...und noch eine MiG-15 von eduard

Diskutiere ...und noch eine MiG-15 von eduard im Jets bis 1/72 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Ich hoffe ja, es wird nicht allmählich langweilig :FFEEK: - aber die eduardsche MiG-15 war schon eine schöne und langerwartete Neuheit. Ich habe...

Moderatoren: AE
  1. #1 AM72, 31.10.2015
    Zuletzt bearbeitet: 01.11.2015
    AM72

    AM72 Alien

    Dabei seit:
    14.06.2001
    Beiträge:
    8.837
    Zustimmungen:
    3.797
    Ich hoffe ja, es wird nicht allmählich langweilig :FFEEK: - aber die eduardsche MiG-15 war schon eine schöne und langerwartete Neuheit.
    Ich habe seinerzeit einen der ca.130 Bausätze ergattern können vom welchen dann die Form Schaden erlitt -was für eduard nicht so schön, für uns Modellbauer aber am Ende doch schön war: Der umgehend nachgereichte Bausatz aus nun nochmal neuer Form war nochmal besser - und zwar deutlich.

    Zum Vorbild - ja was soll man nun noch groß schreiben ?
    Die Überraschgung an Koreas Himmel war sie ganz eindeutig, Niemand traute den Russen so kurz nach dem Krieg ein solches Produkt zu, welches ja auch eine gewisse Produktionskultur verlangt - ein Aspekt, welcher auch heute noch viel zu wenig beachtet wird.
    Ich bin mal gefragt wurden, warum gerade Mikojan - ja, warum bringt gerade Mikojan nach einer Reihe von nicht gebauten Prototypen und eigentlich eher weniger Erfahrung einen solchen "Knaller" in den Himmel ?
    Da kann man lange mutmaßen und philosophieren- und klar, die Deutschen haben alles erfunden und machen aus Kohle Leberwurst und Sauerkraut und das lag ja nun im Frühjahr erntereif auf weiten deutschen Kartoffeläckern vor den Russen und rief "Nimm mich und mach mich" ... - dazu noch ein betriebsreifes englisches Triebwerk: ganz einfach und fix und fertsch also alles - ein Düsenjäger als Tütensuppe also ! - aufreisen, Waser dazu, umrühren und dann stehts schon da :)
    Völlig klar also alles. :!:
    Nur - es war kein Jakowlev und kein Lawotschkin.
    Und die Amis bauten auch keine MiG-15.
    Die Engländer auch nicht.
    Das sah da alles etwas anders aus.
    Obwohl die doch auch alles hatten und sich auch von deutschen Kartoffeläckern bedienen konnten und dies auch fleissig taten.
    Vielleicht ist ja doch alles nicht so einfach :headscratch: - und das Selbe ist in verschiedenen Ländern und bei verschiedenen Konstrukteuren und bei unterschiedlichen Produktionskulturen eben doch etwas ganz Anderes - und es kommt eben doch durchaus Eigenes heraus? :headscratch:
    (man schaue sich doch einfach mal die J-29 von Saab an - da war interessanterweise ein deutscher Konstrukteur mit dran und es war auch ein Nene-TW)

    Egal :)

    Ich habe mir jedenfalls auch eine MiG-15 gebaut - eine bis.
    Alles in allem ein toller, entspannter Bausatz wo alles passt und stimmig ist.
    Dazu noch Brems- und Landeklappen von eduard welche nicht ganz ohne sind.

    ->KLICK MICH<-
     

    Anhänge:

    Grimmi, mosquito, Steven und 10 anderen gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. AM72

    AM72 Alien

    Dabei seit:
    14.06.2001
    Beiträge:
    8.837
    Zustimmungen:
    3.797
    Mein Modell stellt die „325“ von Jevgeniy .G. Pepeljeajev dar - eigentlich "1325" - die "1" aber wurde mit dem roten Farbfeld überlackiert.
    Pepeljeajev zählt zu den absoluten Assen an Koreas Himmel. Ab Oktober 1950 befehligte er die 196. IAP - unter dem Kommando von Ivan Kozedub.
    Pepeljeajev flog 109 Einsätze , hatte dabei 38 Luftkämpfe. Über seine Abschüsse gibt es die verschiedensten Angaben, in einem Interview 1993 wurde dargelegt, das er sicher 12, vermutlich 15 Abschüsse zu verzeichnen hatte.

    ->KLICK MICH<-
     

    Anhänge:

    Hangar-Hamster, Jak-25, helicopterix und 8 anderen gefällt das.
  4. AM72

    AM72 Alien

    Dabei seit:
    14.06.2001
    Beiträge:
    8.837
    Zustimmungen:
    3.797
    Lackiert wurde mit AlcladII, in Eigenregie wurden Posilampen und Fahrwerksanzeigen hinzugefügt.
    Die Kanonenrohre wurden durch Kanülen ersetzt - Master hatte die Sachen zu diesem Zeitpunkt noch nicht.

    ->KLICK MICH<-
     

    Anhänge:

    • 6.jpg
      Dateigröße:
      110,3 KB
      Aufrufe:
      10
    • 10.jpg
      Dateigröße:
      122 KB
      Aufrufe:
      17
    Swordfish, Hangar-Hamster, Jak-25 und 7 anderen gefällt das.
  5. #4 Fußgänger, 31.10.2015
    Fußgänger

    Fußgänger Fluglehrer

    Dabei seit:
    06.04.2010
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    137
    Ort:
    Bremen
    Das Ergebnis finde ich beeindruckend. :TOP:
     
  6. AM72

    AM72 Alien

    Dabei seit:
    14.06.2001
    Beiträge:
    8.837
    Zustimmungen:
    3.797
    Ich hoffe, meine Interpretation gefällt oder interessiert zumindest - für Fragen & Kritik bin ich offen :wink:

    ->KLICK MICH<-
     

    Anhänge:

    • 7.jpg
      Dateigröße:
      135,3 KB
      Aufrufe:
      10
    • 5.jpg
      Dateigröße:
      124,1 KB
      Aufrufe:
      6
    Swordfish, Jak-25, flankerfan und 6 anderen gefällt das.
  7. AM72

    AM72 Alien

    Dabei seit:
    14.06.2001
    Beiträge:
    8.837
    Zustimmungen:
    3.797
    ..und nochmal von unten & in s/w:

    ->KLICK MICH<-
     

    Anhänge:

    • 21.jpg
      Dateigröße:
      144,2 KB
      Aufrufe:
      11
    • 8.jpg
      Dateigröße:
      89 KB
      Aufrufe:
      8
    bastelalex, Jak-25, Übafliaga und 7 anderen gefällt das.
  8. #7 Mercator, 31.10.2015
    Mercator

    Mercator Flieger-Ass

    Dabei seit:
    01.03.2013
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    604
    Ort:
    Kirchheim unter Teck
    Echt gut geworden:TOP:
    Und die ausgefahrenen Brems-und Landeklappen machen aus dem Modell einen absoluten Hingucker!!!!!

    Beste Grüße, Mercator
     
  9. #8 Augsburg Eagle, 31.10.2015
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    14.735
    Zustimmungen:
    37.963
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    Das erste Bild geht locker als Original durch :TOP::TOP:

    Pass auf, dass es nicht irgendwann in einer Publikation auftaucht :wink:
     
  10. #9 MiGhty29, 31.10.2015
    MiGhty29

    MiGhty29 Testpilot

    Dabei seit:
    25.09.2008
    Beiträge:
    946
    Zustimmungen:
    787
    Beruf:
    FlugzeugAbfertiger SXF/BER
    Ort:
    Berlin F`hain
    tja...wieder mal eine sehr liebevolle Arbeit!
    Hammmmmmer! :TOP:

    Gruss Uwe
     
  11. #10 Bad-Angel, 31.10.2015
    Bad-Angel

    Bad-Angel Testpilot

    Dabei seit:
    23.01.2005
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    137
    Ort:
    Ingolstadt
    MiG's werden niemals langweilig :wink: Schaut super aus:TOP:
     
  12. #11 Monitor, 31.10.2015
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.242
    Zustimmungen:
    2.851
    Ort:
    Potsdam
    Respekt !

    Note 1. :TOP:

    Und auch gut fotografiert.
     
  13. 888

    888 Space Cadet

    Dabei seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    1.101
    Zustimmungen:
    663
    Beruf:
    beschäftigt bei einer großen Bundesbehörde
    Ort:
    ein Dorf bei Lüneburg
    Überzeugende Lackierung und sauber gebaut !
    Klasse die offenen Brems- und Landeklappen, sehr realistisch.:TOP::TOP:

    Frage: Müssten die dreistelligen Nummern links und rechts dann nicht leicht versetzt zueinander stehen? D.h. die Backbordnummer einen größeren Abstand zum Einlassring haben als die Steuerbordnummer?

    Gruß
    888
     
    AM72 und (gelöschter Benutzer) gefällt das.
  14. AM72

    AM72 Alien

    Dabei seit:
    14.06.2001
    Beiträge:
    8.837
    Zustimmungen:
    3.797

    Gute Frage :TOP: - weil: müsste ja dann sogar auf der anderen Seite eine andere Nummer sein - nämlich die 132 , die "5" überlackiert ... - ist mir bisher gar nicht aufgefallen und ich muss ehrlich sagen, das ich das deshalb auch gar nicht bedacht habe.
    Vielleicht wurde doch nicht einfach - wie ich das irgendwo gelesen habe - überlackiert sondern Bug und Nummer neu lackiert...:!:
     
  15. 888

    888 Space Cadet

    Dabei seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    1.101
    Zustimmungen:
    663
    Beruf:
    beschäftigt bei einer großen Bundesbehörde
    Ort:
    ein Dorf bei Lüneburg
    Naja, ich dachte mehr so in die Richtung:
    Auf beiden Seiten die "1" weg, auf der linken Seite der Einfachheit halber mit Rot übermalt, auf der rechten Seite die "1" rückstandsfrei vom Blech entfernt, so dass ein Versatz entsteht, da die Nummern ursprünglich als Viersteller auf gleicher Höhe waren...
     
    AM72 gefällt das.
  16. AM72

    AM72 Alien

    Dabei seit:
    14.06.2001
    Beiträge:
    8.837
    Zustimmungen:
    3.797
    Ja, verstehe. Ich habe auf dem Rechner ein Foto der 325 (mit Beschusschaden) - rechte Seite.Ich zeige es hier nicht wegen Copyright. Wenn ich das jedenfalls betrachte, müsste die 325 an meinem Modell einen Tick nach hinten ...
     
  17. #16 Wild Weasel78, 31.10.2015
    Wild Weasel78

    Wild Weasel78 Alien

    Dabei seit:
    01.04.2004
    Beiträge:
    5.348
    Zustimmungen:
    3.628
    Beruf:
    Operator Textilindustrie
    Ort:
    Düren
    Schönes Modell Arne :TOP:

    Mfg Michael :)
     
  18. 888

    888 Space Cadet

    Dabei seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    1.101
    Zustimmungen:
    663
    Beruf:
    beschäftigt bei einer großen Bundesbehörde
    Ort:
    ein Dorf bei Lüneburg
    Allerdings, was zur "Rettung" Deiner MiG (als wenn das nötig wäre) beiträgt, ist folgende Schlussfolgerung:

    Einerseits gibt es die Story von der ursprünglichen "1325", meine Quelle hierzu wäre das Osprey "Soviet MiG-15 Aces Of The Korean War" Buch, andererseits jedoch die Beobachtung, dass bis in die späten Kriegjahre hinein alle mir bekannten sowjetischen MiG-15 in Korea höchstens dreistellige Nummern trugen.
    Warum sollte also die 325, als stinknormale frühe 15bis, eine unter vielen, gerade eine besondere vierstellige Nummer gehabt haben, die geändert wurde, während alle anderen in dieser Zeit eine nur (zwei-)dreistellige hatten? Dass alle anderen auch einer solchen Veränderung unterzogen worden sind (4- in 3-stellig) hätte dann auch zu einer asymmetrischen Anordnung geführt. Dies ist aber nicht erkennbar und nicht überliefert.
    Meiner persönlichen Meinung nach war die "325" schon immer nur dreistellig und Dein Modell somit vollkommen richtig.
     
