Туполев Ту-22 NATO-Code "Blinder" Revell 1:72

Diskutiere Туполев Ту-22 NATO-Code "Blinder" Revell 1:72 im Jets bis 1/72 Forum im Bereich Bauberichte online; Projekt Tu-22A Blinder Willkommen zu meinem Baubericht über die Tu-22A Blinder in 1:72. Der Basisbausatz kam schon vor langer Zeit, es waren...
Wild Weasel78

Wild Weasel78

Alien
Dabei seit
01.04.2004
Beiträge
5.545
Zustimmungen
4.746
Ort
Düren
Projekt Tu-22A Blinder​


Willkommen zu meinem Baubericht über die Tu-22A Blinder in 1:72. Der Basisbausatz kam schon vor langer Zeit, es waren glaube ich die frühen 90er Jahre auf den Markt und entstand als die Lage noch nicht so klar war über Russische Luftfahrzeuge. Heute sieht die Sache natürlich deutlich besser aus, es gibt Bücher oder man schaut mal bei Google rein. Im Karton erwartet uns ein Bausatz der so seine Tücken hat. Bauen kann man streng genommen nur eine Tu-22K oder KD die die große Nase haben und die Vorrichtung zum Abschuss der AS-4 Kitchen Flugkörper. Im Bausatz liegt aber weder dieser Flugkörper bei noch die Tankvorrichtung. Um aus diesem Bausatz eine A (Export-Version)zu bauen sprich den normalen Bomber muss schon etwas passieren. Auch so kann das Modell nicht überzeugen, zu groß sind dann doch die Formfehler.

Warum das ganze? Naja es war sozusagen mit dieser Bausatz schuld das ich wieder ans Basteln gekommen bin. Zuerst sollte er nur aus dem Kasten gebaut werden aber wie das so ist, man findet Fotos und findet Fehler die man doch nicht lassen kann. Gekauft habe ich das gute Stück für 12 Euro bei einem Modelleisenbahnhändler.

In den ersten Beiträgen werde ich gezielt auf die Formprobleme eingehen und die Abhilfe erläutern. Als Hilfe habe ich bereits das Zubehör von L&M Resin besorgt was schon nötige Teile enthält, dazu aber später mehr.
 
Anhang anzeigen
Wild Weasel78

Wild Weasel78

Alien
Dabei seit
01.04.2004
Beiträge
5.545
Zustimmungen
4.746
Ort
Düren
AW: Туполев Ту-22 NATO-Code "Blinder" Revell 1:72

Die Maschine auf dem Deckelbild soll es dann auch werden, es gibt doch relativ gute Farbfotos mit ihr plus Eskorte von F-4 Phantom der Navy. Getarnte Tu-22 sieht man jetzt auch nicht so oft, aber die hat was wie ich finde. Die Decals sind wie von Revell ja gewohnt gut und der Farbplan ist auch ok, mal schauen wie ich das mit den Farben mache, ggf gibt es ja was von Humbrol etc.

Hier findet man die Fotos, einfach etwas runter scrollen:

http://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=3&cad=rja&uact=8&ved=0CD4QFjAC&url=http://www.acig.info/CMS/?option=com_content&task=view&id=247&Itemid=47&ei=HhcuU-r5IYGctQa494HQCw&usg=AFQjCNEWyiwPzQjTbMZyR4IRVQNNJeY_oA

Morgen geht es weiter......

Mfg Michael
 
Anhang anzeigen
MiGhty29

MiGhty29

Space Cadet
Dabei seit
25.09.2008
Beiträge
1.574
Zustimmungen
1.451
Ort
Berlin F`hain
AW: Туполев Ту-22 NATO-Code "Blinder" Revell 1:72

na da freue ich mich,was lernen zu können!
Viel Erfolgund Danke,dass ich zugucken darf! :TOP:

Gruss Uwe
 
Wild Weasel78

Wild Weasel78

Alien
Dabei seit
01.04.2004
Beiträge
5.545
Zustimmungen
4.746
Ort
Düren
AW: Туполев Ту-22 NATO-Code "Blinder" Revell 1:72

So dann wollen wir mal wieder einsteigen, wie bereits erwähnt kommen in den nächsten Beiträgen die Fehler auf den Tisch. Wir fangen aber erst mal mit dem L&M Resin-Sets an.

Man findet dort eine neue Nase, ein Rumpfstück von 3cm um den zu kurzen Rumpf zu beheben, zwei neue Höhenruder und drei schöne Sitze. Die Resin Räder gehören nicht zu dem Set und müssen zu gekauft werden. Mit Versand hat das alles gute 26 Euro gekostet. Die Resinteile sind ok aber sie haben leider Lufteinschlüsse und die Nase braucht noch etwas Schleifarbeit da die nicht ganz so gerade ist. Die sitze sind dagegen Fehlerfrei. Die Reifen sind schön und passen auch zur Tu-22, leider haben beide vorderen Felgen eine Fehlerstelle die sich aber beheben lässt. Da es das einzige Zubehör auf dem Markt ist geht das so schon in Ordnung.
 
Anhang anzeigen
Wild Weasel78

Wild Weasel78

Alien
Dabei seit
01.04.2004
Beiträge
5.545
Zustimmungen
4.746
Ort
Düren
AW: Туполев Ту-22 NATO-Code "Blinder" Revell 1:72

Hier mal der Vergleich der Nasen, das Bausatzteil zeigt die K Version, das Resinteil die der B.
 
Anhang anzeigen
Wild Weasel78

Wild Weasel78

Alien
Dabei seit
01.04.2004
Beiträge
5.545
Zustimmungen
4.746
Ort
Düren
AW: Туполев Ту-22 NATO-Code "Blinder" Revell 1:72

Die erste Steckprobe von der neuen Nase plus der Rumpfverlängerung sehen sehr gut aus, klar ohne Spachtel wird es nicht gehen und ich werde noch zur Sicherheit zwei Streben einsetzten die den Rumpf zusätzlich verbinden. Nur Sekundenkleber halte ich für zu wenig bei so einem großen Modell an dieser Stelle.
 
Anhang anzeigen
Wild Weasel78

Wild Weasel78

Alien
Dabei seit
01.04.2004
Beiträge
5.545
Zustimmungen
4.746
Ort
Düren
AW: Туполев Ту-22 NATO-Code "Blinder" Revell 1:72

Ein Blick auf die neuen Höhenruder zeigt deutlich ihren Vorteil, sie sind stärker gepfeilt als die aus dem Bausatz. Mit ein Punkt der sehr stark auffällt und geändert werden muss. Hier wird man ein wenig anpassen müssen.
 
Anhang anzeigen
Wild Weasel78

Wild Weasel78

Alien
Dabei seit
01.04.2004
Beiträge
5.545
Zustimmungen
4.746
Ort
Düren
AW: Туполев Ту-22 NATO-Code "Blinder" Revell 1:72

Dann mal einen Blick auf die Räder aus dem Bausatz ...........naja ist eben ganz weit vorbei am Original :TD:. Man hat die Wahl zwischen L&M Resin oder aber den von Equipage die aber viel zu teuer sind. Die L&M kommen so ca auf 8 Euro, die von Epuipage schlagen da schon mit 35 Euro derbe rein, ich fand sogar Preise von bis zu 100 Dollar! Jedenfalls überzeugen die neuen Reifen deutlich.
 
Anhang anzeigen
Wild Weasel78

Wild Weasel78

Alien
Dabei seit
01.04.2004
Beiträge
5.545
Zustimmungen
4.746
Ort
Düren
AW: Туполев Ту-22 NATO-Code "Blinder" Revell 1:72

Kommen wir nun zu den harten Nüssen bei diesem Bausatz, der Flügelstellung. Man kann gut erkennen das die Fahrwerksgondel nicht parallel zum Rumpf verläuft, sie läuft so gesehen nach hinten weg zum Rumpf hin was schlicht falsch ist und auch die Spannweite reduziert. Hier muss man tätig werden, ohne Plastiksheet und Spachtel geht da aber nichts.
 
