Klimatisierung

Diskutiere Klimatisierung im Verkehrsflugzeuge Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Warum ist bei Mittel- u. Langstreckenflügen im Passagierraum die Temperatur immer so im Keller ?? Ich glaube, mehr als 18 °C geben die...

Moderatoren: Skysurfer
  1. #1 phantomas2f4, 26.03.2008
    phantomas2f4

    phantomas2f4 Astronaut

    Dabei seit:
    12.01.2006
    Beiträge:
    2.838
    Zustimmungen:
    444
    Beruf:
    Pensionär
    Ort:
    Kösching
    Warum ist bei Mittel- u. Langstreckenflügen im Passagierraum die Temperatur immer so im Keller ??

    Ich glaube, mehr als 18 °C geben die Klimaanlagen nicht her. Wenn man es etwas wärmer haben will, werden Decken gereicht.

    Gibt es Erklärungen ???

    Klaus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 IberiaMD-87, 26.03.2008
    IberiaMD-87

    IberiaMD-87 Astronaut

    Dabei seit:
    22.02.2005
    Beiträge:
    2.693
    Zustimmungen:
    842
    Beruf:
    In Kabinen von A319/320
    Ort:
    Hamburg
    Mehrfach habe ich gehört, dass die Kabinentemperatur u.a. im Interesse der arbeitenden Kabinenbesatzung (mit-) geregelt wird, damit der oft anstrengende Serviceablauf besser bewerkstelligt werden kann.

    Gruss, IB M87
     
  4. #3 Mi2/420, 26.03.2008
    Mi2/420

    Mi2/420 Berufspilot

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg
    Im Gegenteil, ich erinnere mich an einen Artikel im Lufthansa Bordmagazin zum Thema. Da war die Rede davon, das selbst auf Langstreckenflügen bei -60°C Aussentemperatur die Kabine gekühlt werden muß. Jeder Pax strahlt mehrere Watt ( kann mich nicht mehr an die Zahl erinnern ) ab dazu kommen Unmengen an Abwärme von elektrisch betriebenen Geräten in den Galleys.
    Höhere Temperaturen wäre also ein leichtes, noch kühler als 18°C geht aber bestimmt auch.
    Persönlich finde ich die "gefühlten" 18°C aber besser als 35°C und schmoren im eigenen Saft. Bei dem Einen kann man sich mit der Decke helfen, im anderen Fall hat man nur verlohren.

    m.f.G. Mi2/420
     
  5. #4 phantomas2f4, 26.03.2008
    phantomas2f4

    phantomas2f4 Astronaut

    Dabei seit:
    12.01.2006
    Beiträge:
    2.838
    Zustimmungen:
    444
    Beruf:
    Pensionär
    Ort:
    Kösching
    Ja, aber so 22°c wären doch ein Mittelweg, und dazu noch ein sehr angenehmer.

    Klaus
     
  6. #5 Oberbayer, 26.03.2008
    Oberbayer

    Oberbayer Fluglehrer

    Dabei seit:
    15.08.2005
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    CAT B1
    Ort:
    Oberbayern
    Servus Klaus,

    wie schon richtg geschrieben wurde, ist die Klimaanlage zum Kühlen ausgelegt!
    Die Temperatur ist in der Regel auf 22° C eingestellt, wird aber unter bestimmten Umständen geändert!

    Zur "Schlafzeit" wird eine andere Temperatur gewählt als beim Essenservice :TOP:

    Grüsse
     
  7. IL62

    IL62 Fluglehrer

    Dabei seit:
    27.03.2005
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Viersen
    Wenn doch so große Hitze automatisch in der Kabine entsteht, warum sind dann die Helios Paxe alle befroren vom Himmel gefallen? Was is denn da schief gelaufen? Das wirft doch neue Fragen auf.
     
  8. J.M.G.

    J.M.G. Sportflieger

    Dabei seit:
    06.03.2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Halle
    Tut es das? Mir ist der Unfallbericht jetzt nicht geläufig, aber hatten die nicht ein Problem mit der Cabin Altitude? Anders ausgedrückt hat sich wohl kein Druck in der Kabine aufgebaut und es fand ein direkter Austausch mit der -56°C kalten Außenluft statt...das ist ja mit dem Normalfall nicht zu vergleichen.

