JG 54 Grünherz und Me262 ?

Diskutiere JG 54 Grünherz und Me262 ? im WK I & WK II Forum im Bereich Geschichte der Fliegerei; So jetz möchte ich ma klären, ob das Jg 54 Grünherz Me 262 hatte Weil bei dem Thema zu den Raketen wurde gesagt, das Jg54 hatte keine Me 262...

Moderatoren: mcnoch
  1. #1 Toxic91, 27.02.2005
    Toxic91

    Toxic91 Testpilot

    Dabei seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    807
    Zustimmungen:
    27
    Beruf:
    Azubi
    Ort:
    Rathenow (bei Brandenburg/Havel)
    So jetz möchte ich ma klären, ob das Jg 54 Grünherz Me 262 hatte
    Weil bei dem Thema zu den Raketen wurde gesagt, das Jg54 hatte keine Me 262

    Hatten die welche?

    Und: wurden da auch Bomben untergehängt?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.019
    Zustimmungen:
    598
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    Hi,

    also wie schon gesagt. Beim JG 54 flogen keine Turbos.
    Die von Revell verwechseln da was. Die KG(J)54 (Kampfgeschwader(Jagd)54)
    flog diesen Typ. Zum Kriegsende wurde die 262 auch bei KG`s geflogen. Die hatten dann diese Bezeichnung KG(J). Aber das beim JG 54 welche waren, davon habe ich noch nix gehört. Bin mir da fast 100 % sicher.

    Hotte
     
  4. #3 Toxic91, 27.02.2005
    Toxic91

    Toxic91 Testpilot

    Dabei seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    807
    Zustimmungen:
    27
    Beruf:
    Azubi
    Ort:
    Rathenow (bei Brandenburg/Havel)
    Ok also ich kapier garnix mehr...
    Gut so :D

    Aber ich werde mal basteln und dann werdet ihr ja sehn
    Also erstma egal

    Aber etwas verarscht komm ich mir vor
     
  5. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.019
    Zustimmungen:
    598
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    Ich versuch es mal so:

    Es gab Jagdgeschwader = JG
    Es gab Kampfgeschwader = KG
    In einem JG wurden Jäger geflogen, in einem KG generell Bomber. Gegen Kriegsende wurden aber mehr Jäger als Bomber gebraucht. Deshalb wurden einige Gruppen von KG auf Jäger umgerüstet. Da diese aber vom Namen KG blieben, bekamen sie ein J für Jagd verpaßt. Also in diesem Fall KG 54 (J). Und da müssen die von Revell was falsch gemacht haben. Die lesen KG 54 und meinten gleich JG 54 "Grünherz".

    :!: ?

    Hotte
     
  6. #5 Toxic91, 27.02.2005
    Toxic91

    Toxic91 Testpilot

    Dabei seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    807
    Zustimmungen:
    27
    Beruf:
    Azubi
    Ort:
    Rathenow (bei Brandenburg/Havel)
    :!: !
    Hab kapiert!
     
  7. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.019
    Zustimmungen:
    598
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    Prima :D

    Und bei einer 262 vom KG 54(J) kannste auch Bomber dran hängen. Welche Kennzeichnung haben die von Revell den beigelegt? (Zahlen und Buchstaben vor und hinter den Balkenkreuz)
    ich sende Die jetzt mal eine Turbo vom KG 51 (J) mit.
    Als Beispiel.
     

    Anhänge:

  8. #7 Toxic91, 27.02.2005
    Toxic91

    Toxic91 Testpilot

    Dabei seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    807
    Zustimmungen:
    27
    Beruf:
    Azubi
    Ort:
    Rathenow (bei Brandenburg/Havel)
    öhhhhh
    Siehe Bild
    Weil da is nur ne Zahl!
     

    Anhänge:

  9. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.019
    Zustimmungen:
    598
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    Das "Grünherz" kannste vergessen. Du brauchst ein orginal Vorbild einer anderen Maschine die Du bauen kannst. Ich hätte hier auch eine "weiße 8"
    Die Messerschmitt Me 262 A-1a, geflogen beim Kommando Nowotny,
    von Maj. Nowotny, Achmer, Nov. 44.
    Vielleicht kannst Du damit was anfangen. Das Kommando Nowotny war eine der ersten Einheiten, die die Turbos flog.

    Hotte
     

    Anhänge:

    • me262.JPG
      Dateigröße:
      15,5 KB
      Aufrufe:
      276
  10. #9 Toxic91, 27.02.2005
    Toxic91

    Toxic91 Testpilot

    Dabei seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    807
    Zustimmungen:
    27
    Beruf:
    Azubi
    Ort:
    Rathenow (bei Brandenburg/Havel)
    Ich wusste das es das Komando Nowotny gab und das es eine der ersten Einheiten war!

    Aber danke für die Vorlage!

    Wird sich nächste woche wohl rangemacht, die zu brushen (aber erst wenn ich nem Kumpel die Gun abgekauft hab...)

    Hast du noch eine Ansichht von oben von dem Vogel?
     
  11. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.019
    Zustimmungen:
    598
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    Nee, hab ich net. Müßte aber die normale Standart Splitter Tarnung sein.
    Jetzt habe ich auch noch vergessen die HK`s weg zu machen bevor ich sie hier zeige. :eek:

    Hotte
     
  12. #11 Toxic91, 27.02.2005
    Toxic91

    Toxic91 Testpilot

    Dabei seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    807
    Zustimmungen:
    27
    Beruf:
    Azubi
    Ort:
    Rathenow (bei Brandenburg/Havel)
    Beitrag ändern?
    aber ok denn werd ich ma sehn...
     
  13. #12 HorizontalRain, 27.02.2005
    HorizontalRain

    HorizontalRain Astronaut

    Dabei seit:
    09.03.2003
    Beiträge:
    2.658
    Zustimmungen:
    1.393
    Beruf:
    a.D.
    Ort:
    nördlich des Küstenkanals
    Ein interessantes Profil einer Me 262A-1a des Industrieschutzschwarm 1, welche später im JV 44 aufging, 1945 in Lechfeld.

    Gefunden in Sundin/Bergström "Deutsche Jagdflugzeuge 1939-1945 in Farbprofilen"
     

    Anhänge:

  14. Husar

    Husar Flieger-Ass

    Dabei seit:
    20.04.2001
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    27
    Beruf:
    Grün-Weis
    Ort:
    Augusta Treverorum
    Das "J" steht für Kampfgeschwader im Jagdeinsatz, daß hat aber nichts mit den Einheiten zu tun, welche die Me 262 als Bomber flogen.KG 51 und 54 wurden immer ohne das "J" geführt. Hier wird etwas ganz durcheinander gebracht. Als Beispiel für "J" das KG(J) 6 oder das KG(J) 30.
     
  15. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.019
    Zustimmungen:
    598
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    Das ist jetzt so ne Sache. Die KG 54 und KG 51 flogen die 262 nicht nur als Bomber.
    Gewisse Gruppen oder Staffeln flogen auch Jagdeinsätze. Vielleicht haben die Gruppen dann das (J) geführt. Ich habe aber schon öfters von KG (J) 54 und KG (J) 51 gelesen und gehört. Ob das alles so genau geregelt wurde in den letzten Kriegsmonaten bezweifle ich. Wahrscheinlich stimmt beides. :?!

    Hotte
     
  16. #15 Toxic91, 06.03.2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 08.03.2005
    Toxic91

    Toxic91 Testpilot

    Dabei seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    807
    Zustimmungen:
    27
    Beruf:
    Azubi
    Ort:
    Rathenow (bei Brandenburg/Havel)
    Als ich gegen 2 Uhr Nachts in meinen Klassiker der Luftfahrt gewühlt hab hab ich was gefunden, was mich jetz echt stutzig macht
    Siehe Bilder
     
  17. #16 Toxic91, 06.03.2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 08.03.2005
    Toxic91

    Toxic91 Testpilot

    Dabei seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    807
    Zustimmungen:
    27
    Beruf:
    Azubi
    Ort:
    Rathenow (bei Brandenburg/Havel)
    Und noch eines
    Und das soll auch Komando Nowotny sein!
    Aber hat halt das Grüne Herz wie das JG54 druff

    Für alle die sich die Daten durhclesen wolln hab ich se ma nich mit der digitalen Schere verschwinden lassen
     
  18. #17 Klaus Lotz, 08.03.2005
    Klaus Lotz

    Klaus Lotz Fluglehrer

    Dabei seit:
    25.03.2003
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    Wesel
    Hallo zusammen,

    Falcon hat da recht, Nowotny flog beim JG 54.
    Ichhabe viele Fotos vom Kommando Nowotny gesehen, auch von seiner Maschine, aber da war nie eine mit einem Grünherz bei.
    Ichhabe den Bildband übers JG 54 in meinem Besitz und darin ist auch nicht von der Me 262 die Rede. Allerdings flogen viel Piloten vom JG 54 später im JV 44 und beim Kommando Nowotny.


