1/72 AZ Model Messerschmitt Bf-109 G-14AS "Weisse 13/JG 53"

Diskutiere 1/72 AZ Model Messerschmitt Bf-109 G-14AS "Weisse 13/JG 53" im Props bis 1/72 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Schönen guten Tag. Darf ich euch die neueste Version aus AZ Model's Bf-109 Serie vorstellen? Es handelt sich um die G-14AS, welche es (meiner...

Moderatoren: AE
  1. #1 Roman Schilhart, 16.06.2016
    Roman Schilhart

    Roman Schilhart Astronaut

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    3.237
    Zustimmungen:
    6.939
    Ort:
    Wien
    Schönen guten Tag.
    Darf ich euch die neueste Version aus AZ Model's Bf-109 Serie vorstellen?

    Es handelt sich um die G-14AS, welche es (meiner Erinnerung nach) nie zuvor als Spritzguß-Bausatz gab.
     

    Anhänge:

    Flens, Ta-152H, Jörg II und 6 anderen gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Roman Schilhart, 16.06.2016
    Roman Schilhart

    Roman Schilhart Astronaut

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    3.237
    Zustimmungen:
    6.939
    Ort:
    Wien
    Das Modell wurde mit Ätzteilen von Brenun und einem Staudruckmesser von Master Model versehen.
    Die Farben sind aus dem Gunze/Mr.Hobby Sortiment.
     

    Anhänge:

    Jörg II und duesentrieb gefällt das.
  4. #3 Roman Schilhart, 16.06.2016
    Roman Schilhart

    Roman Schilhart Astronaut

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    3.237
    Zustimmungen:
    6.939
    Ort:
    Wien
    Es exisitieren einige zeitgenössische Fotografien dieses Flugzeugs.
    Ich habe folgende technische Merkmale umgesetzt:
    - fehlende Abdeckung des Spornrades
    - T3 Ruder ohne Trimmtabs
     

    Anhänge:

    duesentrieb, svenmueller und Augsburg Eagle gefällt das.
  5. #4 Roman Schilhart, 16.06.2016
    Roman Schilhart

    Roman Schilhart Astronaut

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    3.237
    Zustimmungen:
    6.939
    Ort:
    Wien

    Anhänge:

    duesentrieb und svenmueller gefällt das.
  6. #5 Roman Schilhart, 16.06.2016
    Roman Schilhart

    Roman Schilhart Astronaut

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    3.237
    Zustimmungen:
    6.939
    Ort:
    Wien
    FF-Kollege Fletcher hat bei einem meiner letzten Roll-Outs auf die korrekte Verdünnung der Farben hingewiesen, um ein sauberes, schöneres Spritzbild zu erreichen.
    Ich habe mich bemüht, diesem Rat besonders aufmerksam zu folgen.
     

    Anhänge:

    duesentrieb gefällt das.
  7. #6 Roman Schilhart, 16.06.2016
    Roman Schilhart

    Roman Schilhart Astronaut

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    3.237
    Zustimmungen:
    6.939
    Ort:
    Wien
    Die Lackierung der charakterisitischen "Sägezähne" an der Tragflächenvorderkante ist immer wieder eine Herausforderung ...
    manchmal gelingt es besser, manchmal weniger gut.
     

    Anhänge:

    duesentrieb und Augsburg Eagle gefällt das.
  8. #7 Roman Schilhart, 16.06.2016
    Roman Schilhart

    Roman Schilhart Astronaut

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    3.237
    Zustimmungen:
    6.939
    Ort:
    Wien
    Blöderweise hab ich im Finish mit meinem Finger den DF-Loop am Rumpfrücken gequetscht.
    Schaut ein bisserl verzogen aus, wenn man genau schaut.
     

    Anhänge:

    duesentrieb gefällt das.
  9. #8 Roman Schilhart, 16.06.2016
    Roman Schilhart

    Roman Schilhart Astronaut

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    3.237
    Zustimmungen:
    6.939
    Ort:
    Wien
    Interessant an dieser Maschine sind die Naturmetall-Unterseiten.
    Ich habe neben den Bausatzhinweisen als Referenz das Buch "Bf-109 Late Versions" von Mushroom Publications verwendet.
    Darin findet sich eine beidseitige Ansicht der "Weissen 13".
    Die Metallfarbe ist von Alclad.
    Beachte die schwarzen Balkenkreuze ohne weissen Rahmen.
     

