W2013BB - A-4E Skyhawk

Diskutiere W2013BB - A-4E Skyhawk im Bauberichte bis 1:32 Forum im Bereich Wettbewerb 2013 "Vietnam 1945 - 1973 "; Schön langsam bekomme ich wieder etwas Schwung, was die Skyhawk angeht. Heute hab ich die Vortexgeneratoren auf den Tragflächen gegen Ätzteile...
alfisti

alfisti

Astronaut
Dabei seit
06.10.2010
Beiträge
3.451
Zustimmungen
18.584
Ort
Traun, OÖ
Schön langsam bekomme ich wieder etwas Schwung, was die Skyhawk angeht.
Heute hab ich die Vortexgeneratoren auf den Tragflächen gegen Ätzteile ausgetauscht, in den roten Kreisen fehlen noch zwei, die kommen aber erst nach dem verschleifen der ebenfalls noch fehlenden Klarsichtteile für die Positionslampen.

Gruß
Daniel
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
#
Schau mal hier: W2013BB - A-4E Skyhawk. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
hajo

hajo

Space Cadet
Dabei seit
09.05.2002
Beiträge
1.787
Zustimmungen
1.110
Ort
Lünen / NRW
Das nenne ich mal eine Fleißarbeit.:TOP:

Gruß, Hajo
 
alfisti

alfisti

Astronaut
Dabei seit
06.10.2010
Beiträge
3.451
Zustimmungen
18.584
Ort
Traun, OÖ
Fleißarbeit finde ich gut:), als ich die Ätzteilplatine zum ersten Mal ausgepackt habe, war ich noch nicht ganz sicher ob sich die Arbeit lohnt, aber ich glaube es macht sich ganz gut, da doch um einiges filigraner.
Auch eine Fleißarbeit war das "Approach light" im linken Flächenansatz, ich habe sage und schreibe 1! aussagekräftiges Foto davon finden können und nach diesem ein wenig verfeinert.
Der Kit sieht lediglich das Klarsichtteil vor, das mit einem mittigen Zapfen in ein Loch in der Ausnehmung geklebt wird, sieht dann aus wie die Lichter bei billigen Diecast-Autos.
Die drei Lampen habe ich mit gezogenem Gußast dargestellt und das Klarsichtteil von innen etwas dünner gefeilt. Auf dem Bild erkennt man jetzt auch, dass die Übergänge zum Flügel noch nicht 100%ig passen.
 
Anhang anzeigen
alfisti

alfisti

Astronaut
Dabei seit
06.10.2010
Beiträge
3.451
Zustimmungen
18.584
Ort
Traun, OÖ
An Bug und Heck wurden die ECM-Antennen montiert. Trumpeter sieht am Heck stattdessen das Bremsschirmgehäuse vor:headscratch:
 
Anhang anzeigen
alfisti

alfisti

Astronaut
Dabei seit
06.10.2010
Beiträge
3.451
Zustimmungen
18.584
Ort
Traun, OÖ
Pitotrohr und Temperaturfühler entstanden aus einer Kanüle und etwas dicker Alufolie. Auf dem Foto wirkt das Ganze etwas unsauber, mit freiem Auge bin ich aber zufrieden damit.
 
Anhang anzeigen
alfisti

alfisti

Astronaut
Dabei seit
06.10.2010
Beiträge
3.451
Zustimmungen
18.584
Ort
Traun, OÖ
Als letztes Bild für heute gibts die lackierfertige Unterseite der Skyhawk. an den Pylonen habe ich die jeweils hinterste Ausnehmung mit Sheet verschlossen, da auf Vorbildfotos nur die vorderen beiden "Pratzen"-Paare zu sehen sind.

Gruß
Daniel
 
Anhang anzeigen
Taylor Durbon

Taylor Durbon

Astronaut
Dabei seit
10.06.2006
Beiträge
2.905
Zustimmungen
3.128
Ort
Ettlingen,früher Rostock
Taylor Durbon

Taylor Durbon

Astronaut
Dabei seit
10.06.2006
Beiträge
2.905
Zustimmungen
3.128
Ort
Ettlingen,früher Rostock
Swaybraces. Aber diese Aussparung hättest du halt ruhig da lassen können. Da hat Trumpeter nun schon mal was richtig gemacht...:wink:.
 
alfisti

alfisti

Astronaut
Dabei seit
06.10.2010
Beiträge
3.451
Zustimmungen
18.584
Ort
Traun, OÖ
Swaybraces. Aber diese Aussparung hättest du halt ruhig da lassen können. Da hat Trumpeter nun schon mal was richtig gemacht...:wink:.
Jetzt sehe ich was du meinst:blush2:,danke, ich war bei deinem Bild auf die elektrischen Verbindungen fixiert. Die Aussparung ist mir auf meinen Fotos entgangen, hab nur gesehen, dass es Trumpeter mit den Braces zu gut gemeint hat:rolleyes:
Mal schauen, vielleicht mach ich wieder eine Ausnehmung rein.

Gruß
Daniel
 
alfisti

alfisti

Astronaut
Dabei seit
06.10.2010
Beiträge
3.451
Zustimmungen
18.584
Ort
Traun, OÖ
Heute hab ich endlich Farbe aufs Modell bekommen, zuerst wurde mit Tamiya Primer grundiert, danach kam auf die Unterseite eine Schicht Weiß.
 
