Tornado rasiert VW Bulli das Dach ab...wann und wo?

Diskutiere Tornado rasiert VW Bulli das Dach ab...wann und wo? im Bundeswehr Forum im Bereich Einsatz bei; Vielleicht war dieser Vorfall ja schon mal Thema im Forum. Weiss jemand näheres zu diesem "Rollbahnschaden" mit geköpftem VW-Transporter zu...

Moderatoren: TF-104G
  1. #1 bakerman, 10.10.2011
    bakerman

    bakerman Testpilot

    Dabei seit:
    07.10.2008
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    166
    Ort:
    Niedersachsen Nähe HAJ
    Vielleicht war dieser Vorfall ja schon mal Thema im Forum.
    Weiss jemand näheres zu diesem "Rollbahnschaden" mit geköpftem VW-Transporter zu berichten, z.B. Ort, Datum...
    Hoffentlich ging das ohne Personenschaden ab!

    http://www.highgallery.com/Pictures/Not-a-good-day-003.jpg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. CD5E

    CD5E Testpilot

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    873
    Zustimmungen:
    300
    Ort:
    Wittmund
    Hat der Bulli-Fahrer ne Schweißerbrille aufgehabt?? Sowas blindes gibt es doch garnicht.:cool:
     
  4. #3 Kalle-007, 10.10.2011
    Kalle-007

    Kalle-007 Fluglehrer

    Dabei seit:
    03.04.2010
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    318
    Ort:
    Heide, Schleswig-Holstein
    Ich kenne das Foto schon seit 2003 - denke ich:?!
    Hier noch die andere Seite! Vieleicht AG 51 Jagel???

    Anhänge:

     
  5. Max I.

    Max I. Fluglehrer

    Dabei seit:
    17.07.2010
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    115
    Ort:
    Husum
    Ob es 2003 war weiß ich nicht mehr, aber es ging zum Glück ohne Personenschäden ab!
     
  6. #5 John2525, 11.10.2011
    John2525

    John2525 Flugschüler

    Dabei seit:
    31.05.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bexbach
    Es war definitiv in Jagel (AG 51)
     
  7. #6 subsonic, 11.10.2011
    subsonic

    subsonic Kunstflieger

    Dabei seit:
    06.03.2006
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Ingolstadt
    Müßte die 43+58 gewesen sein, wenn ich das noch richtig im Hinterkopf habe :!:
     
  8. EDCG

    EDCG Astronaut

    Dabei seit:
    12.10.2006
    Beiträge:
    3.254
    Zustimmungen:
    2.581
    Ort:
    im Norden
  9. HOTTI

    HOTTI Fluglehrer

    Dabei seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    117
    Ort:
    wo anders...
    Es war in Jagel beim AG51. Steht doch sogar auf dem Bulli :-)
     
  10. nospam

    nospam Flieger-Ass

    Dabei seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    1.001
    Ort:
    17km südl. ETSE
    Unter gleichen Umständen ist vergleichbares Anfang der 1980er in Fürsty mit einem Unimog und einer Do-28 passiert. Allerdings ohne "Cabrio-Tuning" ;-)
     
  11. CD5E

    CD5E Testpilot

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    873
    Zustimmungen:
    300
    Ort:
    Wittmund
    Hing die am Schlepper? wenn ja muß er trotzdem blind gewesen sein. Wenn geschleppt wird bei schlechter Sicht,hängt an jeder Fläche ne Blitzleuchte.Und dann noch der Schlepper mit Rundumleuchte.Und warum ist der Bulli soweit rechts gefahren?Wenn mir nichts entgegenkommt an Fahrzeugen fährt doch keiner fast auf dem Rasen.
     
  12. #11 Onkel-TOM, 15.10.2011
    Onkel-TOM

    Onkel-TOM Astronaut

    Dabei seit:
    22.12.2007
    Beiträge:
    2.834
    Zustimmungen:
    2.741
    Ort:
    Auenland
    Und woher hast du das mit den Blitzleuchten an den Flächen beim Tornado??Und in Deutschland gibt es immer noch das Rechtsfahrgebot mit KFZ,auch auf Flugbetriebsflächen;)
     
  13. #12 TF-104G, 15.10.2011
    TF-104G

    TF-104G Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    13.200
    Zustimmungen:
    19.709
    Beruf:
    Lebensmittelvermischer
    Ort:
    Köln
    liebe Leute das Thema wurde schon mal im FF Durchgekaut in den tiefen des FF
     
  14. #13 Onkel-TOM, 15.10.2011
    Onkel-TOM

    Onkel-TOM Astronaut

    Dabei seit:
    22.12.2007
    Beiträge:
    2.834
    Zustimmungen:
    2.741
    Ort:
    Auenland
    Und deshalb darf man es jetzt nicht mehr durchkauen?mir persönlich ist es ja egal da ich den Vorfall kenne seitdem er passiert ist aber es gibt halt sicherlich noch User die damals vor Urzeiten hier noch nicht angemeldet waren und an dem Vorfall interessiert sind und es noch nicht kennen ;)
    Ich denke es schadet niemanden oder?;)
    Du kannst ja den Thread aus den tiefen des FF holen und dann die Beiträge dorthin verschieben...
     
  15. CD5E

    CD5E Testpilot

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    873
    Zustimmungen:
    300
    Ort:
    Wittmund
    Die werden von der Schleppcrew an den Flächen befestigt.So ist es jedenfalls die Letzten 30 Jahre in Wittmund gewesen.(Siehe Schleppanweisung)Und wer fährt soweit rechts auf den Rollwegen.Das macht nicht mal der FSO.Ich hätte eher gedacht,der Fahrer hatte versucht unter Fläche ganz rechts durch zu fahren.Weil er meinte das passt von der Höhe.
     
  16. #15 Onkel-TOM, 15.10.2011
    Onkel-TOM

    Onkel-TOM Astronaut

    Dabei seit:
    22.12.2007
    Beiträge:
    2.834
    Zustimmungen:
    2.741
    Ort:
    Auenland
    Naja Wittmund ist nicht Jagel und Tornado ist nicht F4;) beim Tornado wird über die Bordbatterie die Außenbeleuchtung(Wing-und Taillights) während dem Schleppen eingeschaltet!
    Ich denke nicht das er versucht hat die Flächen zu unterfahren sondern wie schon beschrieben war damals dort extrem schlechte Sicht durch Nebel.
     
  17. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 Do28-D2, 17.10.2011
    Do28-D2

    Do28-D2 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    28.08.2007
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    Wiefelstede
    Moin,

    gibt es davon Bilder? Welche Do 28 war betroffen?

    Gruss
    Jens
     
  19. nospam

    nospam Flieger-Ass

    Dabei seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    1.001
    Ort:
    17km südl. ETSE
    Sorry,

    mehr kann ich leider dazu nicht beitragen.
     
Moderatoren: TF-104G
Thema: Tornado rasiert VW Bulli das Dach ab...wann und wo?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. tornado trennt bullidach ab

    ,
  2. Bundeswehr bulli ohne dach

    ,
  3. kampfjet schneidet bulli dach ab

    ,
  4. kampfjet schneidet bullidach ab,
  5. tornado bulli
Die Seite wird geladen...

Tornado rasiert VW Bulli das Dach ab...wann und wo? - Ähnliche Themen

  1. Bildmaterial bestimmter TORNADOS (JBG34)

    Bildmaterial bestimmter TORNADOS (JBG34): Seit einigen Jahren versuche ich Bildmaterial aller jemals beim JaboG34 "A" eingesetzten TORNADOS aufzutreiben. Die Idee ist es, bei Gelingen...
  2. Tornado: suche Foto

    Tornado: suche Foto: Hallo Leute, ich bin auf der Suche nach einem bestimmten Foto. Das war stets mein Desktop-Hintergrund. Und ich kann ihn jetzt nicht mehr finden....
  3. Aktive Tornados

    Aktive Tornados: Aktive Tornados der Luftwaffe
  4. Boeing E-4B NIGHTWATCH bei Tornado beschädigt

    Boeing E-4B NIGHTWATCH bei Tornado beschädigt: Zwei der vier ==> Boeing E-4B NIGHTWACTH sind am 16. Juni 2017 bei einem Tornado, der über die Offut AFB in Nebrask/USA hinwegzog, beschädigt...
  5. Tornado 44+28 Jabo G 31 "Boelcke" Revell 1/72

    Tornado 44+28 Jabo G 31 "Boelcke" Revell 1/72: Nun habe ich endlich mal einen normalen "Boelcke" Einsatz-Tornado gebaut. Diesmal in FS 35237 Originallack mit Bausatzdecals und welche aus der...