    Gruß

    Klaus
     
  19. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.019
    Zustimmungen:
    598
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    Das heißt dann, die weiße 8 mit "Grünherz", ist reine Revell Phantasie.
    Toxic91, dann muß wohl für die Me 262 ein anderes Vorbild her :( :confused:

    Hotte
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. mcnoch

    mcnoch Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    8.244
    Zustimmungen:
    3.161
    Beruf:
    IT Management
    Ort:
    Nürnberg
    Ich habe mich heute mal ein wenig durch meine Bücher zum Thema gebuddelt und - wie die anderen hier - keinen Hinweis darauf finden können, dass das JG 54 zu irgendeinem Zeitpunkt die Me 262 geflogen ist. Lediglich im Buch von Weal "Jagdgeschwader 54 'Grünherz'" findet sich auf Seite 95 ein Hinweis darauf, dass die 9. und die 12. Staffel (von IV./JG 54) am 12. Oktober 1944 nach Hesepe und Achmer verlegt wurden, wo sie zusammen mit dem "Kommando Nowotny" zum Einsatz kamen. Ihre Aufgabe war es, die Me-262s während der gefährlichen Start- und Landephase vor den alliierten Jagdfliegern zu beschützen. Heiligabend 1944 wurden beide Staffeln dann der III./JG 54 zugeschlagen und verließen diese gefährlichen Flugplätze wieder.

    Und auch wenn Nowotny früher für das JG 54 geflogen ist, so war er in den Monaten vor der Gründung des "Kommando Nowotny" Kommodore des JG 101 in Frankreich gewesen.

    Für Farbprofile der Me-262 könnte ich aus der Osprey Aircraft of the Aces Serie den Band 17 von Hugh Morgan und John Weal "German Jet Aces of World War 2" empfehlen, dort finden sich viele s/w Fotos und 27 Farbprofile der Me-262 und noch sechs von anderen Jets. [Einige scheinen aber hier schon gepostet worden zu sein.]
     
  22. #20 Toxic91, 08.03.2005
    Toxic91

    Toxic91 Testpilot

    Dabei seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    807
    Zustimmungen:
    27
    Beruf:
    Azubi
    Ort:
    Rathenow (bei Brandenburg/Havel)
    Aber warum sind sogar in der Klassiker der Luftfahrt Profile zu finden, wo ein Grünes Herz druff is?

    Aber ich werd ma sehn, wie ich sie bemale
     
Moderatoren: mcnoch
Thema: JG 54 Grünherz und Me262 ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Nowotny

    ,
  2. grünes herz Fliegerei

Die Seite wird geladen...

JG 54 Grünherz und Me262 ? - Ähnliche Themen

  1. Ski Storch der Grünherzjäger

    Ski Storch der Grünherzjäger: Moin, auf Grund "sanften Drucks" einiger Forenmitglieder hier nun ein kleiner Rollout meines Ski-Storchs. Der Bausatz ist von Smer (Heller) mit...
  2. Me262 Nachbau - Leistung

    Me262 Nachbau - Leistung: Weiß nicht recht, ob's denn in die Rubrik passt, aber mich würd mal interessieren, ob von den Nachbauten der Me262 mit neuen Triebwerken...
  3. Me262 in Holland ausgebuddelt

    Me262 in Holland ausgebuddelt: In den Niederlanden wurden größere recht gut erhaltene Teile einer Me262 ausgegraben. http://www.museumvlbdeelen.nl/me-262-fotos-opgraving/
  4. Me262 A1a/U4 - Hobby Boss

    Me262 A1a/U4 - Hobby Boss: Nach meinem ersten Baubericht nun der Rollout Über die Me 262 muss wohl nicht mehr viel gesagt werden. Aber die Version U4 ist nicht so bekannt,...
  5. Me262 A1a/U4 - Hobby Boss

    Me262 A1a/U4 - Hobby Boss: Nachdem mich popeye und Zimmo so nett "gebeten" haben:distracted:, starte ich meinen ersten Baubericht im FF. Hier erst mal der Bausatzkarton mit...