Airacobra Mk.I Hasegawa 1/48

Diskutiere Airacobra Mk.I Hasegawa 1/48 im Props bis 1/48 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Airacobra Mk I Der Erstflug der amtlich als XP-39 bezeichneten Maschine erfolgte am 6.April 1938. Die für damalige Masstäbe revolutionäre...

Moderatoren: AE
  1. #1 redstar, 06.04.2007
    redstar

    redstar Flieger-Ass

    Dabei seit:
    20.11.2002
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Dessau
    Airacobra Mk I

    Der Erstflug der amtlich als XP-39 bezeichneten Maschine erfolgte am 6.April 1938. Die für damalige Masstäbe revolutionäre Maschine wies neben dem hinter dem Cockpit eingebauten Motor weitere Besonderheiten wie das Bugfahrwerk oder die beiden seitlichen Einstiegstüren auf.
    Am 30.April 1940 bestellte Frankreich 200 Flugzeuge, die aber aufgrund der militärischen Niederlage nie zur Auslieferung gelangten. Daher übernahmen die Briten diese Lieferung zu den bereits bestellten 475 Exemplaren. Enttäuscht von den schwachen Flugleistungen des ihres Turboladers beraubten Musters stornierten die Briten den Auftrag nach der Lieferung nur weniger Exemplare, welche kurzzeitig bei der No.601 Squadron flogen. Die Sowjetunion erhielt im Rahmen des Pacht und Leih Vertrages 212 Airacobra Mk.I aus britischen Beständen oder direkt aus den USA (54 Maschinen gingen während des Transports verloren). Die ersten Airacobras erreichten den Bündnispartner im Dezember 1941, erste Einsätze wurden mit dem Muster vom 19.GIAP im May 1942 geflogen. Anders als die Briten waren die Russen von der Airacobra sehr angetan, sie schätzten vor allem die gute Instrumentierung, die gute Sicht aus dem Cockpit bei Start und Landung sowie die Bewaffnung der Airacobra mit einer 20mm Kanone und sechs MG.
    Das Vorbild für mein Modell wurde von Kapitän I.V.Bochkow vom 19.GIAP im May 1942 geflogen.
     

    Anhänge:

    • 1.JPG
      Dateigröße:
      37,3 KB
      Aufrufe:
      223
    ayrtonsenna594 gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 redstar, 06.04.2007
    redstar

    redstar Flieger-Ass

    Dabei seit:
    20.11.2002
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Dessau
    Das Modell von Hasegawa läßt sich problemlos zu einer frühen Cobra zusammenfügen. Die einzige schwierige Situation beim Bau trat beim Anbringen der Klarsichthaube auf, die ist knapp einen Millimeter schmaler als der Rumpf. Für das Höhen- und Seitenleitwerk verwendete ich Steuerflächen aus Resin von Aires. Während die Teile fürs Höhenruder nur getauscht werden, erfordert die eingeschlagene Darstellung des Seitenruders schon erheblichen Mehraufwand. Im Cockpitbereich kamen colorierte Ätzteile von Eduard zum Einsatz, die Flächen-Mgs wurden gegen welche aus einem Eduard-Kit ausgetauscht. Das Bugfahrwerksbein habe ich um ca. zwei mm verlängert und bei dieser Gelegenheit gleich eingeschlagen dargestellt
     

    Anhänge:

    • 2.JPG
      Dateigröße:
      36,1 KB
      Aufrufe:
      222
  4. #3 redstar, 06.04.2007
    redstar

    redstar Flieger-Ass

    Dabei seit:
    20.11.2002
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Dessau
    Für die Bemalung verwendete ich Farben von Humbrol und Modelmaster, die Versiegelung erfolgte mit Klarlack von Xtracrylics. Die Tarnbemalung der Oberfläche wurde mit Masken aus zu Würsten gerolltem Patafix dargestellt (beim Original wurden wohl auch Abdeckmatten verwendet).Die Alterung realiesierte ich wieder mit Pastellkreiden in mehreren Durchgängen. Für die Markierung suchte ich mir entsprechende Hoheitszeichen aus meiner Restekiste, die taktisch Nummer am Seitenleitwerk habe ich mittels Schablone auflackiert.
     

    Anhänge:

    • 3.JPG
      Dateigröße:
      35,2 KB
      Aufrufe:
      220
  5. #4 redstar, 06.04.2007
    redstar

    redstar Flieger-Ass

    Dabei seit:
    20.11.2002
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Dessau
    ....
     

    Anhänge:

    • 4.JPG
      Dateigröße:
      35 KB
      Aufrufe:
      219
  6. #5 redstar, 06.04.2007
    redstar

    redstar Flieger-Ass

    Dabei seit:
    20.11.2002
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Dessau
    ...
     

    Anhänge:

    • 5.JPG
      Dateigröße:
      37,1 KB
      Aufrufe:
      218
  7. #6 redstar, 06.04.2007
    redstar

    redstar Flieger-Ass

    Dabei seit:
    20.11.2002
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Dessau
    ..ein paar Bilder hab ich noch....
     

    Anhänge:

    • 6.JPG
      Dateigröße:
      37,9 KB
      Aufrufe:
      219
  8. #7 redstar, 06.04.2007
    redstar

    redstar Flieger-Ass

    Dabei seit:
    20.11.2002
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Dessau
    ..-
     

    Anhänge:

    • 7.JPG
      Dateigröße:
      40,4 KB
      Aufrufe:
      215
  9. #8 redstar, 06.04.2007
    redstar

    redstar Flieger-Ass

    Dabei seit:
    20.11.2002
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Dessau
    ...--
     

    Anhänge:

    • 8.JPG
      Dateigröße:
      40,6 KB
      Aufrufe:
      217
  10. #9 redstar, 06.04.2007
    redstar

    redstar Flieger-Ass

    Dabei seit:
    20.11.2002
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Dessau
    ;)
     

    Anhänge:

    • 9.JPG
      Dateigröße:
      38,3 KB
      Aufrufe:
      213
  11. #10 redstar, 06.04.2007
    redstar

    redstar Flieger-Ass

    Dabei seit:
    20.11.2002
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Dessau
    ..noch eins..
     

    Anhänge:

    • 10.JPG
      Dateigröße:
      40 KB
      Aufrufe:
      209
  12. #11 redstar, 06.04.2007
    redstar

    redstar Flieger-Ass

    Dabei seit:
    20.11.2002
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Dessau
    ..,
     

    Anhänge:

    • 11.JPG
      Dateigröße:
      40 KB
      Aufrufe:
      125
  13. #12 redstar, 06.04.2007
    redstar

    redstar Flieger-Ass

    Dabei seit:
    20.11.2002
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Dessau
    .. ..
     

    Anhänge:

    • 12.JPG
      Dateigröße:
      44,9 KB
      Aufrufe:
      124
  14. #13 redstar, 06.04.2007
    redstar

    redstar Flieger-Ass

    Dabei seit:
    20.11.2002
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Dessau
    ..von vorn..
     

    Anhänge:

    • 13.JPG
      Dateigröße:
      36,9 KB
      Aufrufe:
      125
  15. #14 redstar, 06.04.2007
    redstar

    redstar Flieger-Ass

    Dabei seit:
    20.11.2002
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Dessau
    ...::
     

    Anhänge:

    • 14.JPG
      Dateigröße:
      46,2 KB
      Aufrufe:
      129
    Dondy gefällt das.
  16. #15 redstar, 06.04.2007
    redstar

    redstar Flieger-Ass

    Dabei seit:
    20.11.2002
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Dessau
    ..die Unterseite..
     

    Anhänge:

    • 15.JPG
      Dateigröße:
      56,1 KB
      Aufrufe:
      126
  17. #16 redstar, 06.04.2007
    redstar

    redstar Flieger-Ass

    Dabei seit:
    20.11.2002
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Dessau
    und zum Abschluß ein Blick ins Cockpit, soweit das jetzt noch möglich ist:TD:
     

    Anhänge:

    • 16.JPG
      Dateigröße:
      72,8 KB
      Aufrufe:
      126
  18. #17 ayrtonsenna594, 06.04.2007
    ayrtonsenna594

    ayrtonsenna594 Astronaut

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    4.258
    Zustimmungen:
    11.114
    Beruf:
    Kaufmann im EH für Künstler- und Zeichenbedarf
    Ort:
    Berlin
    Wirlich schön gebaut und lackiert. Auch wenn ich die Aircobra eher, sagen wir mal, unästhetisch finde, gibt´s von mir diesen :TOP: hier.

    Gruß Sven ;)
     
  19. #18 flogger, 06.04.2007
    flogger

    flogger Astronaut

    Dabei seit:
    01.08.2001
    Beiträge:
    2.722
    Zustimmungen:
    704
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Klasse:TOP:
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.033
    Zustimmungen:
    604
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    Woh redstar48


    Da hast Du eine Prima Russen Aircobra gebaut.
    Ich finde total überzeugend.
    Der Blick ins Cockpit einfach Toll,
    und bewegt mich fasst schon zum "Lobhuddeln" :TOP:
    (Kommt aber daher, weil ich das bi weiten net so gut kann)
    Aber auch die Farbgebung ist Dir Prima gelungen!
    Aber dazu gleich ne Frage.
    In welchen Farbton ist der Rumpf im Bereich der Roten Sterne lackiert.
    Hier wurden sicher die brit. Makierungen überlackiert, aber in welcher Farbe.
    Taten das schon die Briten (brit. Farbe) oder erst bei der VVS.

    Danke für die Vorstellung :TOP:

    Hotte
     
  22. neo

    neo Astronaut

    Dabei seit:
    07.08.2001
    Beiträge:
    2.630
    Zustimmungen:
    517
    Ort:
    Thüringen
    boa ist das geil. :HOT
    Ich muß Dir Recht geben, das verlängerte Bugfahrwerk macht die Kiste noch agressiver.

    :TOP:
     
Moderatoren: AE
Thema:

Airacobra Mk.I Hasegawa 1/48

Die Seite wird geladen...

Airacobra Mk.I Hasegawa 1/48 - Ähnliche Themen

  1. Welche Airacobra - Hasegawa oder Eduard?

    Welche Airacobra - Hasegawa oder Eduard?: Hi, ich möchte mir eine 1/48er P-400 Airacobra zulegen, im Schema der "Wahl Eye Pat" von Lt. E. Wahl. In genau dieser Lackierung wird die...
  2. 1/72 RS Models P-400 Airacobra I (Soviet Air Force)

    1/72 RS Models P-400 Airacobra I (Soviet Air Force): Hallo liebes Forum, das hier ist RS Models' 1/72 Airacobra I, Exportbezeichnung P-400. Die Baureihe ist ident mit der P-39D Serie. Ich habe diesen...
  3. Bell P-39Q "Airacobra" ; USAAF ; Academy 1/72

    Bell P-39Q "Airacobra" ; USAAF ; Academy 1/72: Die P-39 "Airacobra" war ein Jäger und Jagdbomber des Flugzeugherstellers Bell Aircraft Corporation. Das besondere Merkmal war der Mittelmotor mit...
  4. P-400 "Airacobra" von Eduard

    P-400 "Airacobra" von Eduard: Hallo Bastelgemeinde!! Mein aktueller Rollout stammt aus dem Hause Eduard. Es handelt sich hierbei um die P-400 "Airacobra" im Maßstab 1:48 aus...
  5. RAF Farben auf P-400 Airacobras

    RAF Farben auf P-400 Airacobras: Hi Forum, ich baue gerade an einer Hase P-400 Airacobra, die ich in britischer Lackierung finishen möchte. Bei der üblichen Internet-Recherche...