Evaluation und Einführung EC635 (TH05) als Nachfolge Alouette 3

Diskutiere Evaluation und Einführung EC635 (TH05) als Nachfolge Alouette 3 im Schweizer Luftwaffe Forum im Bereich Einsatz bei; War am Freitag auf der REGA-Basis in Kloten, hatte aber leider etwas Pech. Es hätte der erste EC-145 vor Ort sein sollen, es gab aber eine...

beat

Space Cadet
Dabei seit
26.07.2002
Beiträge
1.283
Ort
Schweiz
War am Freitag auf der REGA-Basis in Kloten, hatte aber leider etwas Pech. Es hätte der erste EC-145 vor Ort sein sollen, es gab aber eine Verzögerung von 10 Tagen in der Auslieferung, somit waren nur 4 A-109 vor Ort. Wenigstens konnten wir einen neuen Ambulanz-Jets CL-604 Challenge besichtigen.

Auf meine Frage, ob man wisse, wie die Luftwaffe zur EC-145 bzw. 645 stehe, gab es eine interessante Antwort: Zwischen dem Evaluationsteam der REGA und der Evaluationsgruppe des VBS sollen sehr enge Kontakte bestehen, da das Interesse der Luftwaffe an der EC-645 (auch bewaffnet lieferbar) sehr hoch sein soll. Die REGA wird nun das VBS laufend mit den Erfahrungsdaten (Wartungskosten, Einsatzerfahrung, usw.) beliefern.

Dies bedeutet natürlich noch kein Entscheid, zeigt jedoch die Tendenz/Wunsch zu einer Flotte von Eurocoptertypen.
 
ramier

ramier

Astronaut
Dabei seit
29.08.2002
Beiträge
3.267
Ort
Berlin
Hallo mal ne doofe Frage der Eurocopter 645 ist das die mil. Version vom "neuen" EC-145 (dem modernisierten BK-117) ???

Ich kenne nämlich nur die EC- 635, die mil. Version des EC-135, die wohl auf Grund einer Ausschreibung Portugals entwickelt worden ist.

Von einem EC-645 höre ich das erste Mal :confused: !!!
 

Huey II

Flieger-Ass
Dabei seit
24.04.2001
Beiträge
371
Ort
Schweiz
Klaerung

Nein Ramier du hast recht, es existiert nur der EC 635 die Militaerische Version des EC-135. Kein EC-645 von Eurocopter.
Das zwischen EC,VBS und Rega eine Verbindung besteht muss ja logo sein, da das VBS (Ex EMD) ja nur Eurocopter Produkte beschafft hat. Ich sage aber immer noch wenn es ein bewaffneter sein soll dann bitte auch ein Infanterie-Geraet und kein Leichthubschrauber a la EC-635
 
Anhang anzeigen

beat

Space Cadet
Dabei seit
26.07.2002
Beiträge
1.283
Ort
Schweiz
Sorry für die Verwirrung. Habe versucht den Bericht wieder zu finden, in dem die Entwicklung von militärischen Versionen der Modelle EC 145 und EC 155 angekündigt wird (aber noch nicht gefunden). Beides sollen Kandidaten für die Schweiz sein. Melde mich wieder, wenn ich die Quelle wieder gefunden habe.
 
ramier

ramier

Astronaut
Dabei seit
29.08.2002
Beiträge
3.267
Ort
Berlin
Für die EC-155 gibt es doch schon eine militärische Variante - die AS 565 Panther.
@Huey II - Danke erstmal !! Und ich stimme Dir zu es gab und es wird nie einen Heli geben der so genial ist wie der Huey - alleine schon der Sound ist Musik, obwohl wenn wie früher hier über Berlin 6 Hueys in Formation geflogen sind die Fenster in den Wohnungen ganz schön vibrierten....
Bild Copyright EADS
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:

beat

Space Cadet
Dabei seit
26.07.2002
Beiträge
1.283
Ort
Schweiz
"Für die EC-155 gibt es doch schon eine militärische Variante - die AS 565 Panther."

Basiert die AS 565 Panther nicht auf dem Vorgänger der EC-155, der AS 365N2? Die EC-155 wurde wesentlich weiterentwickelt (30cm verlängerte Kabine, 18 cm höher, Innenvolumen +40%, zwei leistungsgesteigerte Arriel 2C-Triebwerke, Spheriflexrotor). Die EC-655 soll auf dieser Basis entstehen uns ist gemäss meinen Informationen noch nicht verfügbar.
 
ramier

ramier

Astronaut
Dabei seit
29.08.2002
Beiträge
3.267
Ort
Berlin
@Beat
Ist gut möglich, dass Du Recht hast vonwegen AS 365N2 als Basis für den Panther.
Ich wusste nicht, dass die Unterschiede zwischen AS 365N2 und EC-155 so groß sind. Dachte die sind weitesgehend identisch, bis auf die leicht vergrößerte Kabine.
 

beat

Space Cadet
Dabei seit
26.07.2002
Beiträge
1.283
Ort
Schweiz
"Aber interresanter Weise wird die EC155 bei Eurocopter intern als 365 N4 bezeichnet."


Ist im Prinzip richtig, die EC 155 wurde 1997 als verbesserte Version des Types AS365N2 vorgestellt und zwar wie Du richtig sagst als AS365N4. Sie wurde aber anschliessend in EC 155 umbenannt, ähnlich ja wie die EC 145 (anfänglich als BK 117 C2 benannt) und die Cougar in EC 725. (Quelle: Flugzeuge der Welt, Ausgabe 1999).
 

Huey II

Flieger-Ass
Dabei seit
24.04.2001
Beiträge
371
Ort
Schweiz
Kommt man da noch draus?

Also bei diesem Hersteller muss ich echt passen....!!!! Das wird ja immer komplizierter. Auch bei BHT muss ich aufpassen da der UH-1 Huey II hier in Kolumbien als UH-1P HUEY II bezeichnet wird. Da es aber schon in den Sechzigern ein Model als P gab hatte man wohl vergessen. Erinnert Ihr euch an den UH-1F der USAF welche in Phan Ranh Bay bei der 20Th. SOS als UH-1P Gunship flogen?
 

Tigerfan

inaktiv
Dabei seit
22.09.2001
Beiträge
4.963
Ort
CH, nähe LSME Emmen
Testflüge mit EC-635

Die Armasuisse führt am Dienstag,4 Januar(Reservetag Donnerstag) zwischen 18 und 19 Uhr ein Testflüge ab Emmen mit dem EC-635 durch.
Die Testflüge werden wohl die ganze Woche laufen es wurde aber extra in der Zeitung erwähnt weil es ausserhalb der normalen Zeiten abläuft.
 
Zuletzt bearbeitet:

beat

Space Cadet
Dabei seit
26.07.2002
Beiträge
1.283
Ort
Schweiz
Tigerfan schrieb:
Die Armasuisse führt am Dienstag,4 Januar(Reservetag Donnerstag) zwischen 18 und 19 Uhr ein Testflüge ab Emmen mit dem EC-635 durch.
Die Testflüge werden wohl die ganze Woche laufen es wurde aber extra in der Zeitung erwähnt weil es ausserhalb der normalen Zeiten abläuft.
In einer Zeitschrift habe ich kürzlich wieder gelesen (weiss nicht mehr welche, war beim "Schnüffeln" am Kiosk, ev. Flugrevue) dass die Bundeswehr grosse Probleme mit der EC-135 als Schulungshubschrauber haben soll, und die Beschaffung als "Fehlkauf" für diesen Zweck bezeichnet hat. Im Moment werde aus diesen Gründen wieder auf den Alouette 2 geschult. Es ging glaub ich um Probleme bei für die Schulung wichtigen Flugmanöver.

Auf der Homepage der Bundeswehr tönt es jedoch anders, da werden die Piloten nach wie vor auf der EC-135T1 geschult: "Der "Pilot-Lehrgang" mit einer Dauer von zwölf Monaten beginnt für 27 Flugschüler aus den drei TSK am 1. Juli 2004 mit der neu ausgerichteten und aus drei Teilbereichen bestehenden HGA, bei der eine intensive Nutzung des Simulators vorgesehen ist. Während der Ausbildung werden die Bereiche Grundmanöver, Geländeflug mit Tiefflug, Notverfahren, Navigation, Instrumenten- und Nachttiefflug mit der Bildverstärkerbrille und der Gebirgsflug abgehandelt. Vorgesehen sind 100 Stunden Flugdienst auf "EC135" und 120 Stunden Sicht- sowie 30 Stunden Instrumentenflug im Simulator."

http://www.bundeswehr.de/service/bundeswehr_aktuell/print/0411_0809.php

Bei den Firmen, welche sie als Rettungshubschrauber einsetzen, ist mir von Problemen nichts bekannt, die sollen zufrieden sein.

Weiss jemand mehr dazu? Wenn die Probleme tatsächlich in der Schulung existieren, wäre er nicht gerade der ideale Nachfolger für die Al3. :confused:
 

Tigerfan

inaktiv
Dabei seit
22.09.2001
Beiträge
4.963
Ort
CH, nähe LSME Emmen
turbina74 schrieb:
werden nur eurocopter helis getestet, oder dürfen auch andere hersteller dran??
Also diese Woche testet die Armasuisse nur der EC-135T1. Ob und wann andere Helikopter Testflüge machen weiss ich nicht.


@hermann

Weisst du wie lange der Ec-135 noch in Emmen bleibt?
 