    AM72 gefällt das.
  19. #18 F-14A TomCat, 01.11.2015
    F-14A TomCat

    F-14A TomCat Space Cadet

    Dabei seit:
    24.09.2005
    Beiträge:
    2.495
    Zustimmungen:
    2.146
    Ort:
    Hennef, NRW
    Hallo Arne,

    toll gebaut und präsentiert!:TOP: Ein weiteres Schmuckstück in Deiner Sammlung.
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 AM72, 01.11.2015
    Zuletzt bearbeitet: 01.11.2015
    AM72

    AM72 Alien

    Dabei seit:
    14.06.2001
    Beiträge:
    8.837
    Zustimmungen:
    3.797
    @All: Danke für Euren Zuspruch :angel:

    @888: Na ja, für die rechte Seite habe ich ja den Fotobeleg und demnach muss die Zahl etwas nach hinten, der durchgehend rote Bereich muss etwas breiter sein. Ich könnte mich da schon in den Hintern beissen - ich habe das Foto ja gehabt und hätte nur darauf achten müssen ...:FFCry:

    Hier noch zwei Detailansichten:

    ->KLICK MICH<-
     

    Anhänge:

    • 31.jpg
      Dateigröße:
      145,2 KB
      Aufrufe:
      10
    • 2.jpg
      Dateigröße:
      147,3 KB
      Aufrufe:
      7
    mosquito, Steven, Mercator und einer weiteren Person gefällt das.
  22. #20 Taylor Durbon, 01.11.2015
    Taylor Durbon

    Taylor Durbon Astronaut

    Dabei seit:
    10.06.2006
    Beiträge:
    2.642
    Zustimmungen:
    1.913
    Ort:
    Ettlingen,früher Rostock
    Ein Modell gut zu bauen ist das Eine, es gut zu fotografieren das Andere. Beides gelungen Arne. Macht einfach Spaß deine Bilder anzuschauen. Klasse!
     
Moderatoren: AE
Thema:

...und noch eine MiG-15 von eduard

Die Seite wird geladen...

...und noch eine MiG-15 von eduard - Ähnliche Themen

  1. JSI F-14 in 1/18... noch eine...

    JSI F-14 in 1/18... noch eine...: So, ich habe gestern mal angefangen, eine meiner beiden JSI F-14 zu ent-spotten... Hier das Ergebnis nach rd. 2 1/2 Stunden mit der...
  2. DC 10 zum Feuerlöschflugzeug umgebaut- und noch eine Frage:

    DC 10 zum Feuerlöschflugzeug umgebaut- und noch eine Frage:: Hallo liebe Gemeinde, vor kurzem habe ich eine Doku gesehen, in der es um 2 umgebaute DC10 Tristar ging. Die flogen gegen Waldbrände in...
  3. T-33 beim JG71...trug außer der JA-396 noch eine Maschine die Tulpe?

    T-33 beim JG71...trug außer der JA-396 noch eine Maschine die Tulpe?: Hallo alle zusammen, Ich hab mal für nen Bekannten ein paar Infos über die T-33 gesucht und mir fiel die schöne Lackierung des JG71...
  4. Noch eine F-4

    Noch eine F-4: hier habe ich eine uralte Testor F-4 in 1:48 verarbeitet zu Staffel Phanter.
  5. kaum einer kennt die Frage - noch wenige die Antwort ...

    kaum einer kennt die Frage - noch wenige die Antwort ...: dass es im Passagierjet keine Sitzreihe Nr. 13 gibt, lass ich mir ja eingehen - aber ... wieso fehlt auch die Reihe Nr. 17?