Höhenangabe "Angels five"

Diskutiere Höhenangabe "Angels five" im Luftfahrtgrundlagen Forum im Bereich Grundlagen, Navigation u. Technik; Guten Abend! "Angels five" - das hab ich heut im Fernsehen als Höhenangabe gehört. Was bedeutet das genau? Woher kommts? Gibts irgendwo eine...

Moderatoren: Learjet
  1. #1 michael132, 20.07.2005
    michael132

    michael132 Space Cadet

    Dabei seit:
    14.08.2004
    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    177
    Ort:
    EDJA
    Guten Abend!

    "Angels five" - das hab ich heut im Fernsehen als Höhenangabe gehört. Was bedeutet das genau? Woher kommts?

    Gibts irgendwo eine Zusammenfassung dieser "insider"-mil-Ausdrücke?


    Michael
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Rhönlerche, 21.07.2005
    Rhönlerche

    Rhönlerche Alien

    Dabei seit:
    27.03.2002
    Beiträge:
    5.814
    Zustimmungen:
    1.102
    Ort:
    Deutschland
    (Spekulation) "Angels" könnte eine Verballhornung von "Above ground level" sein.
     
  4. #3 Rhönlerche, 21.07.2005
    Rhönlerche

    Rhönlerche Alien

    Dabei seit:
    27.03.2002
    Beiträge:
    5.814
    Zustimmungen:
    1.102
    Ort:
    Deutschland
    Tacco, ich wollte nur nochmal versuchen das Wort selbst zu erklären. Du hattest es ja grundsätzlich schon genannt.

    Oder war das jetzt nur ein Doppelklick im Funk? :TOP:
     
  5. foka

    foka Flieger-Ass

    Dabei seit:
    09.03.2005
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    58849 Herscheid
    Angel, Bingo, Bandit etc sind festgelegte Codewörter der Nato! Sie sind in einer eingestuften Vorschrift festgelegt und somit wird hier auch keiner der Insider hier grosse Erläuterungen geben können und dürfen! Da es Codewörter sind, werden sie willkürlich gewählt und festgelegt!
     
  6. #5 AirStation.de, 21.07.2005
    Zuletzt bearbeitet: 21.07.2005
    AirStation.de

    AirStation.de Flieger-Ass

    Dabei seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    ÖD
    Ort:
    Preußen
    ... und heißen Brevity Codes und sind standardisiert! Gugst du hier! 53rd TFS Tiger Brevity Codes
     
  7. #6 Schorsch, 21.07.2005
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    10.610
    Zustimmungen:
    2.266
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    Ob die in irgendweiner Weise geheim sind wage ich zu bezweifeln. Du kannst derartige Codes bei jedem Flug-Sim hören.
     
  8. #7 AirStation.de, 21.07.2005
    AirStation.de

    AirStation.de Flieger-Ass

    Dabei seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    ÖD
    Ort:
    Preußen
    Geheim sind sie auf keine Fall. Sie sind nun wirklich im ganzen INet zu lesen und erklärt.
     
  9. #8 michael132, 21.07.2005
    michael132

    michael132 Space Cadet

    Dabei seit:
    14.08.2004
    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    177
    Ort:
    EDJA
    Danke für die schnelle Hilfe und Aufklärung :HOT :TOP:

    mosky50th: Genau diese Reportage hat mich drauf gebracht.
     
  10. #9 Bluestar233, 21.07.2005
    Bluestar233

    Bluestar233 Space Cadet

    Dabei seit:
    07.02.2005
    Beiträge:
    2.220
    Zustimmungen:
    2.990
    Ort:
    Nordhorn
    ANGLE gibs auch.....so wird der neigungswinkel der maschine genannt...zb......"Hog01 is base for High Angle dive bombing"...macht ungefähr 45°.
     
