1/72 Bell XP-77 – Special Hobby

Diskutiere 1/72 Bell XP-77 – Special Hobby im Props bis 1/72 Forum im Bereich Bausätze vorgestellt; Das leichte Jagdflugzeug Bell XP-77 war anfangs des Krieges im Pazifik ein Versuch die Probleme mit eventuellen Mangel an Leichtmetallegierungnen...

Moderatoren: AE
  1. #1 Bad-Angel, 03.01.2009
    Bad-Angel

    Bad-Angel Testpilot

    Dabei seit:
    23.01.2005
    Beiträge:
    676
    Zustimmungen:
    136
    Ort:
    Ingolstadt
    Das leichte Jagdflugzeug Bell XP-77 war anfangs des Krieges im Pazifik ein Versuch die Probleme mit eventuellen Mangel an Leichtmetallegierungnen in der amerikanischen Luftfahrtindustrie zu lösen und Überlegenheit des hochwendigen japanischen Zero Jägers zu überwinden. Die Bell Fabrik hat vorgeschlagen ihr Tri-4 Flugzeug mit hölzerner Konstruktion und einer geschätzten Höchstgeschwindigkeit von 660 km/h in 8230m Höhe herzustellen. Die Maschine war mit zwei 20 mm Kanonen und zwei 12,7 mm Maschinengewehren bewaffnet, ihr Leergewicht lag nur bei 1681 kg. Unter der Bezeichnung P-77 wurde am 26.Mai 1942 eine Serie von 25 Maschinen bestellt, ein Mangel an den Verdichtern für die Triebwerke führte jedoch zu einer Verminderung der Serie auf sechs Stück. Das erste Flugzeug war am 1. April 1944 für seinen Erstflug vorbereitet, aber zu der Zeit war die Bestellung bereits storniert.
     

    Anhänge:

    AE gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bad-Angel, 03.01.2009
    Bad-Angel

    Bad-Angel Testpilot

    Dabei seit:
    23.01.2005
    Beiträge:
    676
    Zustimmungen:
    136
    Ort:
    Ingolstadt
    Der Bausatz enthält zunächst 25 Plastikteile an einen Spritzrahmen.
    Wenn man diese Short-Run-Teile genau betrachtet sind sehr feine negative Gravuren aber auch einiges an Grat und eine ziemlich rauhe Oberfläche (fühlt sich fast an wie Schleifpapier) auf.
     

    Anhänge:

  4. #3 Bad-Angel, 03.01.2009
    Bad-Angel

    Bad-Angel Testpilot

    Dabei seit:
    23.01.2005
    Beiträge:
    676
    Zustimmungen:
    136
    Ort:
    Ingolstadt
    Ich hoffe man erkennt was
     

    Anhänge:

  5. #4 Bad-Angel, 03.01.2009
    Bad-Angel

    Bad-Angel Testpilot

    Dabei seit:
    23.01.2005
    Beiträge:
    676
    Zustimmungen:
    136
    Ort:
    Ingolstadt
    Desweiteren enthält der Bausatz 5 Resinteile für Cockpit und Motor.
     

    Anhänge:

    • Resin.jpg
      Dateigröße:
      45,6 KB
      Aufrufe:
      242
  6. #5 Bad-Angel, 03.01.2009
    Bad-Angel

    Bad-Angel Testpilot

    Dabei seit:
    23.01.2005
    Beiträge:
    676
    Zustimmungen:
    136
    Ort:
    Ingolstadt
    Die Kanzel ist tiefgezogen und einmal vorhanden.
     

    Anhänge:

    • Haube.jpg
      Dateigröße:
      25,2 KB
      Aufrufe:
      239
  7. #6 Bad-Angel, 03.01.2009
    Bad-Angel

    Bad-Angel Testpilot

    Dabei seit:
    23.01.2005
    Beiträge:
    676
    Zustimmungen:
    136
    Ort:
    Ingolstadt
    Kanzel die zweite
     

    Anhänge:

  8. #7 Bad-Angel, 03.01.2009
    Bad-Angel

    Bad-Angel Testpilot

    Dabei seit:
    23.01.2005
    Beiträge:
    676
    Zustimmungen:
    136
    Ort:
    Ingolstadt
    Beim Decalbogen sind die Hoheitszeichen leider nur für den Müll.
     

    Anhänge:

    • Decal.JPG
      Dateigröße:
      44,1 KB
      Aufrufe:
      249
  9. #8 Bad-Angel, 03.01.2009
    Bad-Angel

    Bad-Angel Testpilot

    Dabei seit:
    23.01.2005
    Beiträge:
    676
    Zustimmungen:
    136
    Ort:
    Ingolstadt
    Lat but not least. Die DIN A4 große Bauanleitung.

    Da dies meine erste Bausatzvorstellung ist würde ich mich sehr über Kritik oder Lob freuen.

    Gruß Andre
     

    Anhänge:

  10. #9 Bad-Angel, 30.03.2009
    Bad-Angel

    Bad-Angel Testpilot

    Dabei seit:
    23.01.2005
    Beiträge:
    676
    Zustimmungen:
    136
    Ort:
    Ingolstadt
    Hallo Peter

    Danke für dein Lob. Die beiden rechten Hoheitszeichen sind vom Druck ziemlich schlecht bzw. beschädigt.
    Wenn ich mir den Flieger vornehme, werde ich sie durch welche aus der Restekiste ersetzen.

    Gruß Andre
     
  11. #10 RareBear85, 31.03.2009
    RareBear85

    RareBear85 Fluglehrer

    Dabei seit:
    11.02.2008
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    Hallo

    Ich habe den Bausatz hier auch noch liegen. Bei mir sehen die Decals exakt genauso aus. Vielleicht soll das ja auch so sein um abgeplatzten Lack oder sowas darzstellen. Die hätten sich doch sonst das hellere Blau, das von unten durchscheint, sparen können.

    Den Kasten hab ich schon zwei bis drei Jahre hier liegen. Wenn da was mit den Decals nicht in Ordnung sein sollte, würde Special Hobby das doch nicht über Jahre hinweg einfach weiter produzieren:confused:


    greez
     
  12. #11 flogger, 31.03.2009
    flogger

    flogger Astronaut

    Dabei seit:
    01.08.2001
    Beiträge:
    2.688
    Zustimmungen:
    658
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Ich habe das Modell vor vielen Jahren gebaut (und auch geknipst:red:).
    Damals waren die Decals i.O..
    Der Bau an sich ist unproblematisch. Nur die Kabinenhaube passt nicht über die Kopfstütze des Sitzes. Darum habe ich sie offen, als Schiebehaube dargestellt. Es kann aber auch sein, das sie zur Seite aufgeklappt wurde.

    Gruß flogger
     

    Anhänge:

    • 1.jpg
      Dateigröße:
      86,9 KB
      Aufrufe:
      70
  13. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 flogger, 31.03.2009
    flogger

    flogger Astronaut

    Dabei seit:
    01.08.2001
    Beiträge:
    2.688
    Zustimmungen:
    658
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    P.S.
    Das Fahrwerk habe ich neu angefertigt.
     

    Anhänge:

    • 2.jpg
      Dateigröße:
      88,6 KB
      Aufrufe:
      68
  15. #13 Bad-Angel, 31.03.2009
    Bad-Angel

    Bad-Angel Testpilot

    Dabei seit:
    23.01.2005
    Beiträge:
    676
    Zustimmungen:
    136
    Ort:
    Ingolstadt
    Hallo RareBear85

    Die Idee mit dem abgeplatzten Lack find ich auch nicht schlecht, die hat was.
    Aber ich schätze mal das sich einfach ein paar Exemplare mit dem Fehler eingeschlichen haben ( vielleicht waren es ja nur 2 :D ).

    Hallo Flogger

    Wenn ich so dein Ergebnis :TOP: betrachte wird der Bausatz nicht lange bei mir im Keller liegen. Bin nämlich schon am überlegen was mein nächstes Projekt wird.

    Gruß Andre
     
Moderatoren: AE
Thema:

1/72 Bell XP-77 – Special Hobby

Die Seite wird geladen...

1/72 Bell XP-77 – Special Hobby - Ähnliche Themen

  1. Bell P-39Q "Airacobra" ; USAAF ; Academy 1/72

    Bell P-39Q "Airacobra" ; USAAF ; Academy 1/72: Die P-39 "Airacobra" war ein Jäger und Jagdbomber des Flugzeugherstellers Bell Aircraft Corporation. Das besondere Merkmal war der Mittelmotor mit...
  2. 1/72 Bell/Boeing MV-22B Osprey US Marine VIP – Hasegawa

    1/72 Bell/Boeing MV-22B Osprey US Marine VIP – Hasegawa: Hallo zusammen, heute stelle ich euch den Bausatz Bell/Boeing MV-22B Osprey "US Marine VIP" von Hasegawa (1:72) vor. Bei diesem Bausatz...
  3. Bell OH-13 Scout, Italeri 1/72

    Bell OH-13 Scout, Italeri 1/72: Dieses Modell habe ich schon vor einiger Zeit gebaut, jetzt entstaubt und etwas "aufgehübscht". Die Szene: Es gab ein paar Probleme mit den...
  4. 1/72 Bell AH-1F Cobra – Decals & Zubehör

    1/72 Bell AH-1F Cobra – Decals & Zubehör: Für mein nächstes Projekt habe ich ein Decalset der Firma Werner's Wings bestellt. Ich möchte es euch kurz vorstellen, da ich davon nicht...
  5. Bell AH-1T und W "Marines in the mud" 1/72

    Bell AH-1T und W "Marines in the mud" 1/72: In meiner Vitrine stehen seit Anfang der 90er Jahre zwei Bell AH-1 von Italeri. Da es ausdrücklich gewünscht ist, hier auch ältere "Machwerke" zu...