Boeing 767-300 American Airlines

Diskutiere Boeing 767-300 American Airlines im Jets bis 1/144 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Ich möchte euch heute meine Revell 763in den Farben der American Airlines vorstellen! Der Bau lief problemlos, trotz des schon enormen Alters des...

tripleseven2

Fluglehrer
Dabei seit
20.06.2010
Beiträge
142
Ort
Aschbach
Ich möchte euch heute meine Revell 763in den Farben der American Airlines vorstellen! Der Bau lief problemlos, trotz des schon enormen Alters des Kits. Die Fenster wurden verspachtelt, um die Window - Decals von Authentic Airliners aufzubringen. Der Decalsatz ist von 26 aus England. Lackiert habe ich den Rumpf das erste mal mit Alclad 2 Farben. Grundiert wurde darunter mit Glanzschwarz 07 von Revell. Das hat doch leichter funktioniert als gedacht! :) Doch seht selbst!
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
Norboo

Norboo

Astronaut
Dabei seit
03.05.2006
Beiträge
4.284
Ort
Rheine
Welche Alclad Farbe hast Du denn für den Rumpf genommen? Ist das Chrome? Kommt mir so matt vor...

Die Decals von Authentic Airliner wirken toll, besonders im Cockpitbereich!
 
airforce_michi

airforce_michi

Alien
Dabei seit
23.09.2002
Beiträge
9.388
Ort
Private Idaho
Das Modell gefällt mir handwerklich sehr gut, auch die etwas 'stumpfe' Ausführung des NMF-Finish finde ich passend... :TOP:

Und wie schon bei Deiner Quantas 763 bin ich auch hier wieder positiv überrascht, wie vorbildnah die (unbehandelte) Revell-767-Nasensektion aussehen kann, wenn man nur ein vernünftiges, formtreues Frontscheibendecal anbringt... :TD:

Ich habe noch eine alte Minicraft T7 und einen übrigen 767-Rumpf von Revell - das könnte dann ja eine einfache Lösung für die mißlungene MC T7-Nase sein >>> einfach das vorderste Stück anbraten..:!::!::!:

Was sich mir noch nicht erschließt, sind die Rolls Royce-Embleme an den Triebwerken, denn das sind keine RR's...?! :confused1:

Ich denke, Revell hat hier bei den Triebwerken ohnehin einen Zwitter geschaffen:
Der gerade Auslasskonus gehört eher zu einem GE, dann sollte aber das Lüftungsgitter auf der rechten Triebwerkseite sein - Lüftungsgitter links spricht dagegen für ein P&W, dann müßte aber der Auslass mehr gebogen sein. Das Ding im Bausatz ist somit ein GE mit der Gitteranordnung des P&W...

Die RR's sind/wären komplett verkleidet (gibt's auch von Revell, sogar recht ordentlich)


Leider nicht kpl. sichtbar: Wie lautet denn die Reg. des konkreten Vorbildes...N301...AA? AN?...??

Weil...die Decals gehören wohl zu einer 767-200? Steht auch vorn an den Türen... :wink2:
Oder hat sich Mr.Charles hier mit den Decals vertan? (lang genug für die -300 sind sie ja?!)

Die rechte (grüne) Abdeckung des Positionslichtes scheint zu fehlen..? (links rot ist ja deutlich erkennbar)
 
Zuletzt bearbeitet:

tripleseven2

Fluglehrer
Dabei seit
20.06.2010
Beiträge
142
Ort
Aschbach
Hey, erst mal danke für den ausführlichen Kommentar! :smile1:

@Norboo Da das meine erste Erfahrung mit dem Alclad Thema ist, habe ich im Internet einfach ein bischen nach den Beispielbildern geschaut und dann aus eigenem Beobachten der 767 eher den Polished Aluminium Farbton herausgeschaut. Der Chrome Überzug war mir dann doch einen Tick zu glänzend.
Es könnte für meinen Geschmack auch etwas mehr glänzen..... aber was soll´s besser als Revell 90 mit Pinsel ist es alle mal. :thumbsup:

@airforce_michi Danke für dein Lob für den Lack und die Decals. Ja, nüchtern betrachtet sind da etliche Fehler an der Kiste. Es ist natürlich eine 763 und auch die Decals sind von Mr. Charles richtig ausgeführt.
Fehler 1: Die Triebwerke sind nicht korrekt dargestellt. Gitter, Konus, RR Emblem und die American AA gehören da auch nicht hin. Ich bin eher der Typ der mehr aus Spaß baut, als auf jedes Detail und auf richtige Lage zu achten. Die 767 sieht sonst , gerade an den TW so leer und simpel aus.
Fehler 2: Ja die 767-200 Markings sind falsch, da bin ich wohl gewaltig mit meiner 757-200 durcheinander gekommen. So wie es jetzt drauf ist mit der Reg N301AA wäre es für die 762 richtig! Allerdings der 300er Rumpf:cursing:
Fehler 3: Der Bausatz hat an den Positionslichtern keine Klarteile. Es sind nur Dellen im Wing eingespritzt. Die rechte Seite ist mit etwas leichterem Schilfgrün gemacht, da mir das Grasgrün eingetrocknet war.... wird aber noch geändert.

Danke für das genaue Feedback, find ich klasse dass du den Bock so genau angeschaut hast!:hello:
Zu meiner Verteidigung gibt es aber noch zu sagen, ich hab jetzt in 2 Wochen 4 Fliegerchen aus der Box gestampft, da ich wegen Mandel OP 3 Wochen arbeitstechnisch KO war.:biggrin::biggrin::rolleyes1: vielleicht hat auch das eine oder andere Schmerzmittelchen die 767-200 /-300 Probleme hervorgerufen:thumbup::thumbup:
 
Schleie25

Schleie25

Testpilot
Dabei seit
23.04.2012
Beiträge
546
Ort
Karlstein am Main
Mir gefällt deine 767 auch sehr gut und hast die Lackierung sehr gut hinbekommen:applause1::applause1:
Welche andere 3 Fliegerchen hast du noch aus deinen Boxen gestampft?
Ich bin auch der Typ wie du, der es nicht so genau nimmt bei dem Modellbau ,Hauptsache das Ergebnis sieht gut aus:thumbsup::thumbsup: Mein Ziel ist es alles was es in der 1:144.zivilen Luftfahrt gibt zu bauen auch wenn ich das niemals schaffen werde :crying::crying: Es ist einfach zu viel:biggrin::biggrin:
Danke für den schönen Rollout :hello:
 

tripleseven2

Fluglehrer
Dabei seit
20.06.2010
Beiträge
142
Ort
Aschbach
@Schleie25
Minicraft C32-A (752)
Revell RJ-85 Brussels Airline
Zvezda B777 mit Pas Decal für Herr der Ringe ZK-OKP dauert aber noch 1-2 Tage
 
airforce_michi

airforce_michi

Alien
Dabei seit
23.09.2002
Beiträge
9.388
Ort
Private Idaho
Hallo again...

Danke für das genaue Feedback, find ich klasse dass du den Bock so genau angeschaut hast!:hello:
Wie gesa...geschrieben:
Das Modell ist schon toll gebaut und steht im Gesamteindruck sehr gut da! Auf den ersten Blick sind mir nur die RR-Embleme auf den TW aufgefallen, die da nicht hingehören konnten...da man aber ja nie wissen kann, wie bekloppt die Amis wirklich sind, wollte ich mir das Original anschauen und habe die Reg. gesucht...zu erkennen ist die '301' auf der Bugfahrwerksklappe und so vermutete ich die N301AA, die sich als 762 entpuppte...erst ab da hab' ich dann gaaanz genau hingeeschaut..

Ich habe dieses und Deine anderen Neuen auch schon in der Airliner-Hobby-World bei FB gesehen; Dort hast Du mit der 763 ja auch schon ein paar Kollegen verwirrt... :biggrin::tongue1:

Da ist aber auch noch ein koreanischer A380 zu sehen, den Du hier nicht genannt hast! :!:

Die C-32/752 sieht auch sehr schön aus - ist dort die originale Bausatznase dran? Wenn ja, dann hast Du die sehr geschickt fotografiert... :wink2:

Nun, wo Du Deine Modellbau-Philosophie näher erklärt hast, kann ich über 'ein paar Dinge' leichter hinweg sehen...
 
Zuletzt bearbeitet:

tripleseven2

Fluglehrer
Dabei seit
20.06.2010
Beiträge
142
Ort
Aschbach
Hello again!

Der Korean Wal ist schon 3 Monate alt und setzt schon Staub an :)
Ich fotografiere auf meinem Schreibtisch mit der Glasplatte, welchen ich immer erst komplett abräumen und abwischen muss bevor es mit dem Knipsen los geht. Deswegen gibt es die immer etwas Wellenweise.

Die Minicraft ist Orginal. Hab jedoch ziemlich mit dem Cuttermesser dran rumgeschnitzt..... Die Nase ist eigentlich nur mit den Gravuren der Fenster so vermurkst. Mit einem gutem Decal ist es erträglich. Wenn man den Preis von den Resinbausätzen ansieht ist es für den Hobbybauer eine Alternative.
 
Thema:

Boeing 767-300 American Airlines

Boeing 767-300 American Airlines - Ähnliche Themen

  • Revell Boeing 767-375 ER VARIG 1:144

    Revell Boeing 767-375 ER VARIG 1:144: So,die Modellbaupause ist vorbei und die Airlinerproduktion geht wieder weiter.:biggrin: Habe ja noch einige zu bauen ( ca. 70Stück). Das ist...
  • Eine Frage zur Boeing 767 KLM von Revell

    Eine Frage zur Boeing 767 KLM von Revell: Ich beschäftige mich gerade mit der Boeing 767-300 von Revell. Der Spritzguss hat 3 Türen pro Seite. Die Boeing 767-300 hat aber im Original 4...
  • 15.01.2017 - Sao Paulo, LATAM Boeing 767 beim Anflug unter Beschuss !

    15.01.2017 - Sao Paulo, LATAM Boeing 767 beim Anflug unter Beschuss !: Eine LATAM Boeing 767 wurde beim Anflug auf Sao Paulo beschossen ! https://aviation-safety.net/wikibase/wiki.php?id=192936
  • Boeing 767 fing vor dem Start Feuer – alle Passagiere gerettet

    Boeing 767 fing vor dem Start Feuer – alle Passagiere gerettet: Eine Boeing 767 der Fluggesellschaft Dynamic Airways ist auf einem Rollfeld im US-Bundesstaat Florida in Brand geraten. Alle Passagiere konnten...
  • Boeing 767-300 G-BNWA British Airways

    Boeing 767-300 G-BNWA British Airways: Hallo. Ich glaub, vor 2 Jahren hab ich einmal gepostet das ich eine 767 im Bau habe. Und seit gestern ist sie fertig. :blush2::FFTeufel...
  • Ähnliche Themen

    Oben