  11. #10 Voyager, 21.07.2005
    Voyager

    Voyager Guest

    Aber "Angle" und "Angels" spricht sich halt doch vollkommen unterschiedlch aus ;)
     
  12. #11 Bluestar233, 21.07.2005
    Bluestar233

    Bluestar233 Space Cadet

    Dabei seit:
    07.02.2005
    Beiträge:
    2.220
    Zustimmungen:
    2.990
    Ort:
    Nordhorn
    sollte eigentlich nur eine hinzufügung sein.
     
  13. #12 Intrepid, 21.07.2005
    Intrepid

    Intrepid Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2005
    Beiträge:
    4.008
    Zustimmungen:
    2.138
    Ich glaube nicht, dass "Angels" eine Verballhornung von "Above ground level" ist. Denn es bezeichnet wohl die Höhe in tausend Fuß über MSL. Angels steht meines Wissens für den Winkel des kleinen Zeigers am Höhenmesser, und der zeigt halt die Tausender.

    Frage an die Osteuropaexperten: Ist es eigentlich richtig, dass in manchen MIG-Flugzeugen ein weiterer Zeiger im Höhenmesser war/ist, der vom Leitstand am Boden bedient wurde/wird, um die Höhe des abzufangenden Feindflugzeuges ohne Sprechfunk ins Cockpit zu übermitteln? Ich habe mal einen Höhenmesser in der Hand gehalten, der einen Zeiger hatte, dessen Funktion ich mir nicht erklären konnte, und da wurde mir diese Geschichte erzählt. Die Anzeige wäre dann allerdings in 100er oder 1000er Metern gewesen, weiß ich nicht mehr so genau.
     
  14. Hirsch

    Hirsch Flieger-Ass

    Dabei seit:
    01.10.2003
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Ellrich/Thüringen
    @Intrepid

    Dein angesprochenes System heißt LASUR. Dies ist ein automatisiertes System zur Datenübertragung, dabei wurden vom Boden aus digitalisiert und verschlüsselt die einzunehmenden Flugparameter übertragen. Die Parameter wie u.a. die Höhe wurden als Sollwert angezeigt, der Pilot musste "nur noch" die Istwerte in die enstprechenden Bereiche bringen. Damit konnte eine Jägerleitung in eine optimale Abfangposition ohne ein Wort im Sprechfunk erfolgen.
     
  15. Nayla

    Nayla Fluglehrer

    Dabei seit:
    12.04.2005
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    8
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Bad Honnef, Homebase EDKB
    Winkel = AnGLE, nicht AnGEL
    Die Höhenmessereinteilung ist eine 10ner Teilung auf den Vollkreis bezogen. 0 und alle folgenden vollen 10tausender jeweils auf 12 Uhr.
    Wie bitte kommst du dann z. B. bei Angels 5 (5.000 ft) mit einer Stellung des kleinen Zeigers auf 6 Uhr auf einen Winkel von 5 Grad???

    Wohl eher doch "Above ground level" als Abwandlung von "Mean sea level" (MSL)

    Nayla
     
  16. Acela

    Acela Testpilot

    Dabei seit:
    06.09.2002
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    92
    Beruf:
    Fluggerätmechaniker bei EFW Dresden
    Ort:
    Dresden
    Fachlich korrekt "Angle of Attack"
     
  17. Deak

    Deak Fluglehrer

    Dabei seit:
    05.09.2003
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Old Europe
    Angle heißt einfach nur Winkel und sonst gar nichts.
    Daher z.b. Angle of Attack (AOA) - Anstellwinkel, Angle of Bank (AoB) - Querneigungswinkel / Schräglage.

    Mit ANGELS hat das nicht das geringste zu tun.

    Historisch entstanden sind die Codewörter Angels oder Tally Ho m.W. bei den Briten im 2. Weltkrieg.
     
  18. Nayla

    Nayla Fluglehrer

    Dabei seit:
    12.04.2005
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    8
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Bad Honnef, Homebase EDKB

    ....sag ich doch
     
  19. Gabi

    Gabi Space Cadet

    Dabei seit:
    03.06.2001
    Beiträge:
    2.118
    Zustimmungen:
    2.076
    Beruf:
    Flugleiter
    Ort:
    JWO
    Kurze Korrektur:
    AGL - Above ground level - ist die Höhe über Grund
    MSL - Above mean see level - ist die Höhe über´m Meeresspiegel
    in Fuß, bis man dann irgendwann weiter oben anfängt von FL - Flightlevel- zu sprechen
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. D'boy

    D'boy Guest

    Info
     
  22. #20 Intrepid, 29.07.2005
    Intrepid

    Intrepid Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2005
    Beiträge:
    4.008
    Zustimmungen:
    2.138
    Es heißt ANGELS und nicht ANGLES, das ist wirklich so! Hat also auch nichts mit Winkeln zu tun. Ich habe mir mehrere dutzend Erwähnungen und Erläuterungen in Büchern und im Internet angeschaut. Zunächst habe ich gehofft, einen frühen Rechtschreibfehler zu finden, aber es hieß im 2. Weltkrieg schon ANGELS.

    Ob es nun von den Briten in der Schlacht um England oder von den Amerikanern zuerst im Pazifik erwähnt wurde, konnte ich nicht feststellen. Aber ich glaube, es steht auf jedenfall in Verbindung mit der Jägerleitung nach Radarbeobachtung, also Zielführung an vom Radar erfaßte Feindflugzeuge heran. Zumindest früheste Vorkommen des Begriffes auch in alten Kriegstagebüchern deuten darauf hin.

    Mit den Radarantennen 'SM' und 'SP' hatte die US-Navy die ersten Radargeräte mit der Möglichkeit, bei mittlerer Entfernung angeblich ca. 500 ft genau die Höhe eines anfliegenden Flugzeuges auszukundschaften.

    Eine Zielführung als Angabe über Grund macht aber keinen Sinn, denn woher soll der Radaroperator wissen, über welch hohem Hügel sich der geführte Pilot gerade befindet, es ändert sich ja jede Sekunde (zwischen Anfang und Ende des Funkspruches können mehrere tausend Fuß liegen)! Außerdem hatte in den 40er-Jahren des letzten Jahrhunderts wohl kaum ein Pilot eine genaue Anzeige für seine Höhe über Grund. Es können immer nur Angaben über MSL gemeint sein. Sollte Angels von der Navy 'erfunden' worden sein, mag der Unterschied zwischen GND und MSL nicht so wichtig gewesen sein.
     
Moderatoren: Learjet
Thema:

Höhenangabe "Angels five"

Die Seite wird geladen...

Höhenangabe "Angels five" - Ähnliche Themen

  1. U.S. Navy Blue Angels Jet in Smyrna abgestürzt!

    U.S. Navy Blue Angels Jet in Smyrna abgestürzt!: Eine Blue Angels Maschine ist am Mittwoch um 3 Uhr Nachmittags in Smyrna abgestürtzt. Klick Die Blues sollten in Smyrna am WE auf der Airshow...
  2. Suche DVD/BR mit Cockpitaufnahmen der BlueAngels

    Suche DVD/BR mit Cockpitaufnahmen der BlueAngels: Hallo. Ich bin Fan der Blue Angels, besonders reizen mich Cockpitaufnahmen und Frontalsicht oder Point-of-view. Kennt jemand Bezugsquellen...
  3. 360° Cockpit Video Blue Angels

    360° Cockpit Video Blue Angels: Beeindruckende Perspektiven: https://www.youtube.com/watch?v=H6SsB3JYqQg&feature=youtu.be C80
  4. Blue Angels Homecoming Airshow 2015 Pensacola/Florida

    Blue Angels Homecoming Airshow 2015 Pensacola/Florida: Moinsen Allerseits, da unsere diesjähriger Aufenhalt in den USA mit der Blue Angels Homecoming Aishow zeitlich zusammen passte, war ein Besuch...
  5. Dreiseitenansichten der F 16 und f 18 der Thunderbirds und Blue Angels

    Dreiseitenansichten der F 16 und f 18 der Thunderbirds und Blue Angels: Hallo zusammen, leider finde ich den Beitrag nicht mehr, daher muss ich einen neuen aufmachen. Ich suche brauchbare Dreiseitenansichten...