Type-003 bzw. Carrier 003 (ex 002) - Katapult-Träger für China im Bau

Diskutiere Type-003 bzw. Carrier 003 (ex 002) - Katapult-Träger für China im Bau im Wasserfahrzeuge Forum im Bereich Land- und Wasserfahrzeuge; ich versuche gerade mich zu orientieren - von wo sind diese Bilder aufgenommen worden? Wenn ich die Position vom Wipp-Kran zur Orientierung...

Sczepanski

Astronaut
Dabei seit
06.10.2005
Beiträge
2.852
Zustimmungen
867
Ort
Penzberg
ich versuche gerade mich zu orientieren - von wo sind diese Bilder aufgenommen worden?

Wenn ich die Position vom Wipp-Kran zur Orientierung nehme, dann von "hinten", also von Norden / Nordosten und zwar über den weiter hinten liegenden Kanal mit einem starken Teleobjektiv. Die Bilder hier:
sind dann diametral entgegen gesetzte Blickrichtung;
und dann ist das bekannte Modul nach wie vor in der nun "linken" Halle der aktuellen Bilder (vor allem im letzten) zu sehen
 
Zuletzt bearbeitet:
Deino

Deino

Alien
Moderator
Dabei seit
10.09.2002
Beiträge
9.488
Zustimmungen
5.040
Ort
Mainz
ich versuche gerade mich zu orientieren - von wo sind diese Bilder aufgenommen worden?

Wenn ich die Position vom Wipp-Kran zur Orientierung nehme, dann von "hinten", also von Norden / Nordosten und zwar über den weiter hinten liegenden Kanal mit einem starken Teleobjektiv. Die Bilder hier:
sind dann diametral entgegen gesetzte Blickrichtung;
und dann ist das bekannte Modul nach wie vor in der nun "linken" Halle der aktuellen Bilder (vor allem im letzten) zu sehen​

Ich auch ... und so ganz blicke ich gerade nicht durch: Blickrichtung wäre somit von etwa da, wo in meiner Collage die beiden aktuelleren Ausschnitte hängen ... dann fehlt aber trotzdem mindestens ein großes Modul oder bin ich noch nach der Frankreichrückreise nicht in der Lage, klar zu denken?? :confused1::wacko::crying:

 
Anhang anzeigen
Deino

Deino

Alien
Moderator
Dabei seit
10.09.2002
Beiträge
9.488
Zustimmungen
5.040
Ort
Mainz
Also, ich lag tatsächlich falsch und auch die ursprünglich zwei Module sind seit Mitte September nur noch eines,das ganz am Rand des Beckens liegt ... aber dieses GE Foto bestätigt, dass die Bugsektion im Bau ist.

 
Anhang anzeigen

alois

Testpilot
Dabei seit
15.04.2017
Beiträge
515
Zustimmungen
318
Man hat wohl die Behausungen hin und her geschoben, womit etwas Verwirrung erzeugt wird. Daran darf man sich nicht festlegen, eben so wenig an der Lage der Portalkrände.
 
Deino

Deino

Alien
Moderator
Dabei seit
10.09.2002
Beiträge
9.488
Zustimmungen
5.040
Ort
Mainz
Man hat wohl die Behausungen hin und her geschoben, womit etwas Verwirrung erzeugt wird. Daran darf man sich nicht festlegen, eben so wenig an der Lage der Portalkrände.
Ja, leider hat mir das genau mein Chaos verursacht ... zur Entschuldigung: Ich hatte gestern auf der Heimfahrt von Südfrankreich nur mein Handy zur Hand!
:wacko:

Viel entscheidender ist und bleiben aber die Fragen:

- sind die Teile / Module inzwischen verbunden (ich meine nicht)
- wann werden sie zur Endmontage verschifft?
- und wohin (Dock 4 wie erwartet)?
 

Sczepanski

Astronaut
Dabei seit
06.10.2005
Beiträge
2.852
Zustimmungen
867
Ort
Penzberg
Neues Foto ... täuscht das, oder kommt das Modul 3 ebenfalls gut zusammen?
Ich auch ... und so ganz blicke ich gerade nicht durch: Blickrichtung wäre somit von etwa da, wo in meiner Collage die beiden aktuelleren Ausschnitte hängen ... dann fehlt aber trotzdem mindestens ein großes Modul oder bin ich noch nach der Frankreichrückreise nicht in der Lage, klar zu denken?? :confused1::wacko::crying:

Die Portalkrane und die dreiteilige Halle sind fahrbar - die Konstante ist der Wipp-Kran, an dem man sich orientieren kann. Wer den als Orientierungspunkt nimmt, der sieht, dass die zwei fraglichen Bilder nochmal von weiter "links" als von Dir gelb skizziert aufgenommen wurden, und zwar mindestens 45°, wenn nicht sogar 90° weiter links (oder in Richtung Norden, wenn Dein Pfeil von Osten her zeigt).
Irritierend ist, dass auf den beiden neuen Bildern im Vordergrund eine breite, wie ein Becken wirkende Wasserfläche erscheint. Das ist wohl der Kanal, der bei Deinem Bild (mit dem Pfeil) am linken / oberen Bildrand erkennbar ist.
Irritieren tut dann auch, dass das Mittelteil der Halle verschoben wurde, und die vorher kleine Halle nun doppelt so groß ist, während die vorher große Halle nun halb so groß erscheint.
Die bisher bekannten Module sind im nun langen Hallenteil weiter vorhanden. Sie sind bei dem zweiten, etwas schräger aufgenommenen Bild unter den beiden seitlichen Stützen des großen Portalkranes klar erkennbar.
 
Intrepid

Intrepid

Alien
Dabei seit
03.05.2005
Beiträge
6.400
Zustimmungen
4.525
Wie alt sind denn die Bilder?
 

Sczepanski

Astronaut
Dabei seit
06.10.2005
Beiträge
2.852
Zustimmungen
867
Ort
Penzberg
die Bilder sind exakt einen Monat alt - da am Becken noch gearbeitet wird wäre es unmöglich, die Module abzutransportieren

(Quelle: sdf - diese riesige Anlage wird sicher für weiter Neubauten genutzt)
 
Anhang anzeigen
Intrepid

Intrepid

Alien
Dabei seit
03.05.2005
Beiträge
6.400
Zustimmungen
4.525
die Bilder sind exakt einen Monat alt - da am Becken noch gearbeitet wird wäre es unmöglich, die Module abzutransportieren
Wäre denn überhaupt ein Dock frei, wo man die Module hin transportieren könnte?
 
Intrepid

Intrepid

Alien
Dabei seit
03.05.2005
Beiträge
6.400
Zustimmungen
4.525
Das Flugdeck stellt das Dach des vermutlich 10. Decks dar.

Was wir bis jetzt sehen, sind überwiegend das Unterwasserschiff (also die untersten 3 Decks und eventuell schon Teile der nächsten 3 Decks darüber). Warum sollte man sich den Bauplatz mit Sachen zustellen, die man erst später braucht. Man dann aber keinen Platz für die Arbeiten dazwischen hat?
 

Sczepanski

Astronaut
Dabei seit
06.10.2005
Beiträge
2.852
Zustimmungen
867
Ort
Penzberg
Das war auch meine erste Reaktion - aber wenn ich mir die fraglichen Segmente von der Seite her anschaue, dann sind einige (4 - 5?) Decks unter der vermuteten Flugdeckfläche bereits vormontiert
Aktuellstes Foto vom Type 003 Träger

(Image via 92军迷/bbs.meyet.net)

 
Intrepid

Intrepid

Alien
Dabei seit
03.05.2005
Beiträge
6.400
Zustimmungen
4.525
... aber wenn ich mir die fraglichen Segmente von der Seite her anschaue, dann sind einige (4 - 5?) Decks unter der vermuteten Flugdeckfläche bereits vormontiert
Nicht viel, siehe diese Skizze anhand eines Nimitz-Klasse-Rumpfquerschnitts:



Soweit wie der Rumpf rechts sind die Chinesen. Da fehlt noch viel, bis sie das Flugdeck erreichen.
 
Anhang anzeigen
Deino

Deino

Alien
Moderator
Dabei seit
10.09.2002
Beiträge
9.488
Zustimmungen
5.040
Ort
Mainz
Das Flugdeck stellt das Dach des vermutlich 10. Decks dar.

Was wir bis jetzt sehen, sind überwiegend das Unterwasserschiff (also die untersten 3 Decks und eventuell schon Teile der nächsten 3 Decks darüber). Warum sollte man sich den Bauplatz mit Sachen zustellen, die man erst später braucht. Man dann aber keinen Platz für die Arbeiten dazwischen hat?

Gutes Argument, aber ist das wirklich erst so wenig, also nur Unterwassersektion?
 

Sczepanski

Astronaut
Dabei seit
06.10.2005
Beiträge
2.852
Zustimmungen
867
Ort
Penzberg
Aktuellstes Foto vom Type 003 Träger

(Image via 92军迷/bbs.meyet.net)

auf dem Bild vermeine ich, bei dem Segment unter der fahrbaren Halle insgesamt fünf Decks zu sehen, plus vier oder fünf Decks an dem Modul im freien am rechten Bildrand
 
Intrepid

Intrepid

Alien
Dabei seit
03.05.2005
Beiträge
6.400
Zustimmungen
4.525
auf dem Bild vermeine ich, bei dem Segment unter der fahrbaren Halle insgesamt fünf Decks zu sehen ...
Wenn Du Dir meine Skizze rechts anschaust, sind dort auch 5 Decks zu erkennen - und zwar an beiden Seiten über dem Torpedoschutzsystem (wovon gleich wieder jemand schreibt, dass es kein Torpedoschutzsystem sei). Der Zwischenraum über den Maschinenräumen ist noch frei. Dort werden aber später durchgehende Decks aufgebaut werden.

Bei 002 blieben diese lange Zeit von großen Öffnungen nach oben bis zum Flugdeck durchbrochen, um so noch zu einem sehr späten Zeitpunkt der Fertigstellung sperrige Anlagenteile bis zum Schiffsboden kranen zu können.

Und nur so als Geschichte am Rande: auch wenn das Schiff schon ein paar Dienstjahre auf dem Buckel hat, werden dort immer wieder mal alle Decks abgebaut, um bis unten durch sperrige Anlagenteile befördern zu können.
 
Thema:

Type-003 bzw. Carrier 003 (ex 002) - Katapult-Träger für China im Bau

Type-003 bzw. Carrier 003 (ex 002) - Katapult-Träger für China im Bau - Ähnliche Themen

  • W2020BB - Kawanishi H6K5 Type 97 "Mavis" - Trumpeter 1:144

    W2020BB - Kawanishi H6K5 Type 97 "Mavis" - Trumpeter 1:144: Na sowas?! Diesen Kameraden hätte ich ja fast vergessen... 😬😲 Hier kommt mein Kandidat Nr. 1½ für den Wettbewerb 2020... Eine weitere Kawanishi...
  • W2020BB - Kawanishi H8K2 Type 2 "Emily", 901st Kokutai - ARII 1:144

    W2020BB - Kawanishi H8K2 Type 2 "Emily", 901st Kokutai - ARII 1:144: Und weiter geht die wilde Fahrt! Hier kommt mein dritter Wettbewerbsteilnehmer für 2020... :tongue1: Nicht etwa eine Beute-Sunderland, sondern...
  • WB2019RO Supermarine Type 545 - Anigrand 1:144

    WB2019RO Supermarine Type 545 - Anigrand 1:144: Hier der Rollout eines kleinen britischen Jets aus den 1950er Jahren. Hier findet man den Baubericht.
  • WB2019BB Supermarine Type 545 - Anigrand 1:144

    WB2019BB Supermarine Type 545 - Anigrand 1:144: Noch drei Tage....genau richtig, um genug Stress aufzubauen, diesen kleinen Kerl noch fertig zu bekommen. Die Supermarine Type 545 ist eine...
  • Frage zu Flugzeugtypen / Airline eventuell Militär??

    Frage zu Flugzeugtypen / Airline eventuell Militär??: Hallöchen mal eine Frage, beim durchstöbern von Flugzeugbildern sind mir drei aufgefallen, wo ich gar nicht weiß was und von wem diese sind. Diese...
  • Ähnliche Themen

    Sucheingaben

    china träger 003

    ,

    hubschrauberträger typ 075

    ,

    hubschrauberträger typ 075

    ,
    china typ 003
    , flugzeugträger typ 003 china
    Oben