Avia S.199 "Mezek"

Diskutiere Avia S.199 "Mezek" im Props bis 1/48 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Einige Bilder meiner Avia S.199 in den Farben der israelischen Luftwaffe. Diese erhielt unter dem Namen "Mezek" einige dieser Nachbauten der...

Moderatoren: AE
  1. -dako-

    -dako- Space Cadet

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    160
    Beruf:
    Mich von Kindern ärgern lassen.
    Ort:
    Ratingen
    Einige Bilder meiner Avia S.199 in den Farben der israelischen Luftwaffe. Diese erhielt unter dem Namen "Mezek" einige dieser Nachbauten der Bf-109g ab Mitte 1948. Der größte Unterschied zur Bf-109 waren der Motor und damit verbunden die recht dominante Luftschraube.

    Für meinen Bausatz wurde als Basis die Academy Avia verwendet, die Bordwaffen wurden ersetzt wie auch das Spornrad. Ansonsten wurde weitestgehend OOB gebaut. Lackiert wurde mit Gunzefarben, die Decals stammen von Sky`s Decals.

    Ist insgesamt mein 4. Modell gewesen, ich bin ganz zufrieden erstmal (viele Dinge, die hier noch nicht geklappt haben hab ich bei den nächsten Modellen beheben können), einen groben SChnitzer gibts jedoch, den ich jedoch nicht mehr wirklich ausbügeln kann und will :engel: ...
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. -dako-

    -dako- Space Cadet

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    160
    Beruf:
    Mich von Kindern ärgern lassen.
    Ort:
    Ratingen
    ...
     

    Anhänge:

  4. -dako-

    -dako- Space Cadet

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    160
    Beruf:
    Mich von Kindern ärgern lassen.
    Ort:
    Ratingen
    ....
     

    Anhänge:

  5. -dako-

    -dako- Space Cadet

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    160
    Beruf:
    Mich von Kindern ärgern lassen.
    Ort:
    Ratingen
    .....
     

    Anhänge:

  6. -dako-

    -dako- Space Cadet

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    160
    Beruf:
    Mich von Kindern ärgern lassen.
    Ort:
    Ratingen
    .... so das wars ... die Räder sind übrigens gerade dran, ja nach Perspektive wirken die irgendwie total krumm ...

    .... hoffe der Flieger gefällt.
     

    Anhänge:

    Taylor Durbon gefällt das.
  7. #6 schneidi, 26.05.2010
    schneidi

    schneidi Space Cadet

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    124
    Ort:
    Bad Oeynhausen
    Ein schönes Modell! :TOP:

    Gruß Jan
     
  8. #7 peter2907, 26.05.2010
    peter2907

    peter2907 Space Cadet

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    2.190
    Zustimmungen:
    20
    Beruf:
    -
    Ort:
    Düsseldorf
    Schönes Modell. Warum hast du nicht alle Bilder auf der Unterlage aus den ersten Bildern gemacht?
     
  9. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.034
    Zustimmungen:
    604
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    Ja sieht gut aus! Die Lackierung gefällt mir besonders.
    Sind die Beulen nicht falsch?
    Die obere kleine Nase hätte doch entfernt werden müssen,
    wenn ich mich richtig erinnere :?!

    Hotte
     
  10. #9 MichaSXF, 29.05.2010
    MichaSXF

    MichaSXF Space Cadet

    Dabei seit:
    22.04.2001
    Beiträge:
    1.122
    Zustimmungen:
    777
    Beruf:
    Flugleitung Schönhagen EDAZ
    Ort:
    Rangsdorf, Germany
    Hi - dako-

    Sieht doch Klasse aus :TOP:

    Ich hoffe, meine krieg ich ähnlich gut hin.
     
  11. -dako-

    -dako- Space Cadet

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    160
    Beruf:
    Mich von Kindern ärgern lassen.
    Ort:
    Ratingen
    Danke für die Anmerkungen!

    Jain, die IDF Maschinen hatten sie teils und teils waren sie nicht vorhanden. Bei dieser sind sie vorhanden gewesen.
     
  12. #11 BOBO, 09.07.2010
    Zuletzt bearbeitet: 09.07.2010
    BOBO

    BOBO Space Cadet

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    2.363
    Zustimmungen:
    594
    Beruf:
    IT-Kaufmann/ Programmierer
    Ort:
    SRB 15344
    Nicht unbedingt, der Sache bin ich auch mal aufgesessen. Wenn man sich die wenigen Bilder unter anderem auch in einem Flugzeug Classik Artikel mal anschaut, wirst Du staunen, was für unterschiedliche Maschinen bei der israelischen Luftwaffe existierten.

    Das geht sogar soweit, dass Betteriekästen wie bei der G-10 eingebaut waren, der Antennenmast ganz woanders war als im Bausatz angegeben, Spornräder wurden modifiziert, die Bewaffnung varierte, die Cockpitpanzerung mal da war und wieder nicht ... den Artikel mußt Du mal lesen, ich hatte den mal hier komplett abgelegt und nach 6 Wochen war dieser entfernt worden ... :FFEEK:

    [​IMG]
     
  13. ramier

    ramier Astronaut

    Dabei seit:
    29.08.2002
    Beiträge:
    3.119
    Zustimmungen:
    344
    Beruf:
    Jurist
    Ort:
    Berlin
    Sehr schön, schon komisch ne Me 109 in israelischen Farben zu sehen.
     
