Imperial War Museum Duxford

Diskutiere Imperial War Museum Duxford im Luftfahrt im Museum Forum im Bereich Geschichte der Fliegerei; Mit diesem ohne Übertreibung als großartig zu bezeichnenden Museum möchte ich meine Tour durch Luftfahrtmuseen fortsetzen. Duxford liegt etwas...

Moderatoren: mcnoch
  1. Sören

    Sören Alien

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    5.206
    Zustimmungen:
    84
    Beruf:
    Kampfmittelbergung
    Ort:
    Frankfurt(Oder)
    Mit diesem ohne Übertreibung als großartig zu bezeichnenden Museum möchte ich meine Tour durch Luftfahrtmuseen fortsetzen.
    Duxford liegt etwas außerhalb im Nordosten Londons. Man gelangt dort aber sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln hin.

    Die Ausstellung verteilt sich auf ein riesiges Gelände. Die Exponate verteilen sich über 7 Hallen und das Freigelände. Einige findet man auch am Himmel über dem angrenzenden Flugplatz.
    Was dort abgeht würde man in Deutschland schon als Airsow verkaufen. Als ich dort war, zogen zwei Spitfire, eine Hurricane und eine de Havilland Dragon Rapide ihre Kreise.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sören

    Sören Alien

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    5.206
    Zustimmungen:
    84
    Beruf:
    Kampfmittelbergung
    Ort:
    Frankfurt(Oder)
    Der Rundgang beginnt im sogenannten Superhangar. Auf dem vorigen Bild am oberen rechten Bildrand zu sehen.
    Gleich als erste kommt man zu dieser in Kanada gebauten Avro Lancaster Mk.X.
     

    Anhänge:

  4. Sören

    Sören Alien

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    5.206
    Zustimmungen:
    84
    Beruf:
    Kampfmittelbergung
    Ort:
    Frankfurt(Oder)
    Vor der Lanc erkennt man noch die Spit Mk.24, dahinter die Short Sunderland und den einen Prototypen der Concorde, welcher auch begehbar ist.


    Jetzt kommt das Bugfenster der Lanc für den Bombenschützen.
     

    Anhänge:

  5. Sören

    Sören Alien

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    5.206
    Zustimmungen:
    84
    Beruf:
    Kampfmittelbergung
    Ort:
    Frankfurt(Oder)
    Das ist der überaus geräumige Bombenschacht der Lancaster, der ohne Probleme Platz für einen der 12000lbs High Capacity bot.
    Die weiße Beule dahinter ist die Vorderseite des H2S Radars.
     

    Anhänge:

  6. Sören

    Sören Alien

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    5.206
    Zustimmungen:
    84
    Beruf:
    Kampfmittelbergung
    Ort:
    Frankfurt(Oder)
    Das rechte Seitenleitwerk. Der "Gnubbel" oben ist ein Ausgleichsgewicht.
     

    Anhänge:

  7. Sören

    Sören Alien

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    5.206
    Zustimmungen:
    84
    Beruf:
    Kampfmittelbergung
    Ort:
    Frankfurt(Oder)
    Das Spornrad. Davor erkennt man noch das H2S Radar.
     

    Anhänge:

  8. Sören

    Sören Alien

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    5.206
    Zustimmungen:
    84
    Beruf:
    Kampfmittelbergung
    Ort:
    Frankfurt(Oder)
    Das ist der Stand des Tailgunners. Dieser ist mit vier Browning MGs vom Kaliber .303(7,7mm) bestückt. Eigentlich lächerlich für einen so großen Brocken. Späte Exemplare erhielten dann auch radargesteuerte Zwillings-MG vom Kaliber .50(12,7mm). Jedoch konnte bis Kriegsende die Freund/Feinderkennung nicht geklärt werden.
     

    Anhänge:

  9. Sören

    Sören Alien

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    5.206
    Zustimmungen:
    84
    Beruf:
    Kampfmittelbergung
    Ort:
    Frankfurt(Oder)
    Auch solche "Tonnen" wurden von speziell umgebauten Lancaster der No.617 Squadron abgeworfen. Dies aber nur einmal beim legendär gewordenen Angriff der Dambuster auf die Talperren der Möhne, Eder und Sorpe in der Nacht vom 16. zum 17. Mai 1943.
    Es handelt sich hier aber um ein Übungsexemplar der "Upkeep"-Rollbombe.
     

    Anhänge:

  10. Sören

    Sören Alien

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    5.206
    Zustimmungen:
    84
    Beruf:
    Kampfmittelbergung
    Ort:
    Frankfurt(Oder)
    Es geht weiter mit der Spitfire Mk.24.
     

    Anhänge:

  11. Sören

    Sören Alien

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    5.206
    Zustimmungen:
    84
    Beruf:
    Kampfmittelbergung
    Ort:
    Frankfurt(Oder)
    Noch einmal die Spit von vorn.
    Ganz schöner Quirl, was?!?:D
     

    Anhänge:

  12. #11 Corsair, 04.04.2003
    Corsair

    Corsair Space Cadet

    Dabei seit:
    12.05.2001
    Beiträge:
    2.448
    Zustimmungen:
    1.468
    Beruf:
    Senior Media Consultant
    Ort:
    47228 Duisburg
    Nur mal so ne zwischen Frage. Wie viel Bilder haste noch? :cool:
     
  13. #12 christoph2, 04.04.2003
    christoph2

    christoph2 Space Cadet

    Dabei seit:
    25.07.2002
    Beiträge:
    1.946
    Zustimmungen:
    65
    Ort:
    Deutschland
    Hmmmh, sehr schöne Bilder, Sören. Die haben doch auch eine B-29 in Doxford, hast Du die auch mal abgelichtet?
     
  14. Sören

    Sören Alien

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    5.206
    Zustimmungen:
    84
    Beruf:
    Kampfmittelbergung
    Ort:
    Frankfurt(Oder)
    Mehr Bilder kommen demnächst. Muß erst sortieren und scannen. Das war ja erst der Anfang von Halle 1;)
     
  15. #14 wollcke, 04.04.2003
    wollcke

    wollcke Flieger-Ass

    Dabei seit:
    25.07.2002
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    ... wo die Sonne verstaubt
    Haaaaaaaaaaaaa,

    Ich war letztes Jahr da. Das ist nur geil da. Kann ich nur empfehlen. Total irre was da rum steht.
    Nur Fotos hab ich leider keine.... :rolleyes:

    deshalb... mmmmmmmmeeeeeeeeeehhhhhhhhhhrrrrrrrr

    MfG Wollcke
     
  16. AM72

    AM72 Alien

    Dabei seit:
    14.06.2001
    Beiträge:
    8.837
    Zustimmungen:
    3.797
    :TOP: Ganz Toll Sören - Grosses Lob an Dich ! - find ich echt Spitze das Du uns mit auf Museumsrundgang nimmst.
    Den Vierlingsheckstand finde ich beeindruckend. In Brüssel konnte ich mir auch mal einen ansehen - mir kam das Ding sehr eng vor - wo sass da eigentlich wie der Schütze ?
     
  17. #16 Thunderbolt, 04.04.2003
    Thunderbolt

    Thunderbolt Space Cadet

    Dabei seit:
    01.07.2002
    Beiträge:
    1.136
    Zustimmungen:
    29
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Stuttgart
    Toll Sören!!! Super Bilder, interessante Informationen!!! Freu mich schon auf die Fortsetzung!:TOP:
     
  18. #17 Flying_Wings, 04.04.2003
    Flying_Wings

    Flying_Wings Alien

    Dabei seit:
    10.06.2002
    Beiträge:
    5.825
    Zustimmungen:
    8.455
    Ort:
    BY
    Ja Sören, lass' dann bitte bald wieder was von dir hören :FFD
    ...und was sich reimt ist gut...

    F_W
     
  19. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    18.796
    Zustimmungen:
    18.128
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    Hier durfte ich auch schon mal Hand anlegen!:D Man kann erkennen, mir sind die Beine weich geworden!:p
    Sören, mach nur weiter, das machste nicht schlecht!:)
     

    Anhänge:

    • lwf2.jpg
      Dateigröße:
      52 KB
      Aufrufe:
      252
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Sören

    Sören Alien

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    5.206
    Zustimmungen:
    84
    Beruf:
    Kampfmittelbergung
    Ort:
    Frankfurt(Oder)
    So, weiter geht es mit diesem Drahtverhau. Es ist eine Royal Aircraft Factory R.E.8.
     

    Anhänge:

  22. Sören

    Sören Alien

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    5.206
    Zustimmungen:
    84
    Beruf:
    Kampfmittelbergung
    Ort:
    Frankfurt(Oder)
    Der Motor der R.E.8
     

    Anhänge:

Moderatoren: mcnoch
Thema: Imperial War Museum Duxford
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. imperial war museum duxford

    ,
  2. North Weald

Die Seite wird geladen...

Imperial War Museum Duxford - Ähnliche Themen

  1. Imperial War Museum, London (England)

    Imperial War Museum, London (England): Nein, diesmal kein Besuchsbericht, aber: Die Umbaumaßnahmen im Imperial War Museum London (i.Ggs. zu den "Außenstellen" in Duxford und...
  2. Imperial Russian Air Force 1898 - 1917

    Imperial Russian Air Force 1898 - 1917: Nun, das Buch ist schon ein wenig alt … Erstausgabe 2013 Und, der Sachverhalt, um den es in diesem Buch geht, ist zum Teil älter als einhundert...
  3. Do-Days im Dornier Museum Friedrichshafen 2017

    Do-Days im Dornier Museum Friedrichshafen 2017: Am Wochenende gab es im Dornier Museum wieder die Do-Days. Zum Fly-In kamen einige Dornier-Flugzeuge als auch andere Flugzeuge anderer Hersteller....
  4. MIG-21 Flugsimulator der NVA im Luftfahrtmuseum Finowfurt

    MIG-21 Flugsimulator der NVA im Luftfahrtmuseum Finowfurt: Hallo,ich war am WE im Luftfahrtmuseum Finowfurt. Der MIG-21 Simulator,der schon lange in der Ausstellung stand,wurde wieder zum Leben erweckt....
  5. U-Tapao RTN Naval Aviation Museum

    U-Tapao RTN Naval Aviation Museum: In der nähe von Pattaya liegt die Royal Thai Navy Base U-Tapao/ Pattaya International Airport. Hinter dem Haupttor zum Marine Stützpunkt befindet...