Farb-"Nebelung" ohne Airbrush?

Diskutiere Farb-"Nebelung" ohne Airbrush? im Farben, Verdünner, Pinsel & Pinselarbeiten Forum im Bereich Tips u. Tricks; Wer Modelle der Deutschen Luftwaffe WK II baut, oder schon gebaut hat UND NICHT über eine Airbrush verfügt, hat sich bestimmt schon mal gefragt,...

Moderatoren: AE
  1. Bernd2

    Bernd2 Astronaut

    Dabei seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    4.662
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Hamburg
    Wer Modelle der Deutschen Luftwaffe WK II baut, oder schon gebaut hat UND NICHT über eine Airbrush verfügt, hat sich bestimmt schon mal gefragt, wie er die "genebelten" dunkelgrauen oder grünnen Flecken auf die hellgrauen oder hellblauen Flächen bekommt.
    Ich habe mit folgender Methode recht zufriedenstellende Ergebnisse erzielt:
    - Modell soweit fertig bemalt
    - Farbton für die Nebelung bestimmen
    - Farbe auf ein Stück Papier malen
    - Wattestäbchen (Q-Tips) nehmen und kurz auf die noch
    feuchte Farbe tippen
    - Überflüssige Farbe duch kurzes Tippen auf unbemaltes
    Papier entfernen, ggf. mehrmaliges Tippen nötig
    - Restfarbe mit dem Wattestäbchen auf das Modell bringen

    Diesen Vorgang wiederholen, bis man mit dem Ergebnis zufrieden ist.
    Ich habe wie gesagt recht gute Ergebnisse damit erzielt. Es muß nicht immer Airbrush sein. Hat jemand eine Meinung oder Ergänzung dazu? Immer her damit.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. AE

    AE Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    09.08.2002
    Beiträge:
    5.569
    Zustimmungen:
    2.056
    Ergänzung: Nein
    Meinung: Noch nicht
    Wunsch: Ja (bitte mit einen Foto belegen, dann kann auch Pkt.2 belegt werden).
     
  4. Bernd2

    Bernd2 Astronaut

    Dabei seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    4.662
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Hamburg
    Sorry, ich war jetzt lange nicht mehr hier. Aber klar, so bald wie möglich setze ich ein (vielleicht zwei) Fotos ein.
     
  5. AE

    AE Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    09.08.2002
    Beiträge:
    5.569
    Zustimmungen:
    2.056
    Das ist ja nun eine Weile her!
    Wie sieht es nun aus mit Fotos? Das Netzt vergisst NIE! :FFTeufel:
     
  6. geiser

    geiser Space Cadet

    Dabei seit:
    11.11.2004
    Beiträge:
    1.019
    Zustimmungen:
    20
    Beruf:
    Polymechaniker
    Ort:
    Roggwil(CH)
    Genau, also FOTOS her :FFTeufel:
    Interessiert mich schon, obwohl ich eine Airbrush habe.
    Man kann ja immer dazulernen ;)
     
  7. Bernd2

    Bernd2 Astronaut

    Dabei seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    4.662
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Hamburg
    Ja, okay, hat schon viel zu lange gedauert, zugegeben. Gerade in den letzten Tagen habe gerade wieder dran gedacht. Ich werde wohl so ein paar Fotos machen und ganz "normal" entwickeln lassen müssen. Sonst bin ich ja bei Fotolabo Club, aber einen Film vermisse ich immer noch. Natürlich gerade einen mit diversen Modellfotos, klar, was auch sonst.

    Jetzt habe ich auch Irfanview und kann Fotos "richtig" für das Forum bearbeiten, also hängt es davon ab, wann ich endlich die Fotos in Händen halte. Ich werde auf jeden Fall welche bringen, egal ob sie gut geworden sind oder nicht.

    Übrigens vielen Dank für die neuen Antworten. Nun ist dieses Thema wieder gut verfügbar. Sonst hätte ich erst wieder suchen müssen.
     
  8. AE

    AE Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    09.08.2002
    Beiträge:
    5.569
    Zustimmungen:
    2.056
    Hallo Bernd2,
    ich will ja nicht dränglich erscheinen, aber hat sich die Sache erledigt oder nicht :confused: .
     
  9. Bernd2

    Bernd2 Astronaut

    Dabei seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    4.662
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Hamburg
    ENDLICH!!! Nach langem Warten sind endlich zwei Bilder verfügbar, die ich euch nicht vorenthalten will.
     

    Anhänge:

    • 2621.jpg
      Dateigröße:
      42,2 KB
      Aufrufe:
      324
  10. Bernd2

    Bernd2 Astronaut

    Dabei seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    4.662
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Hamburg
    Und hier das zweite. Ich habe übrigens dieses Modell gewählt, weil die Nebelung hier am besten gelungen ist. Mehr Bilder dieser Me262 demnächst im Rollout.
     

    Anhänge:

    • 2622.jpg
      Dateigröße:
      40 KB
      Aufrufe:
      322
  11. #10 airforce_michi, 12.08.2005
    airforce_michi

    airforce_michi Alien

    Dabei seit:
    23.09.2002
    Beiträge:
    8.418
    Zustimmungen:
    3.081
    Ort:
    Private Idaho
    Hallo Bernd,

    ...sieht sehr gut aus, habe ich früher auch so gemacht - Farbnebelungen und/oder weiche Übergänge sind auch mit dem Pinsel kein Problem - im Grunde ist es nur eine Spielart des Trockenmalens...

    Aber die "jungen Wilden" lernen ja heute kaum noch mit dem Pinsel umzugehen - es muß immer gleich ´ne Airbrush sein (weil das die anderen ja auch machen) - wer meint, mit dem Pinsel könnte man keine weichen Farbübergänge hinbekommen, dem sei - abseits vom Plastikmodellbau - die Fernsehreihe "the joy of painting" mit dem leider inzwischen verstorbenen Bob Ross empfohlen...gibt es für die "moderne" Generation auch auf DVD... :p
     
  12. #11 Chuck_Yeager, 12.08.2005
    Chuck_Yeager

    Chuck_Yeager Fluglehrer

    Dabei seit:
    12.05.2005
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Im Ruhrgebiet
    @Airforce michi:

    Bob Ross ist wirklich klasse, kam/kommt auf BR alpha :?!

    Viele Grüße

    Alex
     
  13. #12 airforce_michi, 12.08.2005
    Zuletzt bearbeitet: 13.08.2005
    airforce_michi

    airforce_michi Alien

    Dabei seit:
    23.09.2002
    Beiträge:
    8.418
    Zustimmungen:
    3.081
    Ort:
    Private Idaho
    ...Me 262B in 1:32...ein abfotografiertes Foto - vermutlich zu schlecht zu erkennen: Tarnmuster mit Pinsel trockengetupft, gebaut etwa 1992...(längst in irgendeiner Tonne... :FFCry: )
     

    Anhänge:

  14. #13 airforce_michi, 12.08.2005
    airforce_michi

    airforce_michi Alien

    Dabei seit:
    23.09.2002
    Beiträge:
    8.418
    Zustimmungen:
    3.081
    Ort:
    Private Idaho
    ...I still watch it every night... :TD: (BR Alpha, beginn ca. 0.45 - 2.00)

    Es läßt sich bei Bob viel Grundsätzliches zum Arbeiten mit dem Pinsel lernen - allerdings sollte gutes (teures) Material angeschafft werden - mit einem Revell-Pinselset von Karstadt wird es nicht klappen!

    Bob rules!
     
