Totsparen: Jetzt erst recht

Diskutiere Totsparen: Jetzt erst recht im Bundesheer Forum im Bereich Einsatz bei; Da gibt es keine Verteidigung oder irgendetwas schön zu reden. Diese Person ist fehl am platz und das war es!! Die Herkules Geschichte ist auch...
Maschin

Maschin

Space Cadet
Dabei seit
30.04.2008
Beiträge
2.485
Zustimmungen
18.189
Ort
Österreich
zu ihrer Ehrenrettung muss aber gesagt werden, sie wurde von ihrer Partei ohne Vorkenntnisse auf diesen Posten gesetzt weil ihn kein anderer machen wollte und weil damit die Frauenquote erhöht wurde.
Jetzt ist sie erst einmal überrascht, dass nur wenige Leopard-Panzer einsatzbereit sind. Also sie ist lernbereit.
Sie hat auch schon gelernt, dass die Hercules ein braves Flugzeug ist, weil zu Pandemie-Beginn Österreicher damit heimgeholt wurden. Der böse EF hat das ja nicht gemacht. Und den zu verscherbeln wird noch ein hartes Stück Arbeit.
Da gibt es keine Verteidigung oder irgendetwas schön zu reden. Diese Person ist fehl am platz und das war es!!
Die Herkules Geschichte ist auch nur eine Ablenkung vom Versagen dieser Person. Oder sind in 7 Jahren wieder andere schuld wie jetzt bei der LRÜ oder warum es keinen 105 Nachfolger gab? Nein es war ihre Partei und ihr Kanzler was dieses Vorhaben der Expertenkommission bis dato blockierte und die Mittel nicht frei gab. Aber so ist es halt in dieser 🇦🇹🍌 Republik!!
 
7L*WP

7L*WP

Astronaut
Dabei seit
22.12.2007
Beiträge
3.529
Zustimmungen
21.111
Ort
Österreich
zu ihrer Ehrenrettung muss aber gesagt werden, sie wurde von ihrer Partei ohne Vorkenntnisse auf diesen Posten gesetzt weil ihn kein anderer machen wollte und weil damit die Frauenquote erhöht wurde.
Dafür dass sie keine Vorkenntnisse hatte, hat sie besonders am Anfang, ihren Mund sehr weit aufgerissen und sich sehr weit aus dem Fenster gelehnt!!
…und die Frauenquote wäre in dieser Regierung auch mit einem kompetenten Mann, in dieser Position, erfüllt worden. Aber einen wirklich kompetenten Verteidigungsminister kann Kurz wohl nicht gebrauchen!!
Man stelle sich vor, Thomas Starlinger wäre jetzt noch Minister und er würde unseren „lieben“ Bundeskanzler bei jeder sich bietenden Gelegenheit an die Versäumnisse der Politik und damit auch an die Versäumnisse von Kurz selbst, erinnern?
Kritik die ihn selbst betrifft, ist wohl das Letzte was unser „Minidiktator“ vertragen kann!
 

Max76

Flieger-Ass
Dabei seit
26.09.2016
Beiträge
458
Zustimmungen
145
Aber einen wirklich kompetenten Verteidigungsminister kann Kurz wohl nicht gebrauchen!!
Man stelle sich vor, Thomas Starlinger wäre jetzt noch Minister und er würde unseren „lieben“ Bundeskanzler bei jeder sich bietenden Gelegenheit an die Versäumnisse der Politik und damit auch an die Versäumnisse von Kurz selbst, erinnern?
Kritik die ihn selbst betrifft, ist wohl das Letzte was unser „Minidiktator“ vertragen kann!
Es ist egal, ob die Person kompetent ist, denn er/sie hat nichts zu entscheiden sobald es Geld kostet.

Es ist doch seit Jahrzehnten das gleiche Spiel. Bei allen Koalitionsverhandlungen gibt es beliebte Ministerien, über deren Besetzung diskutiert/gestritten wird. Und es gibt das Verteidigungsministerium, an dem keine Partei Interesse hat.
Irgendwann einigt man sich dann, eine Partei muss die Krot schlucken und setzt dann Leute wie Tanner, Darabos & Co hin.
Und die haben nichts zu melden.
Also was will man sich erwarten?
 
RomanW.

RomanW.

Space Cadet
Dabei seit
18.03.2009
Beiträge
1.452
Zustimmungen
5.267
Ort
Österreich
Auf orf.at, ein Artikel darüber, dass ein neues Sicherheitsministerium geplant sei.

Zitat aus dem Artikel:
Die drei Oppositionsparteien haben heute der ÖVP vorgeworfen, ihre Pläne für ein Sicherheitsministerium, in dem Innen- und Verteidigungsministerium aufgehen sollen, weiter voranzutreiben.
Damit würde das Bundesheer in seiner jetzigen Form de facto abgeschafft, kritisierten die drei Wehrsprecher Robert Laimer (SPÖ), Reinhard Bösch (FPÖ) und Douglas Hoyos (NEOS) in einer gemeinsamen Pressekonferenz.
Zitat Ende.
 
jockey

jockey

Alien
Dabei seit
08.06.2005
Beiträge
10.550
Zustimmungen
8.595
Ort
near ETSH/BER
Schön. Das lassen sich die beteiligten Länder hoffentlich fürstlich entlohnen :thumbsup:
 

Max76

Flieger-Ass
Dabei seit
26.09.2016
Beiträge
458
Zustimmungen
145
Schön. Das lassen sich die beteiligten Länder hoffentlich fürstlich entlohnen :thumbsup:
Geld ist bei dieser Regierung vollkommen egal.
Frag mal einen Wirt. Offiziell jammern sie am lautesten. Im Vertrauen erfährst die Wahrheit.
  • Umsatzersatzzahlung.
  • Äußerst niedrige Steuerpauschale für Speisenausgabe (abholen), also quasi steuerfrei.
  • Keine Heizkosten im Lokal, Küche wärmt sich von allein im Betrieb.
  • Mitarbeiter werden vom AMS bezahlt, sind vorerst geringfügig angemeldet für Speisenabholungen.
  • Keine Miete und div. Stundungen.

Die Mehrheit der Wirte wird dir hinter vorgehaltener Hand sagen, dass es ihnen am liebsten wäre, wenn dieses Modell verlängert und die Gastro geschlossen bleibt. So viel wie sie jetzt für sehr wenig Arbeit bekommen könnens danach (mit div. Einschränkungen, z. B. nur 1/3 Belegung usw... ) niemals einnehmen.
Und Gastro ist nur eine von vielen Sparten.

Also kurz gesagt, die Beträge, die derzeit teils äußerst fragwürdig verblasen werden .... da ist die LRÜ ein Klacks dagegen.
 
Mike.J

Mike.J

Space Cadet
Dabei seit
19.02.2016
Beiträge
1.633
Zustimmungen
37.431
Ort
Österreich
Geld ist bei dieser Regierung vollkommen egal.
Frag mal einen Wirt. Offiziell jammern sie am lautesten. Im Vertrauen erfährst die Wahrheit.
  • Umsatzersatzzahlung.
  • Äußerst niedrige Steuerpauschale für Speisenausgabe (abholen), also quasi steuerfrei.
  • Keine Heizkosten im Lokal, Küche wärmt sich von allein im Betrieb.
  • Mitarbeiter werden vom AMS bezahlt, sind vorerst geringfügig angemeldet für Speisenabholungen.
  • Keine Miete und div. Stundungen.

Die Mehrheit der Wirte wird dir hinter vorgehaltener Hand sagen, dass es ihnen am liebsten wäre, wenn dieses Modell verlängert und die Gastro geschlossen bleibt. So viel wie sie jetzt für sehr wenig Arbeit bekommen könnens danach (mit div. Einschränkungen, z. B. nur 1/3 Belegung usw... ) niemals einnehmen.
Und Gastro ist nur eine von vielen Sparten.

Also kurz gesagt, die Beträge, die derzeit teils äußerst fragwürdig verblasen werden .... da ist die LRÜ ein Klacks dagegen.

