Welches Flugzeug hat das Teil verloren?

Diskutiere Welches Flugzeug hat das Teil verloren? im Flugunfälle und Flugunfallforschung Forum im Bereich Luftfahrzeuge allgemein; Hallo zusammen, In der hiesigen Lokalpresse war heute folgender Text mit Bildern zu finden...

Matze1

Fluglehrer
Dabei seit
06.07.2004
Beiträge
179
Zustimmungen
12
Ort
Allgäu
Hallo zusammen,

In der hiesigen Lokalpresse war heute folgender Text mit Bildern zu finden:


Jemand eine Idee?

Gruß
 
lutz_manne

lutz_manne

Space Cadet
Dabei seit
08.07.2016
Beiträge
2.052
Zustimmungen
2.058
Ort
Bamberg
Dann sollte der Finder möglicherweise in Sichtweite den "Verlierer", oder die Reste davon, finden können... Schätze mal der eiert nun etwas, wenn es ihn nicht sogar ganz zerlegt hat. ;-)

Btw, die maximale Robustheit wurde damit wohl neu definiert. :evil:

Quelle: Von der Webseite.
 
Anhang anzeigen

macfly

Testpilot
Dabei seit
27.04.2013
Beiträge
790
Zustimmungen
1.534
Aber wie kann das sein? Herr Miller und sein Nachbar haben doch diese tollen "Beweisfotos" vom Himmel über der Wiese gemacht - da waren doch eindeutig Kondensstreifen von Flugzeugen zu sehen... Und dann diese "antistatische" Speziallackierung... :014:


Ich lach mich schlapp. Der Artikel ist mal wieder eine tolle Stilblüte einer Lokalzeitung... :014:
 
Anhang anzeigen
Intrepid

Intrepid

Alien
Dabei seit
03.05.2005
Beiträge
6.211
Zustimmungen
4.274
"weitere Nachforschungen wird er nicht machen", er könnte sonst feststellen, dass es sich NICHT um ein Flugzeugteil handelt und dann wäre alle Aufregung grundlos. Nee, das will ja keiner.
 
lutz_manne

lutz_manne

Space Cadet
Dabei seit
08.07.2016
Beiträge
2.052
Zustimmungen
2.058
Ort
Bamberg
Und gut das er das Stück Schrott der Nachwelt erhalten wird... damit er seinen Enkeln noch erzählen kann: Jaja Kinners... damals... :-)
Echt schon der Knaller.

Btw... sollte es in der Tat mal ein Flugzeugteil sein, würde da nicht auch die BFU oder eine andere Behörde Nachforschungen anstellen?
 

Matze1

Fluglehrer
Dabei seit
06.07.2004
Beiträge
179
Zustimmungen
12
Ort
Allgäu
Hihi,

Sowas hatte ich mir fast gedacht. Flugzeugteil hatte ich gleich ausgeschlossen. Bin immer wieder vom Wissen hier begeistert!
 
Phantom

Phantom

Space Cadet
Dabei seit
11.06.2001
Beiträge
1.387
Zustimmungen
2.898
Ort
Großefehn
Man muss wissen, dass der Erfinder von genau dieser Anlage vor ein paar Jahren ein sehr aktiver Forum-Troll war. In gewohnter Regelmäßigkeit stellte er hier seine wilden Theorien zur Auftriebserzeugung zur Diskussion. Es gab immer viel zu lachen.:biggrin:
 

tburbank

Sportflieger
Dabei seit
12.10.2010
Beiträge
13
Zustimmungen
5
Ort
München
...nicht zu glauben... Fehlt noch die Mutmaßung, dass die Kondensstreifen am Himmel beweisen, dass der Flieger offensichtlich Kreise geflogen ist um das verlorene Teil zu suchen...
 

Matze1

Fluglehrer
Dabei seit
06.07.2004
Beiträge
179
Zustimmungen
12
Ort
Allgäu
Man muss wissen, dass der Erfinder von genau dieser Anlage vor ein paar Jahren ein sehr aktiver Forum-Troll war. In gewohnter Regelmäßigkeit stellte er hier seine wilden Theorien zur Auftriebserzeugung zur Diskussion. Es gab immer viel zu lachen.:biggrin:

Jaaaaa, ich glaube, daran erinnere ich mich.

So schließt sich der Kreis. Freut mich, dass ich zur Unterhaltung beitragen konnte.
 
gero

gero

Alien
Dabei seit
16.06.2003
Beiträge
6.256
Zustimmungen
8.386
Ort
München
Hallo,

Man muss wissen, dass der Erfinder von genau dieser Anlage vor ein paar Jahren ein sehr aktiver Forum-Troll war. In gewohnter Regelmäßigkeit stellte er hier seine wilden Theorien zur Auftriebserzeugung zur Diskussion. Es gab immer viel zu lachen.:biggrin:
Foren-Troll ist zu hart. Eher ein Schüler mit einer Idee. Und der jugendlichen Verzweiflung, daß niemand (Formel-1-Rennsport, Flugzeugbau, Windenergie) von der Idee genauso begeistert gewesen ist, wie er selbst. In der heutigen Zeit führt das jedoch nicht zu ein paar Versuchen auf dem Modellflugplatz und der einen oder anderen Erkenntnis als Vorbereitung eines Studiums oder so, sondern zu einer Startup-Gründung, Forscherpreisen und "Ich-mach-Dich-reich"-Fernsehbeiträgen.

Die Insolvenz-Bauchlandung war dann fast zwangsläufig, nun ja. Immer noch besser als wenn sein "Skyflash" einen entsprechenden Crash gehabt hätte.

Lustig zu sehen, daß er mit dem unveränderten Geschäftsmodell ("patentiert", "revolutionär", ...) weitermacht und offenbar sogar Gerätschaften verkaufen kann.

Die FF-Threads dazu sind inzwischen wieder mal bereinigt worden, schade...

gero
 

flightfrog

Testpilot
Dabei seit
02.06.2008
Beiträge
697
Zustimmungen
2.268
Ort
Erding
Danke für die gute Unterhaltung, so lässt sich der Tag fröhlich beginnen. Hat das jemand der Zeitung mitgeteilt und mal höflich um eine Richtigstellung gebeten? :014:
 
bodo

bodo

Flieger-Ass
Dabei seit
16.02.2012
Beiträge
360
Zustimmungen
247
Ort
Wershofen/Eifel

macfly

Testpilot
Dabei seit
27.04.2013
Beiträge
790
Zustimmungen
1.534
Danke für die gute Unterhaltung, so lässt sich der Tag fröhlich beginnen. Hat das jemand der Zeitung mitgeteilt und mal höflich um eine Richtigstellung gebeten? :014:
Vermutlich war ich nicht der einzige, aber ich hatte der Redaktion gestern Abend auch einen Tipp gegeben, dass ihr Artikel zur Heiterkeit im FF geführt hat. Offensichtlich hat man die Gelegenheit genutzt, sich hier im Forum mal fundiert zu informieren... :wink2:

Der Artikel ist inzwischen ja komplett überarbeitet. Und auch Herr Miller hat entgegen seiner Ankündigung weitere Nachforschungen angestellt und die verunfallte Windkraftanlage aus allen Perspektiven fotografiert. Diesmal passen seine Beweisfotos - da gibt's nun nichts mehr zu deuten.

"User von all-in.de haben das Aluminiumteil jetzt identifiziert: Es war der Teil eines Rotorblattes einer Mini-Windkraftanlage.
...
Wie kann es dazu kommen, dass so ein Teil von dieser Anlage, einer SkyWind NG, abbricht? Vielleicht ein Materialfehler? Diese Frage kann eventuell der Hersteller und Vertreiber FuSystems SkyWind beantworten. all-in.de hat dort bereits angefragt und wartet auf Antwort."

Oha. Nachdem geheime Militärflugzeuge als Ursache doch leider ausgeschlossen sind, haken sie nun der neuen Story nach. Man darf gespannt sein, ob der Hersteller (= der forumsbekannte Erfinder) den Fall gegenüber der Redaktion kommentiert. Dann würde sich ja der nächste Kreis schließen... Ob es an der "Auftriebserzeugung" gelegen hat? ;-)
 
Aziraphale

Aziraphale

Fluglehrer
Dabei seit
14.10.2002
Beiträge
186
Zustimmungen
14
Ort
München
Danke für die gute Unterhaltung!
Bemerkenswert finde ich, dass das unter "FuSystems" läuft, nicht "FU Systeme", wie man vielleicht auch hätte sagen können. "FuSystems" ist auch durchaus passend... :wink2:
 

wilco

Flieger-Ass
Dabei seit
31.01.2012
Beiträge
395
Zustimmungen
331
Ort
Region Hannover
Falls jemand am verregneten Wochenende gern sehen möchte, womit der begnadete Erfinder sich im Anschluß an die Windkraft so beschäftigt hat:


Weitergoogeln unter "Skyflash" führt unfehlbar zu weiteren unterhalsamen Einblicken in die aerodynamische Spitzenforschung aus der Niedersächsischen Provinz.
 
lutz_manne

lutz_manne

Space Cadet
Dabei seit
08.07.2016
Beiträge
2.052
Zustimmungen
2.058
Ort
Bamberg
Naja, in der Luftfahrt wurden ja schon die letzten 120 Jahre einige Tüftler belächelt... ;-) Aber so einen Flieger(?) in der Nähe von Hochspannungsleitungen... (ok, er ist ja nicht gestartet)
 
Thema:

Welches Flugzeug hat das Teil verloren?

Welches Flugzeug hat das Teil verloren? - Ähnliche Themen

  • Welches Flugzeug fliegt hier?

    Welches Flugzeug fliegt hier?: Hallo Forum! Wir saßen beim Abendessen als sechs Maschinen dieses Typs am Himmel vorbei flogen. Was waren das für Maschinen? Gruß Hans
  • Schulungsflugzeug der 60er Jahre, welches ist das?

    Schulungsflugzeug der 60er Jahre, welches ist das?: Hallo, liebe Gemeinde, in einem alten Bundeswehr-Film sah ich vor kurzem das erste, von deutschen, angehenden F-104 Piloten geflogene Flugzeug...
  • Welches Flugzeug ist das?

    Welches Flugzeug ist das?: Im Urlaub auf Fanö (Nordsee, Dänemark) wohnen wir in einem 1936 gebauten Ferienhaus. Die Eigentümer haben im Haus ein Bilderalbum mit Aufnahmen...
  • Welches Flugzeug zum Rad

    Welches Flugzeug zum Rad: Wer kann helfen? Habe Rad mit Felge als Scheunenfund entdeckt. Ich gehe davon aus, dass es ein Flugzeugrad aus dem 2. WK ist. Keine...
  • Welches Jammflugzeug hat die USAF?

    Welches Jammflugzeug hat die USAF?: Welches Jamflugzeug hat die USAF? Hi! welches Jamflugzeug benutzt die USAF aktuell? Growler / Prowler sind ja Navy. Oder benutzen die...
  • Ähnliche Themen

    • Welches Flugzeug fliegt hier?

      Welches Flugzeug fliegt hier?: Hallo Forum! Wir saßen beim Abendessen als sechs Maschinen dieses Typs am Himmel vorbei flogen. Was waren das für Maschinen? Gruß Hans
    • Schulungsflugzeug der 60er Jahre, welches ist das?

      Schulungsflugzeug der 60er Jahre, welches ist das?: Hallo, liebe Gemeinde, in einem alten Bundeswehr-Film sah ich vor kurzem das erste, von deutschen, angehenden F-104 Piloten geflogene Flugzeug...
    • Welches Flugzeug ist das?

      Welches Flugzeug ist das?: Im Urlaub auf Fanö (Nordsee, Dänemark) wohnen wir in einem 1936 gebauten Ferienhaus. Die Eigentümer haben im Haus ein Bilderalbum mit Aufnahmen...
    • Welches Flugzeug zum Rad

      Welches Flugzeug zum Rad: Wer kann helfen? Habe Rad mit Felge als Scheunenfund entdeckt. Ich gehe davon aus, dass es ein Flugzeugrad aus dem 2. WK ist. Keine...
    • Welches Jammflugzeug hat die USAF?

      Welches Jammflugzeug hat die USAF?: Welches Jamflugzeug hat die USAF? Hi! welches Jamflugzeug benutzt die USAF aktuell? Growler / Prowler sind ja Navy. Oder benutzen die...
    Oben