UH1 nach Afghanistan?

Diskutiere UH1 nach Afghanistan? im Bundeswehr Forum im Bereich Einsatz bei; Morsche zusammen, ich habe ein ganz wildes Gerücht gehört, welches ich eigentlich garnicht glauben kann. Da es aber so grotesk ist, lohnt sich...

Moderatoren: TF-104G
  1. #1 3.5DME, 07.09.2009
    Zuletzt bearbeitet: 07.09.2009
    3.5DME

    3.5DME Testpilot

    Dabei seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    27
    Beruf:
    Fluglotse / Berufspilot / Fluglehrer
    Ort:
    Dreieich
    Morsche zusammen,

    ich habe ein ganz wildes Gerücht gehört, welches ich eigentlich garnicht glauben kann. Da es aber so grotesk ist, lohnt sich vielleicht eine Nachfrage.
    Ihr könnt es schon aus der Titelzeile erkennen: Ist bei der Bundeswehr geplant, UH1 nach Afghanistan zu verlegen?:?!

    Gruß
    3.5DME:engel:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Porter_Pilot, 07.09.2009
    Porter_Pilot

    Porter_Pilot Astronaut

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    3.693
    Zustimmungen:
    217
    Beruf:
    Navigationsdaten in Datenbanken schubbsen ;)
    Ort:
    südlich des größten deutschen Airports
    Afghanistan ;)

    auch wenn ich kein Insider bin- ich kanns echt nicht glauben..

    viele Grüße
    Alex
     
  4. 3.5DME

    3.5DME Testpilot

    Dabei seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    27
    Beruf:
    Fluglotse / Berufspilot / Fluglehrer
    Ort:
    Dreieich
    Danke:red:
     
  5. #4 Praetorian, 07.09.2009
    Praetorian

    Praetorian Space Cadet

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    1.908
    Zustimmungen:
    393
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Deutschland
    Das wäre auch hochgradig unproduktiv.
    Die Mühlen sind schlicht und ergreifend untauglich dafür, sowohl leistungsmäßig als auch ausstattungsmäßig.
     
  6. 3.5DME

    3.5DME Testpilot

    Dabei seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    27
    Beruf:
    Fluglotse / Berufspilot / Fluglehrer
    Ort:
    Dreieich
    Ich ja auch nicht. Aber keine Idee ist zu blöd als das nicht...

    Gruß
    3.5DME:engel:
     
  7. #6 Reinhard, 07.09.2009
    Reinhard

    Reinhard Guest

    Warum denn nicht?
    Der Afghanistan-Krieg ist doch jetzt für die Bundeswehr auf dem amerikanischen Vietnamkriegs-Level angekommen !

    Vielleicht hätte die Bundeswehr die Mi-24 der NVA behalten sollen,die sind den Afghanen besser bekannt als die UH-1!
     
  8. #7 JohnClark, 07.09.2009
    JohnClark

    JohnClark Flieger-Ass

    Dabei seit:
    09.08.2004
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    38
    Beruf:
    Energieelektroniker
    Ort:
    Hamm/ NRW
    Also das Gerücht kann ich bestätigen, in Niederstetten wird angeblich schon heiss darüber diskutiert, vor allem was die Selbstschutzausstattung angeht. N Bekannter arbeitet da und der erzählte mir das anfang August. Kann ihn aber mal anrufen und mal dezent nachfragen was da getz genau dran ist.
     
  9. Jaguar

    Jaguar Berufspilot

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student WI
    Ort:
    Gießen
    Das ist wirklich sehr suspekt. Vor ca. 5 oder 6 Jahren gab es einen Artikel (ich meine FlugRevue), in dem die Einsatzmöglichkeiten der Hubschrauber der Bundeswehr in Kabul diskutiert wurde. Was die UH-1 angeht, wurde, glaube ich, geschrieben, dass bei großer Hitze die Huey nur die Stammbesatzung mitnehmen kann, da die Triebwerksleistung unter den Hot & High Bedingungen für mehr nicht ausreicht.

    Da es in Afghanistan jetzt Winter wird, wäre es evtl. möglich die Hubschrauber als Mini-Gunship (2 MGs) auszurüsten um Konvois Feuerschutz zu geben oder der ANA schneller Feuerunterstützung zu kommen zu lassen. Das ist immernoch sehr unplausibel, aber das eheste was ich mir vorstellen kann.

    Zum Thema Eigenschutz: Besitzt die Taliban eigentlich Stinger-Raketen?

    Gruß, Karsten
     
  10. #9 acer888, 07.09.2009
    acer888

    acer888 Flugschüler

    Dabei seit:
    30.07.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    85077
    Hallo,
    zumindest wurden gestern um Mittag mindestens 4 in Leipzig in eine Antonow verladen .Wobei nicht ersichtlich war wohin die Reise ging.
    Gruß Michi
     
  11. #10 JohnClark, 07.09.2009
    JohnClark

    JohnClark Flieger-Ass

    Dabei seit:
    09.08.2004
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    38
    Beruf:
    Energieelektroniker
    Ort:
    Hamm/ NRW
    :rolleyes: Hab grad mit dem Kollegen aus Niederstetten telefoniert, er darf net viel sagen nur dass irgentwas in dieser Richtung wohl passieren wird. Es viel aber das Wort MEDEVAC
     
  12. #11 Flying_Wings, 07.09.2009
    Flying_Wings

    Flying_Wings Alien

    Dabei seit:
    10.06.2002
    Beiträge:
    5.883
    Zustimmungen:
    9.034
    Ort:
    BY
    Ich will jetzt kein Spielverderber sein, aber ich denke eher, dass "der Kollege" gar nichts sagen darf (und das auch nicht machen sollte, und öffentlich posten sollte man das erst recht nicht...) :rolleyes:
     
  13. #12 Praetorian, 07.09.2009
    Praetorian

    Praetorian Space Cadet

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    1.908
    Zustimmungen:
    393
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Deutschland
    Das hat aber absolut nichts mit irgendwelchen ISAF-Verlegungen zu tun - da geht es allein um die Verwendung eines UH-1D als Versuchsträger für die ESG.
    Die Sensorgestützte Landehilfe SeLa ist unabhängig von der Plattform in Entwicklung.
     