Alter Schwede,mit viel Hirn wurdest du echt nicht geboren😫. Frag die Wirte was Ihnen alles nicht bezahlt wurde etc etc. Mein Bruder betreibt mit der Freundin ein Wirtshaus. Aber klar mit aktuell max.30% Umsatzentschädigung, die für Jän-Feb etc weiß Gott wann kommen kann man super im Luxus leben.,🤭
Würden deinen Post die Wirte lesen,dann würden die Watschen per Luftpost zu dir nach Hause geflattert kommen🤬🤬🤬
Leute wie du dürften echt nicht wählen gehen.🤢🤮
 

Max76

Flieger-Ass
Dabei seit
26.09.2016
Beiträge
458
Zustimmungen
145
Alter Schwede,mit viel Hirn wurdest du echt nicht geboren😫. Frag die Wirte was Ihnen alles nicht bezahlt wurde etc etc. Mein Bruder betreibt mit der Freundin ein Wirtshaus. Aber klar mit aktuell max.30% Umsatzentschädigung, die für Jän-Feb etc weiß Gott wann kommen kann man super im Luxus leben.,🤭
Würden deinen Post die Wirte lesen,dann würden die Watschen per Luftpost zu dir nach Hause geflattert kommen🤬🤬🤬
Leute wie du dürften echt nicht wählen gehen.🤢
dein Bruder schöpft nur 30 statt 80 Prozent ab? Tolle Leistung, Respekt :thumbsup: Da wäre er österreichweit der einzige Wirt mit 30 Prozent.
Aber ich hoffe, er ist doch ein wenig intelligenter als es aus deinem Bericht hervorgeht (wäre ja unglaublich) und vera...scht dich einfach. Und du glaubst den Blödsinn natürlich auch noch
 
Mike.J

Mike.J

Space Cadet
Dabei seit
19.02.2016
Beiträge
1.633
Zustimmungen
37.431
Ort
Österreich
dein Bruder schöpft nur 30 statt 80 Prozent ab? Tolle Leistung, Respekt :thumbsup: Da wäre er österreichweit der einzige Wirt mit 30 Prozent.
Aber ich hoffe, er ist doch ein wenig intelligenter als es aus deinem Bericht hervorgeht (wäre ja unglaublich) und vera...scht dich einfach. Und du glaubst den Blödsinn natürlich auch noch
Tja du hättest vl.seit Sommer 2020 wieder mal die Zeitung lesen sollen.😁😁.
Bis Nov.gab es 80% ,ab Dezember waren es 50% ,und jz 30%.

Aber lassen wir das ,dieses Thema hat hier nix verloren.
 
Übafliaga

Übafliaga

Space Cadet
Dabei seit
02.06.2010
Beiträge
1.778
Zustimmungen
3.683
Ort
Wien
@Max76
Was wir gerade mit der Pandemie erleben gab es so noch nicht. Jetzt mit einem Beispiel deiner Wahrnehmung eine Diskussion anzustacheln ist weit übers Ziel hinaus geschossen.
 
Thema:

Totsparen: Jetzt erst recht

Totsparen: Jetzt erst recht - Ähnliche Themen

  • Jetzt verfügbar: Su-25 Famous Russian Aircraft

    Jetzt verfügbar: Su-25 Famous Russian Aircraft: https://www.amazon.de/Sukhoi-25-Famous-Russian-Aircraft/dp/1910809403/ref=sr_1_1?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&dchild=1&keywords=su-25...
  • Das Werk Jetzt auch mit Flugzeugbausätzen

    Das Werk Jetzt auch mit Flugzeugbausätzen: Hiermit eröffene ich mal ein Thema zu einer neuen Herstellerlinie. Zunächst einmal gibt es die Vorstellung einer nun konkreten Neuheit von der...
  • Project Muse erlaubt jetzt thematisch kostenfreie Bücher herunterzuladen

    Project Muse erlaubt jetzt thematisch kostenfreie Bücher herunterzuladen:
  • Jetzt erhältlich: Stille Adler - Die Ritterkreuzträger der Transportflieger 1940-1945

    Jetzt erhältlich: Stille Adler - Die Ritterkreuzträger der Transportflieger 1940-1945: Stille Adler - Die Ritterkreuzträger der Transportflieger 1940-1945 Ingo Möbius/Jürgen Huß 326 Seiten, 401 bisher unveröffentlichte Fotos und...
  • Flugunfalluntersuchung macht jetzt die Flugsicherung :-)

    Flugunfalluntersuchung macht jetzt die Flugsicherung :-): "Aufgrund der sehr unebenen Beschaffenheit des Feldes hat sich das Kleinflugzeug überschlagen. Die beiden Insassen wurden dabei aus dem Flugzeug...
  • Ähnliche Themen

    Sucheingaben

    bundesheer budget 2018

    Oben