1/72 Boeing C-98 Clipper (314) – Anigrand

Diskutiere 1/72 Boeing C-98 Clipper (314) – Anigrand im Props bis 1/72 Forum im Bereich Bausätze vorgestellt; Ja, wen die SaRo Cloud von Valom schon zu leichter Begeisterung hinreissen konnte, dem dürfte das hier bestimmt mindestens genauso gut schmecken....

Moderatoren: AE
  1. #1 Black-Box, 12.04.2012
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Ja, wen die SaRo Cloud von Valom schon zu leichter Begeisterung hinreissen konnte, dem dürfte das hier bestimmt mindestens genauso gut schmecken. Definitiv eines meiner Lieblingsflieger, was nicht nur mit der Formgebung sondern auch ganz besonders mit der Historie zusammen hängt.

    Lange drauf gewartet, zwischenzeitlich hatte ich schon mal den 1:144er Kit von Airfix im Lager mit dem Gedanken im Hinterkopf, den Vogel mal irgendwann Scratch in Angriff zu nehmen. Das bleibt mir nun erspart. Im Tausch gegen eine größere Menge Bares....:rolleyes:

    Der Karton kommt in seiner Erscheinung eher bescheiden aber dafür stabil und mit Boden und Deckel daher
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Black-Box, 12.04.2012
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Der Karton ist voll gepackt, viel mehr hätte da nicht reingepaßt
     

    Anhänge:

  4. #3 Black-Box, 12.04.2012
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Die Bauanleitung kann man getrost als schmalbrüstig bezeichnen. Ein einziges Din A4 Blatt reicht den Machern aus, wobei die eine Seite für die Bemalungshinweise und die Anbringung der Decals reichen muss.
     

    Anhänge:

  5. #4 Black-Box, 12.04.2012
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Auf der anderen Seite dann die Bauanleitung. Denkbar einfach aufgebaut und da der Bausatz über eine relativ geringe Anzahl von Teilen verfügt, geht das sogar noch. Aber anfängertauglich ist es nicht wirklich.
     

    Anhänge:

  6. #5 Black-Box, 12.04.2012
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Die vier Großteile für die beiden Flügel. Sauber gegossen, die Flügelhinterkanten sind m.E. aber ein wenig dick geraten.
     

    Anhänge:

  7. #6 Black-Box, 12.04.2012
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Die Oberfläche ist teilweise ein wenig rauh, dazu wirkt sie irgendwie speckig. Dabei dürfte es sich um Rückstände des Trennmittels handeln. Gründliches säubern sowie leichte Behandlung mit feinster Stahlwolle sollten da für Abhilfe sorgen.
     

    Anhänge:

  8. #7 Black-Box, 12.04.2012
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Die Gravuren sind sehr sauber ausgeführt und auch in angemessener Dimension vorhanden.
     

    Anhänge:

  9. #8 Black-Box, 12.04.2012
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Der Rumpf besteht aus insgesamt vier Teilen. Weiterhin saubere Gußarbeit ohne Fehler.
     

    Anhänge:

  10. #9 Black-Box, 12.04.2012
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Der gesamte Bausatz ist ohne größere Angüsse bei mir angekommen, hier mal eine Stelle, die es zu versäubern gilt.
     

    Anhänge:

  11. #10 Black-Box, 12.04.2012
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Die Öffnungen für die Fenster sehen so aus.
     

    Anhänge:

  12. #11 Black-Box, 12.04.2012
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Paßstifte sind hier Fehlanzeige, allerdings finden sich bei den Rumpfteilen diese Fortsätze, die beim Verbinden der Teile eine wesentliche Hilfe darstellen.
     

    Anhänge:

  13. #12 Black-Box, 12.04.2012
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Neben den großen, lose im Karton befindlichen Teilen findet sich dann noch ein Beutel mit den restlichen eingeschweißten Teilen. Vor dem Aufschneiden sah das so aus.
     

    Anhänge:

  14. #13 Black-Box, 12.04.2012
    Black-Box

    Black-Box Guest

    In dem einen Fach fanden sich dann solche Sachen wie die Stummelschwimmer (richtiger Fachausdruck?) oder Höhen- und Seitenleitwerk.
     

    Anhänge:

  15. #14 Black-Box, 12.04.2012
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Wenn man hier näher rangeht, sieht man auch hier gute Verarbeitung des Materials und nur geringer Bedarf an Nacharbeit.
     

    Anhänge:

  16. #15 Black-Box, 12.04.2012
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Im nächsten Fach dann Teile für die vier Motoren sowie für einen Slipwagen. Die Motornachbildung ist definitiv ein Schwachpunkt, da ließe sich aus dem Material mehr herausholen. Die Cowling wiederum sind gut gelungen.
     

    Anhänge:

  17. #16 Black-Box, 12.04.2012
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Hier mal ein genauerer Blick auf die Motoren, die Nachbildung der Zylinder ist dann doch schon etwas dürftig.
     

    Anhänge:

  18. #17 Black-Box, 12.04.2012
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Weitere Kleinteile, da liegt der Schwachpunkt dieses Bausatzes
     

    Anhänge:

  19. #18 Black-Box, 12.04.2012
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Eine Cowling aus einer etwas deutlicheren Perspektive
     

    Anhänge:

  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Black-Box, 12.04.2012
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Die Propeller müssen aus Einzelteilen zusammen gesetzt werden, dafür werde ich mir sicher eine Montagehilfe anfertigen, damit die Propellerblätter in identischem Winkel zueinander stehen. Immerhin viermal muss man die Arbeit wiederholen. Die Teile lagen in doppelter Ausfertigung dem Bausatz bei.
     

    Anhänge:

  22. #20 Black-Box, 12.04.2012
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Die Teile für die Verglasung sind aus klarem Resin gefertigt
     

    Anhänge:

Moderatoren: AE
Thema: 1/72 Boeing C-98 Clipper (314) – Anigrand
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Boeing C-98 Anigrand 172

    ,
  2. boeing 314

Die Seite wird geladen...

1/72 Boeing C-98 Clipper (314) – Anigrand - Ähnliche Themen

  1. 1/72 Boeing E-3A/C AWACS – Heller

    1/72 Boeing E-3A/C AWACS – Heller: Habe mir heute die Neuauflage der Heller 80308 Boeing E-3A/C AWACS 1/72 gekauft. Ich war positiv überrascht weil auch die NATO Sonderbemalung...
  2. 1/72 Revell Boeing B-17F "Shamrock Special"

    1/72 Revell Boeing B-17F "Shamrock Special": [ATTACH] [ATTACH] Schönen guten Tag, das hier ist Revell's 1/72 B-17F, aus der Schachtel gebaut. Dargestellt ist "Shamrock Special", eine Maschine...
  3. 1/72 Bell/Boeing MV-22B Osprey US Marine VIP – Hasegawa

    1/72 Bell/Boeing MV-22B Osprey US Marine VIP – Hasegawa: Hallo zusammen, heute stelle ich euch den Bausatz Bell/Boeing MV-22B Osprey "US Marine VIP" von Hasegawa (1:72) vor. Bei diesem Bausatz...
  4. W2015/16RO Boeing 737-200 1/72

    W2015/16RO Boeing 737-200 1/72: Nach einer recht langen Bauzeit, und mehreren Monaten in denen ich das Modell nicht beachtet hab, ist es nun geschafft. :loyal: Der...
  5. Boeing SB-17G "Boote statt Bomben" Academy 1/72

    Boeing SB-17G "Boote statt Bomben" Academy 1/72: Man könnte immer noch etwas verbessern, aber ich sage jetzt: "Fertig"! In Heiden am 29.03.2014 konnte ich an dem Academy-Bausatz für 12,90€ nicht...