Anhang anzeigen
Wild Weasel78

Wild Weasel78

Alien
Dabei seit
01.04.2004
Beiträge
5.545
Zustimmungen
4.746
Ort
Düren
AW: Туполев Ту-22 NATO-Code "Blinder" Revell 1:72

So muss es später mal aussehen, berücksichtigen muss man aber auch noch die negative Stellung der Flügel!
 
Anhang anzeigen
Wild Weasel78

Wild Weasel78

Alien
Dabei seit
01.04.2004
Beiträge
5.545
Zustimmungen
4.746
Ort
Düren
AW: Туполев Ту-22 NATO-Code "Blinder" Revell 1:72

Hier mal mit beiden Flügeln, es wird noch ein zusätzlicher Träger zwischen die Flügel gesetzt damit das ganze auch hält. Der Rest muss eben aufgefüllt werden.
 
Anhang anzeigen
Wild Weasel78

Wild Weasel78

Alien
Dabei seit
01.04.2004
Beiträge
5.545
Zustimmungen
4.746
Ort
Düren
AW: Туполев Ту-22 NATO-Code "Blinder" Revell 1:72

Der nächste Punkt ist die Aufnahme der Triebwerke, die hat nun gar nichts mit einer Tu-22 zu tun, hier muss eine Menge Material abgetragen werden.
 
Anhang anzeigen
Wild Weasel78

Wild Weasel78

Alien
Dabei seit
01.04.2004
Beiträge
5.545
Zustimmungen
4.746
Ort
Düren
AW: Туполев Ту-22 NATO-Code "Blinder" Revell 1:72

Hier mal mit einer Hälfte angesteckt, dazu kommt noch das die Triebwerke zu weit vom Rumpf weg stehen. Die Treibwerke selber sind aber auch ein Fall für sich.
 
Anhang anzeigen
Wild Weasel78

Wild Weasel78

Alien
Dabei seit
01.04.2004
Beiträge
5.545
Zustimmungen
4.746
Ort
Düren
AW: Туполев Ту-22 NATO-Code "Blinder" Revell 1:72

Die Treibwerke sind zu lang und müssen gekürzt werden, nach Fotomaterial muss ich ggf. das Hinterteil nach vorne nehme sprich die Triebwerke verdreht montieren . Hier werde ich aber noch genau schauen was am besten und dem Fotovergleich am besten Stand hält.
 
Anhang anzeigen
Wild Weasel78

Wild Weasel78

Alien
Dabei seit
01.04.2004
Beiträge
5.545
Zustimmungen
4.746
Ort
Düren
AW: Туполев Ту-22 NATO-Code "Blinder" Revell 1:72

Hier mal angesteckt am Rumpf, es fällt sofort auf das diese zu lang sind.
 
Anhang anzeigen
Wild Weasel78

Wild Weasel78

Alien
Dabei seit
01.04.2004
Beiträge
5.545
Zustimmungen
4.746
Ort
Düren
AW: Туполев Ту-22 NATO-Code "Blinder" Revell 1:72

Kommen wir nun zum Flügel selber, hier zeigt sich das der Grenzschichtzaun viel zu klein ist, dieser kommt weg und wird durch Sheet neu aufgebaut. Er muss ca 3-4 mal größer werden als er jetzt ist.
 
Anhang anzeigen

Sakuro

Fluglehrer
Dabei seit
14.04.2010
Beiträge
180
Zustimmungen
33
Ort
Leinzell
AW: Туполев Ту-22 NATO-Code "Blinder" Revell 1:72

Hi
Mal blöd gefragt: Warum tust du dir das an :confused::confused:
Das kost ein Haufen Geld und am Ende kommt Trumpi HobbyBoss und bringt eine bessere Version raus..
Solche Krücken tu ich mir net an, aber gut bevor du hier losgelegt hast wusste ich von den Mängeln eh nix..
Grüße Andreas
 
Wild Weasel78

Wild Weasel78

Alien
Dabei seit
01.04.2004
Beiträge
5.545
Zustimmungen
4.746
Ort
Düren
AW: Туполев Ту-22 NATO-Code "Blinder" Revell 1:72

Und hier mal der Rumpf in seiner neuen vollen Länge, leider ist die Wespentaille/Einschnürung ca in der Mitte vom Rumpf nur unzureichend wieder gegeben, das zu beheben würde heißen den Rumpf ggf aufsägen zu müssen, ihn schmäler zu machen und noch mehr Probleme mit den Flügeln zu bekommen. An diesem Punkt steige ich aber aus und werde ggf mit schleifen in diesem Bereich das ganz etwas näher bringen. Dies wäre dann doch viel zu viel des guten. Alle anderen Änderungen bringen das Gesamtbild schon sehr nahe an die Tu-22 ran als es der Basisbausatz es je tun könnte!

Damit endet Teil 1 der Besprechung der Fehler des Bausatzes und seine Maßnahmen. :) Falls einem noch was auffällt oder ein Tu-22 Fachmann ist bitte einfach hier rein schreiben. Vielen dank!

Mfg Michael
 
Anhang anzeigen
Wild Weasel78

Wild Weasel78

Alien
Dabei seit
01.04.2004
Beiträge
5.545
Zustimmungen
4.746
Ort
Düren
AW: Туполев Ту-22 NATO-Code "Blinder" Revell 1:72

Hi
Mal blöd gefragt: Warum tust du dir das an :confused::confused:
Das kost ein Haufen Geld und am Ende kommt Trumpi HobbyBoss und bringt eine bessere Version raus..
Solche Krücken tu ich mir net an, aber gut bevor du hier losgelegt hast wusste ich von den Mängeln eh nix..
Grüße Andreas

Bis die anderen Firmen da mal was machen bin ich schon längst fertig, leider hauen die beiden Firmen auch genug Fehler in ihre Bausätze und ich weiß wovon ich spreche siehe meine Trumpeter Lightning.
Auf das warum? Ganz einfach, so was macht mir Spaß und ich kann es eben :wink: ich habe schon Vacu gebaut und andere Krücken gebastelt. Es liegt am Modellbauer selber aus ganz wenig ein schönes Modell zu bauen :wink:

Mfg Michael
 
Airboss

Airboss

Astronaut
Dabei seit
12.07.2001
Beiträge
2.979
Zustimmungen
1.943
Ort
bei Bayreuth
AW: Туполев Ту-22 NATO-Code "Blinder" Revell 1:72

Hast Du denn wenigstens einigermaßen ordentliche Pläne oder machst Du das alles nach Augenmaß?
 
Thema:

Туполев Ту-22 NATO-Code "Blinder" Revell 1:72

Туполев Ту-22 NATO-Code "Blinder" Revell 1:72 - Ähnliche Themen

  • Polygon Press Ту-22М3

    Polygon Press Ту-22М3: Dieses Jahr erschienen beleuchtet dieses 540!!! Seiten umfassende Buch die Entwicklung zur Ту-22М3. Beginnend mit der Ту-22М0 und deren...
  • Туполев Tu-104A Aeroflot - Amodel 1:144

    Туполев Tu-104A Aeroflot - Amodel 1:144: Ich bin ja noch ein Rollout schuldig... :cool: Hier kommt also die im vergangenen April fertiggestellte Tupolev Tu-104A aus dem Hause Amodel im...
  • Ähnliche Themen

    • Polygon Press Ту-22М3

      Polygon Press Ту-22М3: Dieses Jahr erschienen beleuchtet dieses 540!!! Seiten umfassende Buch die Entwicklung zur Ту-22М3. Beginnend mit der Ту-22М0 und deren...
    • Туполев Tu-104A Aeroflot - Amodel 1:144

      Туполев Tu-104A Aeroflot - Amodel 1:144: Ich bin ja noch ein Rollout schuldig... :cool: Hier kommt also die im vergangenen April fertiggestellte Tupolev Tu-104A aus dem Hause Amodel im...

    Sucheingaben

    172 Modelsvit Tu-22 Blinder

    Oben