1/720 LZ-129 Hindenburg – Revell

Diskutiere 1/720 LZ-129 Hindenburg – Revell im Props bis 1/144 Forum im Bereich Bausätze vorgestellt; Wiederauflage des Revell (?) Modells im Maßstab 1/720 Die letzte mir bekannte Auflage stammt aus dem Jahr 1998 ( damals unter anderem mit Decals...

Moderatoren: AE
  1. #1 albatros32, 21.02.2010
    albatros32

    albatros32 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    17.10.2006
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    29
    Ort:
    Zw.Rhein und Maas
    Wiederauflage des Revell (?) Modells im Maßstab 1/720
    Die letzte mir bekannte Auflage stammt aus dem Jahr 1998 ( damals unter anderem mit Decals "Graf Zeppelin").Ber Bausatz besteht aus wenigen,überwiegend gut passenden Teilen ohne fischhäute etc..Gußnähte sind an den sehr filigranen Motorgondelstreben vorhanden, aber leicht zu entfernen.Die Prop´s sind Maßstabsbeding leider "gigantische Balken"....
    Ein "Sockel" ,sowie ein (rudimentär dargestellter) Lande-/Ankerturm gehören zum Lieferumfang.
    Ebenfalls dabei: Ein Werbeblatt des Zeppelin-Museum friedrichshafen, unter anderem mit einer schönen Aufnahme des Originals vor der Halle, vertäut am Ankerturm.

    Der Bau bereitet keine Nennenswertigen Schwierigkeiten.
    Zum verkleben der Rumpfhälften empfehle ich dünnflüßigen,schnelltrocknenden Klebstoff, womit sich diese großen Teile Stück für Stück verbinden lassen, um die nachträglichen Schleifarbeiten auf ein Minimum zu begrenzen !
    Bei der Anbringung der Motorgondeln stellte sich heraus, daß es einfacher ist, erst die Streben an die Gondeln zu kleben und dann dieses Konstrukt an den Rumpf. So können diese besser ausgerichtet werden !
    Das Klarteil der Gondel und die Propeller werden erst nach der Lackierung montiert, um diese zu vereinfachen.
    Decals liegen nur für die LZ-129 Hindenburg bei , inkl. Olympischer ringe ,sowie Flaggen (ohne HK´s) für die Steuerflächen.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 albatros32, 21.02.2010
    albatros32

    albatros32 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    17.10.2006
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    29
    Ort:
    Zw.Rhein und Maas
    Schachtelinhalt in der Übersicht :
     

    Anhänge:

  4. #3 albatros32, 21.02.2010
    albatros32

    albatros32 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    17.10.2006
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    29
    Ort:
    Zw.Rhein und Maas
    Kleinteile und Decals :
     

    Anhänge:

  5. #4 albatros32, 21.02.2010
    albatros32

    albatros32 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    17.10.2006
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    29
    Ort:
    Zw.Rhein und Maas
    Fein dargestellte Gravuren an den Teilen der Hülle :
     

    Anhänge:

  6. #5 albatros32, 21.02.2010
    albatros32

    albatros32 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    17.10.2006
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    29
    Ort:
    Zw.Rhein und Maas
    Markierungen :
     

    Anhänge:

  7. #6 albatros32, 21.02.2010
    albatros32

    albatros32 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    17.10.2006
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    29
    Ort:
    Zw.Rhein und Maas
    Rohbau ,nach einem netten Abend : Die Nahtstellen heben sich farblich ab , sind aber recht passgenau ! :)
     

    Anhänge:

  8. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Moderatoren: AE
Thema:

1/720 LZ-129 Hindenburg – Revell