Kepler-Mission zur Suche nach Exoplaneten

Diskutiere Kepler-Mission zur Suche nach Exoplaneten im Raumfahrt Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Nachdem vor wenigen Tagen kritische Schwellwerte beim Treibstoff unterschritten wurden, wurde die laufende Beobachtungskampagnie unterbrochen und...

Moderatoren: mcnoch
  1. mcnoch

    mcnoch Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    8.580
    Zustimmungen:
    3.523
    Beruf:
    IT Management
    Ort:
    Nürnberg
    Nachdem vor wenigen Tagen kritische Schwellwerte beim Treibstoff unterschritten wurden, wurde die laufende Beobachtungskampagnie unterbrochen und der Satellit so gedreht, dass seine Hochleistungsantenne zur Erde zeigt. Danach wurde er in einen Tiefschlafmodus versetzt, der keinen Treibstoff mehr verbraucht. Man hat jetzt eilig ein möglichst langes Kommunikationsfenster für den Satelliten übers Deep Space Network organisiert, so dass der Satellit dann die zwischenzeitlich gesammelten Daten alle noch zur Erde überspielen kann, ehe ihm der Treibstoff ausgeht. Ab dem 2. August wird die Datenübertragung beginnen. Seit Mai hatte Keppler eine Region, die er schon früher einmal untersucht hatte, erneut beobachtet. Für die Wissenschaftler sit dieser Vergleichsdatensatz besonders wertvoll.

    Sobald der Datentransfer abgeschlossen ist, wird Keppler einen etwas geänderten Beobachtungsplan wieder aufnehmen. Es werden dann häufiger kleine Datenübertragungsfenster eingeplant, um den Datenverlust so gering wie möglich zu halten.
     
  2. Anzeige

  3. #22 Sczepanski, 06.10.2018
    Sczepanski

    Sczepanski Space Cadet

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    1.808
    Zustimmungen:
    601
    Ort:
    Penzberg
  4. mcnoch

    mcnoch Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    8.580
    Zustimmungen:
    3.523
    Beruf:
    IT Management
    Ort:
    Nürnberg
    Am Ende ging es ganz schnell.... Nach 9,5 Jahren und 2681 entdeckten Planeten hat die NASA die Mission heute für beendet erklärt. Anfang Oktober war der Treibstoff endgültig aufgebraucht, aber man konnte in den letzten Tagen noch die letzten Daten zur Erde funken. Wissenschaftler werden noch Jahre von den gesammelten Daten profitieren.
    https://phys.org/news/2018-10-keple...cecRD7C2TWXWax22yEPpyXTwCSg2zSriQHDURe8fV8TOk
     
Moderatoren: mcnoch
Thema: Kepler-Mission zur Suche nach Exoplaneten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. megastrutur

Die Seite wird geladen...

Kepler-Mission zur Suche nach Exoplaneten - Ähnliche Themen

  1. Suche geeignetes Schulterstativ für Camcorder

    Suche geeignetes Schulterstativ für Camcorder: Hey. Ich möchte mir ein Schulterstativ zum Filmen bei Airshows zulegen. Gefilmt wird mit einem Panasonic HC-V777, also nichts Großes oder...
  2. Suche 1:35 BELL UH-D HUEY

    Suche 1:35 BELL UH-D HUEY: Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einem Modellbausatz einer BELL UH-1D oder Huey in 1:35 - am Liebsten die Bundeswehr-Version von...
  3. Suche Bilder von Flugfeldtor eines DDR Grundflugplatzes der Agrarflieger

    Suche Bilder von Flugfeldtor eines DDR Grundflugplatzes der Agrarflieger: Hallo in die Runde. Ich suche für jemanden Fotos von diesen Toren, welche die Stellflächen vom Flugfeld trennten. Die Suche im Netz hatte leider...
  4. +++SUCHE - Wingnut Wings Decals Nr. 30009+++

    +++SUCHE - Wingnut Wings Decals Nr. 30009+++: Hallo Jungs, ich suche den Decal Bogen von WNW-Nr. 30009. Für die Fokker D VII "Die sieben Schwaben". Falls jemand den Bogen zum Verkauf haben...
  5. Suche einen Modellbauer für einen Baubericht

    Suche einen Modellbauer für einen Baubericht: Wer von Euch traut sich zu einen Yak-19-Baubericht (Prop&Jet) für PR-Zwecke zu erstellen? [IMG] Einzige Voraussetzungen: - Artikel darf...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden