Bundeswehr Transall in Erfurt Notgelandet

Diskutiere Bundeswehr Transall in Erfurt Notgelandet im Flugunfälle und Flugunfallforschung Forum im Bereich Luftfahrzeuge allgemein; Auf dem Erfurter Flughafen ist am Donnerstagnachmittag ein Transportflugzeug der Bundeswehr notgelandet. Der Geschäftsführer des Flughafens...
M1840

M1840

Fluglehrer
Dabei seit
25.09.2005
Beiträge
114
Zustimmungen
38
Ort
Im Norden
Auf dem Erfurter Flughafen ist am Donnerstagnachmittag ein Transportflugzeug der Bundeswehr notgelandet. Der Geschäftsführer des Flughafens Erfurt-Weimar, Uwe Kotzan, sagte MDR THÜRINGEN, die Transall sei um 14:59 Uhr in Erfurt gelandet, nachdem eines der beiden Propeller-Triebwerke ausgefallen war.

Wegen Problemen mit Triebwerk: Transall der Luftwaffe in Erfurt notgelandet | MDR.DE
 
Majak

Majak

Flieger-Ass
Dabei seit
17.07.2001
Beiträge
469
Zustimmungen
595
Ort
Erfurt
keine Affäre, die Trall ist gerdade wieder gestartet...

Gruß JuG
 
pok

pok

Space Cadet
Dabei seit
30.09.2005
Beiträge
2.154
Zustimmungen
1.917
Ort
Clarkston, MI, USA
Und war sicher keine Notlandung sondern eine Sicherheitslandung.
 
Dreischer

Dreischer

Flieger-Ass
Dabei seit
26.07.2017
Beiträge
267
Zustimmungen
190
Ist das nicht die 50+42, die nächste Woche nach Penzing zur HWT kommen soll, bin mir nicht sicher.
 

Rhönlerche

Alien
Dabei seit
27.03.2002
Beiträge
8.787
Zustimmungen
2.753
Ort
Deutschland
Und war sicher keine Notlandung sondern eine Sicherheitslandung.
Luftnotlage. Hast die Quelle oben gelesen?
 

n/a

Guest
Ja, weil das Abstellen eines Triebwerks bei einem Flugzeug, das „nur“ zwei hat, automatisch dazu führt, dass man der Flugsicherung das per Mayday mitteilt. Es ist aber definitiv kein Flugunfall, wie diese Rubrik nun heißt, weil weder jemand zu Schaden kam noch der Flieger beschädigt wurde.

Der rechte Propeller ist in Segelstellung.
Ja, weil das Triebwerk vorher ausgefallen ist bzw. irgendeine Störung hatte.
 

Rhönlerche

Alien
Dabei seit
27.03.2002
Beiträge
8.787
Zustimmungen
2.753
Ort
Deutschland
Es ist aber keine "Sicherheitslandung", was auch immer das sein soll, sondern eine Notlandung, "full emergency".
 
DSC

DSC

Space Cadet
Dabei seit
26.02.2007
Beiträge
1.866
Zustimmungen
8.127
Ort
Westerwald
Ist auf jeden Fall eine Meldung, die nur in die Presse gefunden hat, weil es aktuell bei der Bundeswehr allgemeine politisch bedingte Probleme gibt.
 
Intrepid

Intrepid

Alien
Dabei seit
03.05.2005
Beiträge
8.101
Zustimmungen
6.451
Wie auch immer eine außerplanmäßige Landung mit stillgelegtem und gesichertem Triebwerk definiert wird, ich finde, so ein Vorfall darf hier in diesem Unterforum mit entsprechenden Bildern erwähnt werden.

Auch der seltene Anblick eines Tornados, dessen Besatzung sich mit offensichtlich beiden noch laufenden Triebwerken zur Landung in Düsseldorf entschieden hat, finde ich, gehört als Notiz in dieses Unterforum.

Wenn eine Bewertung dann zu dem einhelligen Ergebnis kommt, war gar nicht schlimm, muss der Thread deswegen doch nicht verschoben werden. Das ist doch das Wesen der Fliegerei, dass man vorsorglich handelt und anschließend in aller Ruhe untersucht und seine Rückschlüsse findet. Dann sollten wir das hier auch so handhaben.
 
DSC

DSC

Space Cadet
Dabei seit
26.02.2007
Beiträge
1.866
Zustimmungen
8.127
Ort
Westerwald
Wie auch immer eine außerplanmäßige Landung mit stillgelegtem und gesichertem Triebwerk definiert wird, ich finde, so ein Vorfall darf hier in diesem Unterforum mit entsprechenden Bildern erwähnt werden.

Auch der seltene Anblick eines Tornados, dessen Besatzung sich mit offensichtlich beiden noch laufenden Triebwerken zur Landung in Düsseldorf entschieden hat, finde ich, gehört als Notiz in dieses Unterforum.

Wenn eine Bewertung dann zu dem einhelligen Ergebnis kommt, war gar nicht schlimm, muss der Thread deswegen doch nicht verschoben werden. Das ist doch das Wesen der Fliegerei, dass man vorsorglich handelt und anschließend in aller Ruhe untersucht und seine Rückschlüsse findet. Dann sollten wir das hier auch so handhaben.
Bei dem Tornado handelte es sich um einen Druckabfall. Nörvenich war zu diesem Zeitpunkt zu, deshalb DUS.
 
Intrepid

Intrepid

Alien
Dabei seit
03.05.2005
Beiträge
8.101
Zustimmungen
6.451
Bei dem Tornado handelte es sich um einen Druckabfall. Nörvenich war zu diesem Zeitpunkt zu, deshalb DUS.
Warum nicht Köln/Bonn? Da landen öfters Tornados, dort kennt man die Verfahren.
 
_Michael

_Michael

Space Cadet
Dabei seit
02.04.2001
Beiträge
1.908
Zustimmungen
786
Ist auf jeden Fall eine Meldung, die nur in die Presse gefunden hat, weil es aktuell bei der Bundeswehr allgemeine politisch bedingte Probleme gibt.
Naja, zumindest hier in der Schweiz bringen die (Online-)Medien jeden Ferienflieger, der es nicht direkt von/nach Zürich geschafft hat. Diese non-Events scheinen gut Klicks zu bringen.
 
lutz_manne

lutz_manne

Astronaut
Dabei seit
08.07.2016
Beiträge
3.451
Zustimmungen
4.608
Ort
Bamberg
Vergleichbar mit: Bei einem Opel Vectra ist heute Vormittag auf der A10 eine Radkappe abgefallen und er musste auf dem Standstreifen rechts ran fahren. ;-)
 
Chopper80

Chopper80

Alien
Dabei seit
12.07.2009
Beiträge
6.669
Zustimmungen
4.734
Ort
Germany
Vergleichbar mit: Bei einem Opel Vectra ist heute Vormittag auf der A10 eine Radkappe abgefallen und er musste auf dem Standstreifen rechts ran fahren. ;-)
Ein TW-Ausfall bzw. Abschaltung bei einem Luftfahrzeug mit zwei Triebwerken ist schon etwas gravierender als eine abfallende Radkappe...
Es ist jedenfalls ein Grund um eine Luftnotlage zu erklären.

C80
 
lutz_manne

lutz_manne

Astronaut
Dabei seit
08.07.2016
Beiträge
3.451
Zustimmungen
4.608
Ort
Bamberg
Jo, aber grundsätzlich wird "rechts ran gefahren", also die nächste Möglichkeit zum Landen gesucht. Wie oft kommen solche Sicherheitslandungen jeden Tag weltweit wohl vor? Soll dazu jedes mal eine Meldung in einer Tageszeitung erscheinen? Darum geht es.
 
Thema:

Bundeswehr Transall in Erfurt Notgelandet

Bundeswehr Transall in Erfurt Notgelandet - Ähnliche Themen

  • Haben die Tiger der Bundeswehr Eigennamen?

    Haben die Tiger der Bundeswehr Eigennamen?: Der Grund für diese Frage ist, dass gestern auf N24Doku eine Dokumentation über den Tiger UHT gezeigt wurde. Dabei wurde die 74+24 bei der...
  • Tag der Bundeswehr 2021

    Tag der Bundeswehr 2021: Zumindest geplant wird schon einmal. Mal sehen, ob alles so stattfindet. Laage ist raus. Hohn aus besonderem Anlass drin.
  • Ex-Bundeswehr UH1D verunfallt

    Ex-Bundeswehr UH1D verunfallt: https://aviation-safety.net/wikibase/238528 Die Ex-Bundeswehr UH1D 71+88 ist auf den Philippinen verunfallt.
  • Bundeswehr C130 aus Wunstorf touch and go in FRA

    Bundeswehr C130 aus Wunstorf touch and go in FRA: https://de.flightaware.com/live/flight/GAF692 Vorhin zwei mal eine Hercules C130 vorbeifliegen sehen, die offenbar laut flightaware aus Wunstorf...
  • Bundeswehr mustert Transall in Wunstorf aus

    Bundeswehr mustert Transall in Wunstorf aus: Leider hier eine sehr traurige Mitteilung. Die geliebte Transall wird genau am 02.07.2015 in Wunstorf ausgemustert und das ganze nach 46 Jahre im...
  • Ähnliche Themen

    • Haben die Tiger der Bundeswehr Eigennamen?

      Haben die Tiger der Bundeswehr Eigennamen?: Der Grund für diese Frage ist, dass gestern auf N24Doku eine Dokumentation über den Tiger UHT gezeigt wurde. Dabei wurde die 74+24 bei der...
    • Tag der Bundeswehr 2021

      Tag der Bundeswehr 2021: Zumindest geplant wird schon einmal. Mal sehen, ob alles so stattfindet. Laage ist raus. Hohn aus besonderem Anlass drin.
    • Ex-Bundeswehr UH1D verunfallt

      Ex-Bundeswehr UH1D verunfallt: https://aviation-safety.net/wikibase/238528 Die Ex-Bundeswehr UH1D 71+88 ist auf den Philippinen verunfallt.
    • Bundeswehr C130 aus Wunstorf touch and go in FRA

      Bundeswehr C130 aus Wunstorf touch and go in FRA: https://de.flightaware.com/live/flight/GAF692 Vorhin zwei mal eine Hercules C130 vorbeifliegen sehen, die offenbar laut flightaware aus Wunstorf...
    • Bundeswehr mustert Transall in Wunstorf aus

      Bundeswehr mustert Transall in Wunstorf aus: Leider hier eine sehr traurige Mitteilung. Die geliebte Transall wird genau am 02.07.2015 in Wunstorf ausgemustert und das ganze nach 46 Jahre im...
    Oben