  15. #14 Chuck_Yeager, 12.08.2005
    Chuck_Yeager

    Chuck_Yeager Fluglehrer

    Dabei seit:
    12.05.2005
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Im Ruhrgebiet
    Von dem kann man auch noch Pinselauswaschen lernen :TD:

    Viele Grüße

    Alex
     
  16. #15 airforce_michi, 12.08.2005
    airforce_michi

    airforce_michi Alien

    Dabei seit:
    23.09.2002
    Beiträge:
    8.418
    Zustimmungen:
    3.081
    Ort:
    Private Idaho
    Genau! Wie sagt er immer: "Beat the Devil out of it!" :FFTeufel: (...and cover the whole studio)
     
  17. Bernd2

    Bernd2 Astronaut

    Dabei seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    4.662
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Hamburg
    WAS??? Bob Ross ist tot? Das hatte ich nicht mitgekriegt. Ist sehr schade um ihn. Ich hatte ihn gern und habe auch seine Sendung immer gern gesehen.

    Ansonsten: Stimmt, ist fast eine Art Trockenmalen, aber durchaus effektvoll, oder?
     
  18. #17 airforce_michi, 13.08.2005
    airforce_michi

    airforce_michi Alien

    Dabei seit:
    23.09.2002
    Beiträge:
    8.418
    Zustimmungen:
    3.081
    Ort:
    Private Idaho
    ...Bob Ross starb bereits im Jahre 1995 mit nur 52 Jahren...(Krebs)... :(
     
  19. #18 Friedarrr, 13.08.2005
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.557
    Zustimmungen:
    1.647
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Ist zwar weit vom Thema, aber war das der ruhige mit den Wuschelhaaren??

    Ich sehe ihm immer sehr gerne zu und es ist wirklich toll anzusehen, wie aus undefinierbaren Farbkleksen ein Bild entsteht!!

    Schade, machte ein so ausgeglichenen Eindruck! :FFCry:
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Chuck_Yeager, 13.08.2005
    Chuck_Yeager

    Chuck_Yeager Fluglehrer

    Dabei seit:
    12.05.2005
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Im Ruhrgebiet
    :FFCry:

    Wie gesagt, er war wirklich sehr ruhig und sympatisch.
     
  22. Bernd2

    Bernd2 Astronaut

    Dabei seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    4.662
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Hamburg
    1995? Das ist lange bevor ich von ihm gehört habe. Ich glaub, ich bin irgendwie doch hinter dem Mond zu Hause.
     
Moderatoren: AE
Thema:

Farb-"Nebelung" ohne Airbrush?

Die Seite wird geladen...

Farb-"Nebelung" ohne Airbrush? - Ähnliche Themen

  1. NTSB untersucht Kollision zwischen UH-60 und Drohne

    NTSB untersucht Kollision zwischen UH-60 und Drohne: Am 21.09.2017 ist im Bereich von Staten Island, NY ein UH-60 Black Hawk der Us Army in 500 ft GND mit einer Drohne DJI Phantom 4 kollidiert und...
  2. Drohne beim Anflug auf Flughafen Zürich gesichtet

    Drohne beim Anflug auf Flughafen Zürich gesichtet: A330 von SWISS entgeht Kollision mit Drohne nur knapp beim Anflug auf den Flughafen Zürich am 6. Mai 2017....
  3. Wie gefährlich sind abstürzende Drohnen für den Menschen

    Wie gefährlich sind abstürzende Drohnen für den Menschen: Je schwerer die Drohne, desto gefährlicher ist sie für die Menschen! Wie gefährlich sind abstürzende Drohnen?
  4. US-Army verbietet die Verwendung von DJI-Drohnen und allen anderen DJI-Produkten

    US-Army verbietet die Verwendung von DJI-Drohnen und allen anderen DJI-Produkten: US-Army verbietet die Verwendung von DJI-Drohnen und allen anderen DJI-Produkten
  5. USAF erbittet Berechtigung zivile Drohnen abschießen zu dürfen

    USAF erbittet Berechtigung zivile Drohnen abschießen zu dürfen: Nach zwei Fast-Kollisionen von F-22 mit privaten Drohnen reicht es General James Holmes, dem Oberkommandierenden des U.S. Air Force Air Combat...