    Übrigens, es wird regelmäßig etwas kühler eingestellt, um die Kotztüten zu schonen...
     
  9. DDA

    DDA Alien

    Dabei seit:
    07.04.2003
    Beiträge:
    5.108
    Zustimmungen:
    8.644
    Ort:
    Berlin
    Der Mensch "leistet" im Mittel zwischen 100 und 120 Watt, da kommen schnell ein paar KW zusammen.
    Auch mir wäre eine etwas höhere Temperatur wesentlich lieber, das liegt aber an meiner Vorliebe für Wärme.


    Axel
     
  10. #9 Schorsch, 27.03.2008
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    10.613
    Zustimmungen:
    2.267
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    Wobei ich mir da nicht sicher wäre. Die Kabine wird ja "druckbelüftet". Dieser Druck kommt aus dem Triebwerk (jedenfalls bei allen Flugzeugen außer der B787). Die dort entnommene Zapfluft ist recht warm und auch etwas dicht. Die wird dann je nach Einstellung mit Außenluft vermischt, so dass wohlige Temperaturen entstehen.
    Im Endeffekt könnte man auch einfach Außenluft ansaugen. Die wäre wohl aber etwas kalt.
     
  11. Nummi

    Nummi Space Cadet

    Dabei seit:
    18.07.2006
    Beiträge:
    2.487
    Zustimmungen:
    1.044
    Beruf:
    Oel und Gas
    Ort:
    Uralsk, Kasachstan/Dubai UAE
    Wobei die dann etwas wenig Sauerstoff enthalten würde...:FFTeufel:
     
  12. VJ101

    VJ101 Testpilot

    Dabei seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    700
    Zustimmungen:
    39
    Beruf:
    Luftfahrt-Ingenieur
    Ort:
    Oldenburg
    Na, die enthält genauso viel Sauerstoff wie am Erdboden, nur der Umgebungsdruck ist ein anderer. Und wenn ich die Ansauge und auf Kabinendruck bringe ist alles in bester Ordnung nur erwärmen müsste man sie halt.
     
  13. #12 tigerstift, 27.03.2008
    tigerstift

    tigerstift Testpilot

    Dabei seit:
    23.04.2002
    Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    72
    Beruf:
    FGM
    Ort:
    ZRH
    Dies wird ja auch in den Packs gemacht.

    Hier mal ein grober Überblick wie dies im Flugzeug geschieht:

    Triebwerk: Dort wird Zapfluft vom Niederdruckverdichter oder vom Hochdruckverdichter abgenommen (je nach Leistung).

    Diese Zapfluft wird dann in einem Vorkühler (Kühlluft durch Ram Air), auf eine vom System benötigte Temperatur gekühlt (ungeregelt). Danach beginnt des Chaos.
    Die Luft vom Vorkühler geht in die Kühlturbine. Dort wird die Luft wieder komprimiert und dementsprechend auch erwärmt. Danach geht es durch den Hauptwärmetauscher (dieser auch durch Stauluft kühlt). Jatzt geht es wieder in die zweite Stufe der Kühlturbine. Dort wird die Luft expandiert die Luft extrem und verliert zusätzlich Wärme. Die Luft verlässt mit ca. 0°C die Kühlturbine. Jetzt beginnt die Eigentliche Temperaturkontrolle. Die Luft wird wieder mit Zapfluft gemischt um meinetwegen auf 20°C erwärmt. Zusätzlich wird die Frischluft noch mit benutzter Kabinenluft vermischt. Somit kann auch noch die Temperatur geregelt werden.

    P.S: habe bewusst die Befeuchtung der Luft und den Ozonkonverter wegelassen.

