Die Connie

Diskutiere Die Connie im Verkehrsflugzeuge Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Sie ist erst mal die Schönste von allen...................also ich glaub es wäre doch dann mal an der Zeit sie auch mal von der technischen Seite...

Moderatoren: Skysurfer
  1. Jusia

    Jusia Testpilot

    Dabei seit:
    29.12.2005
    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Aachen
    Sie ist erst mal die Schönste von allen...................also ich glaub es wäre doch dann mal an der Zeit sie auch mal von der technischen Seite kennenzulernen....................

    Wer hat was Schönes von der Connie? Wer ist sie mal geflogen, hat schöne Bilder, technische Details.


    :TOP:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. n/a

    n/a Guest

    Schönes Thema für eine "real beauty queen"! :TOP:
     
  4. #3 4F721210, 22.03.2006
    4F721210

    4F721210 Space Cadet

    Dabei seit:
    07.10.2005
    Beiträge:
    1.755
    Zustimmungen:
    2.204
    Ort:
    Nürnberg
  5. #4 JensB2001, 22.03.2006
    JensB2001

    JensB2001 Testpilot

    Dabei seit:
    18.05.2005
    Beiträge:
    816
    Zustimmungen:
    49
    Beruf:
    Luftfahrzeugtechnische Abteilung, HflgWaSHalle 4,
    Ort:
    Herford, Germany, Germany
    Hey!

    Ich hab sie 2 mal gesehen.. erst in Berlin auf der ILA2004 im Static..und dann 2005 auf der Paris Air Show in le Bourget (fliegend) ....
    Werd mal später die Bilder reinstellen..

    Gruß
    Jens
     
  6. #5 dg1000flyer, 22.03.2006
    dg1000flyer

    dg1000flyer Space Cadet

    Dabei seit:
    20.02.2005
    Beiträge:
    2.089
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    EX-ETNW jetzt EDDH
    Hab da noch einen Film von Lufthansa von 1958...heist willkommen an Bord und da ist die Super Connie und die Super Star drin, auch im Fluge und während der Wartung etc...sehr schöner Film!
     
  7. #6 bregenzer, 22.03.2006
    bregenzer

    bregenzer Space Cadet

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    1.047
    Zustimmungen:
    36
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Bregenz / Vorarlberg / Österreich
    Ich sah die schweizer Connie auf der Airpower05.

    Der Start der Motoren ist ein Erlebnis, das man nicht mehr so schnell vergisst. :TOP: :TOP: :TOP:
     
  8. #7 mosquito, 22.03.2006
    mosquito

    mosquito Astronaut

    Dabei seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    2.565
    Zustimmungen:
    2.562
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Thalheim a. d. Thur/CH
    Ich hatte schon gelegenheit die schweizer wie auch die MATS-Connie von innen zu betrachten. :D
    Von der MATS-Connie hab ich keine Bilder aus dem Innenraum und die der schweizer find ich zur Zeit nicht. :(
     
  9. #8 Stonecool, 22.03.2006
    Stonecool

    Stonecool Astronaut

    Dabei seit:
    29.09.2002
    Beiträge:
    3.516
    Zustimmungen:
    4.163
    Ort:
    Bayern
    Wirklich ein sehr elegantes Flugzeug!
    Hier die Super Connie bei ihrem Auftritt bei der fast schon legendären Air04 in Payerne!
     

    Anhänge:

  10. #9 Stonecool, 22.03.2006
    Stonecool

    Stonecool Astronaut

    Dabei seit:
    29.09.2002
    Beiträge:
    3.516
    Zustimmungen:
    4.163
    Ort:
    Bayern
    und weil die Maschine so schön ist...!:)
     

    Anhänge:

  11. Mig-21

    Mig-21 Fluglehrer

    Dabei seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Programmierer
    Ort:
    Geisenheim
    Ach ja, die Connie

    in Hermeskeil steht eine zum anfassen,

    und im Frankfurter Flughafen kann man im Terminal 2 ein
    aufgeschnittenes Cockpit bestaunen.
    Da fängt man sofort zu träumen an.
    Mit dem Flieger würd ich gerne mal um die Welt fliegen.

    Mig-21
     
  12. #11 JensB2001, 22.03.2006
    JensB2001

    JensB2001 Testpilot

    Dabei seit:
    18.05.2005
    Beiträge:
    816
    Zustimmungen:
    49
    Beruf:
    Luftfahrzeugtechnische Abteilung, HflgWaSHalle 4,
    Ort:
    Herford, Germany, Germany
    Hey!

    Hier aber auch nochmal was zum Thema "bestes dreimotoriges Flugzeug" ...

    Quelle: Wikipedia


    Zitat:

    Die vier Wright-Sternmotoren brachten die Passagiere sicher ans Ziel, auch wenn nicht immer alle 4 Motoren durchhielten. Die Wright Cyclone Motoren waren anfällig für Fehler und Triebwerksbrände, und der weit verbreitete Witz, die Constellation sei das beste dreimotorige Flugzeug der Welt, hatte mehr als einen Funken Wahrheit: am 18. Juni 1946 verlor eine L.049 der Pan American über dem Atlantik einen Motor durch einen Brand, das komplette Triebwerk brach ab und fiel ins Meer. Trotzdem schaffte es die Maschine nicht nur zu einem Ausweichlandeplatz, sie flog danach sogar noch fast 4.630 km zurück zur Werft, bis sie schließlich wieder einen 4. Motor erhielt. Der Lufthansa-Statistik nach musste auf ca. jedem dritten Flug ein Triebwerk abgestellt werden. (Die Flugkapitäne standen vor der Herausforderung, den beunruhigten Passagieren plausible Erklärungen abzugeben – etwa: Treibstoffersparnis oder Motorschonung.)

    Zitatende...

    Ähnliches auch lesbar in anderen Quellen..

    Gruß
    Jens
     
  13. Jusia

    Jusia Testpilot

    Dabei seit:
    29.12.2005
    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Aachen
    Das ist technisch nicht tief genug..........
    Was war mit den Motoren denn los? Irgendwoher müssen die Schäden ja gekommen sein...........ich denke die standen schon auf ihren Prüfständen und haben dort nicht solche Ausfälle gezeigt.
    Zu dieser Zeit gab es auch schon Vorschriften wie Motoren ausgelegt wurden oder?
    Alles nur Zufall..........? "ca. jedem dritten Flug ein Triebwerk" und immer ein Triebwerk von vieren.........irgendwie komisch.........wenn das so stimmt....
    Also wer möchte ein wenig diesen seltsamen Ausfällen auf den Pelz rücken??
    Freiwillige vor..........:TOP:
    Des Rätsels Lösung................
     
  14. #13 Skysurfer, 23.03.2006
    Skysurfer

    Skysurfer Space Cadet
    Moderator

    Dabei seit:
    31.05.2005
    Beiträge:
    1.328
    Zustimmungen:
    250
    Ort:
    Butzbach

    Anhänge:

  15. Psycho

    Psycho Astronaut

    Dabei seit:
    02.07.2001
    Beiträge:
    3.340
    Zustimmungen:
    33
    Beruf:
    Hard Worker
    Ort:
    Canada
    Dem bereits gesagtem kann ich mich nur anschliessen. Auch fuer mich das schoenste Passagierflugzeug aller Zeiten! :)
    Leider habe ich nie die Gelegenheit gehabt, mitzufliegen. Deshalb habe ich mich auf Literatur beschraenkt. Ich habe einen ganzen Haufen Buecher ueber die Connie - Familie, aber wirklich empfehlen kann ich das "Queen of the Skies" Buch. Beschreibt in Detail saemtliche Modelle, Einsatzgebiete, die Geschichte der Firma Lockheed sowie viels mehr. Dem nun Interessierten sei aber gesagt, dass es sich hierbei um kein Bilderbuch handelt.
    Lasst uns hoffen, dass die noch fliegenden und lebenden (in Museen etc) Exemplare uns noch lange erhalten bleiben. :)
     
  16. Jusia

    Jusia Testpilot

    Dabei seit:
    29.12.2005
    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Aachen
    Meine persönliche Erfahrung mit einer Connie

    Als ich vor ca. 14 Jahren Urlaub auf Malta gemacht habe fand ich auf dem Flugplatz Luqa auf Mala eine 1049. Da das Busfahren auf Malta nur ein paar Cent kostete machte ich mich fast jeden Tag auf den Weg um dieses Flugzeug zu besuchen...........in der gleißenden Sommerhitze Maltas.
    Das Flugzeug war offen so das ich hinein konnte.
    Das Cockpit war vorne schon komplett demontiert die Instrumente weg. Lediglich die Bordingwand war noch Intrumentiert nur hat hier ein "A-loch" dies mit Hammer oder Steinen eingeschlagen.
    Um einige der armen Dinger zu retten baute ich einige Wenige aus. es war sehr interessant die Technik kennen zu lernen. Man konnte die gesammte Bordwand nach Lösen einiger Schräubchen herunterklappen und hatte alle Intrumentenrücken mit Anschlüssen frei, leider waren diese schon sehr korrodiert das ich sie nicht ohne Weiteres ausbauen konnte. Ich konnte nur vier retten. Dazu die Checkliste. Das Flugzeug war in einem grausigen Zustand niemand schien sich dafür mehr zu interessieren. Kinder und Jugendliche haben die Scheiben mit Steinen eingeworfen, mir blutete echt das Herz bei diesem Anblick.
    Sie hatte eine sehr heiße Geschichte hinter sich. Flog erst bei TWA, anschließend ging sie in Privatbesitz über, das waren aber Waffenschmuggler die nach Afrika wollten auf Malta zwischenstop machten und schön erwischt wurden......................:TOP:
    Das Flugzeug ging in Regierungsbesitz erst mal über stand ewig am Platz das hat ihr natürlich nicht gut getan so das sie dann auch nciht mehr flott wahr.
    Da hat sie jemand ausserhalb des Flugplatzes gezogen und ein Restaurant aufgemacht.............der Kerl hat warum auch immer seine Frau um die Ecke gebracht.........kam dann in den Knast.........und Flugzeug stand dann so da herum.......viele viele Jahre bis Jusia kam und sie bemitleidete. Da ich ja schon als Flugzeugglucke bekannt bin versuchte ich auch mein Bestes und machte mich an das Sinsheimer heran um nen Deal hinzubekommen wie man die Hübsche in gute saubere Hände bekommt.............aber die Depps da haben mich nicht ernst genommen. Sie sagten das wäre zu weit weg um sie zu holen........

    Nun habe ich sie komplett aus den Augen verloren und sie sieht bestimmt noch viel Schlimmer aus als vor 14 Jahren. Die Infos über die Connie habe ich von einigen Einheimischen. Die Malteser gehen schlecht mit ihren alten Flugzeugen um...........ich habe auch da zwei C-47 iger gefunden, eine wurde als Brandübungsplatz genommen die andere stand noch auf ihren Beinchen, daneben eine Beech Expediter auch ein schönes Flugzeug aus der Zeit.

    Bin dann zur Feuerwehr und habe hiesige Gesellschaft angeschissen was die da mit den Flugzeugen machen..............und das ist ja das Letzte solche Flugzeuge zu verbrennen. Die machten schöne Gesichter als da so eine Wutschnaubende kleine Blondine vor ihnen stand und darüber schimpfte was sie da für böse Sachen mit den Fliegern machen.:HOT :HOT :HOT Aber sie haben mich ernst genommen und versichert das die Andere auf keinen Fall so misshandelt wird.

    Ich glaube jetzt gibt es auf Malta ein Museum, ich hoffe das auch Connie da hin kommt.


    Ich glaube es wird an der Zeit da wieder mal Urlaub zu machen.


    Nun hängt die Checkliste hier, ein schönes Bild von einem der Propellas an der Wand und manchmal schaue ich mir die Bilder an die ich von Connie gemacht habe. Sollte die wieder schön aufgebaut werden, bringe ich die entfernten Teile alle wieder zurrück.....persönlich.
    Und einer meiner schönsten Träume über die Connie: Ich saß im Cockpit die Connie war wie neu die Motoren liefen, wir standen in der Halle, die Hallentore offen, vor uns die fast weiße Landebahn im hellen Betonton darüber der dunkelblaue Himmel. Nebend der Bahn das Meer, ich legte meine Hand auf alle Triebwerkshebel und gab Gas..............langsam beschleunigte die große Dame und wir rollten aus der Halle heraus.......................kurz vorm Abheben bin ich wach geworden..............ich habe echt geflucht das war einer meiner realistischten und schönsten Träume (neben Platzrunden mit B-17):p

    Ich bin fast Connie geflogen, und es war ein einmaliges Gefühl, wie die Cyclonen mit ihren 2700 ps losbrüllten, selbst die Masse des Flugzeuges war realistisch zu spüren. Obwohl ich nie Connie geflogen bin......weiß ich wie sie rollt und beschleunigt........woher nur dieser Traum kam.


    Bitte alle Infos an diesen Thread was aus Conniemalta geworden ist.

    http://www.airliners.net/open.file?...P&photo_nr=18&prev_id=0809497&next_id=0782271

    hab das noch schnell gefunden, was drunter steht wurde aber so nicht erzählt.
     
  17. Husum

    Husum Fluglehrer

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Norddeutschland
    @Jusia: Was die Technik angeht, ich fürchte sie war in der Endzeit dieser großen schönen Flugzeuge einfach nicht voll beherrschbar. Da war zuviel dran, es konnte zuviel kaputt gehen. Parallele aus der Militärluftfahrt: Ich meine über die B 36 gelesen zu haben, daß die selten zu 100% klar war. Die Einsatzparameter erlaubten aber eben auch Missions mit nur 5 laufenden Propellertriebwerken.
    Gruß
    Husum
     
  18. Jusia

    Jusia Testpilot

    Dabei seit:
    29.12.2005
    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Aachen
    Zu viel dran.


    Und 4 Zusatztriebwerken:D

    Es wäre interessant zu wissen wo im einzelnen die Ursache lag.................zuviel dran ist irgendwie nicht genug oder?
    Warum viel von 4 Motoren einer öfters aus...........wie oft ist das passiert?

    Aber in erster Lienie ---warum? -----Die Condor hatte auch 4 Triebwerke, die sind nicht ausgefallen........................da war auch "viel dran" vor 60 Jahren.
     
  19. AM72

    AM72 Alien

    Dabei seit:
    14.06.2001
    Beiträge:
    8.837
    Zustimmungen:
    3.797
    Es lag bei der Connie weniger an den Triebwerken, als vielmehr an den Motorgondeln und der Kühlluftzuführung.
    Das war bei der DC-6 besser gelöst - die hatte die selben Motoren. Ohne diese Probleme.
    Hinzu kommen bei der Conny auch Fälle, wo man das flugzeug einfach etwas "falsch bediente" - ich habe das anderer Stelle hier im FF schon mal rausgekramt und geschildert - nur wo ...
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Jusia

    Jusia Testpilot

    Dabei seit:
    29.12.2005
    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Aachen
    Hey gut

    Das läuft doch mal in eine befriedigende Richtung......
    Wenn dem so stimmt..............dann fängt das langsam an logisch zu werden. Die Dinger waren eigendlich OK............nur denen war zu warm.

    Nix Towned Ring oder so...........sondern alles zugemacht und eng reingestopft...........Motoren brauchen Platz zum Arbeiten gerade die alten......und vor allem Luft zum abkühlen. Klasse

    Und überbedientes Flugzeug hört sich auch interessant an..............

    Zuviel Knöpfchen nur für schlaue Köpfchen.......:D zitat Jerry Lewis
     
  22. #20 Bleiente, 23.03.2006
    Bleiente

    Bleiente Alien

    Dabei seit:
    27.12.2004
    Beiträge:
    5.771
    Zustimmungen:
    178
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Nordschwarzwald
    So, so Urlaub auf Malta geht das dort eigentlich bei so vielen Menschen auf diesem zugegebener Maßen schönen Flecken Erde. :FFTeufel:

    Also die Connie, steht nach meiner Erinnerung nicht mehr hinter den Flughafen Luqa. Sie ist einem Brandanschlag / Vandalismus zum Opfer gefallen, ist aber schon einige Jahre her. Zu diesem Thema gibt in einer "Malta FlyPast" nach meiner Erinnungen einen längeren Artikel.

    Im Malta Aviation Museum, welches am alten Flugfeld Ta´Qali unterhalb von Mdina untergebracht ist wurde eine DC-3 / C-47 und die Beech für eine spätere Restauration eingelagert (ist zugänglich). Nach fertigstellung der Hurricane sollte laut damaligen Plan die C-47 in Angriff genommen werden.
    Was dann ja jetzt soweit sein müsste.
    http://www.maltaaviationmuseum.com/location.asp
     
Moderatoren: Skysurfer
Thema: Die Connie
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Die Connie

Die Seite wird geladen...

Die Connie - Ähnliche Themen

  1. Fletter/Trimm-Ruder bei der Superconnie

    Fletter/Trimm-Ruder bei der Superconnie: Hallo, ich tüftle grade an einem Modell der Superconnie und bin beim grossen 3-fach Scheunentor. Hier ist die Frage, ob die Höhenruder als...
  2. Connie Edwards´ Spitfire und 6 Buchons (inkl. 2-Sitzer) stehen zum Verkauf

    Connie Edwards´ Spitfire und 6 Buchons (inkl. 2-Sitzer) stehen zum Verkauf: Platinum Fighter Sales hat 5 einsitzige Buchons HA-1112 M1L, 1 zweisitzige M4L, sowie eine Spitfire Mk IXb aus dem Besitz von Wilson Connie...
  3. Rollout der Breitling Super Connie am 30.4.2011

    Rollout der Breitling Super Connie am 30.4.2011: Die "Connie" ist nach 17 Monaten wieder flügge! Die Breitling DC 3 und AN 2 sind auch dabei. Die Super Connie soll in Deutschland laut SCFA auch...
  4. "Connie" Roll-out Lahr !!!

    "Connie" Roll-out Lahr !!!: For information, Best regard, ERIC JANSSONNE __________________ Member of GERMAN HISTORIC FLIGHT
  5. Bauplan Super Connie

    Bauplan Super Connie: Hi! Weiß jemand von euch wo es einen Bauplan für eine Super-Connie gibt:confused: ? Hat jemand vielleicht einen? Wäre voll cool!