B747 LCF "Dreamlifter"

Diskutiere B747 LCF "Dreamlifter" im Verkehrsflugzeuge Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Die Boeing 747 Large Cargo Freighter ist ein wichtiges Element fuer die B787 Produktion. Sie soll die fertigen Rumpfsektionen aus dem mittleren...

Moderatoren: Skysurfer
  1. #1 Schorsch, 27.01.2006
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    10.629
    Zustimmungen:
    2.284
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    Die Boeing 747 Large Cargo Freighter ist ein wichtiges Element fuer die B787 Produktion. Sie soll die fertigen Rumpfsektionen aus dem mittleren Westen nach Seattle verschaffen.
    Die Modifikation wird an einer ehermaligen B747-400 vorgenommen. Ich poste hier ein paar Bilder, welche einem so ueber den Weg laufen. Die Infos zu dieser an sich ganz interessanten Sache sind leider rar, eventuell kam jemand was beisteuern.
     

    Anhänge:

    • Plan.jpg
      Dateigröße:
      18,4 KB
      Aufrufe:
      625
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schorsch, 27.01.2006
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    10.629
    Zustimmungen:
    2.284
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    Hier kann man eine Artist Impression sehen. Dieses Flugzeug wird nicht in die Analen der Aviatik als schoenstes Flugzeug eingehen. Man sieht hinten die dicken Schaniere.
     

    Anhänge:

    • Vol.jpg
      Dateigröße:
      13,6 KB
      Aufrufe:
      591
  4. #3 Schorsch, 27.01.2006
    Zuletzt bearbeitet: 27.01.2006
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    10.629
    Zustimmungen:
    2.284
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    Und hier noch eins von vorn! Die Tatsache, dass hier keine Schaniere zu sehen sind sagt auch etwas ueber die Vorlaeufigkeit dieser Bilder aus.
     

    Anhänge:

    • 747.jpg
      Dateigröße:
      32,1 KB
      Aufrufe:
      596
  5. #4 Schorsch, 27.01.2006
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    10.629
    Zustimmungen:
    2.284
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    So soll es dann aussehen, wenn das Ding seiner Arbeit nachgeht.
     

    Anhänge:

  6. #5 Schorsch, 27.01.2006
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    10.629
    Zustimmungen:
    2.284
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    Auf diesem Bild sieht man Windkanalversuche. Ich bin mir jedoch nicht ganz sicher, ob es sich um das wirklich Design handelt. Das UW Aero Lab ist eine Art Lehrveranstaltung. Der UW (University of Washington in Seattle) Windkanal ist auch nicht der groesste seiner Art, dafuer aber schon 70 Jahre alt. Sogar Lance Armstrong hat sich da schon vermessen lassen.
    Ich bin auch mal drin gewesen, als ich dort studiert habe.
     

    Anhänge:

    • 747-2.jpg
      Dateigröße:
      50,3 KB
      Aufrufe:
      586
  7. #6 Schorsch, 27.01.2006
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    10.629
    Zustimmungen:
    2.284
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    Das ist der derzeitige (?) Stand der Arbeiten. Das Ding soll noch dieses Jahr fliegen. Ich glaube man wird keine allgemeine Zulassung anstreben, da das zu aufwaendig wird. Aber eventuell weiss da jemand mehr. (gibt es hier B747-Experten im Forum?)
     

    Anhänge:

  8. #7 fightingirish, 27.01.2006
    fightingirish

    fightingirish Testpilot

    Dabei seit:
    08.01.2005
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    406
    Ort:
    Über Deutschland
  9. bjs

    bjs Testpilot

    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    991
    Zustimmungen:
    98
    Beruf:
    Konstrukteur (Ing.)
    Ort:
    Pulheim ex Dübendorf (CH)
    Was treibt die eigentlich dazu, die Scharniere und damit die Tür ausgerechnet in einen mechanisch hochbelasteten Teil zu legen? Würden sie stattdessen den Vorderen Teil (nahe hinter dem Cockpit) aufklappen, wären die Kräfte auf das Schanier erheblich geringer...
     
  10. #9 Schorsch, 27.01.2006
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    10.629
    Zustimmungen:
    2.284
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    Problem: Bugrad. Abklappen vor dem Bugrad haette komplette Neukonstruktion der Frontsektion erfordert. Abklappen hinter dem Bugrad eine sehr findige Loesung. Abklappen des Hecks hat zudem den Vorteil, dass man die Schwerpunktreserve etwas erhoeht. Aber was die strukturelle Belastung angeht hast Du Recht. Jedoch muss man bedenken, dass Gewicht nicht so eine grosse Rolle spielt.
     
  11. bjs

    bjs Testpilot

    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    991
    Zustimmungen:
    98
    Beruf:
    Konstrukteur (Ing.)
    Ort:
    Pulheim ex Dübendorf (CH)
    Die damit eingegangen Kompromisse sind aber mMn sehr hoch. Auch, dass extra ein zusätzliches Fahrzeug "Tail Stand" gebraucht wird, um die Schaniere beim Öffnen zu entlasten, ist nicht sehr vertrauenserweckend. Der FlugRevue-Artikel klingt auch sehr nach "Wir haben das schon bei der Guppy so gemacht"
     
  12. Acela

    Acela Testpilot

    Dabei seit:
    06.09.2002
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    92
    Beruf:
    Fluggerätmechaniker bei EFW Dresden
    Ort:
    Dresden
    Das schreit in meinen Augen schon nach einer verbogenen Luke...:FFTeufel:

    Laut Flugrevue ist das große Schott was auf dem Bild zu sehen ist, ein neuer Druckspant, was darauf schliessen lässt, das die Cargo Bay nicht Teil der Druckkabine ist. Welche Gründe hat das?