    Wie immer hilft dort auch wieder www.smartcockpit.com weiter;)
     
  14. #13 phantomas2f4, 27.03.2008
    phantomas2f4

    phantomas2f4 Astronaut

    Dabei seit:
    12.01.2006
    Beiträge:
    2.838
    Zustimmungen:
    444
    Beruf:
    Pensionär
    Ort:
    Kösching
    Nun mal wieder zurück zum Thema:

    Wie so eine Klimaanlage funktioniert, weiß ich auch

    Aber: Warum ist es dann immer so kalt bei den Flügen ????

    Klaus
     
    jabog43alphajet gefällt das.
  15. #14 Fw 200 Condor, 27.03.2008
    Fw 200 Condor

    Fw 200 Condor Testpilot

    Dabei seit:
    11.03.2005
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    642
    Beruf:
    EASA Part 66 CAT B1 / C, B737-300 bis 900, A319-3
    Ort:
    bei EDDH
    Moin moin,

    Ich glaube, das da die persönliche Wohlfühl - Temparatur eine Rolle spielt. Der Eine mags wärmer, der andere kälter. Da ist es nicht leicht, eine für alle akzeptable Temparatur zu finden. Zudem sitzt der Passagier an sich ja die meißte Zeit gezwungenermaßen still an seinem Platz, was im Zusammenspiel mit dem immer vorhandenen Luftzug fürs entsprechende Kälteempfinden sorgt.

    Technisch gesehen gibt es dann noch exponierte Sitzplätze, so z.B. an Türen oder im Notausgangsbereich. Aus baulichen Gründen ist hier keine optimale Isolation möglich. Dem wird aber im Normalfall (je nach Hersteller) mit Heizgebläsen im Türrahmen, elektrischen Heizmatten oder Kälteschutz- Bezügen entgegengewirkt.

    Wenns trotzdem Kalt werden sollte, können die Piloten die Temparatur nachregeln (das geht normalerweise automatisch über Temparatursensoren in der Kabine, die dann die Druck- Klimaanlage entsprechend beeinflusssen). Bei neueren Flugzeugen der A320- Familie ("Enhanced"), kann auch der Chefstewart (bzw Stewardess) die Kabinentemparatur beeinflussen, wobei sogar der Vordere und Hintere Kabinenbereich separat geregelt werden.

    Also, wenns mal wieder zu kalt ist : Dem Kabinenpersonal sein Leid klagen. Wenn das dann mehrere Passagiere machen, wird bestimmt nachgeregelt - oder ein paar Decken verteilt :)
     
  16. #15 tigerstift, 27.03.2008
    tigerstift

    tigerstift Testpilot

    Dabei seit:
    23.04.2002
    Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    72
    Beruf:
    FGM
    Ort:
    ZRH
    Sorry, ich habe wohl Schorsch Frage/Antwort falsch interpretiert! Und die anfangsfrage wohl ganz übersehen :red:

    Da du evt. ein bisschen empfindlich bist:FFTeufel:

    Aber die Frage kann ich dir nur soweit beantworten: Wenn ich ein Flugzeug annehme, meist ein Langstreckenflug über 10h. Betrete den Flieger ca. 5 min nach Andocken. Laut ECAM imn Cockpit sind die Temperaturen in der Kabine CKP 26-28°C|FWD 22-24°C|MID 23-26°C|AFT 24-28°C. Dies sind von mir täglich die beobachteten Werte. Meiner Meinung nach, sind diese Werte völlig i.O.. Aber auch durch das lange Sitzen geht der Kreislauf doch in den Keller, könnte auch ein Grunnd sein.
     
  17. #16 phantomas2f4, 27.03.2008
    phantomas2f4

    phantomas2f4 Astronaut

    Dabei seit:
    12.01.2006
    Beiträge:
    2.838
    Zustimmungen:
    444
    Beruf:
    Pensionär
    Ort:
    Kösching
    Hallo !!

    Ich möchte keine Decke, ich möchte eine einigermaßen klimatisierte Kabine, in der ich nicht frieren muß... ist das so schwer zu verstehen ??

    Und das ist auch die Meinung der Mehrzahl anderer Mitflieger....

    Klaus
     
  18. #17 MiG-Mech, 27.03.2008
    MiG-Mech

    MiG-Mech inaktiv

    Dabei seit:
    22.06.2004
    Beiträge:
    3.163
    Zustimmungen:
    652
    Beruf:
    Warranty & Core Administrator für Business Jets, M
    Ort:
    Rostock, Prag, Israel
    Ja, das kann schon sein.
    Aber einfach die Kabinentemp. zu erhöhen muss nicht unbedingt Abhilfe schaffen.
    Wenn in einem Raum die Temp., die die Wand hat, 5 K (ich glaube es waren 5K) niedriger ist als die Raumtemperatur, empfindet man es von der Seiter her als kalt. Wärmestrahlung ist hierbei das Stichwort.
     
  19. #18 Talon4Henk, 27.03.2008
    Talon4Henk

    Talon4Henk Astronaut

    Dabei seit:
    20.12.2002
    Beiträge:
    3.156
    Zustimmungen:
    1.732
    Ort:
    Europa/Amerika
    Die enthällt genau denselben Anteil an Sauerstoff wie andere Luft auch.
    Nur aufgrund des geringeren spezifischen Gasdrucks in der Höhe ist der Körper nicht in der Lage genug Sauerstoff zu verarbeiten.

    Mist den einen Beitrag, wo es bereits thematisiert wurde übersehen....fettes sorry.
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 phantomas2f4, 27.03.2008
    phantomas2f4

    phantomas2f4 Astronaut

    Dabei seit:
    12.01.2006
    Beiträge:
    2.838
    Zustimmungen:
    444
    Beruf:
    Pensionär
    Ort:
    Kösching
    Ja, verdammt noch mal, es ist kalt, und ich friere......mein Wohnzimmer hat schließlich auch 22 ° C ..und die Außenwände strahlen auch....

    Klaus
     
  22. #20 Oberbayer, 27.03.2008
    Oberbayer

    Oberbayer Fluglehrer

    Dabei seit:
    15.08.2005
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    CAT B1
    Ort:
    Oberbayern
    Ganz einfach:
    Sag dem Kabinenpersonal bescheid!
    Zum Beispiel ist der A340 in 6 Zonen eingeteilt, die man unterschiedlich regelen kann:TD:
    Die "Feineinstellung" der Zonen kann das Kabienpersonal eingenstädigt durchführen, ohne Hilfe der Flight-Crew.
     
Moderatoren: Skysurfer
Thema: Klimatisierung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. warum ist es im flugzeug so kalt

    ,
  2. warum ist es im flugzeug immer so kalt

    ,
  3. warum ist es im flugzeug immer kalt

    ,
  4. warum so kalt im flugzeug,
  5. warum ist es im flugzeug kalt,
  6. warum im flugzeug so kalt,
  7. kabinentemperatur flugzeug,
  8. kalt im flugzeug,
  9. flughzeig warum kalt,
  10. warum ist es sehr kalt im flugzeugen immer so,
  11. ist es im flugzeug kalt,
  12. warum istes immer so kalt im flugzeug,
  13. klimaanlage flugzeug kalt,
  14. warum ist die Klimaanlage im Flugzeug so kalt,
  15. wieso ist es flugzeug immer so kalt,
  16. warum ist es im flieger immer kalt,
  17. warum ist auf langstreckenflügen so kalt,
  18. warum ist 3s in Flugzeug so kalt,
  19. langstreckenflug kalt,
  20. flugzeug klimaanlage zu kalt,
  21. kalt im Langstreckenflug,
  22. warum ist es im flugzeug immer so kallt,
  23. warum ist es beim langstreckenflug so kalt im flugzeug,
  24. warum sind Flugzeuge so kalt,
  25. warum ist es so kalt im flugzeug
Die Seite wird geladen...

Klimatisierung - Ähnliche Themen

  1. Kontarminierte Bleed Air für Klimatisierung

    Kontarminierte Bleed Air für Klimatisierung: Servus! Im Rahmen des Berichtes von plusminus für den WDR wurde auf kontarminierte Bleed Air für die Klimatisierung von Reisefliegern und...