1/72 B-58 Hustler – Italeri

Diskutiere 1/72 B-58 Hustler – Italeri im Jets bis 1/72 Forum im Bereich Bausätze vorgestellt; Convair B-58 Hustler 1/72 Italeri Kit No. 142 Zu den älteren und leider nur noch schwer erhältlichen Kits von Italeri gehört die...

Moderatoren: AE
  1. AM72

    AM72 Alien

    Dabei seit:
    14.06.2001
    Beiträge:
    8.837
    Zustimmungen:
    3.797
    Convair B-58 Hustler 1/72 Italeri Kit No. 142

    Zu den älteren und leider nur noch schwer erhältlichen Kits von Italeri gehört die hochinterressante und imposante B-58 Hustler.
    Dieses Modell gehört mit seinem einmaligen Aussehen und hohen Fahrwerksbeinen zu den Hinguckern auf Ausstellungen..
    Die Plastikteile machen einen guten Eindruck und dürften eine gute Passgenauigkeit haben.Das Cockpit läst sich geöffnet darstellen.Die Fahrwerksbeine wurden recht gut dargestellt was auch wichtig ist da gerade sie bei diesem Modell mit hervorstechen.In der Bauanleitung wurden sogar 2 Fotos der Fahrwerke ausgedruckt. Bei der Bewaffnung hat Italeri nicht gespart : 4 Freifallbomben und 2 unterschiedliche Unterrumpfbehälter werden mitgeliefert - die sind wichtig da diese die Hauptkonfiguration der B-58 darstellten.
    Die Decals sind sauber gedruckt scheinen mir aberetwas spärlich.

    Fazit : Ein Kit derfür einiogen Bastelspass sorgen dürfte und mit dem man einen Meilenstein der Luftfahrtgeschichte in's Regal bekommt - die B-58 erflog in Ihrer 10 Jährigen Einsatzzeit immerhin 85% der geflogenen Überschallstunden der U.S. Air Force.

    - ca. 80 sauber abgespritzte und negativ gravierte Plastikteile
    - 6 Klarsichtteile
    - Decals für 2 Flugzeuge
     

    Anhänge:

    • 01.jpg
      Dateigröße:
      33,3 KB
      Aufrufe:
      546
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. AM72

    AM72 Alien

    Dabei seit:
    14.06.2001
    Beiträge:
    8.837
    Zustimmungen:
    3.797
    Die Teile :
     

    Anhänge:

    • 02.jpg
      Dateigröße:
      36 KB
      Aufrufe:
      539
  4. AM72

    AM72 Alien

    Dabei seit:
    14.06.2001
    Beiträge:
    8.837
    Zustimmungen:
    3.797
    Mal etwas näher :
     

    Anhänge:

    • 03.jpg
      Dateigröße:
      29,1 KB
      Aufrufe:
      527
  5. AM72

    AM72 Alien

    Dabei seit:
    14.06.2001
    Beiträge:
    8.837
    Zustimmungen:
    3.797
    Weiter :
     

    Anhänge:

    • 04.jpg
      Dateigröße:
      29,9 KB
      Aufrufe:
      518
  6. AM72

    AM72 Alien

    Dabei seit:
    14.06.2001
    Beiträge:
    8.837
    Zustimmungen:
    3.797
    Besagte Unterrumpfbehälter :
     

    Anhänge:

    • 05.jpg
      Dateigröße:
      29,9 KB
      Aufrufe:
      517
  7. AM72

    AM72 Alien

    Dabei seit:
    14.06.2001
    Beiträge:
    8.837
    Zustimmungen:
    3.797
    Die Klarsichtteile :
     

    Anhänge:

    • 06.jpg
      Dateigröße:
      18 KB
      Aufrufe:
      505
  8. AM72

    AM72 Alien

    Dabei seit:
    14.06.2001
    Beiträge:
    8.837
    Zustimmungen:
    3.797
    Decals :
     

    Anhänge:

  9. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    19.268
    Zustimmungen:
    20.036
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    Helmut Scharfenberg, PMC Thüringen e.V.
     

    Anhänge:

  10. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    19.268
    Zustimmungen:
    20.036
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    :)
     

    Anhänge:

  11. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Kfir

    Kfir Testpilot

    Dabei seit:
    03.04.2001
    Beiträge:
    868
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    BadenWürttemberg
    Frage zum Thema: wozu dienten diese "Unterrumpfbehälter"...? Als Zusatztanks oder...?
     
  13. AM72

    AM72 Alien

    Dabei seit:
    14.06.2001
    Beiträge:
    8.837
    Zustimmungen:
    3.797
    Genau - die Hustler hatte keinen internen Waffenschacht.
    Die ganze Grundidee des Typs basierte darauf einen von vornherein mitentwickelten abwerfbaren Zustzbehälter der Kraftsoff und Abwurfwaffen enthält mitzführen.
    Die Konfiguration mit nur normalen Freifallbomben dürfte aufgrund der unakzeptablen Reichweite eher selten genutzt wurden sein.
     
Moderatoren: AE
Thema: 1/72 B-58 Hustler – Italeri
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 58 hustler italeri

    ,
  2. italeri b-58

    ,
  3. b-58 hustler 172

Die Seite wird geladen...

1/72 B-58 Hustler – Italeri - Ähnliche Themen

  1. Masshaltigkeit B-58 Hustler von Italeri in 1/72

    Masshaltigkeit B-58 Hustler von Italeri in 1/72: Ich habe heute mal den alten Italeri-Kit der B-58 auf Masshaltigkeit kontrolliert, da ich daraus eigentlich die Trainervariante bauen möchte....
  2. W2017BB - F-84 Thunderjet - Tamiya 1/72

    W2017BB - F-84 Thunderjet - Tamiya 1/72: Wegen widriger Umstände musste ich den Fertigstellungstermin für das Umbauprojekt "Corsair" ins nächste Jahr legen und mich damit in die...
  3. Phantom 38+13 Last Flight WTD 61 Revell/Syhart 1/72

    Phantom 38+13 Last Flight WTD 61 Revell/Syhart 1/72: Hallo liebe FFler. Die Phantom II F-4 F 38+13 „Last Flight“ gibt es von Revell in 1/32. Ich möchte euch diese letzte schöne Phantom in 1/72...
  4. 1/72 F-106A Delta Dart – Trumpeter

    1/72 F-106A Delta Dart – Trumpeter: Hallo zusammen, da ich schon eine sehr lange Zeit keine Bausatzvorstellung gemacht hatte, dachte ich mir das dieser neue Trumpeter Bausatz mal...
  5. 1/72 RS Models P-400 Airacobra I (Soviet Air Force)

    1/72 RS Models P-400 Airacobra I (Soviet Air Force): Hallo liebes Forum, das hier ist RS Models' 1/72 Airacobra I, Exportbezeichnung P-400. Die Baureihe ist ident mit der P-39D Serie. Ich habe diesen...