  14. Ecki

    Ecki Fluglehrer

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Bw Pilot
    Ort:
    EDBO
    @praetorian:

    Habe ich leider zu spät gelesen.. Daher habe ich meinen Post auch wieder entfernt.

    Ich halte es allerdings ebenso für schwierig, die Bell in Afghanistan einzusetzen.
    Da wären Bo-105 schon etwas sinnvoller..
     
  15. #14 muermel, 07.09.2009
    muermel

    muermel Space Cadet

    Dabei seit:
    06.02.2005
    Beiträge:
    1.190
    Zustimmungen:
    29
    Beruf:
    Flugschüler
    Ort:
    Titusville, Fl, USA (Heimat Sauerland)
    Vielleicht sollte man doch noch über ein Upgrade mit Hilfe des Huey II-Kits nachdenken. Die Amerikaner (viel mehr die Firma Dyncorp International, DoD Contractor, im Auftrag des US Department of State) fliegen die Huey II ja auch in Afghanistan. Ob sie damit vollends zufrieden sind kann ich natürlich nicht sagen. Allerdings dürften die verbesserten Hueys in Afghanistan deutliche Leistungsvorteile gegenüber den "normalen" haben.

    http://www.uniflight.com/huey.html (zum Huey II Upgrade)

    http://images.google.de/imgres?imgu...refox-a&rls=org.mozilla:de:official&sa=G&um=1

    (interessanter Bericht über den Alltag der Huey II in Afghanistan)

    lg
     
  16. #15 Schorsch, 07.09.2009
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    10.545
    Zustimmungen:
    2.233
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    Ich glaube nicht. Und wenn würden die wohl eher im Süden damit hocken.
     
  17. Tracer

    Tracer Alien

    Dabei seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    5.730
    Zustimmungen:
    2.661
    Ort:
    Bayern
    Ich glaube nicht, dass aufgrund der Haushaltslage auch nur irgendjemand ernsthaft an ein Upgrade der Huey, oder irgendwelche anderen hübschen Luftschlösser nachdenkt.
    Die Mühlen sind zu alt und wenn ich mir ansehe, was da alles neu gemacht wird und was alte Struktur bleibt, dann lohnt der Aufwand in keinster Weise.
     
  18. #17 BadCompany, 07.09.2009
    BadCompany

    BadCompany Testpilot

    Dabei seit:
    20.04.2001
    Beiträge:
    619
    Zustimmungen:
    83
    Beruf:
    Dipl. Geologe
    Medevac für Afghanistan? Da würde doch unter dem vorhandenen Material der Sea King am ehesten Sinn machen, oder?
     
  19. Ecki

    Ecki Fluglehrer

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Bw Pilot
    Ort:
    EDBO
    Die Leistung ist übrigens nicht unbedingt das Problem bei der Huey. Vielmehr die schwache Auslegung des Getriebes...
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Praetorian, 07.09.2009
    Praetorian

    Praetorian Space Cadet

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    1.908
    Zustimmungen:
    393
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Deutschland
    Wo es jetzt schon zuwenig Besatzungen für die Dinger gibt? ;)
     
  22. dhc-4

    dhc-4 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    20.09.2008
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    GORIG
Moderatoren: TF-104G
Thema:

UH1 nach Afghanistan?

Die Seite wird geladen...

UH1 nach Afghanistan? - Ähnliche Themen

  1. Kampfhubschrauber und Kampfflugzeuge nach Afghanistan

    Kampfhubschrauber und Kampfflugzeuge nach Afghanistan: Ich habe gerade diesen Artikel gelesen. http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,631758,00.html Nun stellt sich für mich als Laien...
  2. Seltsame Flugroute A380 AIB236B von Hamburg nach?

    Seltsame Flugroute A380 AIB236B von Hamburg nach?: Liebe Forenmitglieder, ich hoffe ich bin hier im richtigen Unterforum gelandet sonst bitte verschieben. Danke! Ich habe gestern am 29.09.17...
  3. Der Nachtjäger Heinz Vinke

    Der Nachtjäger Heinz Vinke: Der Nachtjäger Heinz Vinke Das Schicksal eines deutschen Fliegers im Zweiten Weltkrieg Inhalt: Vorwort Heinz Vinkes Jugendjahre und Werdegang...
  4. WANN wurde das MFG 3 zum LTG 63 nach Hohn verlegt

    WANN wurde das MFG 3 zum LTG 63 nach Hohn verlegt: Servus, kann mir jemand sagen in welchem Jahr die P- 3 "Orion" des MFG 3 aus Nordolz nach Hohn verlegen mußten ? (zwecks Landebahn inst)...
  5. Belgische Luftwaffe: Nachfolgeplanung F-16 AM

    Belgische Luftwaffe: Nachfolgeplanung F-16 AM: Hat jemand Informationen zum gegenwärtigen Stand der Nachfolgeplanung der F-16 AM?