U.S. Navy Blue Angels Jet in Smyrna abgestürzt!

Diskutiere U.S. Navy Blue Angels Jet in Smyrna abgestürzt! im Flugunfälle und Flugunfallforschung Forum im Bereich Luftfahrzeuge allgemein; Eine Blue Angels Maschine ist am Mittwoch um 3 Uhr Nachmittags in Smyrna abgestürtzt. Klick Die Blues sollten in Smyrna am WE auf der Airshow...

Moderatoren: mcnoch
  1. #1 flightpics, 02.06.2016
    flightpics

    flightpics Flieger-Ass

    Dabei seit:
    20.08.2008
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    2.022
    Ort:
    Im Pott.
    Eine Blue Angels Maschine ist am Mittwoch um 3 Uhr Nachmittags in Smyrna abgestürtzt.
    Klick

    Die Blues sollten in Smyrna am WE auf der Airshow fliegen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Augsburg Eagle, 02.06.2016
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    17.383
    Zustimmungen:
    50.482
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    Erst eine F-16 der Thunderbirds, und nun auch noch ein Blue Angel.
    Schwarzer Tag für die US Acrobatic Teams.
     
    viper16341 und banji gefällt das.
  4. banji

    banji Testpilot

    Dabei seit:
    09.03.2011
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    588
    Beruf:
    hat er
    Ort:
    Krefeld
  5. #4 Simon Maier, 03.06.2016
    Simon Maier

    Simon Maier Testpilot

    Dabei seit:
    26.07.2014
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    314
  6. #5 flightpics, 03.06.2016
    flightpics

    flightpics Flieger-Ass

    Dabei seit:
    20.08.2008
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    2.022
    Ort:
    Im Pott.
    Blue Angel #6 Jeff Kuss, offiziell bestätigt, wurde bei dem Absturz getötet.

    Link
     

    Anhänge:

    • Kuss.jpg
      Dateigröße:
      594,4 KB
      Aufrufe:
      41
  7. #6 Das TornadoTier, 05.06.2016
    Das TornadoTier

    Das TornadoTier Fluglehrer

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    241
    Ort:
    marburg
    Tragisch.

    Weiss man ob es Orientierungsflüge waren oder schon ein richtiger Practice-Flight?

    Sieht in dem Video nämlich fast danach aus, als ob der Crash beim geplanten Abfangen der Maschine nach dem "Split S on takeoff" gleich nach dem Start passiert ist.
     
  8. #7 Das TornadoTier, 17.06.2016
    Das TornadoTier

    Das TornadoTier Fluglehrer

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    241
    Ort:
    marburg
    Mittlerweile gibt es auf YT ein Video das meine Vermutung bestätigt.

    Der Crash von Nummer #6 ist beim Startmanöver "Split S on takeoff" geschehen. Der Solist hat die Maschine beim Abschwung nicht abgefangen sondern ist fast senkrecht in den Boden gestürzt.

    Blackout? Oder technisches Versagen? Bis jetzt gibt es keine neuen Erkenntnisse wie es aussieht.
     
  9. #8 B.L.Stryker, 17.06.2016
    B.L.Stryker

    B.L.Stryker Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    2.379
    Zustimmungen:
    1.147
    Ort:
    Freiberg
    Das TornadoTier, redbolt, jockey und 2 anderen gefällt das.
  10. jockey

    jockey Alien

    Dabei seit:
    08.06.2005
    Beiträge:
    10.357
    Zustimmungen:
    8.364
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    near ETSH/SXF
    Wie hoch sind hier die G-Kräfte?
     
  11. #10 Jetcrazy, 17.06.2016
    Jetcrazy

    Jetcrazy Space Cadet

    Dabei seit:
    15.07.2004
    Beiträge:
    1.876
    Zustimmungen:
    2.525
    Ort:
    OWL, D
    das erkennst Du an den 5 Pixeln im Nirgendwo? Das nenne ich gekonnte Videoauswertung!
     
    Fletcher1 gefällt das.
  12. #11 Learjet, 17.06.2016
    Learjet

    Learjet Astronaut
    Moderator

    Dabei seit:
    08.02.2010
    Beiträge:
    2.785
    Zustimmungen:
    1.836
    Beruf:
    Bühnentechniker
    Ort:
    Provincie Utrecht
    Hochauflösende Augen :HOT::HOT:
     
  13. MiGCap

    MiGCap Space Cadet

    Dabei seit:
    26.04.2006
    Beiträge:
    2.000
    Zustimmungen:
    11.242
    Ort:
    Nordfriesland

    Zumal es in der Vergrößerung eher so aussieht, als käme die Nase wieder hoch ... ist aber nicht wirklich eindeutig zu erkennen.


    https://www.youtube.com/watch?v=N4WKX1yVHhQ

    Bei 0:55 Minuten.
     
  14. #13 Intrepid, 17.06.2016
    Intrepid

    Intrepid Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2005
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    2.845
    Ich finde, dass ist ganz klar zu erkennen. Was man nicht sehen kann, ist, ob der Sturzflug nicht noch in Richtung von der Kamera weg abgefangen wird.
     
  15. MiGCap

    MiGCap Space Cadet

    Dabei seit:
    26.04.2006
    Beiträge:
    2.000
    Zustimmungen:
    11.242
    Ort:
    Nordfriesland
    Zumindest sieht es so aus und vieles spricht auch dafür, dass es so ist. Trotzdem würde ich mich mich bei so einer Videoqualität ohne die entsprechenden Auswertegeräte und die Originaldatei nicht festlegen. Das ist Sache der Flugunfall-Kommission.
     
    koehlerbv gefällt das.
  16. #15 netvoyager, 18.06.2016
    netvoyager

    netvoyager Testpilot

    Dabei seit:
    27.11.2012
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    586
    Die "Spezialität" der Blue Angels ohne Anti-G-Hose und Sauerstoff zu fliegen ist nicht unumstritten. Trotz diverser Unfälle, die einen G-lock als Ursache gehabt haben könnten, wird aber daran festgehalten. Somit muss man solche Unfälle einfach nur buddhistisch als "schlechtes Karma" sehen. Solange es nur die Piloten trifft und keine unbeteiligten Dritten ist das eben so...
     
  17. #16 Learjet, 18.06.2016
    Learjet

    Learjet Astronaut
    Moderator

    Dabei seit:
    08.02.2010
    Beiträge:
    2.785
    Zustimmungen:
    1.836
    Beruf:
    Bühnentechniker
    Ort:
    Provincie Utrecht
    Meines Wissens nach war die Begründung der Blue Angels dafür, dass die Anti-G-Hose beim aufblasen leicht gegen den Steuerknüppel schlägt. Aufgrund der teilweise sehr engen Formationen wird das nicht gewünscht.
     
  18. #17 flieger28, 18.06.2016
    flieger28

    flieger28 Alien

    Dabei seit:
    24.08.2003
    Beiträge:
    6.202
    Zustimmungen:
    9.099
    Ort:
    Nordholz
    Und warum verwendet man dann nicht ein System wie im Eurofighter mit Flüssigkeit?
     
  19. Ralph

    Ralph Testpilot

    Dabei seit:
    24.10.2012
    Beiträge:
    950
    Zustimmungen:
    797
    Beruf:
    Landschaftsgärtner
    Ort:
    Leutenbach
    .. habe ich auch so gelesen . aber ich dachte , daß die Piloten durch das dazugehörende spezielle Training gegen Blackouts durch hohe g-Kräfte gewappnet wären :headscratch:
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Learjet, 18.06.2016
    Learjet

    Learjet Astronaut
    Moderator

    Dabei seit:
    08.02.2010
    Beiträge:
    2.785
    Zustimmungen:
    1.836
    Beruf:
    Bühnentechniker
    Ort:
    Provincie Utrecht
    Das sollten sie eigentlich auch sein :headscratch: . Hoffen wir mal das es nicht daran lag.
     
  22. MiGCap

    MiGCap Space Cadet

    Dabei seit:
    26.04.2006
    Beiträge:
    2.000
    Zustimmungen:
    11.242
    Ort:
    Nordfriesland

    Die "Libelle" wird in der Luftwaffe nicht mehr verwendet.

    Und die Wirksamkeit von normalen Anti-G-Hosen wird von Laien überschätzt, die bringen nur eine durchschnittliche Erhöhung der persönlichen Toleranz um 1 g, ebenso wie das M1-Manöver (Bauch- und Beinmuskeln anspannen und Pressatmung, um das Absacken des Blutes zu erschweren). Allerdings sind diese 2 g im oberen g-Bereich schon sehr hilfreich, da der Unterschied zwischen 7 und 9 g doch recht spürbar ist. Daher tragen die Piloten von Hochleistungsflugzeugen weiterentwickelte Anti-g-Systeme mit Druckbeatmung wie das amerikanische Combat Edge oder AEA im Eurofighter.

    Zur "Wirksamkeit" von sich aufblasenden Anti-g-Hosen auf die unmittelbare Umgebung: Vor ein paar Jahren saß ein Gripen-Pilot mal ungeplant im Freien. In einer engen Kurve hatte sich seine Hose so unglücklich aufgeblasen, dass sie sich am Abzugsgriff des Schleudersitzes abgerollt, diesen damit gezogen und so den Sitz ausgelöst hat. Der Auslösemechanismus wurde daraufhin umkonstruiert.

    Die "Angels" wissen schon, warum sie so fliegen und nicht anders ...
     
    Norboo, langnase73, LFeldTom und 3 anderen gefällt das.
Moderatoren: mcnoch
Thema: U.S. Navy Blue Angels Jet in Smyrna abgestürzt!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. blue angels unfälle

    ,
  2. flugunfall blue angels

    ,
  3. blue angels flugunfall

Die Seite wird geladen...

U.S. Navy Blue Angels Jet in Smyrna abgestürzt! - Ähnliche Themen

  1. The US Navy Demonstration Team Blue Angels.

    The US Navy Demonstration Team Blue Angels.: Hallo liebe FF Genossen. Das ist mein erster Modellbau-Rollout, und ich möchte euch gerne meine Blue Angels Staffel präsentieren… Zunächst...
  2. Navy - Blue

    Navy - Blue: Hallo an alle, da ja jetzt die T-6 von Revell draussen ist und na auch bald die Red Bull Corsair kommen soll, hab ich ne Frage zu der Farbe....
  3. Boeing liefert Navy Tank-Drohnen

    Boeing liefert Navy Tank-Drohnen: Boeing hat den Auftrag zur Ausstattung der Navy mit Betankungsdrohnen des Typs Stingray MQ-25 gewonnen. Boeing rüstet US-Marine mit "Stingrays"...
  4. Frage RAL Farbe der Kokarde Royal Airforce/Royal Navy

    Frage RAL Farbe der Kokarde Royal Airforce/Royal Navy: Hallo Leute Kann mir Jemand sagen wie die RAL-Farben der Kokade/Hoheitszeichen der Royal Navy/Airforce sind. Ich meine das Rot und das Blau. Würde...
  5. Flugzeug der U.S. Navy in der Phillipinischen See abgestürzt

    Flugzeug der U.S. Navy in der Phillipinischen See abgestürzt: Wie die 7. US Flotte miteilt ist ein Flugzeug der Navy mit insgesmt 11 Personen an Bord in die Phillipinische See gestürzt. Die U.S.S. Ronald...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden