Canon EOS RP / mit EF-Adapter: wer hat sowas?

Diskutiere Canon EOS RP / mit EF-Adapter: wer hat sowas? im Foto und Film Forum im Bereich Literatur u. Medien; Hallo! hat einer der Fotografen im Forum bereits diese Kamera im Einsatz? CANON EOS RP Canon EOS RP – Kameras - Canon Deutschland Mich würden...
Jetcrazy

Jetcrazy

Space Cadet
Dabei seit
15.07.2004
Beiträge
1.921
Ort
OWL, D
Hallo!

hat einer der Fotografen im Forum bereits diese Kamera im Einsatz?

CANON EOS RP
Canon EOS RP – Kameras - Canon Deutschland

Mich würden Erfahrungen in Verbindung mit dem Adapter und den alten Teleobjektiven interessieren.

Danke,
Gruss
Jens
 
migpilot

migpilot

Space Cadet
Dabei seit
28.02.2003
Beiträge
1.375
Ort
Near ETNH
Ich habe gehört, dass diese Kamera zum Spotten nur begrenzt einsetzbar ist. Serienbilder eines vorbeifliegenden Jets zB sind nicht die Paradedisziplin, weil der Sucher bei jedem Einzelbild stehenbleibt. Das wirkt dann wohl wie ein Daumenkino. Selbst kann ich allerdings keine Erfahrungswerte beisteuern.
 

sixmilesout

Space Cadet
Dabei seit
13.09.2009
Beiträge
1.965
Ort
ETSF / Spottingbase: EDMO
Dann wäre diese Cam eher Generell Nutzlos. Ich konnte die Cam leider noch nicht ausprobieren. Das Sucherbild soll zumindest recht gut sein.
 
migpilot

migpilot

Space Cadet
Dabei seit
28.02.2003
Beiträge
1.375
Ort
Near ETNH
das klingt wie eine Einstellungssache. Das wäre ja fatal...
Falls Du Dalibor Ankovic kennst, frag ihn. Er ist ja ein sehr erfahrener Spotter und er hat es mir so berichtet. Für mich kommt erstmal etwas Spiegelloses nicht in Frage.
 
Mike

Mike

Flieger-Ass
Dabei seit
06.03.2003
Beiträge
278
Ort
Dubai
Der Adapter bringt keinerlei Einschränkungen, alle EF-Linsen lassen sich in vollem Umfang ohne jegliche Abstriche nutzen. Das heißt, du kannst deine "alten" Objektive ohne Qualitätsverluste weiter verwenden.

Einziger Schwachpunkt der EOS RP, wenn man das überhaupt so nennen darf, ist die relativ geringe Frame-Rate von "nur" 5 fps (im Vergleich zur 6D mit 6.5 fps).

Der elektronische Sucher (EVF) liefert aber im Gegensatz zum optischen Sucher ein kontinuierliches Bild, da es keinen "Blackout" durch Umklappen des Spiegels gibt.

Der Autofocus ist wesentlich besser als bei Spiegelreflexkameras und im EVF sieht man auch optisch die Auswirkung von Änderungen von Blende, Belichtungszeit und ISO (z.B. Tiefenschärfe). Einzige Nachteile sind: Sichtbarkeit bei sehr hellem Sonnenlicht ist schlechter als bei einem optischen Sucher und man sieht auch nur etwas, wenn die Kamera eingeschaltet ist.
 

flightfrog

Testpilot
Dabei seit
02.06.2008
Beiträge
696
Ort
Erding
Wenn wir schon dabei sind: Wie ist denn der Stromverbrauch der Teile im Vergleich zu einer DSLR ?
 
Mike

Mike

Flieger-Ass
Dabei seit
06.03.2003
Beiträge
278
Ort
Dubai
Die RP hat einen kleineren Akku als die R oder die DSLR's. Reichweite so zwischen 200 - 300 Shots.
Sie hat aber einen USB-Ladeanschluß, damit kann man sie mit einer Powerbank laden. Das ist sehr praktisch unterwegs.
 
Mike

Mike

Flieger-Ass
Dabei seit
06.03.2003
Beiträge
278
Ort
Dubai
Sie hat den derzeit schnellsten Autofocus mit größerer AF-Area bis an den Bildrand, das kann keine DSLR.
Laut Hersteller 4.779 AF points.
 
migpilot

migpilot

Space Cadet
Dabei seit
28.02.2003
Beiträge
1.375
Ort
Near ETNH
Naja, ich bekomme mit meinen Autofocuspunkten an der 1 DX recht anständige Aufnahmen hin. Für mich ist das alles Marketinggetöse. Wofür braucht man soviel Punkte?
 
migpilot

migpilot

Space Cadet
Dabei seit
28.02.2003
Beiträge
1.375
Ort
Near ETNH
DPreview sagt übrigens, dass diese Kamera nicht gut geeignet ist für Sport oder sich schnell bewegende Objekte.

Canon EOS R review
 
Mike

Mike

Flieger-Ass
Dabei seit
06.03.2003
Beiträge
278
Ort
Dubai
Wie schon weiter oben gesagt, ihr Schwachpunkt sind die 5 fps. Da kann sie mit der 1 DX natürlich nicht mithalten. Aber das ist ja auch eine ganz andere Liga, auch vom Preis. Die EOS RP ist ein Einsteigermodell.
 

jackrabbit

Space Cadet
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
1.761
Ort
Hannover
Hallo,

Wie schon weiter oben gesagt, ihr Schwachpunkt sind die 5 fps.
...
Die EOS RP ist ein Einsteigermodell.
also ich kann weder anhand des Preises (~1.500 €) noch bei den 5 fps das Einsteigermodell erkennen. :wink2:

Grüsse
 
Mike

Mike

Flieger-Ass
Dabei seit
06.03.2003
Beiträge
278
Ort
Dubai
Was ist deiner Meinung nach dann ein Einsteigermodell für eine full frame Kamera?
 

jackrabbit

Space Cadet
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
1.761
Ort
Hannover
Hallo,

die Einschränkung, dass die Kamera nicht unbedingt für Sport/ schnell bewegte Motive geeignet ist, hat doch nichts mit Full frame zu tun. In der Preislage tummeln sich auch Nikon D750/ D610 und EOS 6D II.
Aber wahrscheinlich verstehe ich unter Einsteigerkamera generell etwas anderes.

Grüße
 
jockey

jockey

Alien
Dabei seit
08.06.2005
Beiträge
10.528
Ort
near ETSH/SXF
Sie ist eine Einstiegskamera für full frame und im DSLM Bereich. Da gibts nichts günstigeres im Moment .
Wer Sport mit DSLM fotografieren will muss wohl im Moment noch zu Sony. Canon ist da noch nicht so weit. Das gute bei DSLMs ist, das es kein front und backfocus mehr gibt.
Nachteil ist der hohe Stromverbrauch.
Aber die Zukunft gehört den DSLMs, DSLR wird nach und nach verdrängt werden.
 
Mike

Mike

Flieger-Ass
Dabei seit
06.03.2003
Beiträge
278
Ort
Dubai
Aber die Zukunft gehört den DSLMs, DSLR wird nach und nach verdrängt werden.
Das sehe ich genauso! In ein paar Jahren wird es neue DSLR's nur noch als Exoten geben, wenn überhaupt.
 
Flying_Wings

Flying_Wings

Alien
Dabei seit
10.06.2002
Beiträge
6.187
Ort
BY
Ich habe die RP auch nicht im Rucksack, mich aber schon etwas näher damit beschäftigt, auch mit der R, die schon letztes jähr erschienen ist.
Wenn man den unzähligen Berichten im Netz Glauben schenken darf, dann hat der Adapter keinerlei negativen Auswirkungen auf die Verwendung der 'alten' Objektive. Ich greife da immer recht gerne auf die Berichte von Wildlife-Fotografen zurück. Die sind mMm bez. der Anforderungen den Flugzeugfotografen gegenüber ähnlich gestrickt.

