He 111 H-6 / Revell VS 11 Propeller

Diskutiere He 111 H-6 / Revell VS 11 Propeller im Vom Original zum Modell Forum im Bereich Modellbau; Hallo Peter, hallo Leute, … noch einmal rückblickend zum Thema VS 11 / He 111 H-6 aus dem Beitrag Ju 87 B-2 Trumpeter VS-5 VS 11 Als erstes...

Moderatoren: AE
  1. 456abc

    456abc Fluglehrer

    Dabei seit:
    02.06.2012
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Coswig (Sachsen)
    Hallo Peter, hallo Leute,

    … noch einmal rückblickend zum Thema VS 11 / He 111 H-6 aus dem Beitrag Ju 87 B-2 Trumpeter VS-5 VS 11

    Als erstes die Daten der Propellerhaube(n) für die He 111 H-6 ,die Peter eingestellt hat:

    Anhänge:



    Anhänge:





    Maße der Originalhaube: Länge 657 mm; Durchmesser 660mm ;Haubenspant(Breite l²-x ) ca. 57mm
    -------------1/32 --------: Länge 20,53 mm; Durchmesser 20,62mm; Haubenspant ca 1,8mm
    ----------Revell ---------: Länge:19,8 mm; Durchmesser :19,1mm; Haubenspant 2,1mm
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 456abc

    456abc Fluglehrer

    Dabei seit:
    02.06.2012
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Coswig (Sachsen)
    .... die aus den Maßangaben erstellte Zeichnung:

    Anhänge:

     
  4. 456abc

    456abc Fluglehrer

    Dabei seit:
    02.06.2012
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Coswig (Sachsen)
    ...und die neue Haube (links ) im Vergleich mit der Revell-Haube.

    Anhänge:

     
  5. #4 456abc, 09.05.2013
    Zuletzt bearbeitet: 09.05.2013
    456abc

    456abc Fluglehrer

    Dabei seit:
    02.06.2012
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Coswig (Sachsen)
    ... und nun noch einmal der momentante Arbeitsstand zum Propellerblatt.

    Anhänge:



    Anhänge:



    unten rechts ein Foto des Propellerblattes der He 111 H-20 in England,
    veröffentlicht in Aero & Details 18 Seite 49.

    weitere Fotos der Heinkel in England.
    092_4092w7
    082_3584w5

    Möglicherweise sind die Fotos etwas verzerrt.
     
  6. 456abc

    456abc Fluglehrer

    Dabei seit:
    02.06.2012
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Coswig (Sachsen)
    ... und nun noch einmal Peters Zeichnung zum Heinkel-Blatt:

    Anhänge:



    Hallo Peter,

    als erstes einmal vielen Dank für die Mühe
    Auch wenn die Spitze meinen Vorstellungen sehr entgegenkommt denke ich, dass die Zeichnung in erster Linie für die Maßangaben der Enteisungskante dient.
    Insofern interessant, da ich bislang vergeblich nach Fotos gesucht habe, das die Enteisungsanlage des VS 11 wie im Handbuch dargestellt an einer He 111 zeigt. Die ist ja an der Ju 88 A-4 bei guten Fotos sichtbar.

    Anhänge:



    Beispiel der Blattenteisung an Ju 88 A
    Quelle AirDoc No2 Seite 35
     
  7. #6 456abc, 09.05.2013
    Zuletzt bearbeitet: 09.05.2013
    456abc

    456abc Fluglehrer

    Dabei seit:
    02.06.2012
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Coswig (Sachsen)
    ... und hier noch eine Darstellung der Blattenteisung aus dem Handbuch zum VS 11

    Anhänge:




    Ich habe diese Form der Enteisung ( He 111 H-6 ), bei der ich vermute das es eine Gummilippe ist, bislang noch auf keinem Foto entdeckt (und auch nicht danach gesucht).
    Auch auf den Fotos der Heinkel in Hendon ist nichts zu erkennen. Dort möchte ich aber vorsichtig sein, da keine Blattnummer sichtbar ist und es möglicherweise bei den spätern Maschinen Veränderungen gab.
    Die Schnittdarstellung scheint mir aber wieder sehr realistisch.
    Beim Revell-Blatt ist die Unterseite leicht konkav, was mit deiner Zeichnung widerlegt ist.
    Ich werde also erst einmal versuchen historische Fotos zu finden, die die Ausführung mit der
    Enteisungskante bestätigen.

