Ostblock-Luftfahrtliteratur

Diskutiere Ostblock-Luftfahrtliteratur im Antiquariat Forum im Bereich Bücher u. Fachzeitschriften; Es ist Winterzeit, in der man allerlei Möglichkeiten hat oder finden kann, um diese Tage so sinnvoll, wie möglich zu überbrücken. Die Einen bauen...

  1. #1 MiG-Admirer, 21.01.2013
    MiG-Admirer

    MiG-Admirer Alien

    Dabei seit:
    10.08.2003
    Beiträge:
    7.016
    Zustimmungen:
    4.204
    Beruf:
    Ingenieur im Unruhestand
    Ort:
    Funkstadt Nauen
    Es ist Winterzeit, in der man allerlei Möglichkeiten hat oder finden kann, um diese Tage so sinnvoll, wie möglich zu überbrücken.
    Die Einen bauen an ihren Modellen, die anderen lesen spannende Lektüre und wieder andere sortieren ihre Sommer- und Herbstfotos aus den vergangenen Flugveranstaltungen.
    Ich mache ebenfalls diese drei o.g. Dinge und bin dabei in meinem Archiv auf ältere und neuere Luftfahrtliteratur aus dem ehemaligen Ostblock (UdSSR, Polen, CSSR, Ungarn) gestoßen.
    Diese möchte ich Euch nicht vorenthalten.

    Anhänge:

    Anhänge:


    Diese Hefte und Bücher sind eine echte Fundgrube mit zum Teil hervorragenden Text-Inhalten und Bildern (gezeichnet und/oder fotografiert).
    Beginnen möchte ich mit einer Sonderausgabe der polnischen Reihe Aerohobby.
    Titel: „Samoloty bojowe swiata“. Der Autor ist Tomasz Makowski.
    Der Herausgeber war Wydawnictwo Czasopism i Ksiazek Technicznych /NOT-SIGMA
    Warschau 1986
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MiG-Admirer, 21.01.2013
    MiG-Admirer

    MiG-Admirer Alien

    Dabei seit:
    10.08.2003
    Beiträge:
    7.016
    Zustimmungen:
    4.204
    Beruf:
    Ingenieur im Unruhestand
    Ort:
    Funkstadt Nauen
    Diese Broschüre hat 136 Seiten und reflektiert auf diesen in Dreiseitenrissen, Fotos, Technischen Daten und Geschichte sowie Einsatzkriterien Jagd-, Bomben-, Patrolien- und Trainingsflugzeugen aus aller Welt.
    Leider habe ich nur eine Ausgabe dieser Serie. Weitere 11 waren geplant ….

    Anhänge:

     
  4. #3 MiG-Admirer, 21.01.2013
    MiG-Admirer

    MiG-Admirer Alien

    Dabei seit:
    10.08.2003
    Beiträge:
    7.016
    Zustimmungen:
    4.204
    Beruf:
    Ingenieur im Unruhestand
    Ort:
    Funkstadt Nauen
    Das nächste Büchlein ist ein Flugzeugatlas mit dreimotorigen Flugzeugen ……. Aus aller Welt.
    Das Büchlein hat 173 Seiten, einen Schutzumschlag, zeigt zu jedem Flugzeug ein s/w-Foto, technische Daten und erzählt ein wenig über diesen Flugzeugtyp.

    Anhänge:

    Anhänge:

     
  5. #4 MiG-Admirer, 21.01.2013
    MiG-Admirer

    MiG-Admirer Alien

    Dabei seit:
    10.08.2003
    Beiträge:
    7.016
    Zustimmungen:
    4.204
    Beruf:
    Ingenieur im Unruhestand
    Ort:
    Funkstadt Nauen
    Auf den letzten Seiten folgen einige Farbseitenrisse zu ausgewählten Flugzeugen.
    Hier noch mal die zweckdienlichen Daten des Buches:
    Atlas Letadel
    Vaclav Nemecek, Pavel Tyc
    NADAS 1979
    (gab’s im Internationalen Buchhandel für 10,65 Mark der DDR)
     
  6. #5 MiG-Admirer, 21.01.2013
    MiG-Admirer

    MiG-Admirer Alien

    Dabei seit:
    10.08.2003
    Beiträge:
    7.016
    Zustimmungen:
    4.204
    Beruf:
    Ingenieur im Unruhestand
    Ort:
    Funkstadt Nauen
    Das Dritte Heft ist eine Sonderausgabe der tschechischen Zeitschrift L+K zum 50. Jahrestag der Schlacht um England, an der ja bekanntlich auch viele tschechische und slowakische Piloten teilgenommen haben.
    Auf 80 Seiten wird in Wort und Bild über Piloten, Flugzeuge und Episoden jener Tage berichtet.

    Anhänge:

    Anhänge:

     
  7. #6 MiG-Admirer, 23.01.2013
    MiG-Admirer

    MiG-Admirer Alien

    Dabei seit:
    10.08.2003
    Beiträge:
    7.016
    Zustimmungen:
    4.204
    Beruf:
    Ingenieur im Unruhestand
    Ort:
    Funkstadt Nauen
    Mitte der 80ger Jahre des vorigen Jahrhunderts brachten einige bekannte polnische Autoren unter dem Titel:
    „Barwa w Lotnictwie Polskim – zu deutsch: Bemalungen in der polnischen Luftfahrt, heraus.
    Die Hefte haben 24 Seiten und skizzieren die wichtigsten Flugzeuge in polnischer Bemalung.
    Das erste Heft beinhaltet Flugzeuge und Segelflugzeuge bis 1939

    Anhänge:

     
  8. #7 MiG-Admirer, 23.01.2013
    MiG-Admirer

    MiG-Admirer Alien

    Dabei seit:
    10.08.2003
    Beiträge:
    7.016
    Zustimmungen:
    4.204
    Beruf:
    Ingenieur im Unruhestand
    Ort:
    Funkstadt Nauen
    Im Heft 2 werden Linienflugzeuge in polnischer Bemalung von 1919 bis 1930 vorgestellt.

    Anhänge:

    Anhänge:

     
  9. #8 MiG-Admirer, 23.01.2013
    MiG-Admirer

    MiG-Admirer Alien

    Dabei seit:
    10.08.2003
    Beiträge:
    7.016
    Zustimmungen:
    4.204
    Beruf:
    Ingenieur im Unruhestand
    Ort:
    Funkstadt Nauen
    Während im Heft 1 nur die farbigen Seitenrisse dominieren sind es in den folgenden Heften auch farbige Dreiseitenrisse.
    Zu allen vorgestellten Typen gibt es s/w-Fotos und technische Daten.

    Anhänge:

     
  10. #9 MiG-Admirer, 23.01.2013
    MiG-Admirer

    MiG-Admirer Alien

    Dabei seit:
    10.08.2003
    Beiträge:
    7.016
    Zustimmungen:
    4.204
    Beruf:
    Ingenieur im Unruhestand
    Ort:
    Funkstadt Nauen
    Heft 3 behandelt Linienflugzeuge von 1931 bis 1939
    Der Herausgeber war Wydawnictwa Komunikacji i Lacznosci
    Warschau 1985
    Autor Heft 1 Andrzej Glas und Krysztof Cieslak
    Autor Heft 2 und 3 Adam Jonca

    Anhänge:

     
  11. #10 MiG-Admirer, 24.01.2013
    MiG-Admirer

    MiG-Admirer Alien

    Dabei seit:
    10.08.2003
    Beiträge:
    7.016
    Zustimmungen:
    4.204
    Beruf:
    Ingenieur im Unruhestand
    Ort:
    Funkstadt Nauen
    Heft Nummer 4 behandelt Linienflugzeuge der Jahre 1945 bis 1956

    Anhänge:


    Die einzelnen in Dienst der polnischen Luftfahrtgesellschaft stehenden Typen sind auf der Titelseite aufgeführt und werden dann mit Ein- und Dreiseitenrissen vorgestellt.
    Autor: Adam Jonca
    Der Herausgeber war Wydawnictwa Komunikacji i Lacznosci
    Warschau 1985

    Anhänge:

     
  12. #11 MiG-Admirer, 24.01.2013
    MiG-Admirer

    MiG-Admirer Alien

    Dabei seit:
    10.08.2003
    Beiträge:
    7.016
    Zustimmungen:
    4.204
    Beruf:
    Ingenieur im Unruhestand
    Ort:
    Funkstadt Nauen
    Der gleiche Autor gestaltete auch Heft Nummer 5 – Linienflugzeuge von 1957 bis 1981.

    Anhänge:


    Erschienen im gleichen Verlag 1987

    Anhänge:

     
  13. #12 MiG-Admirer, 24.01.2013
    MiG-Admirer

    MiG-Admirer Alien

    Dabei seit:
    10.08.2003
    Beiträge:
    7.016
    Zustimmungen:
    4.204
    Beruf:
    Ingenieur im Unruhestand
    Ort:
    Funkstadt Nauen
    Im Heft Nummer Sechs und Sieben behandeln die Autoren Krzysztof Choloniewski und Wieslaw Baczkowski ausländische Flugzeugtypen unter polnischer Flagge in den Jahren 1918 bis 1939

    Anhänge:

    Anhänge:

     
  14. #13 MiG-Admirer, 24.01.2013
    MiG-Admirer

    MiG-Admirer Alien

    Dabei seit:
    10.08.2003
    Beiträge:
    7.016
    Zustimmungen:
    4.204
    Beruf:
    Ingenieur im Unruhestand
    Ort:
    Funkstadt Nauen
  15. #14 MiG-Admirer, 26.01.2013
    MiG-Admirer

    MiG-Admirer Alien

    Dabei seit:
    10.08.2003
    Beiträge:
    7.016
    Zustimmungen:
    4.204
    Beruf:
    Ingenieur im Unruhestand
    Ort:
    Funkstadt Nauen
    Im Folgenden möchte ich euch eine weitere polnische Buchreihe vorstellen, von der ich aus den verschiedensten Gründen nur wenige Ausgaben in meiner bescheidenen Bibliothek habe.
    Insgesamt gab es wohl 44 + Ausgaben im Paperback-Druck mit unterschiedlichen Themen.
    Der Seitenumfang lag zwischen 180 bis 250 Seiten, enthielt Fotos (s(w), Ein-und Mehrseitenrisse, Tabellen und Farbschemata, andere Grafiken und Erläuterungen.
    Die Preise lagen zwischen 35 und 500 Zloty.
    Hier hat man eine Gesamtübersicht dieser Buchreihe

    Ich besitze die Ausgabe Nr. 4
    Samoloty mysliwskie w lotnictwie polskim
    Autor: Andrzej Morgala

    Anhänge:

    Anhänge:

     
  16. #15 MiG-Admirer, 26.01.2013
    MiG-Admirer

    MiG-Admirer Alien

    Dabei seit:
    10.08.2003
    Beiträge:
    7.016
    Zustimmungen:
    4.204
    Beruf:
    Ingenieur im Unruhestand
    Ort:
    Funkstadt Nauen
    Ausgabe Nr. 34
    Samoloty MiG
    Autor: Pjotr Botowski

    Anhänge:



    Ausgabe Nr. 40
    Samoloty bombowe II wojny swiatowej
    Autor: Ryszard Kaczkowski

    Anhänge:

     
  17. #16 MiG-Admirer, 26.01.2013
    MiG-Admirer

    MiG-Admirer Alien

    Dabei seit:
    10.08.2003
    Beiträge:
    7.016
    Zustimmungen:
    4.204
    Beruf:
    Ingenieur im Unruhestand
    Ort:
    Funkstadt Nauen
    Ausgabe Nr. 42
    Godlo i barwa w lotnictwie polskim 1939 – 1945
    Autor: Tomasz J. Kowalski

    Anhänge:



    Und die Ausgabe Nr.44
    Wspolczesne samoloty mysliwskie
    Autor: Jerzy Grzegorzewski

    Anhänge:

     
  18. #17 MiG-Admirer, 29.01.2013
    MiG-Admirer

    MiG-Admirer Alien

    Dabei seit:
    10.08.2003
    Beiträge:
    7.016
    Zustimmungen:
    4.204
    Beruf:
    Ingenieur im Unruhestand
    Ort:
    Funkstadt Nauen
    Heute möchte ich zwei weitere Büchlein aus der polnischen Luftfahrt-Literatur der 80er Jahre des vorigen Jahrhunderts vorstellen.
    Zunächst ein Bildband von Andrzej Glass.

    Anhänge:



    Der Autor gibt einen Überblick, wie sich in Polen die Fliegerei entwickelte, stellt Flugpioniere, Flugzeugführer und ihre Flugzeuge von 1918 bis 1945 vor.
    Darüber hinaus werden alle Sparten der Fliegerei in Polen beleuchtet.
    Das Buch zeigt auf 108 Seiten Fotos und farbige Dreiseiten-Risse.

    Anhänge:



    Polskie Skrzydla
    Wydawnictwo Interpress
    Warschau 1980
     
  19. #18 MiG-Admirer, 29.01.2013
    MiG-Admirer

    MiG-Admirer Alien

    Dabei seit:
    10.08.2003
    Beiträge:
    7.016
    Zustimmungen:
    4.204
    Beruf:
    Ingenieur im Unruhestand
    Ort:
    Funkstadt Nauen
    Tadeusz Krolikiewicz stellt in seinem Buch „Nowoczesny Samolot Wojskowy“
    Moderne Kampfflugzeuge aus aller Welt vor.

    Anhänge:

    Anhänge:

     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 MiG-Admirer, 29.01.2013
    MiG-Admirer

    MiG-Admirer Alien

    Dabei seit:
    10.08.2003
    Beiträge:
    7.016
    Zustimmungen:
    4.204
    Beruf:
    Ingenieur im Unruhestand
    Ort:
    Funkstadt Nauen
    Auf 396 Seiten kann sich der interessierte Leser auf s/w-Fotos, Tabellen, Dreiseitenrissen, Röntgenschnitten und den zugehörigen Erläuterungen mit den Flugzeugen vertraut machen.
    Das Buch hat einen farbigen Schutzumschlag.
    Das Buch wurde vom polnischen Verlag für Nationale Verteidigung, Warschau 1979 herausgegeben.

    Anhänge:

     
  22. #20 fliegerantonow, 29.01.2013
    fliegerantonow

    fliegerantonow Testpilot

    Dabei seit:
    27.10.2008
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    509
    Ort:
    Chemnitz
    ... auch mal von mir ein "Schatz"; irgendwann nach 1971 in Moskau erstanden

    Anhänge:



    ... es gab mehrere sehr detailreiche Röntgenrisse westlicher Typen (teilweise größer als A4)

    Anhänge:

     
Thema:

Ostblock-Luftfahrtliteratur