Herstellung von Turbinenschaufeln

Diskutiere Herstellung von Turbinenschaufeln im Navigation, Flugfunk u. Verfahren Forum im Bereich Grundlagen, Navigation u. Technik; Hallo Leute, ich hab ein etwas größeres Anliegen an euch und zwar geht es um die Herstellung von Turbinenschaufeln in Flugzeugtriebwerken. Es...

Moderatoren: Learjet
  1. #1 Marcneu, 02.04.2014
    Marcneu

    Marcneu Flugschüler

    Dabei seit:
    02.04.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    ich hab ein etwas größeres Anliegen an euch und zwar geht es um die Herstellung von Turbinenschaufeln in Flugzeugtriebwerken.
    Es geht sich um folgende Fragestellungen, bei denen ich nicht weiter komme bzw. nicht alzu viel im Internet/Büchern finde:

    - Ob es irgendwelche üblichen und dazu auch konkurrierende Verfahren zur Herstellung gibt.
    - Wie es mit Umformung, Wärmebehandlung, Zerspanung und dem Finish bzw. der Oberflächentechnik aussieht.
    - Gibt es Qualitätsrelevante und/oder auch kritische Merkmale bei der Herstellung.
    - Wie sieht es mit der Qualitätsprüfung aus (vor,während, nach dem Prozess).
    - und gibt es spezielle Kostentreiber im Herstellungsprozess.

    Und falls es zu diesen Fragen auch gute Bücher gibt könnt Ihr diese auch gerne nennen

    Bin echt für jede Hilfe dankbar und sage schonmal Danke im Voraus :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Rhönlerche, 02.04.2014
    Rhönlerche

    Rhönlerche Alien

    Dabei seit:
    27.03.2002
    Beiträge:
    5.748
    Zustimmungen:
    1.080
    Ort:
    Deutschland
  4. pok

    pok Space Cadet

    Dabei seit:
    30.09.2005
    Beiträge:
    1.579
    Zustimmungen:
    568
    Beruf:
    Design Engineer
    Ort:
    Clarkston, MI, USA
    AW: Herstellung von Turbinenschaufeln

    Ist das eine Hausarbeit, Studienarbeit oder arbeitest Du fuer Nordkorea (das war nur Spass) ?
     
  5. uli

    uli Kunstflieger

    Dabei seit:
    17.05.2002
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Gebenstorf, Schweiz
    AW: Herstellung von Turbinenschaufeln

    Hallo Marcneu

    So als kurze Übersicht kann man sagen:

    Herstellverfahren: hauptsächlich Feinguss mittels Wachsausschmelzverfahren, alterativ im Niederdruckbereich evtl. geschmiedet. Inzwischen sind vor allem in der Entwicklungsphase auch additive Verfahren im Einsatz, z.B. SLM (selective laser melting), quasi ein 3D-Drucken.

    Wärmebehandlung: Je nach Werkstoff und Anwendung. Meistens ja, es gibt aber Legierungen, die nach dem Giessen nicht mehr wärmebehandelt werden.

    Zerspanung: Im Fussbereich wird geschliffen, bei filmgekühlten Schaufeln müssen noch die Löcher ins Schaufelblatt gebohrt werden.

    Oberflächentechnik: Die Schaufeln sind fast alle beschichtet. Zumindest gegen Korrosion/Oxidation, im HT-Bereich mit zusätzlicher Wärmedämmschicht.

    Qualitätsprüfungen: jede Menge

    Kostentreiber: vermutlich die Qualitätskontrollen (zeitaufwendig, aber vorgeschrieben)

    Gruss
    Uli
     
  6. #5 atlantic, 04.04.2014
    atlantic

    atlantic Space Cadet

    Dabei seit:
    26.02.2008
    Beiträge:
    2.448
    Zustimmungen:
    840
    Beruf:
    hat mit Flugzeugen zu tun
    Ort:
    Bayern Nähe ETSI
    AW: Herstellung von Turbinenschaufeln

    Gibts im Bläserbereich nicht schon Schaufeln aus Kohlefaser ??? hab da irgendwann mal was gesehen

    Und die Monokristallschaufeln oder Keramikschaufeln im Heissbereich nicht vergessen.

    Also billig ist ganze nicht, auch wegen der hohen Ausschussgefahr, der äusserst geringen Toleranzen u.s.w.


    PS: Das thema wäre in Ausrüstung und Technik besser aufgehoben
     
  7. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. uli

    uli Kunstflieger

    Dabei seit:
    17.05.2002
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Gebenstorf, Schweiz
    AW: Herstellung von Turbinenschaufeln

    Hallo atlantic

    Marcneu hat nach Turbinenschaufeln gefragt. Einkristallschaufeln werden auch im Feingussverfahren hergestellt. Und Keramikschaufeln wirst du in einem Serientriebwerk noch nicht finden; höchstens im TBC, also in der Wärmeschutzschicht.

    Gruss
    Uli
     
  9. #7 atlantic, 05.04.2014
    atlantic

    atlantic Space Cadet

    Dabei seit:
    26.02.2008
    Beiträge:
    2.448
    Zustimmungen:
    840
    Beruf:
    hat mit Flugzeugen zu tun
    Ort:
    Bayern Nähe ETSI
    AW: Herstellung von Turbinenschaufeln

    :wink::wink::wink: Wer lesen kann, ist manchmal im Vorteil.:wink::wink::wink:

    (Hatte ich überlesen ):FFCry:
     
Moderatoren: Learjet
Thema:

Herstellung von Turbinenschaufeln

Die Seite wird geladen...

Herstellung von Turbinenschaufeln - Ähnliche Themen

  1. Herstellung eines Kunststoff Modellbausatzes

    Herstellung eines Kunststoff Modellbausatzes: Hallo, ich wollte mal fragen, wie ein Kunststoff - Modellbausatz (z.B. von Revell, Hasegawa, Tamiya, etc.) hergestellt wird. Von der Planung /...
  2. Herstellungsdatum von Vallejo Farben herausfinden

    Herstellungsdatum von Vallejo Farben herausfinden: Hallo zusammen Ist es möglich anhand der Döschen, irgendwie heraus zu finden, wann dieses abgefüllt wurde? Die Frage kommt daher, dass ich...
  3. Flugzeugherstellung in Russland (und ehem. UdSSR)

    Flugzeugherstellung in Russland (und ehem. UdSSR): Hallo Forum! Ich bin immer wieder erstaunt über die vielen Standorte für Flugzeugproduktion in Russland. Manche Modelle werden ja parallel in...
  4. Fertigungs,- Herstellungsverfahren ME 262 ( nur Tragfläche )

    Fertigungs,- Herstellungsverfahren ME 262 ( nur Tragfläche ): Guten Morgen, wir haben gerade in der Schule ein Projekt, in dem verschiedene Gruppen bestimmte Teile des ME 262 nachbauen sollen, allerdings...
  5. Herstellung eines Reece Pod für Tornado und Eurofighter

    Herstellung eines Reece Pod für Tornado und Eurofighter: Um einen ISAF Tornado in 1: 32 von Revell bauen zu können fehlt einem der GAF Reece Pod. Da kam mir die Idee diesen Pod vom Eurofighter Trumpeter...