Eurofighter - Revell

Diskutiere Eurofighter - Revell im Jets bis 1/48 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Erlaubt, dass ich euch ein bisschen belästige. Anbei ein recht unbefriedigendes Bild meines 1:48er Revell-Eurofighters in den Farben der...

Moderatoren: AE
  1. steff1

    steff1 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    16.04.2008
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    75
    Ort:
    Kaltenleutgeben
    Erlaubt, dass ich euch ein bisschen belästige. Anbei ein recht unbefriedigendes Bild meines 1:48er Revell-Eurofighters in den Farben der österreichischen Luftstreitkräfte.

    Der Pilot stammt aus einem Hasegawa-Set und musste einige kosmetische Operationen erdulden, um ins Cockpit zu passen. Die Kennung 7L-WH wurde auf eine Decalfolie gedruckt, die aufgrund ihrer Dicke leider fast immer recht deutlich zu sehen ist - hier wegen der schlechten Bildqualität zum Glück nicht!

    Auf ein besonderes Bildarrangement habe ich verzichtet, im Hintergrund kugelt also das Spielzeug meines Dreijährigen herum. Ihr seht, Fotografieren ist nicht meine Stärke - dazu ein paar Fragen: Welchen Mindestanforderungen muss eine Kamera genügen, damit man scharfe Bilder von Modellen hinkriegt (Mindest-Megapixel, etc.)?
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 104FAN

    104FAN Testpilot

    Dabei seit:
    29.09.2002
    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    444
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Augsburg
    Dein Eufi sieht auf dem ersten blick recht gelungen aus.:TOP:
    Kannst du nicht noch einige Bilder mehr einstellen. Das man sich von diesem ersten Eindruck auch überzeugen kann.
     
  4. #3 bullseye, 06.08.2009
    Zuletzt bearbeitet: 06.08.2009
    bullseye

    bullseye Space Cadet

    Dabei seit:
    16.09.2006
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    467
    Ort:
    Allgäu
    Hallo steff1,

    Dein Eurofighter sieht bis dahin ziemlich ordentlich aus!
    Mach Dir und uns doch den gefallen und nehm das Modell mit an die frische Luft und fotografier den EF vor einem natürlichen Hintergrund (Hecken, Wälder, Landschaft aber keine Häuser etc. in direkter Nähe), umso weiter die Objekte/Landschaft entfernt desto besser werden die Ergebnisse :TOP: Am schönsten wirkt das ganze dann noch bei Sonnenschein. Es geht natürlich auch drin aber dann sollte der Hintergrund zumindest einfarbig und Gegenstandslos sein.
    Auch der Untergrund auf dem das Modell steht sollte passen. Zur Not und "Einfachheit" tut´s ein Brett, oder sehr einfach aber auch gut ein umgedrehtes Backblech.
    Schau Dir einfach einige Rollout´s hier im FF mal an, Du wirst sehen was "gut" und was "befriedigend" ist.

    Keine Ahnung wie Du Fototechnisch ausgestattet bist?, aber die Mindestanforderungen an einer Kamera für schöne Bilder eines Modells sind eher gering, die Herausforderung gilt dem der durch den Sucher schaut und abdrückt :TD:
    Klar, je mehr die Kamera kann und umso mehr Pixel sie bringt,desto besser. Wichtiger ist aber wenn Du die Bilder hier im FF zeigen möchtest, das Du sie komprimierst auf max.117KB, erst dann hochladen!
    Probiers mal aus, auf die Ergebnisse bin ich gespannt und Dein Modell hat mehr verdient!

    Falls Du kein Bildebearbeitungsprogramm hast, dieses kann ich nur empfehlen.

    Gruß Torsten
     
  5. steff1

    steff1 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    16.04.2008
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    75
    Ort:
    Kaltenleutgeben
    Ich danke...

    ...für die aufmunternden Worte.

    Ich werde - aber das kann leider dauern - versuchen, die Anregungen zu beherzigen. An und für sich habe ich mich für das Fotografieren bisher nicht interessiert, für ein paar Bilder von der Familie und Freunden reichte auch die billigste Digitalkamera, nun eben das Zwei-Megapixel-Mobiltelefon-Fotogerät. Die Bilder von Modellen hier in diesem Forum aber auch auf anderen einschlägigen Internetseiten und in Modellbau-Zeitschriften haben den Wunsch geweckt, auch meine Machwerke zu präsentieren. Werd' mir in den nächsten Wochen Zeit nehmen, das Abbilden ein bisschen intensiver zu versuchen. Nebenbei: Als Untergrund ein Backblech? Das ist doch ebenso schwarz wie hochglänzend? Macht das die Sache nicht noch schwieriger?
     
  6. #5 bullseye, 08.08.2009
    bullseye

    bullseye Space Cadet

    Dabei seit:
    16.09.2006
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    467
    Ort:
    Allgäu
    Laß Dir Zeit und probiere aus!
    Das Backblech war ja nur als einfache, schnelle aber Gute Notlösung gedacht.
    Siehe Mathy´s Draken auf dem Backblech.
    Du kannst Dir natürlich auch eine Grundplatte für Dein Modell machen. Dein EF sieht auf dem einen Bild sehr ordentlich aus, da dürfte sowas kein Problem für Dich sein ;)
     
  7. #6 Schaufelknecht, 10.08.2009
    Schaufelknecht

    Schaufelknecht Flieger-Ass

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Rothenburg
    Ich würd auch sagen,der Eufi sieht auf dem ersten Blick recht gut aus. Nur Mut,und ruhig noch ein paar Bilder mehr.:TOP:
     
  8. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Moderatoren: AE
Thema: Eurofighter - Revell
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Revell Eurofighter

Die Seite wird geladen...

Eurofighter - Revell - Ähnliche Themen

  1. 1/32 Eurofighter "125 Jahre Oswald Boelcke" Revell

    1/32 Eurofighter "125 Jahre Oswald Boelcke" Revell: Zum 125. Jubiläum 2016 von Oswald Boelcke, kreierte unser Oberstleutnant d.R. Bodo Heinrichs, ehem.Tornadopilot, wieder ein sehr schönes Motiv für...
  2. Eurofighter 30+90 TLG 71"Richthofen" 1/72 Revell neue Form

    Eurofighter 30+90 TLG 71"Richthofen" 1/72 Revell neue Form: Mein erster Rollout im neuen Jahr ist der grau-rote Baron-Eurofighter des TLG 71 "Richthofen". Dieser Eurofighter von Revell stammt aus der neuen...
  3. 1/32 Eurofighter Typhoon - 60 Jahre Luftwaffe - Revell

    1/32 Eurofighter Typhoon - 60 Jahre Luftwaffe - Revell: Anfang Juni 2016 öffneten sich beim Taktischen Luftwaffengeschwader 74 für den Eurofighter mit der Kennung 30+68, nach einer mehrwöchigen...
  4. Revell Eurofighter "Bronze-Tiger" Display

    Revell Eurofighter "Bronze-Tiger" Display: So, nachdem ja nun schon einer gezeigt wurde, hier nun meiner inklusive Display in Form einer von unten Schwarz lackierten Plexiplatte plus...
  5. Eurofighter "60 Jahre LUFTWAFFE" 1/72 Revell

    Eurofighter "60 Jahre LUFTWAFFE" 1/72 Revell: Hallo, als mein erstes Modell für 2017 stelle ich euch den Eurofighter "60 Jahre LUFTWAFFE" von Revell vor. Er ist aus dem Geschenke-Set 60 Jahre...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden