Viele Starfighter

Diskutiere Viele Starfighter im Jets bis 1/72 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Nachdem ich schon meine 48er- Starfighter vorgestellt habe, möchte ich auch meine 72er Kollektion noch zeigen, bevor sie für längere Zeit in...

Moderatoren: AE
  1. 104FAN

    104FAN Testpilot

    Dabei seit:
    29.09.2002
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    415
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Augsburg
    Nachdem ich schon meine 48er- Starfighter vorgestellt habe, möchte ich auch meine 72er Kollektion noch zeigen, bevor sie für längere Zeit in Kisten verschwindet.

    Zuerst noch ein paar Sonderlackierungen, diesmal aber von anderen Luftwaffen. Dia Modelle haben schon einigen Jahre auf dem Buckel, mittlerweile habe ich mich bei diesen Lackierungen auf BW-Lackierungen festgelegt.

    Das erste Modell stell den Stammvater meiner F-104 Sammlung dar. Als ich das Modell 1987 gebaut habe, ahnte ich nicht was sich daraus mal entwickelt.

    1983 feieerte man in Söllingen das 30-jährige Bestehen des Fliegerhorstes, zu diesem Anlaß lackierte jede Staffel eine CF-104. Die 421.Sqd "Red Indian" gab ihren Starfighter die entsprechende Lackierung.
    Das Esci-Modell wurde mit Abziehbildern von Super-Scale dekoriert.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 104FAN

    104FAN Testpilot

    Dabei seit:
    29.09.2002
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    415
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Augsburg
    Eine zweite Ansicht von schräg von Hinten, meiner Lieblingsperpektive.
     

    Anhänge:

  4. 104FAN

    104FAN Testpilot

    Dabei seit:
    29.09.2002
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    415
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Augsburg
    Einer der, wenn nicht sogar der bekannteste italienische Sonderanstrich überhaupt.

    50 Jahre 51° Stromo 1989
    Das Modell stammt von Hasegawa und wurde OOB gebaut einschließlich der Decals. Schade das dieser Bausatz bis heute nicht wiederaufgelegt wurde.
     

    Anhänge:

  5. 104FAN

    104FAN Testpilot

    Dabei seit:
    29.09.2002
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    415
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Augsburg
    Die andere Seite
     

    Anhänge:

  6. 104FAN

    104FAN Testpilot

    Dabei seit:
    29.09.2002
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    415
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Augsburg
    und von Oben, super Idee diese zweiteilung
     

    Anhänge:

  7. 104FAN

    104FAN Testpilot

    Dabei seit:
    29.09.2002
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    415
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Augsburg
    Der letzte griechische Starfighter "Mount Olympus" von 1993 gehört mit Sicherheit auch zu den bekanntesten Sonderanstrichen.
    Diese F-104G ( ex 22+70 )gehörte früher zum MFG 1.

    Der Hasegawa-Bausatz enthielt die Decals für genau diese F-104.
     

    Anhänge:

  8. 104FAN

    104FAN Testpilot

    Dabei seit:
    29.09.2002
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    415
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Augsburg
    Nicht zu unrecht wurde diese Lackierung schon oft im Modell nachgebaut.
     

    Anhänge:

  9. 104FAN

    104FAN Testpilot

    Dabei seit:
    29.09.2002
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    415
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Augsburg
    Es geht weiter mit internationalen Starfightern.
    Die F-104 wurde von insgesamt 15 Nationen eingesetzt. Ich habe es zwar schon geschafft, F-104 von allen Ländern zubauen. Aber etliche werde ich durch Neubauten ersetzen, da diese nicht mehr vorzeigbar sind.

    Gleich noch eine griechische F-104G ürsprünlich die 26+63 vom MFG 2. Diese Maschine flog auch bei dem Demonstrations-Team der "Vikings". Auf dem Decal-Bogen von Icarus befindet sich ein Bild diese F-104 das zeigt wie am Heck der Maschine der Sonderlack der "Vinkings" wieder durchscheint.

    Genau hau mich zur Darstellung gereizt.
    Das Modell von Hasegawa wurde ohne Veränderungen aus der Schachtel gebaut.
     

    Anhänge:

  10. 104FAN

    104FAN Testpilot

    Dabei seit:
    29.09.2002
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    415
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Augsburg
    Auf dieser Seite kann man deulich den Sonderanstrich sehen.
    Die Tanks scheinen auch von Marinefliegern übrig geblieben zu sein.
     

    Anhänge:

  11. #10 hpstark, 02.08.2009
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.046
    Zustimmungen:
    736
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    Schöne 104er haste da.:HOT: :HOT:

    Richtige Eye catcher. Hut ab !
     
  12. 104FAN

    104FAN Testpilot

    Dabei seit:
    29.09.2002
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    415
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Augsburg
    Auch ein Land das viele deutsche F-104 übernommen hat ist die Türkei. Insgesamt ist die Türk Hava Kuvvetleri der zweitgrößte Nutzer der F-104.
    In der Türkei wurde die deutsche Luftwaffentarnung häufig beibehalten.
     

    Anhänge:

  13. 104FAN

    104FAN Testpilot

    Dabei seit:
    29.09.2002
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    415
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Augsburg
    Das Modell kommt von Hasegawa, die Abziehbilder aus meinem Fundus
     

    Anhänge:

  14. 104FAN

    104FAN Testpilot

    Dabei seit:
    29.09.2002
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    415
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Augsburg
    F-104S italienische Luftwaffe.
    Die F-104S war die einzige Starfighter-Version die auch Sparrow Luft-Luft-Raketen einsetzen konnte. Dazu hatte sie unter den Tragflächen zwei zusätzliche Aufhängepunkte.
    Ich kenne kein Bild auf die eine F-104S mit allen belegten Aufhangepunkten zeigt, trotzdem wollte ich das im Modell unbedingt darstellen. Das ein so beladener Starfighter überhaupt abheben kann, ist eigentlich kaum vorstellbar.

    Modell: Hasegawa Decals: Bausatz
     

    Anhänge:

  15. 104FAN

    104FAN Testpilot

    Dabei seit:
    29.09.2002
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    415
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Augsburg
    Man möge mir die künstlerische Freiheit mit der Bewaffnug verzeihen
     

    Anhänge:

  16. 104FAN

    104FAN Testpilot

    Dabei seit:
    29.09.2002
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    415
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Augsburg
    Für heute noch eine kanadische CF-104.
    Die Kanadier hatten mit ihren CF-104noch wenig Glück als die Deutschen. Fast die Hälfte ihrer Starfighter gingen durch Absturz verloren.
    Trotzdem hatten die kanadischen CF-104 mehrere interessante Tarnschemen. Hier am Modell der letzte der zum Einsatz kam.

    Modell: Hasegawa Decals: Bausatz
     

    Anhänge:

  17. 104FAN

    104FAN Testpilot

    Dabei seit:
    29.09.2002
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    415
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Augsburg
    Der nur auf einer Seite angebrachte Raketenbehälter ist durch Fotos belegt.
     

    Anhänge:

  18. #17 Silverneck 48, 03.08.2009
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Starfighter

    Hallo 104Fan,

    auch deine 72iger Starfighter sind eine sehr schöne Sammlung:TOP: - eigentlich zu schade, um in Kisten zu überdauern... Die sollten eine helle Vitrine bevölkern, damit man sie immer wieder betrachten kann.

    MfG Silverneck
     
  19. #18 airforce_michi, 03.08.2009
    airforce_michi

    airforce_michi Alien

    Dabei seit:
    23.09.2002
    Beiträge:
    8.513
    Zustimmungen:
    3.279
    Ort:
    Private Idaho
    Du machst Deinem Nick alle Ehre... :TOP::TOP:
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 peter2907, 03.08.2009
    peter2907

    peter2907 Space Cadet

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    2.190
    Zustimmungen:
    20
    Beruf:
    -
    Ort:
    Düsseldorf
    Wie bereits erwähnt: Nomen est Omen. Eine schöne Sammlung hast du da gebaut.
     
  22. 104FAN

    104FAN Testpilot

    Dabei seit:
    29.09.2002
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    415
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Augsburg

    Da hast du schon recht aber für den Umzug sind sie in Kisten besser aufgehoben. ;)
    Und danach muß ich erst noch sehen wes ich Platz habe, auf alle Fälle weniger wie jetzt.:?!
     
Moderatoren: AE
Thema:

Viele Starfighter

Die Seite wird geladen...

Viele Starfighter - Ähnliche Themen

  1. Viele bunte Starfighter

    Viele bunte Starfighter: Nachdem ich meine Modell wegen unserem bevorstehendem Umzugs für längere Zeit wegpacken muß, habe ich heute nochmal meine F-104-...
  2. Wie viele F-5 Tiger-Piloten gibt es noch?

    Wie viele F-5 Tiger-Piloten gibt es noch?: Hallo Es ist ja bekannt, dass der F-5 Tiger von der Luftwaffe möglichst bald ganz stillgelegt werden sollte. Wie viel Tiger vom offiziellen...
  3. ROYAL AIR FORCE - In den 1990ern waren doch viele dabei!!!

    ROYAL AIR FORCE - In den 1990ern waren doch viele dabei!!!: Durch meine Bekanntschaft zu einem RAF-Insider durfte ich in der Vergangenheit ein Entgegenkommen erfahren, das sich zu einer immer währenden...
  4. Lack Aufbereitung einer Cessna Citation CJ 525 - der Bericht mit vielen Bildern

    Lack Aufbereitung einer Cessna Citation CJ 525 - der Bericht mit vielen Bildern: Hallo Zusammen, Ich habe hier im Forum etwas mitgelesen und mich über viele Flugzeug spezifische Dinge infomiert. Ich heisse Tobias und bin...
  5. 200 Flughäfen in 13 Jahren (viele Bilder)

    200 Flughäfen in 13 Jahren (viele Bilder): Hallo, nach all der Reiserei der letzten Jahre habe ich diese Woche mein vorerst letztes großes Ziel erreicht. Und zwar auf insgesamt 200...