Deutscher Militaer Verlag

Diskutiere Deutscher Militaer Verlag im Antiquariat Forum im Bereich Bücher u. Fachzeitschriften; Wer von Euch kennt diese beiden Hefte/Buecher und kann mir ein bischen darueber erzaehlen ( Inhalt, Qualitaet etc) ? Sind sie empfehlenswert ?...

  1. Psycho

    Psycho Astronaut

    Dabei seit:
    02.07.2001
    Beiträge:
    3.340
    Zustimmungen:
    33
    Beruf:
    Hard Worker
    Ort:
    Canada
    Wer von Euch kennt diese beiden Hefte/Buecher und kann mir ein bischen darueber erzaehlen ( Inhalt, Qualitaet etc) ?
    Sind sie empfehlenswert ?
    Danke !

    Das erste ist ueber die Mi-6 und ist von 1966...
     

    Anhänge:

    • mi-6.jpg
      Dateigröße:
      13,3 KB
      Aufrufe:
      126
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Psycho

    Psycho Astronaut

    Dabei seit:
    02.07.2001
    Beiträge:
    3.340
    Zustimmungen:
    33
    Beruf:
    Hard Worker
    Ort:
    Canada
    Hier ist das andere ueber die Mi-8 von 1967...
     

    Anhänge:

    • mi-8.jpg
      Dateigröße:
      11,3 KB
      Aufrufe:
      123
  4. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    19.016
    Zustimmungen:
    19.246
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    Die Illustrierte Reihe für den Typensammler umfasst 42 Hefte und ist zwischen 1964- 68 in einer Auflage von 10-20 tausend Exemplaren in der DDR erschienen. Es waren die ersten Profilhefte die es zur damaligen Zeit gab. Der Seitenumfang lag zwischen 24-30 Seiten. In jedem Heft ist die Entwicklung, die Technik und Varianten beschrieben. Dazu kam ein Röntgenschnitt und ein 4 Seitenriß, alles in Schwarz/weis. Einige Fotos und die Technischen Daten vervollständigten die Hefte. Die Einleitung und die Gesamteinschätzung des entsprechenden Typs, waren politisch stark eingefärbt. Es gab auch Hefte mit westlichen Flugzeugen und Hubschraubern. Heute nur noch etwas für Sammler.
     
  5. Psycho

    Psycho Astronaut

    Dabei seit:
    02.07.2001
    Beiträge:
    3.340
    Zustimmungen:
    33
    Beruf:
    Hard Worker
    Ort:
    Canada
    Hmm, danke fuer die Info, Bernhard.

    Der Grund meiner Frage war naemlich folgender...
    Ich habe die beiden Hefte gerade fuer DM5,- das Stueck gekauft.
    Ich denke, der Preis ist ok.
    Ausserdem ist das fuer mich persoenlich ein zeitgeschichtliches Dokument. Und dann noch von 1966/67 !
     
  6. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    19.016
    Zustimmungen:
    19.246
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    5,-DM sind ok. Weißt Du was die Hefte damals gekostet haben, ich traue es mir garnicht zu sagen, Anfangs 1,50, später 1,- Mark/Ost!
    Für Dich als Hubschrauberfan, es gab in der Reihe noch die Mi-1 und die Mi-4. Weiter gab es:
    Boeing/Vertol H-21
    Sikorsky S-58
    Jakowlew Jak-24
     
  7. Psycho

    Psycho Astronaut

    Dabei seit:
    02.07.2001
    Beiträge:
    3.340
    Zustimmungen:
    33
    Beruf:
    Hard Worker
    Ort:
    Canada
    Alles klar, Bernhard.
    Denn hab ich ja nichts verkehrt gemacht... :)


    Allerdings der Preis von 1 oder 1,50 Ostmark haut mich doch um ! :eek:
     
  8. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Majak

    Majak Flieger-Ass

    Dabei seit:
    17.07.2001
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    139
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Erfurt
    Typenreihe

    Diese Hefte waren für mich die "Einstiegsdroge", jeden Monat ein Heft mit einer Typenbeschreibung, die ersten Hefte hatten als Zugabe einen (oder auch mehrere) Negativstreifen incl. Bauanleitung. Dieses Negative erlaubten nach entsprechender Entwicklung im Fotolabor den Bau von Kartonmodellen in beliebigen Maßstäben! Falls Interesse besteht, kann ich eine Aufstellung aller erschienenen Hefte zusammenstellen. Heute! habe ich sie alle.
    Ansonsten muß ich "Flugschreiber" recht geben, zeitgemäß waren die Artikel politisch gefärbt, es gab aber auch im Bereich der zivilen Flugzeuge durchaus sachliche Kritik an der sowjetischen Flugzeugtechnik!

    Gruß JuG
     
  10. Psycho

    Psycho Astronaut

    Dabei seit:
    02.07.2001
    Beiträge:
    3.340
    Zustimmungen:
    33
    Beruf:
    Hard Worker
    Ort:
    Canada
    Ich habe beide Buecher Gestern bekommen.
    Sind vom Format her etwas kleiner, als ich gedacht habe, aber doch sehr informativ.
    Die behalte ich ! :)
     
Thema:

Deutscher Militaer Verlag

Die Seite wird geladen...

Deutscher Militaer Verlag - Ähnliche Themen

  1. Pilotenausbildung in Dänemark als Deutscher möglich?

    Pilotenausbildung in Dänemark als Deutscher möglich?: Hallo, Ich bin jetzt beruflich bedingt länger in Dänemark und könnte das Trike (=Ultraleichtflugzeug) von einem Freund kostengünstig ausleihen....
  2. Japans-X-2-weckt-die-Wehmut-deutscher-Ingenieure

    Japans-X-2-weckt-die-Wehmut-deutscher-Ingenieure: Habe dazu noch nichts im FF gefunden. http://www.welt.de/wirtschaft/article151650788/Japans-X-2-weckt-die-Wehmut-deutscher-Ingenieure.html "Japan...
  3. Karel Doorman - bald mit deutscher Beteiligung?

    Karel Doorman - bald mit deutscher Beteiligung?: ---------- Die enge Kooperation der deutschen Streitkräfte mit den Niederlanden, bereits sichtbar in der Unterstellung der 11 Luchtmobiele Brigade...
  4. Dornier Do 217 N-2 3C+IP - Ein deutscher Nachtjäger in Birsfelden

    Dornier Do 217 N-2 3C+IP - Ein deutscher Nachtjäger in Birsfelden: Im Jahr 2012 war ich auf den Gedanken gekommen, einen weiteren Do 217 Nachtjäger als Modell anzufertigen. Das Wissen darum blieb auch einem...
  5. Eine höhere Pflicht: Wie ein deutscher Pilot seinem amerikanischen Feind im Zweiten W

    Eine höhere Pflicht: Wie ein deutscher Pilot seinem amerikanischen Feind im Zweiten W: Eine höhere Pflicht: Wie ein deutscher Pilot seinem amerikanischen Feind im Zweiten Weltkrieg das Leben schenkte Sie sind erbitterte Feinde,...