Irak

Diskutiere Irak im Sonstige Streitkräfte Forum im Bereich Einsatz bei; Irak: J-7/MiG-21 1.) Ich glaube, irgenwann haben wir hier mal über den Irak diskutiert, von FJ ist dann der Zusammenhang J-7 und IRak...
Christoph

Christoph

Space Cadet
Dabei seit
22.03.2001
Beiträge
1.188
Zustimmungen
29
Ort
LAHagen
Irak: J-7/MiG-21

1.)

Ich glaube, irgenwann haben wir hier mal über den Irak diskutiert, von FJ ist dann der Zusammenhang J-7 und IRak gefallen. Allerdings liegt für mich da eine offensichtliche Unwissenheit vor.

Wieso kauft der Irak denn immer die J-7/MiG-21 oder MiG-23 und nicht etwas neueres wie die MiG-29 oder Su-27? Saddam weiss doch ganz genau, das es früher oder später wieder zu einem Konflikt kommt. Und eine alte, wirklich alte MiG-21 ist auch der mittlerweile alten F-15/F-14 immer noch unterlegen! Man bedenke, in ein paar Jahren ham die Amis die F-22 und auch die Tommies werden sich etwas neueres zulegen.

Gruß

Christoph
 
#
Schau mal hier: Irak. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Guest

Guest
Wird wohl so sein wie Bani es bei der MiG-29-Umrüstung in der DDR erklärte: zu teuer....
Und der Saddam schaut auch CNN und hat gesehen wie die yugoslawischen MiG-29 am Boden zerBlustert wurden...
 
D-Day

D-Day

Sportflieger
Dabei seit
03.04.2001
Beiträge
21
Zustimmungen
0
Ort
Mehlingen
servus
Ich denke dass die Exporteure Russland & Co dem Irak in der nächsten Zeit auch keine moderneren Fighter verkaufen werden.
stell dir mal die Schlagzeile in der B... vor wenn das rauskommt:
"Russland verkauft modernstes Flugzeug an Saddam" oder so ähnlich.
Nein, die russen wollen schon ihr Geschäft mit den Irakis machen aber ich denke nicht dass sie so ein großes Risiko eingehen werden, denn dann haben sie es im westen verschi.... en.
 
Christoph

Christoph

Space Cadet
Dabei seit
22.03.2001
Beiträge
1.188
Zustimmungen
29
Ort
LAHagen
1.) Es gibt immer irgendwelche Länder (Tschechien, Ungarn) die sicherlich alte MiG-21 verscherblen würden!

2.) Er kauft gar keine MiGs, sondern J-7s. Die werden noch produziert...

Gruß

Christoph
 

Sommer

Guest
J-7

"J-7 immernoch schlechter als F-14 und F-15"
Na denn Prost! "Schlechter" ist immer relativ!!!! J-7 ist eine Kampfgesteigerte Version der Mig-21, ein ziemlicher Schrotthaufen, aber wenn man dann die Piloten sieht, die drinn sitzen.....Saddam hat's einfach taktisch gemacht: Er hat gesehen, wie stark die Amis in der Luft sind, und hat sich jetzt n paar alte kisten zugelegt, damit beim nächsten Luftkampf nicht alzuviel hinüber ist-ausser ein Schrotthaufen und ein 20 Jähriger Pilot....
mfg, sommer
 

Moritz

Berufspilot
Dabei seit
27.05.2001
Beiträge
89
Zustimmungen
0
Ort
bitte ausfüllen
Man muss aber dazu sagen, dass Saddam im Golfkrieg seine Luftwaffe zurückgehalten hat, weil er wusste, dass diese, sobald sie aufsteigt sofort zerstört worden wäre!
Deswegen wird der Irak sicher noch einige einigermaßen moderne kmapfflugzeuge haben, die irgendwo in der Wüst rumstehen oder in Bunkern stehen!!
wahrscheinlich fehlen ihm dafür die Ersatzteile, aber ich denke schon, dass Russland bald bereit sein wird, Ersatzteile zu liefern!!
 