    Anhänge:

    duesentrieb und Augsburg Eagle gefällt das.
  10. #9 Roman Schilhart, 16.06.2016
    Roman Schilhart

    Roman Schilhart Astronaut

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    3.237
    Zustimmungen:
    6.939
    Ort:
    Wien
    Die Ruder und Tragflächenspitzen sind in RLM 76.
    Fahrwerksschacht in RLM 02.
    Der Rumpf wurde in einer Mischfarbe (RLM02 + Weiss) lackiert, was dem grünlichen Ton entspricht, den man öfters an deutschen Flugzeugen gegen Ende des Krieges findet. Manchmal wird diese Farbe auch als RLM84 bezeichnet.
     

    Anhänge:

    duesentrieb gefällt das.
  11. #10 Roman Schilhart, 16.06.2016
    Roman Schilhart

    Roman Schilhart Astronaut

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    3.237
    Zustimmungen:
    6.939
    Ort:
    Wien
    Das Heck trägt recht deutliche helle Flecken (vermutlich RLM 76).
    Weil ich mir nicht sicher war, ob ich diese nach dem Lackieren der Grundfarbe (RLM75/83) noch sauber draufbekomme, habe ich das Leitwerk zuerst komplett in RLM 76 gesprüht.
    Dann wurden mit kleinen Wutzerln von Uhu-Tac jene Stellen maskiert, die hell bleiben sollen, bevor die restlichen Farben darüber lackiert wurden.
    Ich denke in diesem Maßstab geht das okay.
     

    Anhänge:

    duesentrieb gefällt das.
  12. #11 Roman Schilhart, 16.06.2016
    Roman Schilhart

    Roman Schilhart Astronaut

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    3.237
    Zustimmungen:
    6.939
    Ort:
    Wien
    Danke für dein Interesse!
    Alle Fotos: Wolfgang Rabel, IGM Cars & Bikes
     

    Anhänge:

    syrphus, AGO Scheer, duesentrieb und einer weiteren Person gefällt das.
  13. #12 Augsburg Eagle, 16.06.2016
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    16.788
    Zustimmungen:
    48.063
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    Evtl. mit einer Bleistiftspitze VORSICHTIG ausrichten?
    Das Gesamtergebnis kann sich absolut sehen lassen :TOP::TOP:
     
  14. F-16

    F-16 Testpilot

    Dabei seit:
    28.10.2010
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    856
    Beruf:
    selbstständig
    Ort:
    Chemnitz
    Roman, Du kannst uns hier gerne alles vorstellen was so Deinen Basteltisch verlässt. Es ist immer gut anzusehen. :TOP:
    Allerdings muß ich etwas Kritik anbringen: Das Spritzbild, speziell am Seitenleitwerk. Du hattest zwar schon die Verdünnung angesprochen, aber ich denke Du solltest Deine Airbrush nochmal grundreinigen. Ich höre es viel von den Leuten: Ja, Acryl, da bläst du dann einfach mit Wasser durch... Leider reicht das nicht, da sich in den Ecken und der Düse trotzdem Farbe absetzt. Und die sitzt bei Acryl hartnäckiger drin als Enamels. Und das ergibt dann das Gesprenkel.
    Viele Grüße, Lars.
     
  15. #14 Airbutsch, 17.06.2016
    Airbutsch

    Airbutsch Space Cadet

    Dabei seit:
    04.03.2011
    Beiträge:
    2.073
    Zustimmungen:
    2.515
    Ort:
    bei Berlin
    Dein Modell macht einen sehr guten Gesamteindruck, dafür mein Lob. :TOP:

    Kleine Anmerkungen, wenn es gestattet ist:

    Hast Du einen Beleg dafür, dass die Seriennummer am Seitenleitwerk war?

    Ich glaube mal ein Foto gesehen zu haben, wo der Spinner schwarz lackiert war. Ein weißes Drittel ist mir dort nicht mehr in Erinnerung.

    Wenn Bedarf ist würde ich hier noch einmal für Dich und der 109’er Gemeinde recherschieren.
     
  16. #15 Freier Franke, 17.06.2016
    Freier Franke

    Freier Franke Fluglehrer

    Dabei seit:
    15.06.2014
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    488
    Schönes Model mit nicht altäglicher Lackierung,sieht richtig gut aus.:TOP:

    Grüße aus dem Fränkisch/Hessischen Grenzgebiet.
     
  17. #16 one-o-nine, 17.06.2016
    one-o-nine

    one-o-nine Testpilot

    Dabei seit:
    25.08.2004
    Beiträge:
    966
    Zustimmungen:
    606
    Beruf:
    alte und neue Flugzeuge
    Ort:
    Bayern
    ... gar nicht ganz schlecht, was einem großen Lob entspricht :TOP:

    trotzdem, dass es ja der hohe Sporn ist, erscheint er hier widerum nun etwas zu hoch :cool:
     
    fw44stieglitz gefällt das.
  18. #17 Wolfgang Henrich, 21.06.2016
    Zuletzt bearbeitet: 21.06.2016
    Wolfgang Henrich

    Wolfgang Henrich Space Cadet

    Dabei seit:
    08.04.2002
    Beiträge:
    1.957
    Zustimmungen:
    595
    Ort:
    Köln
    Wieder mal eine interessante Vorbildauswahl. Von der modellbauerischen Seite gut umgesetzt. Bis auf Kleinigkeiten, saubere Lackierung.
    Über die Farben als solche lässt sichdiskutieren. Viele Profile zeigen die Maschine eher in 81/82
    Allerdings stimme ich one-o-nine und airbutsch zu. Das Spornrad ist etwas hoch und der Spinner hatte auch kein weißes Segment. Die Seriennummer war nur auf einer (der linken) Seite aufgebracht.
     
    Airbutsch und ILAfan gefällt das.
  19. #18 fletcher, 03.07.2016
    fletcher

    fletcher Testpilot

    Dabei seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    1.053
    Beruf:
    Dipl. Designer
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Roman, das Tarnschema macht was her, auch sauber gebaut sieht sie aus. Gefällt mir :TOP:
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Ledeba

    Ledeba Fluglehrer

    Dabei seit:
    19.02.2015
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    156
    Bist du dir mit der "Sägezahn-Tarnung" der Vorderkanten sicher? Ich meine, auf den beiden Nahaufnahmen der Tragfläche keine erkennen zu können ...
     
  22. #20 Airbutsch, 04.07.2016
    Airbutsch

    Airbutsch Space Cadet

    Dabei seit:
    04.03.2011
    Beiträge:
    2.073
    Zustimmungen:
    2.515
    Ort:
    bei Berlin
    Augsburg Eagle gefällt das.
Moderatoren: AE
Thema: 1/72 AZ Model Messerschmitt Bf-109 G-14AS "Weisse 13/JG 53"
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. herbert maxis az model

Die Seite wird geladen...

1/72 AZ Model Messerschmitt Bf-109 G-14AS "Weisse 13/JG 53" - Ähnliche Themen

  1. 1/72 RS Models F-5A Lightning

    1/72 RS Models F-5A Lightning: Guten morgen liebes Forum, das ist RS Models 1/72 F-5A Lightning, die Foto-Aufklärerversion der P-38G. Zusätzliche Details kamen von einem Brengun...
  2. 1/72 Hispano Aviacion HA P-300 – MaModell

    1/72 Hispano Aviacion HA P-300 – MaModell: [ATTACH] Hier möchte ich mit Euch einen Blick auf einen Bausatz eines außergewöhnlichen Jets werfen. In den 50er Jahren waren deutsche...
  3. 1/72 Dornier Do-28 B1 Agur – Lifthere!Models

    1/72 Dornier Do-28 B1 Agur – Lifthere!Models: Mit der Do-28 A verbindet mich etwas Besonderes: es ist das Flugzeug, mit dem ich erstmalig in meinem Leben mitgeflogen bin. Irgendwie habe ich es...
  4. 1/72 AZ Model Potez 540 Transport

    1/72 AZ Model Potez 540 Transport: Liebes Forum, das ist AZ Model's re-boxing des alten Heller Bausatzes aus den frühen 1970er Jahren. Ein neuer Gußrahmen für die...
  5. RYAN NYP „Spirit of Saint Louis“ – RS-models 1/72

    RYAN NYP „Spirit of Saint Louis“ – RS-models 1/72: Das Vorbild ist Allen bekannt und Bausätze gibt es viele. Der in meinen Augen Neueste ist der von RS-models [1] [2]: [ATTACH] Vor dem Bau habe...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden