Literatur zur Soziologie/Psychologie der Luftwaffe gesucht

Diskutiere Literatur zur Soziologie/Psychologie der Luftwaffe gesucht im WK I & WK II Forum im Bereich Geschichte der Fliegerei; Ein freundliches Hallo! Ich suche Literatur darüber, wie das Selbstverständnis der Luftwaffe und ihrer Offiziere im "Dritten Reich" war. Dort...
PeterHabicht

PeterHabicht

Kunstflieger
Dabei seit
22.03.2020
Beiträge
41
Zustimmungen
28
Ein freundliches Hallo!

Ich suche Literatur darüber, wie das Selbstverständnis der Luftwaffe und ihrer Offiziere im "Dritten Reich" war. Dort behandelt werden sollten u.a. folgende Fragen:

  • Empfanden sich die Angehörigen der Luftwaffe als privilegiert gegenüber Heer und Marine, weil sie die jüngste und modernste Teilstreitkraft repräsentierten? Gab es einen speziellen Korpsgeist in Abgrenzung zu anderen Teilstreitkräften?
  • Wie war die Zusammensetzung des Offizierskorps und der Mannschaften im Vergleich zu Heer und Marine?
  • Hat die Luftwaffe ganz bestimmte Menschen (z.B. hinsichtlich Ausbildung) angezogen?
  • Waren Luftwaffenoffiziere in der Bevölkerung besonders angesehen?

Ich suche also wissenschaftliche Literatur zur Soziologie und Psychologie der Luftwaffe. Zu allgemeinen Erwägungen und Debatten will ich hier nicht auffordern. Hat jemand einen zielführenden Hinweis?

Freundliche Grüße

Wolf
 
Hagewi

Hagewi

Space Cadet
Dabei seit
23.08.2012
Beiträge
1.965
Zustimmungen
1.009
Das hier kennst du? Ist schon recht alt.

 
Junkers-Peter

Junkers-Peter

Space Cadet
Dabei seit
23.06.2006
Beiträge
2.086
Zustimmungen
3.155
Christian Kehrt: Moderne Krieger. Technikerfahrungen deutscher Luftwaffenpiloten 1910-1945.

Ich kenne das Buch nicht, kann also keine Einschätzung dazu abgeben, es steht aber auf meiner Wunschliste, weil mir das Thema interessant erscheint.
 
Zuletzt bearbeitet:
PeterHabicht

PeterHabicht

Kunstflieger
Dabei seit
22.03.2020
Beiträge
41
Zustimmungen
28
Merci, das war genau das, was ich suche! Ich habe jetzt beide Bücher bestellt.

Beste Grüße

Wolf
 
AGO Scheer

AGO Scheer

Space Cadet
Dabei seit
12.01.2014
Beiträge
1.282
Zustimmungen
2.590
"Ikaros" ist genau das, was du suchst. Habe es selbst und mit großem Interesse gelesen, da P.R. Skawran die Psychiologie der FF damals genau untersucht hatte. Er war bis 1942 an der Eignungsprüfstelle tätig und nimmt eine begründete umfassende Typisierung der FF vor. In Hinsicht zur Erklärung des Handelns und des Warum äußerst interessant.

PS:
Es gab damals den Ausspruch zur Wehrmacht:
"Die kaiserliche Marine, das preußische Heer und die nationalsozialistische Luftwaffe."
Erklärt in kürzester Fassung die erste Frage.
 
Stovebolt

Stovebolt

Flieger-Ass
Dabei seit
05.08.2018
Beiträge
317
Zustimmungen
333
Ort
M-V
...und die nationalsozialistische Luftwaffe."
Wäre das denn auch mit dem Anteil der SS in den Teilstreitkräften vergleichbar?
Gefühlt ist der Anteil der SS beim Heer für mich sehr groß. Doch der prozentuale Anteil könnte natürlich anders sein.
Hast du Zahlen dazu?
Gruß!
 
Junkers-Peter

Junkers-Peter

Space Cadet
Dabei seit
23.06.2006
Beiträge
2.086
Zustimmungen
3.155
Häh? Anteil der SS an den Teilstreitkräften?
Die SS gehörte organisatorisch zur NSDAP und das Heer zur Wehrmacht. Die hatten nun überhaupt nichts miteinander zu tun.
 
Stovebolt

Stovebolt

Flieger-Ass
Dabei seit
05.08.2018
Beiträge
317
Zustimmungen
333
Ort
M-V
Häh? Anteil der SS an den Teilstreitkräften?
Die SS gehörte organisatorisch zur NSDAP und das Heer zur Wehrmacht. Die hatten nun überhaupt nichts miteinander zu tun.
Die Kampfverbände der Waffen-SS waren dem Oberbefehl der Wehrmacht unterstellt.
Konnte man das mit der "nationalistischen Luftwaffe" irgendwo real an Zahlen festmachen oder war das Wunschdenken oder wegen Göring?
Gruß!
 
Junkers-Peter

Junkers-Peter

Space Cadet
Dabei seit
23.06.2006
Beiträge
2.086
Zustimmungen
3.155
Plötzlich gehts um die Waffen-SS? Sorry, ich bin hier raus. Ist eh OT.

Du mußt auch nicht meinen Beitrag zitieren, wenn du direkt antwortest. Dafür ist die Zitatfunktion nicht gedacht. Nach nunmehr fast 2 Jahren im Forum müßtest du sowas eigentlich langsam verinnerlicht haben.
 
Zuletzt bearbeitet:
HoHun

HoHun

Testpilot
Dabei seit
10.10.2014
Beiträge
671
Zustimmungen
891
Moin!

Hat die Luftwaffe ganz bestimmte Menschen (z.B. hinsichtlich Ausbildung) angezogen?
Ich kann mich dunkel erinnern, daß es in Prillers "JG 26" eine Liste gibt, in der die Zivilberufe einer Auswahl von Flugzeugführern aufgeführt werden. Es kann aber sein, daß die Auswahl sich auf die Asse oder "Experten" des JG 26 bezieht. Ob die alle die Wahl hatten, ob sie Jagdflieger werden wollten, kann ich auch nicht beurteilen.

Tschüs!

Henning (HoHun)
 
Junkers-Peter

Junkers-Peter

Space Cadet
Dabei seit
23.06.2006
Beiträge
2.086
Zustimmungen
3.155
Hatten nicht die meisten, oder zumindest viele, Luftwaffenpiloten, besonders die Offiziere, reine Luftwaffenkarrieren hinter sich - ohne Zivilberuf?

Die Spezialisierung auf die verschiedenen Gattungen fiel in der A/B-Ausbildung. Wer keinen Bock auf die C- und Blindflugschulung hatte (oder zu - ich sag mal - unbegabt dafür war) wurde Jagdflieger. :TD: Die besten "Navigatoren" wurden Aufklärer usw.
 
Stovebolt

Stovebolt

Flieger-Ass
Dabei seit
05.08.2018
Beiträge
317
Zustimmungen
333
Ort
M-V
Plötzlich gehts um die Waffen-SS? Sorry, ich bin hier raus. Ist eh OT.
Ich will doch nur mal wissen woran sich dieses "nationalistische Luftwaffe" festmacht? Wunschdenken, Anteil von was für NS-Dingen auch immer, Führung durch Göring oder was?
Da muss man nicht gleich beleidigt reagieren.
Das ich zitiere hat ganz einfach damit zu tun, dass ich nicht ahnen kann, ob zufällig von dir oder anderen weitere Beiträge in der Zwischenzeit geschrieben werden. während ich schreibe.
Gruß!
 
AGO Scheer

AGO Scheer

Space Cadet
Dabei seit
12.01.2014
Beiträge
1.282
Zustimmungen
2.590
Letztes OT:
Hab den Spruch eben bei Google eingegeben:
Ungefähr 30.700 Ergebnisse (0,43 Sekunden)
..und dabei gleich noch etwas Neues gelernt: Der wird dem GröFaZ zugeschrieben.
Du musst aber schon "nationalsozialistische Luftwaffe" schreiben, nicht "nationalistische Luftwaffe".
LG
Ende OT.
 
Stovebolt

Stovebolt

Flieger-Ass
Dabei seit
05.08.2018
Beiträge
317
Zustimmungen
333
Ort
M-V
Danke, jetzt hab ichs!
Gruß!
 
Thema:

Literatur zur Soziologie/Psychologie der Luftwaffe gesucht

Literatur zur Soziologie/Psychologie der Luftwaffe gesucht - Ähnliche Themen

  • Suche Literatur zur Technik P-51

    Suche Literatur zur Technik P-51: Hallo, als Mechaniker/techn. Zeichner im Ruhestand suche ich Broschüren und/oder Bücher über die Technik der P-51 Mustang, also nicht zur...
  • Literatur zur Junkers Ju 88?

    Literatur zur Junkers Ju 88?: Gibt es eigentlich halbwegs korrekte Literatur - als "Gesamtausgabe", oder auch nur für Modellvarianten - zur Ju 88, immerhin eines der...
  • Welche Literatur zur RF-80A??

    Welche Literatur zur RF-80A??: Hallo Zusammen. Bin gerade in den Vorbereitungen für mein nächstes Projekt. Es soll eine RF-80A in 1 32 werden. Da ich bisher noch kein Buch...
  • Literatur zur F-84

    Literatur zur F-84: Hallo, habe vor kurzem ein altes Flugzeug (für mich) neu entdeckt: die Republic F-84. Irgendwie steht die F-84 bei mir immer im Schatten der...
  • Literatur zur Transall C.160

    Literatur zur Transall C.160: Welche Literatur gibt es zur Zeit im Handel über die Transall C.160? :?! Bei amazon.de bin ich auf zwei Bücher gestoßen, aber leider sind...
  • Ähnliche Themen

    • Suche Literatur zur Technik P-51

      Suche Literatur zur Technik P-51: Hallo, als Mechaniker/techn. Zeichner im Ruhestand suche ich Broschüren und/oder Bücher über die Technik der P-51 Mustang, also nicht zur...
    • Literatur zur Junkers Ju 88?

      Literatur zur Junkers Ju 88?: Gibt es eigentlich halbwegs korrekte Literatur - als "Gesamtausgabe", oder auch nur für Modellvarianten - zur Ju 88, immerhin eines der...
    • Welche Literatur zur RF-80A??

      Welche Literatur zur RF-80A??: Hallo Zusammen. Bin gerade in den Vorbereitungen für mein nächstes Projekt. Es soll eine RF-80A in 1 32 werden. Da ich bisher noch kein Buch...
    • Literatur zur F-84

      Literatur zur F-84: Hallo, habe vor kurzem ein altes Flugzeug (für mich) neu entdeckt: die Republic F-84. Irgendwie steht die F-84 bei mir immer im Schatten der...
    • Literatur zur Transall C.160

      Literatur zur Transall C.160: Welche Literatur gibt es zur Zeit im Handel über die Transall C.160? :?! Bei amazon.de bin ich auf zwei Bücher gestoßen, aber leider sind...
    Oben