Fouga Magister C.M. 170 R "Acro-Team" Luftwaffe - 1/32 EIGENBAU

Diskutiere Fouga Magister C.M. 170 R "Acro-Team" Luftwaffe - 1/32 EIGENBAU im Jets ab 1/32 Forum im Bereich Bauberichte online; Hallo liebe Forenmitglieder ich habe hier meinen ersten Baubericht eingestellt. Dieser wird etwas ausgefallener und ich brauche den ein oder...
Silbervogel

Silbervogel

Sportflieger
Dabei seit
20.02.2008
Beiträge
14
Zustimmungen
0
Ort
Atsteinach
Hallo liebe Forenmitglieder ich habe hier meinen ersten Baubericht eingestellt. Dieser wird etwas ausgefallener und ich brauche den ein oder anderen Tipp von euch!

Mein Bauvorhaben:

Mit Hilfe eines Modellbau-Kartons, dieser liegt mir in 1/50 vom Möwe-Verlag vor, möchte ich eine Fouga Magister, in Kunststoff + Maßstab 1/32, übertragen. Den Modellbaubogen nehme ich zur Orientierung und werde diesen durch Details aus dem "F-40"-Heft ergänzen. Zunächst werde ich beide Vorlagen in 1/32 umrechnen, auf Plastik (Joghurtbecher u.ä.) übertragen und mal sehen was meine "Krabbelkiste" noch zum Vorschein bringt.

Die Pilotenfiguren habe ich mir von Academy besorgt. Hier auch schon meine ersten Fragen: Wer kann mir über die Bemalung der Piloten einen Tipp geben. Anfangszeit der deutschen Luftwaffe um 1959 - 1961? Hat jemand noch eine Info zum "ACRO"-Team?
Im F-40 Heft auf Seite 15 ist eine schöne Abbildung, ansonsten habe ich noch den Artikel "Claus Colling hat eine Fouga Magister perfekt restauriert" aus der Flug Revue 12/1993.

Den Modellbaubogen habe ich zunächst auf Papier (135g/qm) ausgedruckt und zusammengebaut. Es ging mir hier nicht um einen schönen Zusammenbau, vor allem weil ich über keine Erfahrungen im Kartonmodellbau habe. Sondern, wie sind die Proportionen im Vergleich mit der "F 40"-Vorlage?

Das Ergebnis: Der Rumpf gehört im Mittelsegment um 12 mm verlängert, kein wirkliches Problem und das Heck um 10 mm gekürzt, ansonsten nur Kleinigkeiten.
 
Anhang anzeigen
hajo

hajo

Space Cadet
Dabei seit
09.05.2002
Beiträge
1.782
Zustimmungen
1.105
Ort
Lünen / NRW
Hallo Silbervogel,
willkommen im FF, da hast Du dir ja gleich richtig was dolles vorgenommen. :FFEEK:
Respekt! :TOP:
Du kannst Dir sicher sein, dass ich diesen Baubericht mit Spannung verfolgen werde. Nun wünsche ich Dir gutes Gelingen und dass auch immer alles so hinhaut, wie Du es Dir vorgestellt hast.
Ich habe noch eine alte ModellFan von 1976 mit einem Bericht über das Magister-Team. Bei Interesse, schicke mir bitte per PN Deine Mailadresse zu. Dann scane ich Dir den Bericht ein und Maile ihn Dir zu.

Gruß, Hajo
 
Zuletzt bearbeitet:
Silbervogel

Silbervogel

Sportflieger
Dabei seit
20.02.2008
Beiträge
14
Zustimmungen
0
Ort
Atsteinach
Hallo Hajo,

besten Dank für deine Hilfe :TOP: Die Modellfan-Vorlage wird mir bestimmt weiterhelfen, ansonsten werde ich noch ins Museum gehen, mir ein paar Detail-Fotos machen und diese hier ins Forum unter "walkaround" einstellen.

Gruß Thorsten
 
Silbervogel

Silbervogel

Sportflieger
Dabei seit
20.02.2008
Beiträge
14
Zustimmungen
0
Ort
Atsteinach
Combi-Farben der RAF

Hallo Hajo! :TOP:

die e-mail ist eingetroffen und ich bin begeistert. Auf den Fotos sieht man einige Details die mir neu sind. Ich bedanke mich recht herzlich bei dir und hoffe, dass ich dir bei Gelegenheit auch weiterhelfen kann.

Ich habe in der ModellFan auch noch ein Bild der Piloten gefunden, leider in schwarz/weiß, so dass man nicht hundertprozentig auf die Farbe der Combi schließen kann. Jedoch kann man Orange mit Sicherheit ausschließen.
In dem Bericht konnte ich noch lesen, dass die ersten Fluglehrer aus England kamen. So sollte man noch die Combi-Farben der RAF in Betracht ziehen. Wer weiß mehr?

Mit freundlichen Grüßen Thorsten.
 
Zuletzt bearbeitet:
hajo

hajo

Space Cadet
Dabei seit
09.05.2002
Beiträge
1.782
Zustimmungen
1.105
Ort
Lünen / NRW
Hallo Silbervogel,
keine Ursache. Ich freue mich wenn ich Dir helfen konnte. Bin gespannt wie Du Dein Vorhaben angehst und ich hoffe mir einiges bei Dir abschauen zu können, um vielleicht später auch einmal einige Projekte, welche es nicht zu kaufen gibt, selbst verwirklichen zu können.

Gruß,Hajo
 
hajo

hajo

Space Cadet
Dabei seit
09.05.2002
Beiträge
1.782
Zustimmungen
1.105
Ort
Lünen / NRW
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Fouga Magister C.M. 170 R "Acro-Team" Luftwaffe - 1/32 EIGENBAU

Fouga Magister C.M. 170 R "Acro-Team" Luftwaffe - 1/32 EIGENBAU - Ähnliche Themen

  • Fouga Magister CM170 Acrtoteam FFS

    Fouga Magister CM170 Acrtoteam FFS: Habe mal wieder was fertig. Der Bausatz ist von Miniwing und dem entsprechend die Teile aus Resin
  • Fouga CM.170 R Magister - Luftwaffe & Irish Air Corps - Wingman Models 1/48

    Fouga CM.170 R Magister - Luftwaffe & Irish Air Corps - Wingman Models 1/48: Hallo zusammen! ... also da nimmt man sich endlich mal die Zeit für einen Flug zu den Flying Bulls nach Salzburg und dann lassen die meinen...
  • Fouga Magister CM.170 - es ist geschafft

    Fouga Magister CM.170 - es ist geschafft: Endlich - geschafft:HOT: . Einige Hürden gab es ja zunehmen, aber mit der Hilfe des Forums hat´s geklappt.
  • Fouga C.M. 170R „Magister“ 1/72

    Fouga C.M. 170R „Magister“ 1/72: Am 23. Juni 1953 erfolgte der Erstflug des ersten Prototypen der C.M.170. Die „Magister“ war als leichtes Schulflugzeug für die französische...
  • 1/48 Fouga CM.170 Magister – Karo Ass

    1/48 Fouga CM.170 Magister – Karo Ass: Hallo Modellbaukollegen :D Heute möchte ich euch denn Resinbausatz von Karo Ass der Magister vorstellen . Wenn man die sehr stabile Schachtel...
  • Ähnliche Themen

    Sucheingaben

    fouga magister 1:32

    Oben