Was kostet es Verkehrsflugzeug zu chartern?

Diskutiere Was kostet es Verkehrsflugzeug zu chartern? im Verkehrsflugzeuge Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Hallo! Hoffe, ich bin hier in der richtigen Abteilung. Habe mal eine "blöde" Frage: Was kostet es, ein Verkehrsflugzeug (z.B. Airbus mit 150...

Moderatoren: Skysurfer
  1. AM1975

    AM1975 Flugschüler

    Dabei seit:
    10.10.2004
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Troisdorf
    Hallo!

    Hoffe, ich bin hier in der richtigen Abteilung. Habe mal eine "blöde" Frage: Was kostet es, ein Verkehrsflugzeug (z.B. Airbus mit 150 Plätzen) in Deutschland zu chartern? Ziel soll ein Südeuropäisches Land sein.
    Kann man diese Info auch einfach bei jeder Fluggesellschaft abfragen oder fragen die dann erst einmal blöde nach, wofür das gut sein soll?

    Wie Ihr wahrscheinlich merkt, komme ich nicht gerade aus der Branche, die Info dient nur beruflichen Zwecken, möchte eventuell in der Touristikbranche aktiv werden.

    Vielen Dank für Eure Antworten.

    Schönen Gruß
    Andreas
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. tomF22

    tomF22 Space Cadet

    Dabei seit:
    11.10.2003
    Beiträge:
    1.137
    Zustimmungen:
    724
    Beruf:
    Fluglotse
    Ort:
    Frechen / Babenhausen
    genau bin ich mir nicht sicher, ich würde aber mal direkt bei Germanwings anfragen, die verchartern ihre Flieger
     
  4. AnGro

    AnGro Sportflieger

    Dabei seit:
    03.08.2004
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Moskau
    Das wird so ziemlich genau dem Preis entsprechen, den man auch fuer die Tickets bezahlen muesste.
    Z.B. Fokker100 von Berlin nach Moskau und zurueck: 100 Sitzplaetze zu je 111 EUR je Richtung ergibt 22200 EUR. Vielleicht wird es etwas teurer, da der Flug ja "ausser der Reihe" waere, dimensionsmaessig wird es aber stimmen.
     
  5. AM1975

    AM1975 Flugschüler

    Dabei seit:
    10.10.2004
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Troisdorf
    Hallo und danke schon einmal für die bisherigen Antworten.

    Ich hatte mal mit 100,- Euro pro Person/Platz gerechnet.

    Bleibt noch die Frage, ob damit auch alles weitere, wie z.B. Flughafengebühren ect. abgedeckt ist.

    Im Moment scheue ich mich noch ein wenig, direkt bei den Airlines (Germanwings hatte ich auch ins Auge gefasst) anzufragen, da ich mir schon denke, dass die erst mal nachfragen, wieso, weshalb und warum...und meine Geschäftsidee (wenn es denn eine ist...;-)), möchte ich noch nicht so gerne an die große Glocke hängen...
     
  6. N6798X

    N6798X Flugschüler

    Dabei seit:
    31.10.2004
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bergisch-Gladbach
    Ich denke es gibt sehr sehr sehr viele Menschen auf der Welt die Flugzeuge chartern und sie zu kommerziellen Zwecken nutzen.
    Neue Geschäftsidee
    :confused:
     
  7. #6 migflug.ch, 01.11.2004
    migflug.ch

    migflug.ch Kunstflieger

    Dabei seit:
    01.08.2004
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student, IT-Supporter und MiGFlug.ch-Gründer
    Ort:
    Zürich
    ja, da würde ich sehr sehr vorsichtig sein und alles ganz genau abklären, wärst nicht der erste, der sich die finger verbrennt im fluggeschäft.
    lauda scheint talent zu haben, soviel ich weiss macht der schon gewinn.
     
  8. #7 beistrich, 01.11.2004
    beistrich

    beistrich Astronaut

    Dabei seit:
    20.06.2004
    Beiträge:
    4.770
    Zustimmungen:
    640
    naja er hats zweimal geschaft das Lauda Air pleite geht. Aber man kann ja aus Fehlern lernen...
     
  9. #8 tigerstift, 24.04.2007
    tigerstift

    tigerstift Testpilot

    Dabei seit:
    23.04.2002
    Beiträge:
    981
    Zustimmungen:
    55
    Beruf:
    Fluggerätmechaniker - Instandhaltungstechik
    Ort:
    ZRH
  10. AM1975

    AM1975 Flugschüler

    Dabei seit:
    10.10.2004
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Troisdorf
    Alsoooo...

    Vielleicht hat jemand in der zwischenzeit mal etwas neues erfahren oder vielleicht ist in der Zwischenzeit jemand neues hier, der mehr Erfahrungen in dem Bereich hat. Daher die Frage noch einmal nach oben gesetzt.

    Vielen Dank!
     
  11. FREDO

    FREDO Space Cadet

    Dabei seit:
    29.03.2002
    Beiträge:
    2.043
    Zustimmungen:
    351
    Beruf:
    Dipl.-Päd., Masch.bauer
    Ort:
    Halle/S.
    Sollte es so schwer sein, dieses auf schriftlichem Weg als Angebot von den diversen Fluggesellschaften zu erfahren???


    Grüße
    FredO
     
  12. #11 Intrepid, 24.04.2007
    Intrepid

    Intrepid Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2005
    Beiträge:
    3.829
    Zustimmungen:
    1.989
    Wer bezahlt, bekommt auch ein Flugzeug. Was soll daran so geheimnisvoll sein? Vor Jahren waren es glaube ich 6000.- EUR/Stunde für eine Boeing 737 (weiß nicht mehr, wie viel Sitze, sagen wir mal 160). Dem Vercharterer ist es dabei total egal, ob die Plätze auch belegt werden, wenn er nur seine Kohle bekommt. Bezüglich der Reichweite könnte es Einschränkungen geben. Und eventuelle Ein- bzw. Ausreisebestimmungen müssen natürlich beachtet werden.
     
  13. #12 volumic, 24.04.2007
    volumic

    volumic Fluglehrer

    Dabei seit:
    13.01.2005
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    World
    Man kann auch eine neue Geschäftsidee haben die vielleicht erfordert in ein Auto zu steigen und irgendwohin loszufahren. Obwohl fast jeder Auto fährt, wäre die Idee an sich trotzdem was neues. :rolleyes:
     
  14. #13 Jetranger, 24.04.2007
    Jetranger

    Jetranger Berufspilot

    Dabei seit:
    10.11.2004
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Polizeibeamter/Hubschrauberpilot
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Na ja, wenn man es nach 2 1/2 Jahren noch nicht geschafft hat, auf seine Fragen eine Antwort zu bekommen (bsp. durch Anschreiben von Fluggesellschaften) kann es mit der neuen Geschäftsidee nicht so weit her sein!
     
  15. #14 MBF Ried, 08.05.2007
    MBF Ried

    MBF Ried Flieger-Ass

    Dabei seit:
    22.07.2004
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Ried im Innkreis
    die quelle für die zweimalige pleite wäre interessant

    hallo gib mir doch mal die quelle bekannt wo steht das lauda zweimal pleite gemacht hat mit seiner fluglinie.

    DANKE.
    ;)
     
  16. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 IberiaMD-87, 15.05.2007
    Zuletzt bearbeitet: 15.05.2007
    IberiaMD-87

    IberiaMD-87 Astronaut

    Dabei seit:
    22.02.2005
    Beiträge:
    2.681
    Zustimmungen:
    835
    Beruf:
    In Kabinen von A319/320
    Ort:
    Hamburg
    Ich habe keinen Quellenverweis, aber es gibt Berichte, dass die Lauda Air in den Anfängen mit ihren zwei (?) Fokker F27 finanziell stark angeschlagen war und Herr Lauda deshalb (?) noch mal ein Rennen fuhr und nach den 49%-Einstieg eines griechischen Investors (der auch die Flugzeuge mit Touristen füllte) mit RomBac One-Eleven ("wir fliegen keine DC-9, weil Austrian welche fliegt") erst der Erfolg einsetzte. Die 1-11 wurden recht zügig durch Boeing 737-300 ersetzt und die Geschichte kennt man dann.
    Vielleicht ist damit eine "Fastpleite" ansatzweise erklärt?

    ---

    Was das Chartern angeht: es gibt doch genug Formulare von Fluggesellschaften, die ACMI-Charter/Ad-hoc Charter etc. anbieten und wo man per Mail anfragen kann, wie viel es kostet. Diverse Luftfahrtgesellschaften spezialisieren sich genu in diesem Segment und bieten ihre Dienste genau für solche Charterwünsche an.

    Gruss, IB M87
     
  18. #16 MBF Ried, 22.05.2007
    MBF Ried

    MBF Ried Flieger-Ass

    Dabei seit:
    22.07.2004
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Ried im Innkreis
    also doch nicht zweimal pleite gegangen, oder ?

    na dann ist das doch nicht so arg wie hier geschrieben. ich habe nämlich nichts gefunden wonach er "zweimal pleite" gegangen ist. und in foren sind berichte ein bischen wage - hier sollte man doch schon quellen haben auf die man sich beruft. (habe ich so gelernt)
    :rolleyes:
     
Moderatoren: Skysurfer
Thema: Was kostet es Verkehrsflugzeug zu chartern?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. flugzeug chartern 100 personen

    ,
  2. was kostet ein passagierflugzeug

    ,
  3. airbus chartern kosten

    ,
  4. charterflugzeug kosten,
  5. Verkehrsflugzeug mieten. Kosten,
  6. flugzeug chartern preis,
  7. ganzes flugzeug chartern,
  8. flugzeug mieten 100 personen,
  9. wie teuer ist es ein flugzeug zu chartern,
  10. verkehrsflugzeug kosten,
  11. http:www.flugzeugforum.dethreads18955-Was-kostet-es-Verkehrsflugzeug-zu-chartern,
  12. flugzeug 50 personen chartern,
  13. flugzeug chartern kosten,
  14. verkehrsflugzeugmieten,
  15. passagierflugzeug chartern,
  16. was kostet ein ganzes Flugzeug zu chartern ,
  17. wie viel kostet ein verkehrsflugzeug ,
  18. was kosten passagierflugzeuge
Die Seite wird geladen...

Was kostet es Verkehrsflugzeug zu chartern? - Ähnliche Themen

  1. Was kostet ca. eine PHPL-Ausbildung in Deutschland ..?

    Was kostet ca. eine PHPL-Ausbildung in Deutschland ..?: Hallo Experten ! Kann mir jemand sagen, was ich wohl ungefähr an Zeitansatz und Geld für den Erwerb einer PHPL in good old Germany investieren...
  2. Was kostet ein Hubschrauberschein?

    Was kostet ein Hubschrauberschein?: Servus zusammen, ich wollte euch einfach einmal fragen ob von euch jemand weiß, was ungefähr ein Hubschrauberschein (PPL-H) kostet. Mich würde...
  3. Seitenruder bei Verkehrsflugzeuge?

    Seitenruder bei Verkehrsflugzeuge?: Hallo liebe Community, Ich habe schon auf mehreren Internetseiten darüber nachgeschaut, doch ich möchte mich nochmal vergewissern: Werden...
  4. Verkehrsflugzeuge mit Nachbrenner

    Verkehrsflugzeuge mit Nachbrenner: Weil ich grade ein Video einer Galaxy gesehen habe, stellte ich mir die Frage, ob denn deren Triebwerke Nachbrenner haben ?? Grade bei kurzen...
  5. Zivile Verkehrsflugzeuge im militärischen-/Regierungsdienst?

    Zivile Verkehrsflugzeuge im militärischen-/Regierungsdienst?: Servus allerseits, zunächst einmal weiss ich nicht, ob es hier der richtige Bereich im Forum ist. Falls nicht, bitte ich um Verzeihung und um...