    Viele Grüße Henri
     
  8. 456abc

    456abc Fluglehrer

    Dabei seit:
    02.06.2012
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Coswig (Sachsen)
    Die Blattspitze gefällt mir irgendwie. In der überarbeiteten Form müßte diese dann so ähnlich aussehen.
    Bei einem B/D Verhältnis von 10,4 % ist die Blattspitze etwas breiter.

    Anhänge:

     
  9. 456abc

    456abc Fluglehrer

    Dabei seit:
    02.06.2012
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Coswig (Sachsen)
    ... es hat mal wieder etwas länger gedauert.
    Das Blatt nun in der vorläufig endgültigen Form.

    Anhänge:

     
  10. 456abc

    456abc Fluglehrer

    Dabei seit:
    02.06.2012
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Coswig (Sachsen)
    Die Frontpartie der Motorverkleidung bei Revell ( Teil 238) ist zwangsläufig dann auch zu klein und mußte überarbeitet werden.
    Wenn man sich Fotos betrachtet, gehen die runden Ausspaarungen bis knapp an äußere Kante und sind bei aufgesetzter Propellerhaube noch zu sehen.

    Anhänge:

     
  11. 456abc

    456abc Fluglehrer

    Dabei seit:
    02.06.2012
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Coswig (Sachsen)
    Wenn die H-20 in England in diesem Bereich baugleich mit der H-6 ist müßte diese Partie auch schmaler ausfallen und die Blechkanten/stöße nach vorn verlängert werden.

    Anhänge:



    ... ja nun stimmen die Abstände der Schrauben (?) nicht mehr und man müßte normalerweise alles neu gravieren.
     
  12. 456abc

    456abc Fluglehrer

    Dabei seit:
    02.06.2012
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Coswig (Sachsen)
    und dann alles zusammen.
     

    Anhänge:

  13. 456abc

    456abc Fluglehrer

    Dabei seit:
    02.06.2012
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Coswig (Sachsen)

    Anhänge:

     

    Anhänge:

  14. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. 456abc

    456abc Fluglehrer

    Dabei seit:
    02.06.2012
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Coswig (Sachsen)

    Anhänge:

     
  16. #14 Augsburg Eagle, 19.08.2013
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    14.215
    Zustimmungen:
    36.636
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    Beeindruckend!
     
Moderatoren: AE
Thema: He 111 H-6 / Revell VS 11 Propeller
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bachem Natter

    ,
  2. junkers vs 11 propellerhaube

Die Seite wird geladen...

He 111 H-6 / Revell VS 11 Propeller - Ähnliche Themen

  1. Ju 88 A-4 VS11 Propeller Revell 1/32

    Ju 88 A-4 VS11 Propeller Revell 1/32: Hallo Leute, nun ist ja schon ein paar Wochen der Bausatz der Ju 88 A-4 von Revell auf dem Markt und mein Interesse galt natürlich wieder einmal...
  2. F-15E Strike Eagle "Tiger Lead" Revell 1:48

    F-15E Strike Eagle "Tiger Lead" Revell 1:48: Hiermit möchte ich euch den längst überfälligen Rollout meiner Revell F-15E Strike Eagle präsentieren. Begonnen wurde der Bau bereits im Mai 2015...
  3. Supermarine Spitfire Mk.IXc Revell 1:32

    Supermarine Spitfire Mk.IXc Revell 1:32: Nachdem bei meinem eigentlichen Bau einer Tamiya F-4J JR in 1:32 einiges nicht so lief wie ich es mir vorgestellt hatte, brauchte ich ein kleines...
  4. 1/32 MIG-29A – Trumpeter VS. Revell

    1/32 MIG-29A – Trumpeter VS. Revell: Ich war mal wieder für das Kitchecker Journal tätig und habe einen großen Vergleichstest zwischen der kürzlich erschienenen Trumpeter MIG-29A und...
  5. Focke Wulf Fw 190 Nachtjäger Revell

    Focke Wulf Fw 190 Nachtjäger Revell: Hallo Zusammen, ich möchte euch heute meine neue Focke Wulf Fw 190 A8/R11 vorstellen. Das Modell entstand bis auf ein paar Sitzgurte von Eduard...