Stefan Giger

Stefan Giger

Sportflieger
Dabei seit
17.05.2001
Beiträge
14
Zustimmungen
0
Ort
Niederurnen, CH
Der Irak soll ja russische Su-24 besitzen, die als starke Trägerflugzeuge für ABC-Waffen gelten. Sie sollen aber alle während des Krieges in den Iran geflüchtet sein. Aber was bringt es Saddam, wenn er moderne Kampfflugzeuge besitzt, aber sie dann in irgendein anderes neutrales Land schafft, das sie ja nicht in einem Krieg zersört werden können?

Stefan
 
Christoph

Christoph

Space Cadet
Dabei seit
22.03.2001
Beiträge
1.188
Zustimmungen
29
Ort
LAHagen
J-7 is zwar kampfwertgesteigert, aber dann lass die Chinesen doch soviel herumkampfsteigern wie sie wollen! Ausm Wurm kannst du kein Raubtier machen! Die is denn Tomcats und Eagles hilflos ausgeliefert! Hinzu kommen die Waffen! Sidewinder, Slammer (bin mir net sicher) und Phoenix - die gehören, wenn nicht gar die BESTEN AA-Waffen der Welt! Dann: Die Piloten des Iraks sind sehr schlecht ausgebildet, mit wenig Erfahrung und skill. Ich glaube, hinter Israel investieren die USA am meisten Zeit und Geld in die Ausbildung ihrer Piloten.

Iran und neutral? Bitte? Aber nicht im 2. GK, momentan ja, aber nicht im 2. GK!! Als der Irak die Flieger im Ran geparkt hat, wurden die Piloten umgebracht und die Maschinen abgezockt!

Mir ist nicht bekannt, dass der Irak SU-24 besitzt... der Iran besitzt welche das is nachgewiesen! Die besitzen auch ein paar Tomcats, nur am Rande.

Gruß

Christoph
 
Stefan Giger

Stefan Giger

Sportflieger
Dabei seit
17.05.2001
Beiträge
14
Zustimmungen
0
Ort
Niederurnen, CH
@Christoph
Slamer ist ne A/G-Waffe. Keine AA
Klar bestitzt der Irak keine Su-24 mehr. Eben, die wurden in den Iran überführt.
Die Tomcats dürften mitlerweile ausser Betrieb sein, da keine Ersatzteile zur verfügung stehen. Sie (die Tomcats) wurden an den Iran geliefert, bevor der Schah gestürzt wurde.

Gruss
Stefan
 
Christoph

Christoph

Space Cadet
Dabei seit
22.03.2001
Beiträge
1.188
Zustimmungen
29
Ort
LAHagen
geht in die Bücherei und holt euch diese Bücher :D:

Wolfgang Günter Lerch : Kein Frieden für Allahs Völker, Frankfurt am Main 1991

Paul Glass / Jürgen Gierich / Christian Weilach: Irak, Kuwait und das Öl

Woher ich das weiss? Hab meine Facharbeit über den Golfkrieg geschrieben!

Slammer:

Is ne AA Waffe, schau mal auf http://www.fas.org/man/dod-101/sys/missile/aim-120.htm dort siehste schon im Titel, dass die AMRAAM von den Piloten als Schläger ('Slammer') bezeichnet wird!

Gruß

Christoph
 

Sommer

Guest
@Christoph

Also, das ist die informellste Seite über einen Flugkörper die ich jeh gesehen habe! Respekt Christoph, woher hast du den Link? Der andere funzt leider nicht....
Ich habe mal gehört, das die irakischen Piloten(zumindest nach den Golfkriegen) von russischen Spezialisten ausgebildet werden, und wenn jetzt jemand sagt, dass russische Spezialisten keinen Wert haben, dann schliesse ich daraus, das er gerade hefftig von einem Elch geknutscht wurde.....natürlich sind die amis gut ausgebildet, aber man hat überall gesehen, sei es im 1.WK, im 2.WK, Korea, Vietnam....das auch minderheiten zu etwas fähig sind(wenn auch für einen J-7 Piloten enormes Glück auf seiner Seite sein muss, um ne F-14 runterzuholen).
Soviel dazu. mfg, sommer:eek:
 