Anhang anzeigen
alfisti

alfisti

Astronaut
Dabei seit
06.10.2010
Beiträge
3.451
Zustimmungen
18.584
Ort
Traun, OÖ
Die div. Ruder wurden auch gleich mitlackiert. Wenn man Tamiya-Farben gewohnt ist, fällt der Umstieg auf die Mr.Hobby Aqueous nicht einfach, werden bestimmt nicht meine Standardfarben werden:FFTeufel:
Vielleicht liegts auch am Weiß, mal sehen wie es mit der Oberseite läuft.

Gruß
Daniel
 
Anhang anzeigen
alfisti

alfisti

Astronaut
Dabei seit
06.10.2010
Beiträge
3.451
Zustimmungen
18.584
Ort
Traun, OÖ
Heute gings mit der Oberseite weiter. Als erstes habe ich mit xf-63 die Gravuren nachgezogen, zwar etwas grob, da mit 0,4er Düse, aber es ging noch.
 
Anhang anzeigen
alfisti

alfisti

Astronaut
Dabei seit
06.10.2010
Beiträge
3.451
Zustimmungen
18.584
Ort
Traun, OÖ
So sieht die fertige Oberseitenlackierung aus, ich denke die breiten Linien des Preshadings stören nichtmehr.
 
Anhang anzeigen
Chris233

Chris233

Berufspilot
Dabei seit
17.02.2013
Beiträge
84
Zustimmungen
86
Ort
Emmerting (OBB)
Hallo Daniel,

das sieht schon sehr schön aus. Das Preshading ist nicht zu viel und nicht zu wenig sichtbar. Mir gefällt`s.
Was hast du denn in Sachen Alterung noch vor?
 
alfisti

alfisti

Astronaut
Dabei seit
06.10.2010
Beiträge
3.451
Zustimmungen
18.584
Ort
Traun, OÖ
Servus Chris.

Schön, dass du jetzt hier auch mitmischt:TOP:
Ich werd als nächstes die Decals anbringen und versiegeln, danach event. über die Decals noch einen Filter, damit sie nicht zu knallig wirken, und zum Schluß noch mit Ölfarben rumsauen:TD:

Gruß
Daniel
 
Firebee

Firebee

Space Cadet
Dabei seit
28.02.2010
Beiträge
1.180
Zustimmungen
1.224
Ort
Paraguay
Hallo Daniel,
jetzt aber hurtig, wär Schade wenn sie´s nicht in die Wertung schafft. :TOP::TOP::TOP:

Gruss Harald
 
Chris233

Chris233

Berufspilot
Dabei seit
17.02.2013
Beiträge
84
Zustimmungen
86
Ort
Emmerting (OBB)
Hallo Daniel,

na da hast Du ja noch einiges vor.
Eine Frage hätte ich aber doch noch.
Wenn dann soweit alle Alterungsmaßnahmen fertig sind, wirst du dann die Skyhawk mit Seidenmatt- oder Mattlack versiegeln?
Bei mir ist es bald soweit und ich weiß nicht genau was ich verwenden soll. Tendieren tue ich eher zu Seidenmatt.
Vllt. hast du ne Idee für mich.
 
alfisti

alfisti

Astronaut
Dabei seit
06.10.2010
Beiträge
3.451
Zustimmungen
18.584
Ort
Traun, OÖ
Hallo.

@Firebee
Nö, das wird wohl nix mehr:FFCry:, es fehlen auch noch die Fahrwerke, mit denen hab ich noch nicht begonnen. Den BB werd ich aber zu Ende führen, und auch ein Roll-Out wirds natürlich geben.

@Chris
Diese Maschine wird in Richtung glänzend bis seidenmatt lackiert, für deine würde ich eher zu matt mit einem Schuß seidenmatt dentieren, damit sie nicht zu stumpf aussieht.

Gruß
Daniel
 
Thema:

W2013BB - A-4E Skyhawk

W2013BB - A-4E Skyhawk - Ähnliche Themen

  • W2013BB - Academy F-4B Phantom - USMC

    W2013BB - Academy F-4B Phantom - USMC: Hallo zusammen, endlich habe ich Zeit für meinen Baubericht! Lange habe ich überlegt und mich jetzt aus Interesse, zum einen am Vorbild und...
  • W2013BB - A-4C Skyhawk, VA-172 "Blue Bolts"

    W2013BB - A-4C Skyhawk, VA-172 "Blue Bolts": So, dann möchte ich auch mal auf den Wettbewerbszug aufspringen, bevor es zu spät ist und man wieder unter Zeitdruck arbeiten muss. Heraus gesucht...
  • W2013BB Vought F-8 E Crusader, VMF(AW)-235 "Death Angels"

    W2013BB Vought F-8 E Crusader, VMF(AW)-235 "Death Angels": Zur Verstärkung der 32er-Modellbaufraktion hab ich mich nach einer Augenoperation, die mich für 2 Monate in Sachen Modellbau zum Nichtstun...
  • W2013BB - Fairchild NC/AC-123K Provider (Project Black Spot) in 1/144

    W2013BB - Fairchild NC/AC-123K Provider (Project Black Spot) in 1/144: Vietnam als Thema finde ich natürlich klasse! Bekommen meine F-4C Phantom II und meine F-105D Thunderchief Gesellschaft - wenn ich denn...
  • W2013BB - Boeing C-97G Stratofreigter

    W2013BB - Boeing C-97G Stratofreigter: Sodele, nu will ich auch mal mitmischen. Eins vorweg, ich habe keine Angestellten und Doktoren/ Ingenieure, die mir zur Seite stehen. Daher...
  • Ähnliche Themen

    Oben