    Ob das Ding am Ende fligt ist m.M. nach auch noch dahingestellt...
     
  13. #12 Rhönlerche, 27.01.2006
    Rhönlerche

    Rhönlerche Alien

    Dabei seit:
    27.03.2002
    Beiträge:
    5.838
    Zustimmungen:
    1.110
    Ort:
    Deutschland
    Die Flügel atmen nicht und man kann die Struktur ohne Druckkabine leichter bauen. Z.B kein hinteres Druckschott.
     
  14. OK3

    OK3 Alien

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    5.700
    Zustimmungen:
    10.184
    Ort:
    NRW
    Es heißt doch: Das gut aussieht, fliegt auch gut!
    Nun - dieses Teil sieht irgendwie sch... aus. :mad:
     
  15. #14 Schorsch, 29.01.2006
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    10.629
    Zustimmungen:
    2.284
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    Beluga und An-225 sind auch nicht druckbelüftet. Das spart ne Menge Gewicht und Ärger. Das Ding wird fliegen, die Frage ist nur unter welcher behördlichen Genehmigung. Eine allgemeine Zulassung halte ich eher für unwahrscheinlich. Hat die Beluga auch nicht.
     
  16. #15 dg1000flyer, 29.01.2006
    dg1000flyer

    dg1000flyer Space Cadet

    Dabei seit:
    20.02.2005
    Beiträge:
    2.089
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    EX-ETNW jetzt EDDH
    Wozu auch? Weis denn jemand wieviel davon gebaut werden sollen? Eine einzige Maschine wird sicher zu wenig sein. Weis einer mehr?
     
  17. #16 tigerstift, 29.01.2006
    tigerstift

    tigerstift Testpilot

    Dabei seit:
    23.04.2002
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    72
    Beruf:
    FGM
    Ort:
    ZRH
    Macht doch nichts.

    In Amerika bekommt man sogar ne "Experimental" zulassung, für ne fligende Schubkarre.

    @Schorsch: Wieso hat die Beluga keine Normale Zulassung? Diese wird doch auch Weltweit eingesetzt (Teilweise). Zumindest tagtäglich im Europäischen Ausland. Ist das nicht ein bisschen Aufwändig mit einer Experimental Reg städig Ein- bzw. Überfluggenehmigungen bei den Europäischen Luftfahrtbehörden zu holen?
     
  18. #17 tigerstift, 29.01.2006
    tigerstift

    tigerstift Testpilot

    Dabei seit:
    23.04.2002
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    72
    Beruf:
    FGM
    Ort:
    ZRH
    Werden glaub ich 4 Maschinen modifiziert. Habe es irgendwo in der Flugrevue gefunden. Wenn ich sie heut nochmal in die Hände bekomme kann ich es dir genau sagen
     
  19. #18 beistrich, 29.01.2006
    beistrich

    beistrich Astronaut

    Dabei seit:
    20.06.2004
    Beiträge:
    4.771
    Zustimmungen:
    642
    3 aber es können später auch noch welche nachgebaut werden.
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Schorsch, 29.01.2006
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    10.629
    Zustimmungen:
    2.284
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    Ich glaube sie haben eine Sonderzulassung. Ein beteiligter Ingenieur meinte zu mir, dass seinerzeit die Behörden das Ding nicht zulassen wollten bzw Airbus das Geld nicht investieren wollte. Um die Beluga gab es ein astreines Politikum, da anscheinend durchaus Anfragen von anderen Fracht-Airlines nach Belugas vorlagen, aber die Franzosen sagten "Airbus baut keine Frachter."
    Es kann aber durchaus sein, dass ich mch da irre. Ich habe einen Kumpel im Beluga-Verein hier in Toulouse, den werde ich mal fragen.

    Es sollen 3 LCF gebaut werden.
     
  22. Acela

    Acela Testpilot

    Dabei seit:
    06.09.2002
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    92
    Beruf:
    Fluggerätmechaniker bei EFW Dresden
    Ort:
    Dresden
    Jep, 3, hab grad nachgeschaut.

    @ Schorsch: Hat die AN 124 auch keine Druckkabine, oder bezieht sich das nur auf die 225?
     
Moderatoren: Skysurfer
Thema: B747 LCF "Dreamlifter"
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. airbus a300 1/144 scalemates

    ,
  2. boeing 747 lcf frachtraum

Die Seite wird geladen...

B747 LCF "Dreamlifter" - Ähnliche Themen

  1. Boeing B747-400 RC

    Boeing B747-400 RC: Das ist ja mal gigantisch!!!:FFEEK: :TOP: man beachte das Video... http://www.modelairplanenews.com/blog/2015/06/18/an-rc-jumbo-jets-first-flight/
  2. Air China B747-8i geht auf FRA Kurs

    Air China B747-8i geht auf FRA Kurs: Halleluja! Endlch mal eine 748 mit einer ansprechenden Bemalung am Rhein-Main-Hub... Ab Januar 2015 geht es los - FRA-PEK mit 747-8i !...
  3. 1/144 Boeing B747-400 – Revell

    1/144 Boeing B747-400 – Revell: Da ist ein Bausatz seit 21 Jahren auf dem Markt, und es gibt lt. scalemates noch keine Vorstellung? - Oder ist das Kit so grottenschlecht in der...
  4. B747-200 Kalitta 1/144 Revell

    B747-200 Kalitta 1/144 Revell: Das Modell entstand aus dem Revell-Bausatz "Cutaway Display Plane Boeing 747 Jumbo Jet" 1:144. Der Bausatz kam über einen Forenkontakt zu mir...
  5. Crash einer National Air Cargo B747 in Bagram.

    Crash einer National Air Cargo B747 in Bagram.: Meldung bei avherald.com :FFCry: