de Havilland Mosquito

Diskutiere de Havilland Mosquito im WK I & WK II Forum im Bereich Geschichte der Fliegerei; Von der Mosquito wird ja immer wieder gesagt, sie sei größtenteils aus Holz gebaut worden. Nun interessiert mich folgende: Welche Teile genau...

Moderatoren: mcnoch
  1. #1 nik1904, 13.08.2005
    nik1904

    nik1904 Space Cadet

    Dabei seit:
    08.08.2004
    Beiträge:
    1.098
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Lüdenscheid
    Von der Mosquito wird ja immer wieder gesagt, sie sei größtenteils aus Holz gebaut worden.

    Nun interessiert mich folgende: Welche Teile genau bestanden denn aus Holz und welche aus Metall (oder anderen Werkstoffen)?

    Danke schonmal im Vorraus! :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. AE

    AE Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    09.08.2002
    Beiträge:
    5.625
    Zustimmungen:
    2.331
    Holz, ja aber nicht aus dem ganzen geschnitzt. :D
    Die die Hauptbelastung tragenden Holme waren eine Sperrholzkonstruktion. Die Tragflächen waren mit Fichtenholz peplankt. Der Rumpf war in Sandwichbauweise gefertigt, natürlich wieder aus Holz. Damit das hielt kam wieder Sperrholz zum Einsatz. Es soll auch Balsa verwendet wurden sein, macht die Sache leicht.

    Die Steuerflächen, die Motoren, die Bewaffnung, Messgeräte bestanden noch aus Metall. Die Legende sagt die Sitze waren auch nicht aus Holz , was ich aber nicht glaube. Die hatten bestimmt Holzbänke. :FFTeufel:

    Die Maschine war auf geringes Gewicht, strategisch nicht wichtige Werkstoffe und einfache Fertigung getrimmt. So wurden in den Fahrwerksbeinen dicke Gummipuffer verwendet, damit auf die aufwendigen Stoßdämpfer verzichtet werden konnte.

    Beim Erstflug kam dieser kleine Schnellbomber auf 30 km/h mehr als die Spitfire.
     
  4. AE

    AE Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    09.08.2002
    Beiträge:
    5.625
    Zustimmungen:
    2.331
  5. #4 nik1904, 13.08.2005
    nik1904

    nik1904 Space Cadet

    Dabei seit:
    08.08.2004
    Beiträge:
    1.098
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Lüdenscheid
    Danke für die Ausführliche Antwort! :)

    Mir geht es halt darum, dass ich z.Zt. eine Mosqiuto baue und wissen möchte, wo Metall durchschimmern kann. Denn Metallfarbene Lackabplatzer mitten auf dem Flügel oder Rumpf sähe dann doch etwas seltsam aus.

    Und genau das wollte ich vermeiden :D

    Danke nochmal :)
     
  6. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Moderatoren: mcnoch
Thema:

de Havilland Mosquito

Die Seite wird geladen...

de Havilland Mosquito - Ähnliche Themen

  1. De Havilland Mosquito Cockpit

    De Havilland Mosquito Cockpit: Hallo Gemeinde, bin letztens auf ein Video gestoßen, bei dem man die Mosquito von innen sieht und dabei ist mir aufgefallen, dass der Pilot...
  2. DeHavilland Mosquito PR.Mk.IV von Taniya in 1/72

    DeHavilland Mosquito PR.Mk.IV von Taniya in 1/72: DeHavilland Mosquito PR.Mk.IV von Tamiya in 1/72 Hallo zusammen. Am 24 August 1942 landete in Bern eine Mosquito PR.Mk.IV. Die Maschine...
  3. de Havilland Mosquito NF.ll (Airfix)

    de Havilland Mosquito NF.ll (Airfix): Hallo zusammen, Ich möchte euch hier meine Mossi zeigen. Sie ist ein Teil unseres letztjährigenen Austellungsthemas; Nachtjäger> Alle...
  4. De Havilland Mosquito mit DB 605

    De Havilland Mosquito mit DB 605: Hallo zusammen ich hab irgendwo mal gelesen das die dt. Luftwaffe zumindest eine De Havilland Mosquito erbeutet hatte, und mit DB 605 erprobt...
  5. 1/72 Tamiya De Havilland Mosquito B Mk.IV

    1/72 Tamiya De Havilland Mosquito B Mk.IV: Hallo, das hier ist der Tamiya Bausatz der Mosquito B Mk.IV. Ein clever und präzise durchdachtes Modell, das eine außergeöhnlich gute...