Les Alouettes

Les Alouettes

Berufspilot
Dabei seit
27.06.2004
Beiträge
53
Ort
Engelberg OW
ich habe gehört das nächste woche ein anderer Heli in Andermatt auf kaltstarteigenschaften getestet wird, weiss nur nich was für einer :confused:
 

Tigerfan

inaktiv
Dabei seit
22.09.2001
Beiträge
4.963
Ort
CH, nähe LSME Emmen
Also die EC-135 ist heute Nachmittag in Emmen gestartet und nachher ist sie nicht wieder gelandet. Kann schon möglich sein dass er in Andermatt gelandet ist.
 

turbina74

Berufspilot
Dabei seit
27.11.2004
Beiträge
82
Ort
Ch
wäre der a109 LUH nicht ein möglicher kandidat?? :HOT :HOT (c) agustawestland.com
 
Anhang anzeigen

Tigerfan

inaktiv
Dabei seit
22.09.2001
Beiträge
4.963
Ort
CH, nähe LSME Emmen
Armee prüft Kauf von neuen Helikoptern

Es gibt 2 neue Newsmeldungen :HOT

Die erste

Die Armee ist auf der Suche nach neuen Helikoptern. Diese sollen ab 2010 die Alouette III ablösen. Nachfolger werden getestet, konkret werden will das VBS aber nicht vor Ende des Jahres.
"Wir befinden uns in der Vor-Evaluation", bestätigte Philippe Zahno vom VBS Angaben des "SonntagsBlick". In Frage kommen zur Zeit zwei Modelle: der französisch-deutsche Eurocopter EC-135 oder die italienische Agusta ALH.
Wieviele Helis die Armee kaufen will, ist unklar. Weil die neuen mehr können als die alten, ist deren Zahl kleiner als jene der seit den 1960er-Jahren im Dienst stehenden Alouettes. >>

search.ch (14:10)
 

Tigerfan

inaktiv
Dabei seit
22.09.2001
Beiträge
4.963
Ort
CH, nähe LSME Emmen
Kauf von Helis und Flugzeugen offen

Dann die zweite weniger gute :mad:

Die neuen Helis müssen diverse Aufgaben erfüllen können: Sie werden für Transporte im Inland oder Friedenseinsätze im Ausland eingesetzt. Und sie dienen der Piloten-Ausbildung. Falls sie gekauft werden sollen, kämen sie in ein Rüstungsprogramm zuhanden des Parlamentes, so Armeesprecher Felix Enrich.
Dort hat jedoch derzeit der Kauf zweier Transportflugzeuge für 109 Mio. Fr. einen schweren Stand. Zwischen Verteidigungsminister Samuel Schmid und der Fraktion seiner SVP ist es laut "SonntagsZeitung" deswegen zum Eklat gekommen. Die Fraktion will das Rüstungsprogramm abschiessen, Schmid den Flieger im nächsten Budget wieder bringen.

search.ch (14:53)

Und wer's interessiert.Es gibt noch ein interessantes Chat-Protokoll mit dem Armeechef Keckeis. http://www.blick.ch/news/schweiz/artikel18589
 
Zuletzt bearbeitet:
Tiger-Fan

Tiger-Fan

Space Cadet
Dabei seit
02.07.2004
Beiträge
1.138
Ort
Koblenz
EC 635 für die Schweizer Armee

Wie sieht eigentlich der Zeitplan für die Beschaffung der EC635 aus ?
 
Thema:

Evaluation und Einführung EC635 (TH05) als Nachfolge Alouette 3

Evaluation und Einführung EC635 (TH05) als Nachfolge Alouette 3 - Ähnliche Themen

  • Jupiter und seine Monde

    Jupiter und seine Monde: da gibt es zunehmend neue Entdeckungen, was einen Sammelthread rechtfertigen dürfte Forscher weisen Wasserdampf auf Jupiter-Mond Europa nach
  • Evaluation des Tigerteilersatzes in der CH, Eurofighter

    Evaluation des Tigerteilersatzes in der CH, Eurofighter: Noch ist die Rafale der Star in Emmen, aber bereits kann man sich unter...
  • Evaluation des Tigerteilersatzes in der CH, Rafale

    Evaluation des Tigerteilersatzes in der CH, Rafale: Somit eröffne ich die zweite Runde. Wie schnell doch die Zeit vergeht.:HOT: Die Evaluation des Rafale findet zwischen 13. Oktober und 7...
  • Evaluation des Tigerteilersatzes in der CH, Gripen

    Evaluation des Tigerteilersatzes in der CH, Gripen: Auf Wunsch des von Murmeltieren gefürchteten Grimmi:FFTeufel: gibt es pro Kandidaten der Evaluation des Tigerteilersatzes jeweils einen Thread...
  • Evaluation Mil Mi-26T für die franz. Armee in Istres

    Evaluation Mil Mi-26T für die franz. Armee in Istres: Jupp, die französischen Streitkräfte evaluieren tatsächlich zur Zeit diesen Riesenheli. Es geht drum herauszufinden, in welchem Rahmen er...
  • Ähnliche Themen

    Oben