Dornier Do J Wal, D-1422 „Amundsen-Wal“ 1:72

Diskutiere Dornier Do J Wal, D-1422 „Amundsen-Wal“ 1:72 im Props bis 1/72 Forum im Bereich Bauberichte online; Jetzt, da der Winter näher kommt, wäre es mir nach einem Modell des Dornier Wals im Schnee. :congratulatory: Entweder:...

Moderatoren: AE
  1. urig

    urig Alien

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    5.971
    Zustimmungen:
    4.026
    Ort:
    BaWü
    Jetzt, da der Winter näher kommt, wäre es mir nach einem Modell des Dornier Wals im Schnee. :congratulatory: Entweder: http://www.flickr.com/photos/72427312@N00/6679473251 oder: http://www.flickr.com/photos/99623037@N07/11305926646

    Andererseits fehlt mir in meiner Serie der Dornier Wale mindestens noch ein früher Wal der ersten Baureihe. Als Ziel habe ich mir den mit der Kennung D-1422 ausgesucht, mit dem von Gronau im August 1930 den Nordatlantik (Ziel New York) überquerte. Der Wal ist kein Unbekannter, er ist in beiden eingangs verlinkten Fotos zu seien. Er nahm mit der Kennung N-25 an Amundsens gescheiterter Nordpol-Expedition teil. Heute kann man einen Nachbau dieses Flugboots im Dornier-Museum besichtigen.

    Quellen

    [1] http://www.sylt-2000.de/Informationen/Gronau/gronau.html
    [2] http://www.rcgroups.com/forums/showthread.php?t=1898403
    [3] Wolfgang von Gronau: Pionierflüge mit dem Dornier „Wal“, Luftfahrtverlag Walter Zürl, Steinebach-Wörthsee, 1950
    [4] Manfred Griehl: Dornier Wal, Motorbuch-Verlag, Stuttgart, 2012
    [5] diverse Zeitschriftenartikel


    Vorbereitung

    Bei meinem Bau stütze ich mich auf den Plan aus [2] und Bilder aus Büchern bzw. vom Nachbau im Museum. Ein angebrochener Huma-Bausatz des JII Wals liegt noch vom Bau der D-AKER „Taifun“ (Spannweitenverlängerung) rum. Ein weiterer Bausatz wird für den Austausch der runden Flügelenden gegen die „eckigen“ des J Wals benötigt. Der Vergleich der Bausatzteile mit dem Plan zeigt, dass die Sache machbar ist. Der Rumpf muss gekürzt werden, der Kiel, der zum Wasserruder führt, verlängert. Der Do J Wal ist also mit dem Bausatz des JII nicht ganz, aber doch im Wesentlichen, abgedeckt.
     

    Anhänge:

    mannigausa, Friedarrr, Flugi und 2 anderen gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. urig

    urig Alien

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    5.971
    Zustimmungen:
    4.026
    Ort:
    BaWü
    Hier noch ein Blick auf den Flügel. Immerhin ist die Flügeltiefe identisch und die Abstände der Rippen halbwegs passend.
     

    Anhänge:

    mannigausa gefällt das.
  4. urig

    urig Alien

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    5.971
    Zustimmungen:
    4.026
    Ort:
    BaWü
    Baubericht

    Baubericht
    Als erstes habe ich alle Bullaugen geschlossen, um später neue bohren zu können. Hilfreich dafür sind die Zapfen, die zur Befestigung der Propeller in den Motorgondeln vorgesehen sind.
     

    Anhänge:

    mannigausa gefällt das.
  5. urig

    urig Alien

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    5.971
    Zustimmungen:
    4.026
    Ort:
    BaWü
    Die Kürzung des Rumpfes habe ich mit ein paar beherzten Schnitten mit der Laubsäge vorbereitet, so dass der neue Rumpf dann auch gleich an den notwendigen Stellen schmäler wird. Zur Stabilisierung der Operation habe ich auf der Innenseite zwei Spante eingeklebt (nicht im Bild). Als Bezugslinie für den Umbau des Rumpfes will ich die Position der Bootsstufe verwenden (rote Linie).
     

    Anhänge:

    mannigausa und Augsburg Eagle gefällt das.
  6. urig

    urig Alien

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    5.971
    Zustimmungen:
    4.026
    Ort:
    BaWü
    Hier mein ganzer Vorrat an Flügelteilen.
     

    Anhänge:

    mannigausa gefällt das.
  7. urig

    urig Alien

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    5.971
    Zustimmungen:
    4.026
    Ort:
    BaWü
    Ich will es so angehen, dass ich aus dem mit Glattblech beplankten Bereich in der Mitte ein Stück heraustrenne und vom Reserveflügel Segmente für die rechteckigen Spitzen verwende.
     

    Anhänge:

    mannigausa gefällt das.
  8. #7 JohnSilver, 22.11.2015
    JohnSilver

    JohnSilver Astronaut

    Dabei seit:
    19.01.2003
    Beiträge:
    4.280
    Zustimmungen:
    3.836
    Beruf:
    Fluglehrer
    Ort:
    Im Lotter Kreuz links oben
    Auf DEN Baubericht freue ich mich, Uli! :TOP:

    Der Wal ist einer meiner Lieblingsflieger!
     
    urig gefällt das.
  9. popeye

    popeye leider verstorben

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    4.516
    Zustimmungen:
    1.603
    Ort:
    Birsfelden, Schweiz
    .
    Juhui :TOP: ... :)
     
  10. #9 MiGhty29, 22.11.2015
    MiGhty29

    MiGhty29 Testpilot

    Dabei seit:
    25.09.2008
    Beiträge:
    948
    Zustimmungen:
    792
    Beruf:
    FlugzeugAbfertiger SXF/BER
    Ort:
    Berlin F`hain
    da ich weiss,dass ich hier viel lernen kann,setze ich mich sehr gerne mit an den Basteltisch![SUB][/SUB]
    Auf ein gutes Gelingen und viel Durchhaltekraft!
    Danke und

    Gruss Uwe
     
    urig gefällt das.
  11. #10 Augsburg Eagle, 22.11.2015
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    14.768
    Zustimmungen:
    38.087
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    Das wird sicher wieder interessant.
    Chips und Bier stehen bereit :TD:
     
    urig gefällt das.
  12. #11 Monitor, 22.11.2015
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.246
    Zustimmungen:
    2.858
    Ort:
    Potsdam
    Das waren echt noch Zeiten !

    Viel Erfolg. :TOP:
     
    urig gefällt das.
  13. urig

    urig Alien

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    5.971
    Zustimmungen:
    4.026
    Ort:
    BaWü
    Danke für Euer Interesse:angel:

    Zur Stabilisierung erhielt der neue Flügel einen durchgehenden Holm aus einem Stück Holz.
     

    Anhänge:

    Augsburg Eagle und mannigausa gefällt das.
  14. urig

    urig Alien

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    5.971
    Zustimmungen:
    4.026
    Ort:
    BaWü
    Der gekürzte Rumpf wurde verklebt und verspachtelt. Hier sieht man ihn im Vergleich zum Bausatz-Rumpf. Das zeigt, dass man Rumpf einfach umbauen kann. Die „Schützengräben“ des Huma-Bausatzes wurden auch gleich mit verspachtelt.
     

    Anhänge:

    Nachtfalter, Augsburg Eagle, JohnSilver und 2 anderen gefällt das.
  15. #14 juergen.klueser, 23.11.2015
    juergen.klueser

    juergen.klueser Astronaut

    Dabei seit:
    24.09.2006
    Beiträge:
    4.068
    Zustimmungen:
    938
    Beruf:
    R&D
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Auch wenn ich aus dem Flieger-Alter raus bin :tongue::tongue::tongue: - so ein Wal weckt doch gleich mein Interesse für Meeressäuger wieder auf :congratulatory::TOP:
     
    urig und Augsburg Eagle gefällt das.
  16. urig

    urig Alien

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    5.971
    Zustimmungen:
    4.026
    Ort:
    BaWü
    Mit der Form des Rumpfhecks bin ich aber nicht zufrieden. :mad: Da gibt es Unterschiede zwischen Bausatz bzw. Zeichnung und dem Original. Die Rumpfseiten sollen nicht vertikal verlaufen sondern schräg nach unten geneigt. Am besten sieht man das am letzten noch vorhandenen Relikt der D-1422: einem Heckspant. :TD:
     

    Anhänge:

    mannigausa gefällt das.
  17. urig

    urig Alien

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    5.971
    Zustimmungen:
    4.026
    Ort:
    BaWü
    Daher habe ich mir das Heck nochmals vorgenommen und von oben einen Keil eingeschoben, der den Rumpf oben spreizen soll. Das reicht aber noch nicht. Dann werde ich wohl die Oberseite seitlich überstehen lassen und von unten schräg mit Spachtelmasse auffüllen.
     

    Anhänge:

    mannigausa gefällt das.
  18. urig

    urig Alien

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    5.971
    Zustimmungen:
    4.026
    Ort:
    BaWü
    Zur Vorbereitung der neuen Flügelspitzen wurde das Flügelinnere mit PS-Sheet aufgefüllt.
     

    Anhänge:

    mannigausa und Augsburg Eagle gefällt das.
  19. urig

    urig Alien

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    5.971
    Zustimmungen:
    4.026
    Ort:
    BaWü
    Die Stummelflossen können dünner und etwas kleiner gemacht werden, wenn man in der Mitte das gezeigte Stück heraustrennt.
     

    Anhänge:

    mannigausa gefällt das.
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. urig

    urig Alien

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    5.971
    Zustimmungen:
    4.026
    Ort:
    BaWü
    Damit die Hinterkante dann wieder stumpf wird, habe ich hinten einen Keil eingeklebt. Im Bild sieht man den Vergleich vorher / nachher: oben J I (urig), unten J II (Huma).
     

    Anhänge:

    mannigausa gefällt das.
  22. urig

    urig Alien

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    5.971
    Zustimmungen:
    4.026
    Ort:
    BaWü
    Auch in der Draufsicht wird jede Flosse kleiner (oben Huma, unten urig).
     

    Anhänge:

    mannigausa gefällt das.
Moderatoren: AE
Thema: Dornier Do J Wal, D-1422 „Amundsen-Wal“ 1:72
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dornier wal 172

    ,
  2. dornier wal

    ,
  3. Dornier

Die Seite wird geladen...

Dornier Do J Wal, D-1422 „Amundsen-Wal“ 1:72 - Ähnliche Themen

  1. ProModeller/Monogram 1:48 Dornier Do 335 mal etwas anders

    ProModeller/Monogram 1:48 Dornier Do 335 mal etwas anders: Bei Ausbruch des Koreakrieges waren Kampfflugzeuge knapp. Die USAF entmottete bekanntermaßen ja auch die P-51D, nannte sie jetzt F-51D und setzte...
  2. Do-Days im Dornier Museum Friedrichshafen 2017

    Do-Days im Dornier Museum Friedrichshafen 2017: Am Wochenende gab es im Dornier Museum wieder die Do-Days. Zum Fly-In kamen einige Dornier-Flugzeuge als auch andere Flugzeuge anderer Hersteller....
  3. 1/72 Dornier Do 212 - Alliance

    1/72 Dornier Do 212 - Alliance: Nachdem dieses Modell den Anstoß gegeben hat, hier eine eigene Rubrik für Wasserflugzeuge einzurichten, möchte ich mich daran beteiligen und...
  4. Dassault Dornier Alpha Jet E, Revell, 1:72 (2x)

    Dassault Dornier Alpha Jet E, Revell, 1:72 (2x): Hallo Kollegen, nachdem mein Baubericht abgeschlossen ist, poste ich nun ein Rollout. Im Baubericht habe ich, so denke ich jedenfalls, alles zu...
  5. Neustadt a.d.W: Notlandung einer Dornier DO 27 A4

    Neustadt a.d.W: Notlandung einer Dornier DO 27 A4: Am Samstag Nachmittag gegen 16:30 Uhr kam es im Bereich Diedesfeld bei Neustadt a.d.W. zu einer Notlandung einer Dornier DO 27 A4 "D-EKUI" Dornier...