Christoph

Christoph

Space Cadet
Dabei seit
22.03.2001
Beiträge
1.188
Zustimmungen
29
Ort
LAHagen
Tomcat, wie ich oben schon sagte, das mit getöteten Piloten hab ich aus den Büchern. Ich hätte in meiner Facharbeit ja nix verwendet, was ich nicht belegen kann! Aber zur Zeit des 2. GK waren die Beziehungen Iran-Irak nicht die Besten, aufgrund des 1. GK! Der lag ja auch nur knappe 3 Jahre zurück!
Du sagtest, das da ne F-16 und eine F/A-18 abgeschossen worden seien. Kann sein. Aber im Verhältnis zur "Allied Force"haben die Jugoslawen einen besseren Schnitt gemacht glaub ich! :D

Wenn du tatsächlich ein Buch rausbringen würdest, der Umfang wäre wohl "Chronik des 20. JH" Niveau! :D
 

typfred

Sportflieger
Dabei seit
13.06.2001
Beiträge
11
Zustimmungen
0
Ort
Chemnitz
hi tom!


bezüglich deiner frage um die abgespeckten versionen der MIG-29 kann ich dir leider auch nur so viel sagen das ich keine direkte bezugsquelle über diese aussage habe, das kam vor jahren mal in einer diskusionsrunde. nach diesem gespräch soll wohl die irakische nur ein MiG-21 radar drin haben und noch andere kleinigkeiten.
die deutschen MIG`s können zum beispiel auch keine R-73R fliegen nur die mit infrarotkopf. aber die langt eigentlich auch vollkommen aus :)

das man in dc nicht gesagt hat du mußt das machen ist ja wohl auch klar. klar dürfte aber wohl sein das da jemand mit jemandem über iraks zukunft gesprochen hat. wer weiß denn schon was in der großen weiten welt der politik so abläuft. man brauch halt nur etwas gesunden menschenverstand.

bezüglich der piloten hatte ich 86 in meinem nachbarblock bei der grundi genug syrer um zu wissen das die araber einfach keinen plan davon haben was man mit flugzeugen macht, außer damit angeben (747). und mein jetztiger cheffe hat die jungs höchst persönlich in rothenburg angeschnallt und die motivation von denen war nicht die beste. wie soll man denn auch fliegen lernen wenn man 3x am tag mekka sucht. aber jeder wie er möchte.

worum ging es sadam denn 91? er wollte Israel eins auf den sack geben, darum gings und um nichts anders. weil das ja wohl immer ein kleiner dorn im auge gewesen ist. und heute ja wohl auch noch.

er wollte halt mal testen wie die USA reagiert wenn man einen ausritt in die wüste macht, die resultate kennen wir ja wohl- kamel hat einschußloch im höcker, dadurch wasser ausgelaufen und kamel verdurstet. (kleiner spaß am rande)

so kann jetzt erst mal 4 wochen dauern bis ne antwort kommt, bin in vegas -arbeiten- nicht zocken

tschau

mike
 

Alpha

Testpilot
Dabei seit
16.06.2001
Beiträge
873
Zustimmungen
30
Ort
D
Der Klarstand der verbliebenen irakischen Maschinen dürfte extrem gering sein. Die Maschinen selbst sind veraltet. Die Piloten haben kaum noch Flugerfahrung und keine Möglichkeit, sinnvoll zu üben. Die USA und Alliierte haben eine extreme qualitative und quantitative Übermacht. Sinnvoll boden- oder luftgestützte Kontrolle ist im Irak kaum möglich. Sollten doch irakische Maschinen aufsteigen können, dann werden sie kaum so lange in der Luft sein, in eine taktisch einigermaßen vernünftige Position zu gelangen. Die Flugplätze des Irak dürften, wie üblich, zu den allerersten Zielen gehören. usw. usw.

Mit anderen Worten: Ohne viel Glück wird´s durch die wohl kaum einen Zufallstreffer geben. Da sind irakische SAM/AAA schon deutlich gefährlicher.
 
FLANKER

FLANKER

Fluglehrer
Dabei seit
22.10.2002
Beiträge
213
Zustimmungen
0
Ort
Düssburg
Dan fange ich mal an.
Irak besas nach 1991

Stückzahl. Typ.
75 --------- Mirage F.1
208 -------- MiG-21
123 -------- MiG-23
33 -------- MiG-25
41 ------- MiG-29
119 ------- Su-7B/20/22
25 --------- Su-24
61 --------- Su-25
8 --------- Tu-16
8 --------- Tu-22

Quelle: Jane's World Armies
 
Zuletzt bearbeitet:
René

René

Astronaut
Dabei seit
20.07.2001
Beiträge
3.502
Zustimmungen
380
Ort
BaWü
Original geschrieben von FLANKER
Dan fange ich mal an.
Irak besas nach 1991

Stückzahl. Typ.
75 --------- Mirage F.1
208 -------- MiG-21
123 -------- MiG-23
33 -------- MiG-25
41 ------- MiG-29
119 ------- Su-7B/20/22
25 --------- Su-24
61 --------- Su-25
8 --------- Tu-16
8 --------- Tu-22

Quelle: Jane's World Armies
Das sollen Zahlen aus der Zeit nach 1991 sein? Nach dem Krieg 1991 dürften wohl kaum noch soviele Jets im Inventar gewesen sein. 41 MiG-29 wurden mal an den Irak geliefert, wenn ich mich recht erinnere, davon sind jedoch viele in den Iran evakuiert oder zerstört worden. Optimistische Angaben besagen das noch max. 8 MiG-29 im Irak sind, eingemottet allerdings. Bei den Tu-16 geht man davon aus, daß sie 1991 alle zerstört wurden. MiG-23, Su-20/22, Su-25 und Mirage F-1 sind ebenfalls in größeren Zahlen in den Iran gegangen. Ungefähr 140 sollen insgesamt außer Landes gebracht worden sein. Weitere 30 fielen den Bodentruppen der Amerikaner in die Hände. Geschätzte 300-375 Flugzeuge sind nach dem Krieg übrig geblieben.

Zahlen für 2002:
20 MiG-23
45 Mirage F-1
15 Su-20/22
15 Su-25
1 Su-24
40 MiG-21
5 MiG-25
5-8 MiG-29

Überläufern zufolge mangelt es an Ersatzteilen. Unfälle haben die Zahl der verfügbaren Maschinen ebenfalls reduziert. Etwa 75 flugfähige Maschinen seien noch vorhanden.

Quelle: diverse Ausgaben von AFM und Flight International
 

Alpha

Testpilot
Dabei seit
16.06.2001
Beiträge
873
Zustimmungen
30
Ort
D
@Erdferkel: Den Artikel habe ich mir angeguckt, er ändert kaum etwas. War ja klar, dass die versuchen, sich zu behelfen, doch es hat sich damit nichts wesentliches geändert.

Fakt ist:
- Der Klarstand der verbliebenen Maschinen ist immer noch gering. Kampfflugzeuge sind nunmal keine LKW, wo man relativ einfach dran herumbasteln kann. Erst recht nicht diejenigen, die man wirklich als Kampfflugzeug bezeichnen darf.

- Der absolute Großteil der verfügbaren Maschinen ist veraltet. Siehe Rene, ausser Trainern usw. ist da kaum noch was da.

- Extrem geringe Flugerfahrung. Daran ändert sich auch nichts, wenn man in nem kleinen Bereich oder gar im Ausland ein wenig durch die Gegend brummt, mit Luftkriegsoperationen hat das nichts zu tun. Was das für ein Aufwand ist kann jeder in einigen anderen Threads im FF nachlesen.

- quantitative und qualitative Überlegenheit der USA und Co. Muss man, glaube ich, nicht näher drauf eingehen.

- Bodenleitstationen etc. Sind größtenteils schrott, in wenigen Stundne nach Kriegsbeginn Schrott und ebenfalls völlig aus dem Training.

- Durch ständige Präsens von US-Jagdflugzeugen und deren Luftüberlegenheit ist es sehr unwahrscheinlich, dass überhaupt ein Flugzeug sich in eine Lage manövrieren kann, gezielt anzugreifen.

- Die Flugplätze und Peripherie dürften ebenfalls die ersten Stunden eines Krieges nicht überleben.


Man darf sich das nicht so einfach vorstellen, eine Luftstreitkraft aufzustellen und zum Einsatz zu bringen. Da gehört ne Menge mehr zu, als "nur" flugfähiges Material und Piloten, die gut Starten und Landen können.
 

PeeD

Fluglehrer
Dabei seit
29.06.2001
Beiträge
143
Zustimmungen
0
Ort
Köln
@René

Die zahlen von dir sind teilweise auch übertrieben, Irak hat im ersten Golf Krieg mehr als 50 Mirage F.1 verloren, sie hatten Anfang des zweiten Golf Kriegs also nur noch um die 40, mehrere wurden abgeschossen und 24 flogen nach Iran, das heißt das Irak zur zeit weniger als 20 Mirage F.1EQ aller Versionen hat.

Die zahlen der Su-22 dürften höher sein, genauso wie die zahlen der MiG-23.
 
Jens F.

Jens F.

Testpilot
Dabei seit
23.04.2001
Beiträge
505
Zustimmungen
19
Ort
bei EDDP oder zuhause
flugplätze --- sind für die flugzeuge sowjetischer/russischer/Ukrainischer hersteller "zweitrangig" , da diese flieger nicht unbedingt auf befestigte start-und landebahnen angewiesen sind. also bringt die zerstörung regulärer plätze nur dann etwas , wenn die flugfähigen flugzeuge am boden bleiben.

aber egal , die irakische LW wird keine grossen stücke reißen.
 
Thema:

Irak

Irak - Ähnliche Themen

  • US Hubschrauber im Irak abgestürzt

    US Hubschrauber im Irak abgestürzt: Bei einem Hubschrauberabsturz im Irak sind heute sieben Soldaten ums Leben gekommen. Derzeit geht man davon aus, daß dies ohne Feindberührung...
  • Türkei - Syrien - Irak: Kampf gegen Kurden

    Türkei - Syrien - Irak: Kampf gegen Kurden: Die Türkei greift (rot schaffiert ist die von der Türkei bereits kontrollierte Grenzregion, blau schraffiert unten am Bildrand das Gebiet der...
  • F-16 in Arizona mit irakischem Piloten abgestürzt.

    F-16 in Arizona mit irakischem Piloten abgestürzt.: Ein irakischer Pilot ist auf einem Trainingsflug mit einer F-16 in Arizona am Dienstag abgestürzt. LINK
  • MiG-29 A , Irak - AF , Revell 1/32

    MiG-29 A , Irak - AF , Revell 1/32: Hallo Bastler , heute mal etwas getarntes . Eine frühe Exportversion der MiG-29 A der "IRAQI-AF" . Es handelt sich um eine Mig 29 9-12 ...
  • Tornado Sicherheitslandung Nordirak

    Tornado Sicherheitslandung Nordirak: Gerade gesehen .... http://ga-bonn.de/3394657 Defekt oder fehlgeschlagene Luftbetankung ?? Wo landet man da ?? Henry
  • Ähnliche Themen

    • US Hubschrauber im Irak abgestürzt

      US Hubschrauber im Irak abgestürzt: Bei einem Hubschrauberabsturz im Irak sind heute sieben Soldaten ums Leben gekommen. Derzeit geht man davon aus, daß dies ohne Feindberührung...
    • Türkei - Syrien - Irak: Kampf gegen Kurden

      Türkei - Syrien - Irak: Kampf gegen Kurden: Die Türkei greift (rot schaffiert ist die von der Türkei bereits kontrollierte Grenzregion, blau schraffiert unten am Bildrand das Gebiet der...
    • F-16 in Arizona mit irakischem Piloten abgestürzt.

      F-16 in Arizona mit irakischem Piloten abgestürzt.: Ein irakischer Pilot ist auf einem Trainingsflug mit einer F-16 in Arizona am Dienstag abgestürzt. LINK
    • MiG-29 A , Irak - AF , Revell 1/32

      MiG-29 A , Irak - AF , Revell 1/32: Hallo Bastler , heute mal etwas getarntes . Eine frühe Exportversion der MiG-29 A der "IRAQI-AF" . Es handelt sich um eine Mig 29 9-12 ...
    • Tornado Sicherheitslandung Nordirak

      Tornado Sicherheitslandung Nordirak: Gerade gesehen .... http://ga-bonn.de/3394657 Defekt oder fehlgeschlagene Luftbetankung ?? Wo landet man da ?? Henry
    Oben