1/72 Piper L-18C, L-21, PA 18 Super Cub – KP

Diskutiere 1/72 Piper L-18C, L-21, PA 18 Super Cub – KP im Props bis 1/72 Forum im Bereich Bausätze vorgestellt; Heute stelle ich den neuen KP-Bausatz der Piper L-18, L-21, Super Cub 95, Super Cub 125, 135,150 vor. Da die Vorbilder hinreichend bekannt sind...
mannigausa

mannigausa

Space Cadet
Dabei seit
22.01.2010
Beiträge
1.068
Zustimmungen
890
Ort
Attendorn
Heute stelle ich den neuen KP-Bausatz der Piper L-18, L-21, Super Cub 95, Super Cub 125, 135,150 vor. Da die Vorbilder hinreichend bekannt sind, werde ich hier zu den Originalmaschinen nichts schreiben.
Der Bausatz hat 38 graue und zwei Klarsichtteile und wird in einer Schüttelbox geliefert. Die Rückseite der Schachtel zeigt die Farbschemen für je eine belgische und luxemburgische Militärmaschine. Die Bauanleitung besteht aus vier Seiten im DIN A5 Format, deren letzte Seite die Bemalungsanleitung für eine Bundeswehrmaschine enthält.
Überrascht war ich beim Aupacken des Kits. Es sind zwei Flächenpaare und zwei Cowlings vorhanden.
Ein Flügelpaar (ohne Landeklappen, Tank nur im linken Flügel) und eine Cowling ist für die L-18 und Super Cub 95. Das zweite Paar und die zweite Cowling sind für die L-21, Super Cub 125, 135, 150.
Die Höhenruderhälften sind mit aerodynamischen Ausgleich und dementsprechend für die L-18 zu groß. Das kann aber durch Schleifen und Spachteln einfach korrigiert werden. Auch müssen die Cowlings vom Erbauer überarbeitet werden.
Leider sind die Flügel nicht so gut wie bei den L-4 und J-3 Kits vom selben Hersteller. Die Rippen sind erhabene Stege und der Übergang von der Nasenbeplankung zur Bespannung ist, warum auch immer, durch eine Sicke dargestellt (unnötige Spachtelarbeit).
Diesen Fehler hat man schon beim CMR-Resinkit gemacht. Daraufhin habe ich beide Bausätze verglichen und festgestellt, das man den CMR-Kit abgetastet hat und als Master für das Shortrun-Werkzeug von KP genommen hat.
Die Decals sind mit minimalen Versatz gedruckt.
Eine gute Idee hat man bei den Flügeln gehabt. Der rechte Flügel hat zwei Zapfen, die durch die Verglasung geschoben und mit dem linken Flügel verklebt werden. Allerdings müssen die Löcher dafür selbst gebohrt werden.
Abschließend ist zu sagen, dass es ein sehr schöner, schon seit Jahren überfälliger Bausatz ist aus dem man mit etwas Geschick ein schickes, kleines Modell bauen kann.
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
H.-J.Fischer

H.-J.Fischer

Alien
Dabei seit
23.10.2005
Beiträge
6.742
Zustimmungen
2.979
Ort
NRW
Piper L-18C, L-21, PA 18 Super Cub Kovozavody Prostejov

Hallo Manfred, ich bin ja F-40 Fan, aber in diesem Fall nicht diese Zeichnung als Referenz nehmen.
Da gibt es zwischenzeitlich besseres, etwa die diversen Originalpläne.
Dir als Kenner traue ich zu dort im Link das jeweils richtige zu finden.

http://www.supercubproject.com/drawings/
 
H.-J.Fischer

H.-J.Fischer

Alien
Dabei seit
23.10.2005
Beiträge
6.742
Zustimmungen
2.979
Ort
NRW
Piper L-18C, L-21, PA 18 Super Cub Kovozavody Prostejov

und wenn die Seite vom DMFV wieder funktioniert kannst du dort auch diverse Zeichnungen zur J-3/L-4/L-18 etc. finden


Zeichnung © by H.-J.FISCHER

Gruß
Hans-Jürgen
 
Anhang anzeigen
mannigausa

mannigausa

Space Cadet
Dabei seit
22.01.2010
Beiträge
1.068
Zustimmungen
890
Ort
Attendorn
Piper L-18C, L-21, PA 18 Super Cub Kovozavody Prostejov

Demnächst wird es die zivile PA-18 Super Cub geben. So wie es aussieht, gibt es nicht, wie bei der L-4 und J-3, einen Rumpf mit der kurzen Verglasung geben. Ich bin mal gespannt, wie man das bei dem Bausatz behandelt.
 
Anhang anzeigen
mannigausa

mannigausa

Space Cadet
Dabei seit
22.01.2010
Beiträge
1.068
Zustimmungen
890
Ort
Attendorn
1/72 Piper L-18C, L-21, PA 18 Super Cub – KP

Nun ist auch der Bausatz der PA 18-150 lieferbar. Er ist von den Spritzlingen her, identisch mit dem L-18 Kit. Es sind Markierungen für vier verschiedene Zivilmaschinen beigelegt. Leider ist auf dem Decalbogen kein Instrumentenbrett. Die Rißzeichnungen zeigen alle das kleine Höhenruder, welches nur für die Maschinen unter 105PS verwendet wurde. Im Bausatz ist aber, wie am Anfang dieser Vorstellung beschrieben, das korrekte, große Leitwerk. Alle vier Varianten haben im Original die kurze Verglasung. In der Bauanleitung wird aber nicht darauf hingewiesen. Lediglich ist in den Zeichnungen die kurze Kanzel dargestellt. Sinnvoll wäre es gewesen, wenn mann eine Lackierschablone beigelegt hätte.
Hier nun einige Bilder der Schachtel.
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Thema:

1/72 Piper L-18C, L-21, PA 18 Super Cub – KP

1/72 Piper L-18C, L-21, PA 18 Super Cub – KP - Ähnliche Themen

  • Kampf dem „Gelben Drachen“! – Piper L-18C, 1/72 KP

    Kampf dem „Gelben Drachen“! – Piper L-18C, 1/72 KP: Wenn ich es recht sehe, dann hat hier noch niemand über den Bau einer Piper L-18 aus diesem Bausatz berichtet. Wie mannigausa in [2] schon...
  • Piper L.18C "96+11" BwSFG, KP 1/72

    Piper L.18C "96+11" BwSFG, KP 1/72: Nach dem Piper-Modell aus den Anfangsjahren der Bundeswehr wollte ich noch eine modernere Version in meine Vitrine stellen. Da ich weiß, dass das...
  • Piper L.18C "AC+517" FAR Uetersen, KP 1/72

    Piper L.18C "AC+517" FAR Uetersen, KP 1/72: Nach meinen letzten NVA-Modellen wurde es Zeit, etwas von der (Bundes-)Luftwaffe für meine Vitrine fertig zu stellen. Ich hatte mich sehr über den...
  • Piper L-18C Revell 1/32

    Piper L-18C Revell 1/32: Die Piper L-18C gehöte zu den ersten Flugzeugen der neu aufgestellten Luftwaffe im Jahr 1956. Anfangs als Anfängerschulmaschine eingesetzt wurden...
  • 1/72 Piper L-18C – Traudl-Hellinger-Exclusive-Modell

    1/72 Piper L-18C – Traudl-Hellinger-Exclusive-Modell: Das Original Die Familie der bereits geradezu klassischen Hochdecker von Piper muß man eigentlich nicht vorstellen: Wenigstens eine der...
  • Ähnliche Themen

    • Kampf dem „Gelben Drachen“! – Piper L-18C, 1/72 KP

      Kampf dem „Gelben Drachen“! – Piper L-18C, 1/72 KP: Wenn ich es recht sehe, dann hat hier noch niemand über den Bau einer Piper L-18 aus diesem Bausatz berichtet. Wie mannigausa in [2] schon...
    • Piper L.18C "96+11" BwSFG, KP 1/72

      Piper L.18C "96+11" BwSFG, KP 1/72: Nach dem Piper-Modell aus den Anfangsjahren der Bundeswehr wollte ich noch eine modernere Version in meine Vitrine stellen. Da ich weiß, dass das...
    • Piper L.18C "AC+517" FAR Uetersen, KP 1/72

      Piper L.18C "AC+517" FAR Uetersen, KP 1/72: Nach meinen letzten NVA-Modellen wurde es Zeit, etwas von der (Bundes-)Luftwaffe für meine Vitrine fertig zu stellen. Ich hatte mich sehr über den...
    • Piper L-18C Revell 1/32

      Piper L-18C Revell 1/32: Die Piper L-18C gehöte zu den ersten Flugzeugen der neu aufgestellten Luftwaffe im Jahr 1956. Anfangs als Anfängerschulmaschine eingesetzt wurden...
    • 1/72 Piper L-18C – Traudl-Hellinger-Exclusive-Modell

      1/72 Piper L-18C – Traudl-Hellinger-Exclusive-Modell: Das Original Die Familie der bereits geradezu klassischen Hochdecker von Piper muß man eigentlich nicht vorstellen: Wenigstens eine der...

    Sucheingaben

    Supercub 1:72

    ,

    pa18 attendorn

    Oben