Zivilflieger in Zeltweg: "Heer ist offen"

Diskutiere Zivilflieger in Zeltweg: "Heer ist offen" im Bundesheer Forum im Bereich Einsatz bei; Öffnung des Militärflugplatzes Zeltweg ist Voraussetzung für Realisierung von Spielberg Neu. Ministerium zeigt sich vorsichtig positiv. JOSEF...

beistrich

Astronaut
Dabei seit
20.06.2004
Beiträge
4.718
Zustimmungen
644
Öffnung des Militärflugplatzes Zeltweg ist Voraussetzung für Realisierung von Spielberg Neu. Ministerium zeigt sich vorsichtig positiv.

JOSEF FRÖHLICH

Wenn in Zeltweg keine zivilen Flugzeuge landen dürfen, gibt es kein Projekt Spielberg, hieß es diese Woche von Seiten der Projektentwicklungsgesellschaft (wir berichteten). Investoren wie Magna und VW würden ihren Einstieg ins Projekt davon abhängig machen, ob Flugzeuge im Bedarfsfall am Militärflugplatz landen können.

Wir haben uns im Verteidigungsministerium erkundigt, ob die geforderte Öffnung trotz Stationierung aller 18 Eurofighter in Zeltweg möglich sei. "Das Bundesheer steht einem gemeinsamen Projekt offen gegenüber", formuliert Minister-Sprecher Martin Brandstötter vorsichtig. In Arbeitsgruppen zur Vorbereitung des Projektes sei das Heer eingebunden. Nicht zu rütteln sei an einem Standpunkt des Heeres: "Die militärische Nutzung des Flugplatzes darf nicht beeinträchtigt werden."

Großer Aufwand

Beobachter meinen dazu, dass es in der Praxis durchaus möglich sei, neben dem Eurofighter-Betrieb auf Dauer auch zivile Flieger landen zu lassen. Bewiesen wurde das schon bei Großveranstaltungen, bei denen es Ausnahmegenehmigungen gab. Schwieriger wird es allerdings bei regelmäßigem Flugbetrieb.

Der Flugplatz ist rein aufs Militär ausgelegt. Künftig müsste es eigene Abstellflächen sowie Personal und Gebäude für Zoll- und Passkontrollen geben. Auch ein Zugangssystem für Passagiere, das mit Sicherheitsinteressen des Heeres vereinbar ist, wäre notwendig. Dass dies alles mit großem Aufwand verbunden wäre, hat eine Studie der Landesregierung bereits vor Jahren belegt.

Anflug

Weiters gelöst werden müsste bei häufigen Landungen von Zivilfliegern das Problem des Anfluges. Der derzeit praktizierte "Präzisionsradaranflug" wird nur im militärischen Bereich verwendet. Auch hier wären Investitionen in ein für Zivilpiloten nutzbares Anflugsystem notwenidg.

"Die militärische Nutzung des Flugplatzes Zeltweg darf nicht beeinträchtigt werden."

Martin Brandstötter, Sprecher des Verteidigungsministers

http://www.kleine.at/nachrichten/regionen/steiermark/murtal/artikel/_730354/index.jsp
 
Flashbird

Flashbird

Astronaut
Dabei seit
20.10.2003
Beiträge
3.857
Zustimmungen
6.052
Ort
Im schönen Vogtland
beistrich schrieb:
Beobachter meinen dazu, dass es in der Praxis durchaus möglich sei, neben dem Eurofighter-Betrieb auf Dauer auch zivile Flieger landen zu lassen.
Ich schlage hierzu eine Studienreise nach Laage vor. :engel:
 
saab105oe

saab105oe

Flieger-Ass
Dabei seit
27.05.2004
Beiträge
335
Zustimmungen
227
Ort
tirol
flashbird schrieb:
Ich schlage hierzu eine Studienreise nach Laage vor. :engel:
na ja, in Linz funktionierts ja auch schon...
 

Voyager

Guest
flashbird schrieb:
Ich schlage hierzu eine Studienreise nach Laage vor. :engel:
Gute Idee. Aber der Fliegerhorst Laage ist ein vielfaches größer als Zeltweg. Ich sehe das Problem mehr im Platzbedarf, als in der Organisation. Zeltweg ist, ausserhalb der Anflugrichtungen, fast vollständig von Bebauung umgeben. Da wird es schwierig zusätzliche Abstellflächen und Gebäude zu bauen.
 
Thema:

Zivilflieger in Zeltweg: "Heer ist offen"

Zivilflieger in Zeltweg: "Heer ist offen" - Ähnliche Themen

  • Flugbetrieb in Zeltweg (LOXZ) 2020

    Flugbetrieb in Zeltweg (LOXZ) 2020: Dann eröffne ich den Thread für das Jahr 2020. Alarmrotte EF bei der Rückkehr nach einer Priorität "Alpha" Mission.
  • Norbert baut "bunte Zivilflieger" in 1:144 und 1:200

    Norbert baut "bunte Zivilflieger" in 1:144 und 1:200: Moin, ich eröffne hier mal ein neues Thema, weil ich sonst keinen Platz für kleinere Erkenntnisse und Baufortschritte gefunden habe. Der Name ist...
  • Flugbetrieb in Zeltweg (LOXZ) 2019

    Flugbetrieb in Zeltweg (LOXZ) 2019: Hallo an alle, die hier gern mal reinschauen. Wünsche allen ein frohes neues Jahr mit viel Glück und gutem Licht. Heute war mein erster...
  • Flugbetrieb in Zeltweg (LOXZ) 2018

    Flugbetrieb in Zeltweg (LOXZ) 2018: Spät aber doch, eröffne ich den Zeltweg Thread 2018! Whiskey Kilo startet zu einem WEF Einsatz.
  • Stoerung elektronischer Signale Zivilflieger

    Stoerung elektronischer Signale Zivilflieger: Wahrend der Zapad Ubung hatten eine Woche lang norwegische zivilier Passagierflugzeugen SAS und Wideroe am ostlicher Grenzraum Ost-Finnmark keine...
  • Ähnliche Themen

    • Flugbetrieb in Zeltweg (LOXZ) 2020

      Flugbetrieb in Zeltweg (LOXZ) 2020: Dann eröffne ich den Thread für das Jahr 2020. Alarmrotte EF bei der Rückkehr nach einer Priorität "Alpha" Mission.
    • Norbert baut "bunte Zivilflieger" in 1:144 und 1:200

      Norbert baut "bunte Zivilflieger" in 1:144 und 1:200: Moin, ich eröffne hier mal ein neues Thema, weil ich sonst keinen Platz für kleinere Erkenntnisse und Baufortschritte gefunden habe. Der Name ist...
    • Flugbetrieb in Zeltweg (LOXZ) 2019

      Flugbetrieb in Zeltweg (LOXZ) 2019: Hallo an alle, die hier gern mal reinschauen. Wünsche allen ein frohes neues Jahr mit viel Glück und gutem Licht. Heute war mein erster...
    • Flugbetrieb in Zeltweg (LOXZ) 2018

      Flugbetrieb in Zeltweg (LOXZ) 2018: Spät aber doch, eröffne ich den Zeltweg Thread 2018! Whiskey Kilo startet zu einem WEF Einsatz.
    • Stoerung elektronischer Signale Zivilflieger

      Stoerung elektronischer Signale Zivilflieger: Wahrend der Zapad Ubung hatten eine Woche lang norwegische zivilier Passagierflugzeugen SAS und Wideroe am ostlicher Grenzraum Ost-Finnmark keine...
    Oben