Cruise Missiles abfangen ?

Diskutiere Cruise Missiles abfangen ? im Jets Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Hi ! Ihr erinnert euch bestimmt noch an den NATO Krieg gegen Jugoslawien ..... Angeblich haben damals die Jugoslawen ziemlich viele Cruise...

Zooki

Flugschüler
Dabei seit
26.02.2003
Beiträge
5
Zustimmungen
0
Ort
Zürich, Schweiz
Hi !

Ihr erinnert euch bestimmt noch an den NATO Krieg gegen Jugoslawien .....

Angeblich haben damals die Jugoslawen ziemlich viele Cruise Missiles abgeschossen.

Kann man überhaupt Cruise Missiles mit der MIG-29 abschiessen ?

Geht das mit dem Helmvisier und der Archer, oder wie geht man da vor ?

Können F-14, F-15, F-16, F/A-18, Mirage 2000, Rafale und der Eurofighter auch Cruise Missiles abschiessen ?
 
Ritter

Ritter

Testpilot
Dabei seit
09.04.2001
Beiträge
728
Zustimmungen
1
Ort
Frankfurt am Main (z.Z. strafversetzt nach Langen/
Die meisten (wenn nicht alle) dürften wohl der Flak zum Opfer gefallen sein. Eine Sprengstück einer Flakgranate ist es ziemlich egal, ob es auf eine Cruise Missile trifft....
Warum soll man die nicht abschießen können?
Ok, sie sind klein und fliegen tief, aber grundsätzlich spricht nichts dagegen, sie abschießen zu können. Bei Tageslicht und guter Sicht sollte auch eine MiG-21 eine cruise missile erwischen.
 

AM72

Alien
Dabei seit
14.06.2001
Beiträge
8.809
Zustimmungen
3.788
Nach meinem Wissen ist das so :

Die ersten erfolgreichen Versuche machten die Russen in den 80ern mit der MiG-31. Dabei wurde glaube ich ein entsprechendes Ziel aus 20 km Entfernung erfolgreich bekämpft.
Die MiG-29 und die Su-27 sollen ebenfalls dazu in der Lage sein - eigentlich alle Flugzeuge mit LookDown/ShootDown -Fähigkeit.
 
Ritter

Ritter

Testpilot
Dabei seit
09.04.2001
Beiträge
728
Zustimmungen
1
Ort
Frankfurt am Main (z.Z. strafversetzt nach Langen/
Naja, ich schätze mal in Serbien werden das wirklich eher Splittervorhänge von mittlerer Flak gewesen sein. Man zielt in die grobe Richtung und die Granaten mit Zerlegerzünder produzieren soviel Eisen in der Luft, daß da alles runterfällt....
 
Scorpion

Scorpion

Space Cadet
Dabei seit
19.12.2001
Beiträge
2.040
Zustimmungen
376
Ort
Berlin
Naja ob alle Radars mit Look up/dwon Shoot up/down Fähigkeiten dazu in der Lage sind weiß ich nicht, aber die meisten modernen Radars dürften dazu wohl in der Lage sein.
 

PeeD

Fluglehrer
Dabei seit
29.06.2001
Beiträge
143
Zustimmungen
0
Ort
Köln
Das AWG-9/Phoenix System ist in abfangen von CM's sehr gut.

Besonders über See, den über Boden sind die Störungen eben höher und das CM wird erst später erkannt.

Die Tomahawk soll auch einigermaßen stealthy sein, aber wenn man die Styx, HY-2, C.601 und Exocet als Cruse missile bezeichnet kann man sagen das die Tomcat alle 4 im Kampf abgeschossen hat. Besonders die Exocet ist der Tomahawk ähnlich nur das sie eben nur 60-80km reichweite hat im Gegensatz zur Tomahawk mit 1500km...
 
Christoph

Christoph

Space Cadet
Dabei seit
22.03.2001
Beiträge
1.188
Zustimmungen
29
Ort
LAHagen
Original geschrieben von PeeD

Die Tomahawk soll auch einigermaßen stealthy sein, aber wenn man die Styx, HY-2, C.601 und Exocet als Cruse missile bezeichnet kann man sagen das die Tomcat alle 4 im Kampf abgeschossen hat. Besonders die Exocet ist der Tomahawk ähnlich nur das sie eben nur 60-80km reichweite hat im Gegensatz zur Tomahawk mit 1500km...
Naja, was heisst hier stealthy, ich meine, die CMs haben ohnehin den Vorteil, dass sie relativ klein sind...
 

Zooki

Flugschüler
Dabei seit
26.02.2003
Beiträge
5
Zustimmungen
0
Ort
Zürich, Schweiz
Aber ich glaube mal im Fernsehen gesehen zu haben wie eine Tomahawk von einer Serbischen Rakete abgeschossen wurde.

Da konnte man richtig gut sehen das eine Rakete bei Tag die Tomahawk voll erwischt hat. Da blieb nur was übrig das wie eine Sternschnuppe aussah ....

:)


P.S. Gibt es hier auch Schweizer die in der nähe des Flughafen Dübendorf wohnen ?
 
Zuletzt bearbeitet:
Cirrus

Cirrus

Astronaut
Dabei seit
14.04.2002
Beiträge
4.901
Zustimmungen
10.527
Ort
Im Norden
Das Bekäpfen von Cruise Missiles durch Flugzeuge ist möglich aber sehr mühselig. Das optische Erfassen ist bei den Ausmaßen der Marschflugkörper eher Zufall. Zum Training gab es auch Nachbildungen auf einigen NVA-Flugplätzen. Besser ist da schon die Suche und Bekämpfung mittels Radar und radargelenkten Raketen.
Viel effektiver ist das Bekämpfen des Trägermittels.
 
Gabi

Gabi

Space Cadet
Dabei seit
03.06.2001
Beiträge
2.116
Zustimmungen
2.116
Ort
JWO
neben den Fähigkeiten des Visiers spielen hier auch die Möglichkeiten der Raketen eine Rolle. Sie müssen dazu in der lage sein, die CM auch gegenüber dem Erdhintergrund aufzufassen und stabil zu begleiten.
In der NVA machte man sich sogar Gedanken, die doch recht "langsam", aber tieffliegenden CM mit Bordkanonen zu bekämpfen. Die Hauptdiskussion entspann sich eigentlich immer darum, ob der Gefechtskopf der CM beim Treffer detoniert oder nicht.
 
foxone

foxone

Fluglehrer
Dabei seit
20.02.2003
Beiträge
115
Zustimmungen
43
Ort
in Sachsen
CM mit Bordkanone bekämpfen

Hi

Schon die britischen Jagdflieger im 2.WK beschossen die V1 mit der Bordkanone und versuchten sie dadurch zu zerstören oder wenigstens vom Zielkurs abzubringen.Und dies geschah bei einer Fluggeschwindigkeit der V1 von 645 km/h.Also war der Gedanke oder dies als Möglichkeit in Betracht zu ziehen, in den NVA/LSK gar nicht so weit her geholt!

foxone
 
Gabi

Gabi

Space Cadet
Dabei seit
03.06.2001
Beiträge
2.116
Zustimmungen
2.116
Ort
JWO
naja soweit hergeholt war das schon nicht, aber das Problem bestand ja darin, dass die Masse der Jäger gar nicht für solche Aufgaben ausgelegt war. Sprich, das Suchen der CM und das Finden war unheimlich schwierig. Das FM-Visier der MiG-21 z.B. war für solche Aufgaben überhaupt nicht geeignet, weil es für das Suchen gegenüber dem Erdhorizont nicht ausgelegt war. Also musste in diesem Fall das Ziel von irgendeiner Bodenstelle erfasst werden, um es dann an den Jäger übergeben zu können. Bei den Flüghöhen der CM sicherlich eine schwierig zu lösende Aufgabe, wenn man sich mal die Zeitbilanz ansieht, die der "Verteidiger" zur Verfügung hat.
Die MiG-29 hatte zwar Look-Down-Shut-Down-Fähigkeiten, aber von dieser gab´s ja nicht so viel.
Also alles in allem eine Kiste, die ich persönlich nicht unbedingt ausprobieren wollte. Es wurde zwar das Bekämpfen tief- und schnellfliegender Luftziele geübt, aber die Ziele waren auch nur andere Flieger und die waren größer, aber auch nicht zu finden.
 

Matze Fishbed

Flieger-Ass
Dabei seit
04.09.2001
Beiträge
468
Zustimmungen
16
Ort
Dresden
Original geschrieben von Cirrus
Zum Training gab es auch Nachbildungen auf einigen NVA-Flugplätzen. .

Eines habe ich mal in Drewitz gesehen.

Im Luftfahrtmuseum Finow steht so ein Teil auch noch ,allerdings als Werbeträger auf einem PKW-Anhänger geschnallt...

Matze
 
Gabi

Gabi

Space Cadet
Dabei seit
03.06.2001
Beiträge
2.116
Zustimmungen
2.116
Ort
JWO
war´s vielleicht ein KT-04 :confused:
 

Matze Fishbed

Flieger-Ass
Dabei seit
04.09.2001
Beiträge
468
Zustimmungen
16
Ort
Dresden
Original geschrieben von Gabi
war´s vielleicht ein KT-04 :confused:

Nee, war so richtig ´ne amerikanisch aussehende CM,
also das Ding, was wie eine Haifisch mit Stummelflügeln aussieht und auf dem rücken kurz vor dem Seitenleitwerk den Lufteinlauf trägt, habe leider keine Foto in der Nähe.

@Gabi, das stand Ende der 80er bei Euch in Drewitz och uff´n Hof, garantiert.

Matze
 
Gabi

Gabi

Space Cadet
Dabei seit
03.06.2001
Beiträge
2.116
Zustimmungen
2.116
Ort
JWO
wo ist denn der "Sadzu" noch überall rumgekrochen :D
 

Semjon

Kunstflieger
Dabei seit
15.04.2002
Beiträge
40
Zustimmungen
20
Ort
Tunzenhausen/ Thüringen
Abfangen tief und schnell fliegender Ziele

Beide Jägervarianten der MiG- 23 (MF und ML) waren in der Lage. tief und schnell fliegende Luftziele sowohl mit dem Funkmeßvisier als auch dem Infrarotpeiler vor dem Erdhintergrund aufzufassen und für den Waffeneinsatz auch zu erfassen. Der Abschuß sämtlicher Standartwaffen (R-23 R; T, R-60) war also gezielt möglich. Das Funkmeßvisier arbeitete gegenüber dem Erdhintergrund im Dopplerverfahren und der Bildschirm blieb relativ sauber. Die Auffassungsentfernung betrug nach meiner Erinnerung weniger als 20 Km (beim Abfangen aus der hinteren Halbsphäre). Der praktische Versuch des Abfangens tief und schnell fliegender Ziele gegenüber dem Hintergrund der Erde in Astrachan verlief auch wie erwartet sehr erfolgreich. Unklar blieb dabei lediglich, warum die abgeschossene R-60 des zuerst angreifenden Flieger das Ziel verfehlte und in der Steppe detonierte. Erst die Rakete des Geführten traf das Ziel und brachte es zum Absturz.
Kann mann also eine Flügelrakete mit dem Visier auffassen und sich so bis auf Sichtweite annähern, ist es auch möglich, diese Rakete zu sehen und zu bekämpfen. Ohne Visier oder nur mit Hinweisen der Jägerleitung ist es reine Glücksache.
 
Thema:

Cruise Missiles abfangen ?

Cruise Missiles abfangen ? - Ähnliche Themen

  • F-14A VF-1 "First Cruise"... noch nicht ganz!

    F-14A VF-1 "First Cruise"... noch nicht ganz!: Hallo zusammen Es bahnt sich ein mittelfristiges Projekt an...;-) Was noch fehlt ist der Grundbausatz...es sein denn ich nehme Monogram oder...
  • USS Nimitz Cruise Book 1977-78 zu verkaufen

    USS Nimitz Cruise Book 1977-78 zu verkaufen: Jahrbuch der Nimitz für diese Cruise-Periode - Med-Cruise (s. Bild 3). Und das einzige, das nicht online - auf www.navysite.de/cruisebooks -...
  • Boeing 377-10-29 Stratocruiser "American Overseas"

    Boeing 377-10-29 Stratocruiser "American Overseas": Ein Klassiker, einst von Minicraft in 1:144 angeboten. Hier habe ich aber Decals von Vintage Flyer verwendet:
  • W2013BB - S-2E Tracker - VS-23 - Vietnam Cruise 1968

    W2013BB - S-2E Tracker - VS-23 - Vietnam Cruise 1968: Auch dieses mal werde ich mich am Wettbewerb beteiligen. Da ich keine "Standardmühle" bauen will und gerade der passende Bausatz eintrudelte, fiel...
  • USS Enterprise CVN-65 Final Cruise

    USS Enterprise CVN-65 Final Cruise: Die USS ENTERPRISE CVN-65 "The Big E" befindet sich zurzeit auf ihrer letzten Einsatzfahrt, bevor sie Ende des Jahres außer Dienst gestellt wird...
  • Ähnliche Themen

    • F-14A VF-1 "First Cruise"... noch nicht ganz!

      F-14A VF-1 "First Cruise"... noch nicht ganz!: Hallo zusammen Es bahnt sich ein mittelfristiges Projekt an...;-) Was noch fehlt ist der Grundbausatz...es sein denn ich nehme Monogram oder...
    • USS Nimitz Cruise Book 1977-78 zu verkaufen

      USS Nimitz Cruise Book 1977-78 zu verkaufen: Jahrbuch der Nimitz für diese Cruise-Periode - Med-Cruise (s. Bild 3). Und das einzige, das nicht online - auf www.navysite.de/cruisebooks -...
    • Boeing 377-10-29 Stratocruiser "American Overseas"

      Boeing 377-10-29 Stratocruiser "American Overseas": Ein Klassiker, einst von Minicraft in 1:144 angeboten. Hier habe ich aber Decals von Vintage Flyer verwendet:
    • W2013BB - S-2E Tracker - VS-23 - Vietnam Cruise 1968

      W2013BB - S-2E Tracker - VS-23 - Vietnam Cruise 1968: Auch dieses mal werde ich mich am Wettbewerb beteiligen. Da ich keine "Standardmühle" bauen will und gerade der passende Bausatz eintrudelte, fiel...
    • USS Enterprise CVN-65 Final Cruise

      USS Enterprise CVN-65 Final Cruise: Die USS ENTERPRISE CVN-65 "The Big E" befindet sich zurzeit auf ihrer letzten Einsatzfahrt, bevor sie Ende des Jahres außer Dienst gestellt wird...

    Sucheingaben

    tomahawk raketen abfangen

    ,

    können cruise missles flugzeuge abschiessen

    ,

    tomahawk serbien

    ,
    abfangen cruise missile
    , tomahawk abschiessen, sind tomahawk raketen abfangen, tomahawk abfangen
    Oben