MiG-3 Early Version von Trumpeter in 1:48

Diskutiere MiG-3 Early Version von Trumpeter in 1:48 im Props bis 1/48 Forum im Bereich Bauberichte online; Liebe Bastler und Bastlerinnen (gibt´s die überhaupt?;)), ich möchte heute meinen ersten Baubericht starten. Objekt meiner Bigierde ist dieses...

Moderatoren: AE
  1. Auita

    Auita Space Cadet

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    1.187
    Zustimmungen:
    90
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Kunststofftechnik
    Ort:
    Bad Iburg
    Liebe Bastler und Bastlerinnen (gibt´s die überhaupt?;)),

    ich möchte heute meinen ersten Baubericht starten.
    Objekt meiner Bigierde ist dieses Mal eine frühe MiG-3 von Trumpeter in 1:48.

    Da der Bausatz bereits von Torsten (BlackWidow01) vorgestellt wurde, möchte ich an dieser Stelle auf diesen Link http://www.flugzeugforum.de/forum/showthread.php?t=45505 verweisen.

    Tipps, Kommentare und Warnungen vor Fehlern sind immer willkommen, allerdings möchte ich Euch zu bedenken geben, daß ich mich noch in einem leicht fortgeschrittenen Stadium eines Wiedereinsteigers befinde. Es handelt sich hier erst um meinen 9. Flieger.

    Na dann will ich mal loslegen...
     
    airforce_michi gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Auita

    Auita Space Cadet

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    1.187
    Zustimmungen:
    90
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Kunststofftechnik
    Ort:
    Bad Iburg
    Die Ausgangssituation, zum Einsatz kommen Express Mask und Zoom Ätzteile von Eduard:
     

    Anhänge:

  4. Auita

    Auita Space Cadet

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    1.187
    Zustimmungen:
    90
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Kunststofftechnik
    Ort:
    Bad Iburg
    ...hier noch ein kleiner Helfer, aus dem ich das Farbprofil der Maschine von Aleksandr Ivanovich Pokrishkin entnehmen wollte.

    Eigentlich wollte ich die "weiße 5" des 55IAP, März 1942 darstellen, allerdings bin ich nicht sicher, ob die gelbe Nase richtig ist?!?

    Vielleicht mache ich dann doch die "weiße 67" des 16 GIAP, 216 IAD aus dem Sommer 1942!

    Weiß jemand, welches Farbprofil verlässlicher ist?
     

    Anhänge:

  5. Auita

    Auita Space Cadet

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    1.187
    Zustimmungen:
    90
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Kunststofftechnik
    Ort:
    Bad Iburg
    ...hier die "weiße 5" (Quelle: squadron/signal, Aces 3)
     

    Anhänge:

  6. Auita

    Auita Space Cadet

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    1.187
    Zustimmungen:
    90
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Kunststofftechnik
    Ort:
    Bad Iburg
    ...und hier die "weiße 67" (Quelle: squadron/signal, Aces 3)

    Bei dieser Maschine bin ich aber nicht sicher, ob es sich nicht um eine Late Version handelt. Diese müßte eigentlich Vorflügel haben und damit das Staurohr unter der Tragfläche. Ausserdem fehlen bei der Late Version die "Buckel" auf der Motorhaube... (Hab ich von Sören gelernt...! Danke nochmal!:) )

    Vielleicht bin ich blind, aber ich meine, in der Ansicht von vorne und von oben sieht es nach der Early Version aus und in der Seitenansicht nach der Late Version...????:?! :?! :?! Was meint Ihr dazu?
     

    Anhänge:

  7. Auita

    Auita Space Cadet

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    1.187
    Zustimmungen:
    90
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Kunststofftechnik
    Ort:
    Bad Iburg
    na ja, bis dahin ist ja noch etwas Zeit und ich kann schonmal anfangen!

    Wie immer, fange ich dabei mit dem Cockpit und einigen Kleinteilen an. Die erste Frage, die sich mir dabei stellte...

    Warum gehen die Profilrillen nicht bis zur Mitte?
    Ich habe mir die Erklärung "abgefahrenes Profil" eingeredet:red: , damit ich nicht auf den Gedanken komme, die Profilrillen miteinander zu verbinden!!!;)
     

    Anhänge:

  8. Auita

    Auita Space Cadet

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    1.187
    Zustimmungen:
    90
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Kunststofftechnik
    Ort:
    Bad Iburg
    ...hier habe ich schonmal die Cockpitwände mit Ätzteilen versehen, die mitlackiert werden. Die Bereiche, wo später bedruckte Ätzteile hinkommen habe ich schonmal abgeschliffen...
     

    Anhänge:

  9. Auita

    Auita Space Cadet

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    1.187
    Zustimmungen:
    90
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Kunststofftechnik
    Ort:
    Bad Iburg
    ...eigentlich hatte ich mal beschlossen, der Pedalerie nicht soviel Zeit zu widmen, weil man ja sowieso nix davon sieht...

    Aber wenn später auch noch die Riemen drankommen, sieht es einfach toll aus, so daß ich mich doch wieder drauf eingelassen habe...:p
     

    Anhänge:

  10. Auita

    Auita Space Cadet

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    1.187
    Zustimmungen:
    90
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Kunststofftechnik
    Ort:
    Bad Iburg
    ...laut Eduard kommen die Gurte später an dieser Stelle aus der Rückenlehne. Damit ich sie klebetechnisch besser ansetzen kann und es wirklich so aussieht, als ob sie da durchkommen, habe ich diesen Schlitz gesetzt.
     

    Anhänge:

  11. Auita

    Auita Space Cadet

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    1.187
    Zustimmungen:
    90
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Kunststofftechnik
    Ort:
    Bad Iburg
    ...die Auspuffrohre habe ich aufgebohrt...
     

    Anhänge:

  12. Auita

    Auita Space Cadet

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    1.187
    Zustimmungen:
    90
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Kunststofftechnik
    Ort:
    Bad Iburg
    ...vom Eduard-Instrumentenbrett bin ich etwas enttäuscht! Das ist dieses Mal so "körnig" und nicht gerade "hochauflösend"... Das habe ich von Eduard aber schon wesentlich besser gesehen...
     

    Anhänge:

  13. Auita

    Auita Space Cadet

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    1.187
    Zustimmungen:
    90
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Kunststofftechnik
    Ort:
    Bad Iburg
    ... jetzt aber ab zum lackieren...
     

    Anhänge:

  14. Auita

    Auita Space Cadet

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    1.187
    Zustimmungen:
    90
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Kunststofftechnik
    Ort:
    Bad Iburg
    ...die Fahrwerksschächte kommen dieses Mal in Alu. Ich habe Alclad II Aluminium genommen.
     

    Anhänge:

  15. Ptjtz

    Ptjtz Testpilot

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    735
    Zustimmungen:
    125
    Ort:
    Bützow / MV
    Hallo Auita,
    Bei meiner neuen F-4 war ich auch erschrocken als ich das vergrößerte Bild vom Armaturenbrett gesehen habe - die sollen blos aufhören zu verschlimmbessern bei Eduard.

    Ich werde Deinen Baubericht verfolgen - hab die MiG-3 selbst auch liegen

    Gruß Peter
     
  16. Auita

    Auita Space Cadet

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    1.187
    Zustimmungen:
    90
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Kunststofftechnik
    Ort:
    Bad Iburg
    Ja, ich hatte Deinen Beitrag im Stammtisch gelesen und mich noch gewundert, weil ich das so "grobkörnig" auch noch nicht gesehen hatte! Die 5 Eduard Armaturenbretter, die ich bisher verbaut habe, waren alle top!

    Und schwuppdiwupp hat´s mein nächstes Armaturenbrett auch erwischt!
     
  17. Auita

    Auita Space Cadet

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    1.187
    Zustimmungen:
    90
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Kunststofftechnik
    Ort:
    Bad Iburg
    ...da es mich schon immer gestört hat, daß sichtbare Werkzeugtrennebenen oftmals mitten durchs Revi laufen, habe ich mich dieses Mal ans Polieren eines Klarsichtteils heran gewagt. Ich hatte schon viel darüber gelesen und habe es jetzt einfach mal ausprobiert!

    Ein Poliermeister werde ich wohl nicht mehr werden, aber 1500er Papier und anschließend diese Fingernagelpolier-Dinger haben auf jeden Fall ihre Wirkung gezeigt... Jetzt noch Future drauf und es ist auf jeden Fall besser als vorher!
     

    Anhänge:

  18. Auita

    Auita Space Cadet

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    1.187
    Zustimmungen:
    90
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Kunststofftechnik
    Ort:
    Bad Iburg
    ...jetzt noch ein washing und etwas Trockenmalen, dann kommen wir der Sache schon näher:)
     

    Anhänge:

  19. UweB

    UweB Testpilot

    Dabei seit:
    05.04.2008
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    378
    Beruf:
    Hab so einige Berufe...aber nur eine Berufung: Mod
    Ort:
    Berlin
    MiG-3

    Hallo Auita,

    wenn Du verlässliche Farbprofile zur MiG-3 suchst, dann schau mal hier::TOP:

    http://mig3.sovietwarplanes.com/mig3/mig3.html

    Ein wichtiger Unterschied zwischen frühen und späten MiG-3 ist u.a. das Aussehen der Auspuffanlage: Bei frühen Maschinen sind pro Seite alle 3 Auspuffe zu sehen. Bei späten ist der vordere fast komplett verkleidet. Aber das kannst Du ja auf der genannten Webseite alles selbst entdecken.:FFEEK:

    Im übrigen ist die Maschine von Pokryschkin nicht fototechnisch bewiesen. Da kursieren verschiedene Ausführungen von Farb-Profilen. :?!

    Gruß Uwe
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 BlackWidow01, 29.08.2008
    BlackWidow01

    BlackWidow01 Astronaut

    Dabei seit:
    26.01.2006
    Beiträge:
    2.864
    Zustimmungen:
    716
    Ort:
    Karlsruhe
    Hallo Said,

    schön, daß Du doch den Baubericht machst. So kann ich Deine Fehler bei meiner MiG 3 vermeiden! :D :p

    Zu o.g. Farbprofil lies Dir doch mal die Antwort von thud68 aus meiner Bausatzvorstellung durch! :!:

    Gruß
    Torsten
     
  22. McRiff

    McRiff Testpilot

    Dabei seit:
    09.02.2003
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    27
    Beruf:
    Projektleiter, Elektromeister und Ausbilder
    Ort:
    Bielefeld
    Hallo Auita, schön was Du bisher gebaut hast. Ich werde das hier mal weiter verfolgen und gleichzeitig mal wieder einen eigenen Baubericht starten. "Deine" Gun hat wieder bei mir gute Dienste geleistet...:TOP:

    Gruß Marco
     
Moderatoren: AE
Thema: MiG-3 Early Version von Trumpeter in 1:48
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mig 3 early

    ,
  2. baubericht mig-3 early trumpeter 148

Die Seite wird geladen...

MiG-3 Early Version von Trumpeter in 1:48 - Ähnliche Themen

  1. MiG-3 Early Version, Trumpeter 1:48

    MiG-3 Early Version, Trumpeter 1:48: Hallo Bastelfreunde, nach nun ziemlich genau einem Jahr seit der Fertigstellung, möchte ich Euch heute meine MiG-3 Early Version von Trumpeter...
  2. 1/48 MiG-3 Early Version – Trumpeter

    1/48 MiG-3 Early Version – Trumpeter: Hallo Jungs! Nachdem ich auf meine erste Bausatzvorstellung eine erfreulich positive Resonanz bekommen habe, möchte ich Euch nun einen neuen...
  3. MiG-31BM 1/48 AMK

    MiG-31BM 1/48 AMK: Hallo zusammen !!! Hier mein MiG-31BM von AMK.
  4. MiG-3 Trumpeter 1/32

    MiG-3 Trumpeter 1/32: Moin zusammen MiG-3 ,welche ich mit meinem Kollegen Waldemar Klung baute. Die MiG lies sich super bauen und ist OOB.
  5. "Heavy-Metal" von der MiG-25 zur MiG-31 Condor/Zvezda 1:72

    "Heavy-Metal" von der MiG-25 zur MiG-31 Condor/Zvezda 1:72: MiG-25P und MiG-31B Hallo und willkommen zum Rollout :) hier möchte ich euch meine beiden "schweren Jungs" vorstellen, bevor es los...