grellen Farben, wie bei meiner Modellbahn verwendetes Leuchtgelb, würde ich nachfragen ob das so funktioniert.
    In meinem Fall habe ich also diese Zeichnung als PDF-Datei per E-Mail zugesendet. Da ich Inkscape benutze und nicht wie der Herr Nothaft Corel Draw, gab es leider immer wieder Probleme mit dem Grau alias Weiß. Ob es an meinem Programm liegt, da ich beim rumprobieren die Deckkraft geändert und erst später bemerkt habe, oder Corel einfach Probleme hat weiß ich nicht. Jedenfalls kostet(e) mich solch eine Nachbearbeitung ungefähr 5€. Ob das nun ohne funktioniert weiß ich nicht, da ich in letzter Zeit keine Bestellung gemacht habe und mein Modellbau erstmal ruht.
     
  6. #5 papillon, 20.01.2013
    papillon

    papillon Space Cadet

    Dabei seit:
    07.05.2011
    Beiträge:
    1.439
    Zustimmungen:
    369
    Beruf:
    Entwurfsbeauftragter der VEB Erdmöbel
    Ort:
    THF/BRE
    Nach einer Woche kamen dann die bestellten Decals und machen einen guten Eindruck. Der Druck ist ohne Verzerrung und schaf.
    Hier ein schneller scan. Voweg bitte ich um nachsehen, dass ich aus markenrechtlichen Gründen einen Teil verfremden mußte...

    Anhänge:


    Links ein Warnsymbol, das insgesammt knapp 2mm lang ist.

    Nun zur Frage ,was hat der "Spaß" gekostet? Mit Versand allem dazu gut 9€, für einen Decalbogen der 11x8,5cm mißt.
    Pauschal läßt sich aber kein Preis nennen ,es kommt darauf an, was ihr wollt, Silber zum Bleistift kostet extra und zudem bietet er 2 verschiede Drucktechniken an.
    Wenn ich nicht soviele schlecht zusehenden Warnhinweise darauf hätte, bekäme ich sicher auch mehr rauf.
    Zudem hat sich im Modellbahnbereich gezeigt, das es besser ist ein Decal über eine ganze Lokhälfte zu siehen. Da sind größere Abstände nicht zu vermeiden.
    Für ein 1:72 Flieger reichts und zudem kann man sich so alles erdenkliche zaubern.
    Etwa alten oder unschönen Decalbogen einscannen und nachzeichnen.

    Noch einen Tipp: es gibt im Internet verschiedene Seiten, wo man sich kostenlos Schrifttypen runterladen kann, so auch die Type "AmarilloUSAF", mit welcher sich gut die US-Leitwerkkürzel erstellen lassen. :!:

    Wie das auf einem Modell aussieht, das muß ich in Ermangelung einer brauchbaren Digikamera schuldig bleiben, aber noch ist nicht aller Tage, ich baue wieder, keine Frage. :wink:
     
  7. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 LFeldTom, 20.01.2013
    LFeldTom

    LFeldTom Space Cadet

    Dabei seit:
    01.08.2002
    Beiträge:
    1.803
    Zustimmungen:
    453
    Beruf:
    Ing. im Bereich techn. Software
    Ort:
    Niederrhein
    Danke für deine Mühen. :TOP:

    Aus der Vorstellung eines realen Projektes zieht man irgendwie viel mehr Info als aus der reinen Beschreibung auf der Webseite. Hätte z.B. nicht gedacht, daß das für 9€ inkl. Versand möglich ist. :!:

    Farben sind in der Tat ein besonderes Thema - insbesondere RGB <-> CMYK wird gerne unterschätzt. Aber ich hab das Glück mich gut mit der Mediengestalterin in der Firma zu verstehen...

    Wäre auch mal wieder eine Gelegenheit sich mit dem aktuellen Stand der Technik im 3D Rapid Prototyping auseinanderzusetzen. Für mich irgendwie artverwandte Themen - aber ich schweife jetzt ab.
     
  9. Viking

    Viking Astronaut

    Dabei seit:
    21.04.2001
    Beiträge:
    3.209
    Zustimmungen:
    797
    Ort:
    Im Norden
    Bei den Roland Druckern, wie sie z.B. der Druckeronkel oder Decalprint benutzt, ist man glücklicherweise vor Überraschungen sicher, was die Farben angeht. Aktuelle Corel Draw - und Illustrator Versionen enthalten die Roland Color Palette, die man direkt zum farbigen anlegen seiner Zeichnungen nutzen kann. Druckeronkel bietet den Service, vor Druckbeginn kostenlos eine ausgedruckte Colorchart der möglichen Roland Spotfarben zu liefern, aus der man die für sich geeignesten Farben auswählt und die eigenen Vorlagen entsprechend konfiguriert und den Auftrag an ihn per Mail versendet. Somit sollte man eine 100% Farbtonübereinstimmung haben, wenn man alles richtig gemacht hat.
     
Moderatoren: AE
Thema: Tipp zum erstellen lassen von Decals
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. decal erstellen lassen

    ,
  2. decals drucken lassen

    ,
  3. decals erstellen

    ,
  4. decals erstellen lassen,
  5. inkscape decals
Die Seite wird geladen...

Tipp zum erstellen lassen von Decals - Ähnliche Themen

  1. Ätzteile individuell herstellen lassen - Erfahrungen, tipps?

    Ätzteile individuell herstellen lassen - Erfahrungen, tipps?: Hallo, sieht so aus, als würde ich Ätzteile benötigen, die es derzeit nicht gibt. Nichts Kompliziertes, würde ich meinen, allerdings habe ich...
  2. Bridgekameras und Flugzeugfotografie - Eure Erfahrungen,Tipps,Empfehlungen?

    Bridgekameras und Flugzeugfotografie - Eure Erfahrungen,Tipps,Empfehlungen?: Hallo Forumsgemeinde, nachdem ich am überlegen bin ob ich eine Bridgekamera anschaffen soll, würden mich Eure bisherigen Erfahrungen mit...
  3. Eure "Best Of-Airshow-Fotos 2016" und Tipps für 2017

    Eure "Best Of-Airshow-Fotos 2016" und Tipps für 2017: Moin, das Jahr neigt sich dem Ende zu und in meinen Urlaubsplanungen für nächstes Jahr habe ich mal die Airshow-Saison 2016 revue passieren...
  4. SIAF 2016 - Aktuelles, Tipps und Infos

    SIAF 2016 - Aktuelles, Tipps und Infos: Halli hallo Mädels, ich habe keinen Thread zur diesjährigen SIAF gefunden (ich hoffe, ich hab mich nur nicht zu blöde beim Suchen angestellt?!...
  5. Der Maskierthread - Hilfen zum Akleben und Austausch von Tipps und Tricks

    Der Maskierthread - Hilfen zum Akleben und Austausch von Tipps und Tricks: Ich sage einfach mal ich werde hier einen Thread beginnen, der sich damit beschäftigt, Teile, Teilstücke, Klarsichtteile und ähnliches zu...