  14. #13 Degalus, 09.07.2010
    Degalus

    Degalus Flieger-Ass

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    54
    Beruf:
    Soldat
    Ort:
    Leipheim
    Schönes Modell, aber mich stört ein bischen die Ringantenne. Denn die S.199 hatte eine Schiebehaube nach hinten weg (wie die Spit). Aber vieleicht auch wieder so eine der vielen Varianten der S.199?

    Gruß Degalus
     
  15. #14 flightman, 10.07.2010
    Zuletzt bearbeitet: 10.07.2010
    flightman

    flightman Space Cadet

    Dabei seit:
    04.03.2007
    Beiträge:
    1.937
    Zustimmungen:
    877
    Ort:
    Guben
    So wie es aussieht gab es da wohl unterschiedliche Cockpithauben. Man findet Bilder wo sie zur Seite geöffnet werden und auch wie Degalus sagt mit nach hinten geschobener Haube.
    Die nach hinten öffnende Haube hab ich jedoch nur an tschechischen Maschinen entdecken können.

    Bild ..... mehr Bilder (bf-109.de)

    Noch ein paar spezielle Bilder zur nach hinten öffnenden Haube.

    geschlossene Haube (Foto)
    geöffnete Haube (Zeichnung)
    Hintergrundmaterial zur S-199 in Israel (english)
     
  16. #15 Degalus, 10.07.2010
    Degalus

    Degalus Flieger-Ass

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    54
    Beruf:
    Soldat
    Ort:
    Leipheim
    Ja denke ich auch. Man sieht ja auf dem Modell, dass die Vorrichtung zum schieben da ist, aber wahrscheinlich wurden die noch vorhandenen Gallandhauben evtl erst aufgebraucht. Habs gestern in der Hitze vergessen ein paar Bilder zu zeigen. Danke für deine Mühe.
    Gruß Degalus
     
  17. #16 Wolfgang Henrich, 10.07.2010
    Wolfgang Henrich

    Wolfgang Henrich Space Cadet

    Dabei seit:
    08.04.2002
    Beiträge:
    1.945
    Zustimmungen:
    569
    Ort:
    Köln
    Das ist eine Ausführung mit seitlich aufklappbarer Haube (Erla Haube, eine Gallandhaube gab es nicht). Ich sehe da auch keine Vorrichtung zum schieben. Das sind ganz normale Blechstöße oder neudeutsch "Panellines".

    Auf jeden Fall gelungener Rollout. Saubere Arbeit und dezente Alterung. Sehr schön.
     
  18. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 Hans Trauner, 10.07.2010
    Hans Trauner

    Hans Trauner Space Cadet

    Dabei seit:
    25.12.2001
    Beiträge:
    1.932
    Zustimmungen:
    378
    Ort:
    Nuernberg
    Die Israelis hatten nur S-199 mit Erla-Hauben. Die Schiebehauben kamen in der CSSR erst später. Die israelischen S-199 unterschieden sich bei den Ölkühlern (klein, fast nicht sichtbar, interner Wärmetauscher oder gross, eckig) und den Zusatzbeulchen vor der Beule, die soweit ich mich erinnere auf unterschiedliche Motoraufhängungen der Jumos bzw andere Jumo-Untervarianten zurückzuführen waren. Grad bei den israelischen Maschinen braucht man ein Vorbildfoto, wenn man 100% genau sein will.

    Das Modell ist wirklich gut gelungen. Könnte es sein, dass das Höhenleitwerk eine leichte V-Stellung hat?

    H
     
  20. #18 Susie-Q, 10.07.2010
    Susie-Q

    Susie-Q Testpilot

    Dabei seit:
    12.03.2007
    Beiträge:
    681
    Zustimmungen:
    104
    Beruf:
    historiador de la aviación
    Ort:
    en casa
    dafür haben die Tragflächen des Modells keine V-Stellung, es gleicht sich also aus :rolleyes:
     
Moderatoren: AE
Thema:

Avia S.199 "Mezek"

Die Seite wird geladen...

Avia S.199 "Mezek" - Ähnliche Themen

  1. Aviation Nation 2017 Nellis AFB

    Aviation Nation 2017 Nellis AFB: War dieses Jahr zum ersten mal in Nellis. Das Programm fand ich eher langweilig mal abgsehen von der USAF Warfighter Demo. Leider immer im...
  2. German Transfer of Aviation Technology to the Soviet Union in 1939-1941

    German Transfer of Aviation Technology to the Soviet Union in 1939-1941: [IMG] New e-book (booklet) just completed. If you are interested, please visit my website: Kommande böcker Lennart Andersson
  3. Ägypten - Sportavia RF5 von Helwan

    Ägypten - Sportavia RF5 von Helwan: Hallo Zusammen, ich suche Informationen zu den Sportavia RF-5, die bei Helwan in Ägypten zumindest montiert wurden. Einige Maschinen scheinen...
  4. Aviatic Verlag (Pletschacher) macht dicht!

    Aviatic Verlag (Pletschacher) macht dicht!: Hallo zusammen... was einigen wenigen schon länger klar war, ist nun offiziell: Der Verlag schließt zum Jahresende. Peter Pletschachers...
  5. 27th AVIATION FAIR Pardubice

    27th AVIATION FAIR Pardubice: So nach langer Zeit komm ich jetzt endlich dazu Bilder von dieser Air Show zu zeigen, die am 3. und 4. Juni 2017 in Pardubice zum 27. mal...