Chinesische Raumstation Tianhe-1

Diskutiere Chinesische Raumstation Tianhe-1 im Raumfahrt Forum im Bereich Luftfahrzeuge; China will ab 2018 mit dem Aufbau einer eigenen Raumstation beginnen...
Flughobby.net

Flughobby.net

Flugschüler
Dabei seit
20.03.2017
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Auch wenn ich das ein oder andere Vorurteil gegen die Chinesen habe, finde ich es gut, dass sich endlich wieder was tut... SpaceX, Blue Origin und jetzt auch noch eine weitere Raumstation... hoffen wir mal, dass die Space Station der Chinesen nicht wie das letzte Modul, frei durch den Weltraum eiert :biggrin:

weitere Informationen zur Space Station

https://en.wikipedia.org/wiki/Chinese_large_modular_space_station
https://en.wikipedia.org/wiki/Tiangong-1
 
Düsenjäger

Düsenjäger

Space Cadet
Dabei seit
17.05.2012
Beiträge
1.270
Zustimmungen
5.461
Ort
Deutschland
China hat heute einen zur Versorgung der künftigen Raumstation vorgesehenen Raumfrachter namens "Tianzhou 1" mit einer rakete vom Typ "Langer Marsch 7" gestartet. Das Teil wiegt 13 Tonnen und kann eine Ladung von bis zu 6 Tonnen aufnehmen, es ist 10,60 m lang und hat einen Durchmesser von 3,35 Meter. Die Rakete samt Frachter wurde von Wancheng aus gestartet und soll in zwei Tagen an die Raumstation ankoppeln, Treibstoff auffüllen und danach auch von der anderen Seite angekoppelt werden.
 
mcnoch

mcnoch

Alien
Administrator
Dabei seit
18.04.2003
Beiträge
9.325
Zustimmungen
4.734
Ort
Nürnberg
Der Tianzhou 1 Raumfrachter wird aktuell an der Tiangong-2 Raumstation andocken, nicht an der noch in der Entwicklung befindlichen Tianhe-1, wird diese aber in Zukunft versorgen.
 
mcnoch

mcnoch

Alien
Administrator
Dabei seit
18.04.2003
Beiträge
9.325
Zustimmungen
4.734
Ort
Nürnberg
China will seine zukünftige Raumstation auch zum Neubetanken und Reparieren eines neuen Weltraum-Teleskops nutzen.
Eine sehr interessante Idee, wie ich finde. Auch wenn der Flug des Teleskops zur Station und zurück zu seiner Einsatzposition sehr viel Treibstoff verbrauchen wird. Für Reparaturen oder Erweiterungs/Erneuerungsarbeiten mag sich der Treibstoffeinsatz rentieren.

China's space station to help maintain co-orbital telescope
 
Gepard

Gepard

Testpilot
Dabei seit
01.03.2010
Beiträge
793
Zustimmungen
938
Ort
Sachsen
Wenn ich mich dunkel daran erinnere hat die UdSSR doch auch für ein paar Wochen (oder waren es Monate?) Salut 6 und 7 parallel betrieben und in mindestens einem Fall ist eine Sojus von einer Station zur anderen geflogen.
Die chinesische Idee ein Teleskop in der Nähe (okay, Nähe ist relativ) ihrer Raumstation zu haben, damit ein Raumschiff bei Bedarf hin und herpendeln kann erinnert mich an das sowjetische Experiment.
 

koehlerbv

Space Cadet
Dabei seit
04.08.2004
Beiträge
2.192
Zustimmungen
2.191
Das waren Saljut 7 und die Nachfolgestation Mir. Und "in der Nähe" war da auch eher relativ ;-)
Ich würde das auch nicht als Experiment bezeichnen, man wollte tatsächlich wertvolles Equipment ("bereits oben", was ein nicht zu unterschätzender Vorteil und eine grosse Ersparnis ist) und laufende Experimente mit in die neue Station nehmen.

HTH,
Bernhard
 
Thema:

Chinesische Raumstation Tianhe-1

Chinesische Raumstation Tianhe-1 - Ähnliche Themen

  • Skylander SK 105 geht an chinesische Investoren

    Skylander SK 105 geht an chinesische Investoren: Das Projekt des 19-sitzigen Turboprop-Flugzeugs "Skylander SK 105" geht an chinesische Investoren, nachdem Geci Aviation mit Sitz in der Nähe von...
  • Frage zu chinesischem Schleudersitz

    Frage zu chinesischem Schleudersitz: Folgende Frage habe ich schon im allgemeinen Thread über Schleudersitze (im Unterforum Luftfahrzeugtechnik u. Ausrüstung) gestellt. Da ich aber...
  • chinesische Marine testet schiffsgestützte Railgun

    chinesische Marine testet schiffsgestützte Railgun: Allerdings erfolgt die Montage noch auf keinen richtigen Kriegschiff, sondern auf einem Marinetender zur Seeerprobung. Man braucht noch eine Menge...
  • Die nächste chinesische Raumstation Tiangong 2

    Die nächste chinesische Raumstation Tiangong 2: Der Start der Trägerrakete mit dem Stationsmodul wird für den Sommer erwartet, die erste dreiköpfige Besatzung für Spätsommer oder Herbst. Das...
  • Chinesische Raumstation Tiangong 1

    Chinesische Raumstation Tiangong 1: Wie in den Weiten des Netzes nachzulesen, plant China noch in diesem Jahr das Hauptmodul für eine Raumstation in einen Orbit zu bringen. Sollte...
  • Ähnliche Themen

    • Skylander SK 105 geht an chinesische Investoren

      Skylander SK 105 geht an chinesische Investoren: Das Projekt des 19-sitzigen Turboprop-Flugzeugs "Skylander SK 105" geht an chinesische Investoren, nachdem Geci Aviation mit Sitz in der Nähe von...
    • Frage zu chinesischem Schleudersitz

      Frage zu chinesischem Schleudersitz: Folgende Frage habe ich schon im allgemeinen Thread über Schleudersitze (im Unterforum Luftfahrzeugtechnik u. Ausrüstung) gestellt. Da ich aber...
    • chinesische Marine testet schiffsgestützte Railgun

      chinesische Marine testet schiffsgestützte Railgun: Allerdings erfolgt die Montage noch auf keinen richtigen Kriegschiff, sondern auf einem Marinetender zur Seeerprobung. Man braucht noch eine Menge...
    • Die nächste chinesische Raumstation Tiangong 2

      Die nächste chinesische Raumstation Tiangong 2: Der Start der Trägerrakete mit dem Stationsmodul wird für den Sommer erwartet, die erste dreiköpfige Besatzung für Spätsommer oder Herbst. Das...
    • Chinesische Raumstation Tiangong 1

      Chinesische Raumstation Tiangong 1: Wie in den Weiten des Netzes nachzulesen, plant China noch in diesem Jahr das Hauptmodul für eine Raumstation in einen Orbit zu bringen. Sollte...
    Oben