Nach langem Hin und Her habe ich mich aber auch gegen eine Spiegellose entschieden. Sie ist einer 5D IV einfach noch zu ähnlich, und bietet ausser der 'kleineren Größe' in meinen Augen noch zu wenige bis keine nennenswerten Vorteile gegenüber einer DSLR, die den Um- oder Einsteig in den DSLM-Bereich rechtfertigen. Und dazu noch die Unwägbarkeiten bez. Sucher und Autofokus, und das kleine Gehäuse, das mit den großen Teleobjektiven nicht gut harmoniert. Einzig als Zweitkamera für's Static oder den Rest der Reise wäre sie zu überlegen, aber das macht der andere Body auch gut.

Ich denke, dass sie für Airshows sicherlich funktioniert, auch für's Flugprogramm. Sie ist natürlich keine 1er, die mit 14fps rattert, aber die spielt auch in einer anderen Kategorie. Auch keine 7er, aber mit einer 5D III konnte man auch schon vernünftig fotografieren, und das sollte auch eine RP schaffen.

F_W
 
Thema:

Canon EOS RP / mit EF-Adapter: wer hat sowas?

Canon EOS RP / mit EF-Adapter: wer hat sowas? - Ähnliche Themen

  • Canon EOS 90 D und EOS M6 Mark II

    Canon EOS 90 D und EOS M6 Mark II: Diese Woche wurden die neuen Kameras von Canon vorgestellt ,das könnte man ja auch mal hier im FF erwähnen. Tempo, Qualität und Flexibilität...
  • Merkwürdige vertikale Streifen/Schatten mit Canon Eos 7DMkII

    Merkwürdige vertikale Streifen/Schatten mit Canon Eos 7DMkII: Hab heut meine neue Eos7D Mk II ausprobiert und dabei hatte ich bei mehreren Fotos diese merkwürdige Schatten. Bei Reihenaufnahmen ist mal ein...
  • Problem mit der Canon Eos 400 D

    Problem mit der Canon Eos 400 D: Hallo ich habe eine Canon Eos 400 D, mit einem Canon Objektiv EFS 18 - 55 mm und ein Sigma Aspherical 28- 105 mm. Mein Problem besteht darin, dass...
  • Eure Erfahrung mit der Canon EOS 5D

    Eure Erfahrung mit der Canon EOS 5D: Hallo, ich hätte Interesse an Euren Erfahrungen mit der Canon EOS 5D. Also einfach alles rund um das Teil. Ich bin seit kurzem Besitzer...
  • Erste Erfahrungen mit der Canon EOS350D

    Erste Erfahrungen mit der Canon EOS350D: Seit knapp einer Woche habe ich diese relativ günstige Kamera, und möchte hiermit gerne meine ersten Erfahrungen mit denjenigen teilen, die sich...
  • Ähnliche Themen

    • Canon EOS 90 D und EOS M6 Mark II

      Canon EOS 90 D und EOS M6 Mark II: Diese Woche wurden die neuen Kameras von Canon vorgestellt ,das könnte man ja auch mal hier im FF erwähnen. Tempo, Qualität und Flexibilität...
    • Merkwürdige vertikale Streifen/Schatten mit Canon Eos 7DMkII

      Merkwürdige vertikale Streifen/Schatten mit Canon Eos 7DMkII: Hab heut meine neue Eos7D Mk II ausprobiert und dabei hatte ich bei mehreren Fotos diese merkwürdige Schatten. Bei Reihenaufnahmen ist mal ein...
    • Problem mit der Canon Eos 400 D

      Problem mit der Canon Eos 400 D: Hallo ich habe eine Canon Eos 400 D, mit einem Canon Objektiv EFS 18 - 55 mm und ein Sigma Aspherical 28- 105 mm. Mein Problem besteht darin, dass...
    • Eure Erfahrung mit der Canon EOS 5D

      Eure Erfahrung mit der Canon EOS 5D: Hallo, ich hätte Interesse an Euren Erfahrungen mit der Canon EOS 5D. Also einfach alles rund um das Teil. Ich bin seit kurzem Besitzer...
    • Erste Erfahrungen mit der Canon EOS350D

      Erste Erfahrungen mit der Canon EOS350D: Seit knapp einer Woche habe ich diese relativ günstige Kamera, und möchte hiermit gerne meine ersten Erfahrungen mit denjenigen teilen, die sich...

    Sucheingaben

    canon eos rp erfahrungen

    Oben